Bauarbeiten

Beiträge zum Thema Bauarbeiten

Verkehr

Markierung für Fahrradstraßen

Kreuzberg. Zunächst waren sie nur provisorisch. Nun richtet das Bezirksamt die Fahrradstraßen zwischen Südstern und Mariannenplatz dauerhaft ein. Die Straßen werden mit einem Sicherheitsstreifen markiert und bekommen feste Schilder. Autofahrer kommen nur noch als Anlieger durch. Während der Bauarbeiten werden die Fahrbahnen abschnittsweise gesperrt. Bauende ist für Mitte November vorgesehen. uk

  • Kreuzberg
  • 15.10.21
  • 40× gelesen
  • 1
Bauen

Bauarbeiter müssen zur Schule
In den Sommerferien laufen Sanierungsarbeiten an 221 Bildungseinrichtungen

Schüler sind raus, Klassenräume sind frei. In 21 berufsbildenden Schulen und Oberstufenzentren sowie 200 Schulen haben jetzt Bauarbeiter das Sagen. Die Bezirke und die für Berufsschulen zuständige Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) haben für die Ferien Baumaßnahmen für insgesamt 303 Millionen Euro gemeldet. Das geht aus einem Schreiben der Senatsbildungsverwaltung hervor. Die geplanten Maßnahmen umfassen die Sanierung von Dächern, Fassaden, Fenstern, Fußböden, Elektroanlagen, Turnhallen,...

  • Mitte
  • 02.07.21
  • 195× gelesen
Bauen

Radweg im Bergmannkiez

Kreuzberg. Im Bergmannkiez setzt das Bezirksamt die zweite Phase zur Verkehrsberuhigung um. Zwischen Nostitzstraße und Zossener Straße beginnt der Bau eines drei Meter breiten geschützten Radwegs auf der südlichen Seite. Fürs Gewerbe kündigt das Amt weitere Lieferzonen an. Poller und Fahrradständer werden von der Straße entfernt. Autofahrer können die  Bergmannstraße während der vierwöchigen Bauzeit auf besagtem Abschnitt nur noch in Richtung Westen befahren. Im nächsten Schritt werden die...

  • Kreuzberg
  • 18.06.21
  • 45× gelesen
  • 2
Verkehr
Blick vom Hauptbahnhof in Richtung Norden auf den ersten Bauabschnitt der S 21.
3 Bilder

"Aufholjagd nicht sicher machbar"
Erstes Teilstück der neuen City-S-Bahn wird später fertig

Der erste Abschnitt der City-S-Bahn wird zwischen Hauptbahnhof und nördlicher Ringbahn erst Ende 2022 fertig. Laut Bahn haben Nachverhandlungen mit den beteiligten Baufirmen Zeit gekostet. Seit mehr als zehn Jahren wird mitten in Berlin eine neue S-Bahn-Trasse gebaut. Die „City Linie“ führt vom Nord- zum Südring, soll die Erreichbarkeit des Hauptbahnhofs verbessern und den Umsteigeknoten Friedrichstraße mit rund 120 000 Fahrgästen täglich entlasten. Doch bis zwischen Hauptbahnhof und Wedding...

  • Moabit
  • 06.04.21
  • 599× gelesen
Bauen

Parkeingang gesperrt

Kreuzberg. Im Viktoriapark bleibt die Passage von der Dudenstraße zum Denkmalplateau bis Ende Juni gesperrt. Das teilte jetzt das Bezirksamt mit. Parkbesucher müssen über die Katzbachstraße ausweichen. Grund für die Sperrung sind Bauarbeiten. Im Park werden die Wege denkmalgerecht saniert. Das Grünflächenamt baut außerdem eine barrierefreie Rampe zur Dudenstraße. Damit kommen Besucher ab Juni stufenfrei in den Park. uk

  • Kreuzberg
  • 30.03.21
  • 18× gelesen
Bauen

Kynaststraße gesperrt

Kreuzberg. Auf der Kynaststraße wird noch bis zum Sommer gebaut. Die Straße bekommt wegen eines Hausneubaus neue Gehwegüberfahrten und Fußwege. Während der Bauarbeiten ist die Kynaststraße in Richtung Marktstraße einspurig gesperrt und für Fahrzeuge nicht befahrbar. Von Alt-Stralau in die Kynaststraße kann daher nicht abgebogen werden. Für Radfahrer und Fußgänger wurde ein Notweg hergerichtet. uk

  • Kreuzberg
  • 26.01.21
  • 94× gelesen
Verkehr

Radstreifen wird weiter gebaut

Kreuzberg. Die Arbeiten an dem in diesem Fall festen Radstreifen entlang der Gitschiner Straße sind Mitte Juni wieder aufgenommen worden. Konkret handelt es sich um den Abschnitt zwischen Alexandrinenstraße und Lindenstraße beziehungsweise Zossener Brücke. Dort wird seit 2019 gebaut, allerdings ist es "aufgrund eines erhöhten Koordinierungsbedarfs", so das Bezirksamt, zu Verzögerungen gekommen. Ursache dafür seien vor allem der vorgesehene Anprallschutz an den Stützpfeilern des Hochbahnviadukts...

