Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Blaulicht

Vandalismus an Wahlkreisbüro

Fennpfuhl. Unbekannte haben in der Nacht zum 6. Mai die Fensterscheiben eines Wahlkreisbüros der Linken in Fennpfuhl beschädigt. Gegen 2.30 Uhr hörten Anwohner der Buggenhagenstraße laute Knallgeräusche und riefen die Polizei. Die alarmierten Beamten stellten fest, dass insgesamt zehn Fensterscheiben des Büros gesprungen waren, und sie fanden mehrere Kleinpflastersteine in der Nähe. Die Ermittlungen hat der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes übernommen. bm

  • Fennpfuhl
  • 08.05.19
  • 28× gelesen
Blaulicht

Angriff mit Laserpointer auf Regional-Express: Bundespolizei sucht Zeugen

Der Fahrzeugführer eines Regional-Express ist am Abend des 7. Dezember vermutlich von einem Laserpointer so massiv geblendet worden, dass er am Auge verletzt wurde und seinen Dienst abbrechen musste. Die Bundespolizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls. Gegen 20.15 Uhr war der Regional-Express der Linie RE3 auf dem Weg von Schwedt nach Lichtenberg, als es zum Angriff mit einem starken Lichtstrahl kam. Vermutlich mit einem grünen Laserpointer blendete ein Unbekannter den Fahrer des Zuges...

  • Lichtenberg
  • 14.12.17
  • 49× gelesen
Politik

Mehr Schutz für Polizisten: Gewerkschaft der Polizei Berlin fordert Änderung des Strafrechts

Berlin.Immer wieder werden Polizisten gewaltsam angegriffen. Die Gewerkschaft der Polizei fordert deshalb härtere Strafen. Auch Bundesjustizminister Maas hat dazu Pläne. Laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) Berlin gab es im vergangenen Jahr 7060 Angriffe auf Polizisten in der Hauptstadt. Das seien so viele, dass unbedingt etwas getan werden muss. Der Vorschlag der Gewerkschaft: das geltende Strafrecht ändern. „Die Entwicklung der letzten Jahre macht doch mehr als deutlich, dass die...

  • Charlottenburg
  • 29.11.16
  • 209× gelesen
Blaulicht

Messerstecherei in der M8

Fennpfuhl. In der Nacht zum 22. September kam es zu einer Messerstecherei in der Straßenbahn der Linie M8. Der Vorfall ereignete sich gegen 0.15 Uhr, als es auf der Höhe der Herzbergstraße zwischen zwei jungen Männern zu einer Auseinandersetzung kam. Dabei hat ein 21-Jähriger im Streit ein Taschenmesser gezückt und damit einen 20-jährigen Mann an der Schulter verletzt. Die alarmierten Polizisten nahmen den Tatverdächtigen fest. Der Verletzte konnte ambulant behandelt werden. Worum es in dem...

  • Fennpfuhl
  • 24.09.15
  • 137× gelesen
Blaulicht

Bewusstlos geschlagen

Fennpfuhl. Ein aufmerksamer Anwohner konnte wohl Schlimmeres verhindern, als er am Abend des 12. April beherzt einschritt. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei führte ein 42-Jähriger gegen 23.20 Uhr in der Paul-Junius-Straße seinen Hund aus. Unvermittelt wurde er von zwei Männern angegriffen und zu Boden geschlagen. Dabei verlor er das Bewusstsein. Die Männer raubten ihn aus, sie entwendeten ihm einen Schlüsselbund. Der besagte Anwohner beobachtete die Szene und sprach die Täter laut an....

  • Fennpfuhl
  • 17.04.15
  • 87× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.