Anzeige

Alles zum Thema Folke Braband

Beiträge zum Thema Folke Braband

Kultur
Aus Losern werden Stripper: Bis 13. Mai läuft in der Komödie am Ku’damm die Komödie "Ladies Night".

"Ladies Night" in der Komödie am Ku’damm

Kurz vor dem Abriss der Komödie am Kurfürstendamm steht noch einmal beste Unterhaltung auf dem Programm. Bis zum 13. Mai läuft die Komödie "Ladies Night". Das Ensemble um Hauptdarsteller Pascal Breuer hat das Stück über sechs Loser, die eine Männerstripp-Gruppe gründen, bereits über 550-mal gespielt. Auch die Bühne am Kurfürstendamm hat Folke Brabands Inszenierung schon in zwei Aufführungsserien gezeigt. Nun also noch einmal, auch weil Theaterchef Martin Woelffer den Stoff mag: "'Ladies...

  • Wilmersdorf
  • 03.05.18
  • 220× gelesen
Kultur
Jens Wawrczeck, Kai Maertens, Katja Weitzenbröck und Antje Schmidt befinden sich "Auf Messers Schneide".
3 Bilder

Zwischen Illusion und Wirklichkeit

Steglitz. Mit der neuen und in diesem Jahr letzten Inszenierung „Auf Messers Schneide“ bringt das Schlosspark Theater wiederum eine Komödie auf die Bühne. In dem Stück des katalanischen Autors Jordi Galceran entspinnt sich ein tragikomisches Verwirrspiel um Identitäten und Paarungen. Romy steht am Rande des Nervenzusammenbruchs, als nach einem Geständnis ihr Leben aus dem Ruder zu laufen droht. Sie verbringt mit ihrem Mann Victor und dem befreundeten Ehepaar Laura und Paul einen gemeinsamen...

  • Steglitz
  • 05.12.15
  • 145× gelesen
Kultur
Total ungechillt: Lilly (l.) muss sich beim Telefonieren ihrer gestressten Mutter Marlene erwehren. Und die bekommt dauernd Tipps vom Geist ihrer toten Mutter.

"Mittendrin" in der Komödie am Kurfürstendamm

Charlottenburg. Eine Frau, die alles im Leben hat, aber nicht in der Lage ist zu genießen. Eine Tochter, die ihr rät "mal zu chillen". Und eine Freundin, die in ihrer Midlife-Crisis zum Männerfresser mutiert. Das ist der Zündstoff für eine Komödie über die Tücken des Miteinanders.Marlene ist Mutter. Und sie ist Ärztin. Und Bewacherin ihrer pubertierenden Tochter. Und Charlys allerbeste Freundin. Und in den Nachwehen der Trennung von ihrem Gatten Rainer. Und als wären das nicht genügend Unds,...

  • Wilmersdorf
  • 04.05.15
  • 478× gelesen
Anzeige
Kultur
Der Anstreicher und die Karrieristin: Nora (Valerie Niehaus) und Rudy (Stefan Jürgens) bleibt nichts anderes übrig als verliebt zu sein.

Komödie "Zwei wie wir" zeigt eine Liebe voller Wankelmut

Charlottenburg. Sie ist Managerin, er Fassadenmaler. Sie liebt Klassik so sehr er die New York Yankees. In "Zwei wie wir" findet auf der Bühne der Komödie am Kurfürstendamm zusammen, was nicht passen dürfte. Dass die Gleichung stimmt, liegt an Valerie Niehaus und Stefan Jürgens.Kann das sein? Kann es funken, wenn man sich beim ersten Zusammenstoß im Blumenladen schon so gründlich missversteht, dass daraus ein erstes Date im Baseballstadion folgt? Rudy und Nora, zwei New Yorker Mitdreißiger, wie...

  • Charlottenburg
  • 13.01.15
  • 378× gelesen