Alles zum Thema Andreas Schmidt

Beiträge zum Thema Andreas Schmidt

Kultur

Jamsession im "Kunst-Bunker"

Schmargendorf. Der „Kunst-Bunker“ Artist-Homes, Hohenzollerndamm 120, und Andreas Schmidt am Flügel präsentieren unter dem Titel "Andreas & Friends" an jedem letzten Dienstag im Monat eine Jamsession, bei der kreative Ideen, Jazz Standards, aber auch mal Eigenkompositionen zu Gehör kommen. Alle Musiker sind aufgefordert: „Bringt einfach eure Stimmen oder Instrumente mit!“ Beginn ist immer um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. maz

  • Schmargendorf
  • 30.10.18
  • 26× gelesen
Kultur
Streiche machen zu zweit mehr spaß: Klein-Ida und ihr Bruder Michel.
5 Bilder

Michels Streiche gefallen jedem: Lindgren-Stück an der Zitadelle

Haselhorst. Nach mehreren Pippi-Langstrumpf-Inszenierungen hat sich das Berliner Kindertheater in dieser Saison einen anderen Klassiker von Astrid Lindgren vorgenommen: Michel aus Lönneberga. Das Publikum ist nicht immer so ruhig wie Lukas. Lukas heißt eigentlich Farduw und ist ein Friese. Eine Pferderasse, die offenbar nicht so leicht aus der Ruhe zu bringen ist. Wenn Michel über die Bühne tobt, ist Farduw der ruhende Pol auf der Freilichtbühne an der Zitadelle, und wenn er nicht dort steht,...

  • Haselhorst
  • 14.08.16
  • 94× gelesen
Kultur
Das Hühnertrio: Susanna Metzner, Lorenz Pilz, Stephanie Hottinger (v.l.).
4 Bilder

Findus feiert Geburtstag: Beim Kindertheater tanzen die Hühner auf dem Hof

Haselhorst. In einem zwischen Tropentemperaturen und Herbststürmen wechselnden Berliner Sommer ist das Versprechen des Berliner Kindertheaters nicht unwichtig: Vorstellungen bei jedem Wetter. Im elften Jahr bespielt die Truppe um Andreas Schmidt die Freilichtbühne an der Zitadelle. Für diesen Sommer hat Schmidt als Regisseur „Das Beste von Findus und Pettersson“ zusammen gestellt und mehrere Geschichten des schwedischen Schöpfers Sven Nordqvist ineinander verwoben. Dabei entsteht erstaunlicher...

  • Haselhorst
  • 10.08.15
  • 124× gelesen
Kultur
Total ungechillt: Lilly (l.) muss sich beim Telefonieren ihrer gestressten Mutter Marlene erwehren. Und die bekommt dauernd Tipps vom Geist ihrer toten Mutter.

"Mittendrin" in der Komödie am Kurfürstendamm

Charlottenburg. Eine Frau, die alles im Leben hat, aber nicht in der Lage ist zu genießen. Eine Tochter, die ihr rät "mal zu chillen". Und eine Freundin, die in ihrer Midlife-Crisis zum Männerfresser mutiert. Das ist der Zündstoff für eine Komödie über die Tücken des Miteinanders.Marlene ist Mutter. Und sie ist Ärztin. Und Bewacherin ihrer pubertierenden Tochter. Und Charlys allerbeste Freundin. Und in den Nachwehen der Trennung von ihrem Gatten Rainer. Und als wären das nicht genügend Unds,...

  • Wilmersdorf
  • 04.05.15
  • 480× gelesen