  • Kreuzberg
  • 17.06.20
  • 79× gelesen
Umwelt

Jetzt wirklich. Oder doch nicht?

Kreuzberg. "Im September beginnen die Bauarbeiten am Fraenkelufer", heißt es in einer aktuellen Mitteilung der Bezirksamtes. Der angekündigte Start ist inzwischen der 4. oder 5. September. Eigentlich sollte es endgültig im August losgehen, davor im Frühjahr, ursprünglich schon 2018 oder noch früher. Die Ursache für die jüngste Verzögerung: die andauernden Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe. Wenn die beendet sind, muss zunächst noch die Straßendecke geschlossen werden. Im vergangenen Jahr...

  • Kreuzberg
  • 28.08.19
  • 48× gelesen
  • 1
Verkehr

Ende der Bauarbeiten

Kreuzberg. Ab Anfang August ist die Friesenstraße wieder passierbar. Der Umbau ist abgeschlossen. Wie mehrfach berichtet, bekam die Straße zwecks Lärmminderung einen neuen Belag. Die Kosten werden mit 1,6 Millionen Euro angegeben. Das Geld kam von der Europäischen Union und dem Land Berlin. Mit dem Ende der Bauarbeiten verschwinden auch die Findlinge. Sie wurden im Juni an der Marheineke-Markthalle aufgestellt, um Falschparker abzuhalten. Nach Auskunft des Bezirksamtes werden die Findlinge...

  • Kreuzberg
  • 30.07.19
  • 143× gelesen
Verkehr
Kein Zug wird kommen: Vom 10. April bis 6. Mai gilt das im Abschnitt vom Halleschen Tor zum Schlesischen Tor.
3 Bilder

Schick machen für die U3: Hochbahn ist erneut unterbrochen

Die gute Nachricht: Ab 7. Mai fährt auch die U-Bahnlinie 3 bis zur Warschauer Straße (wir berichteten). Die schlechte: Davor gibt es Bauarbeiten. Deshalb ist vom 10. April bis 6. Mai der bisher noch alleinige Streckenabschnitt der U1 zwischen Halleschem Tor und Schlesischem Tor erneut unterbrochen. Es gibt Busersatzverkehr. Zwischen Schlesischem Tor und Warschauer Straße pendelt ein Zug im 7,5-Minuten-Takt. Die aktuellen Arbeiten betreffen zwar nur einen Abschnitt von 430 Metern rund um das...

  • Kreuzberg
  • 07.04.18
  • 544× gelesen
Verkehr

Baustelle Mehringdamm: Wasserbetriebe verlegen Kanäle und Leitungen

Kreuzberg. Am 1. November startet am Mehringdamm eine Großbaustelle der Berliner Wasserbetriebe. Zwischen der Kreuzung Columbiadamm/Platz der Luftbrücke und Fidicinstraße werden rund 110 Meter Trinkwasserleitungen, 500 Meter Abwasserdruckleitungen und 80 Meter Mischwasserkanal erneuert. Parallel dazu saniert die BVG einen Teilbereich des Tunnels am U-Bahnhof Platz der Luftbrücke. Die Arbeiten sollen etwa ein Jahr dauern und finden sowohl in offener Bauweise, als auch im sogenannten...

  • Kreuzberg
  • 31.10.17
  • 652× gelesen
Verkehr
Schienenersatzverkehr trifft auf Autoverkehr, trifft auf Baustelle: So ist die Situation gerade am U-Bahnhof Kottbusser Tor.
3 Bilder

Die gesperrte U 1 und die Folgen

Kreuzberg. Seit 12. Juni ist die U-Bahnlinie 1 vom Halleschen Tor bis zum Schlesischem Tor unterbrochen. Und das, wie berichtet, bis 29. Juli. Die Sperrung wegen neuer Gleisanlagen zwischen Kottbusser- und Schlesischem Tor hat vor allem in den ersten Tagen für einigen Stress gesorgt. Zunächst schon deshalb, weil sie sehr kurzfristig angekündigt wurde. Erst am 9. Juni gab es die entsprechende Pressemitteilung. Das sei bewusst so gemacht worden, sagt BVG-Sprecherin Petra Reetz. Bei einem längeren...

  • Kreuzberg
  • 16.06.17
  • 459× gelesen
Verkehr
Nicht nur der Hochbahnhof Kottbusser Tor ist in den kommenden Wochen gesperrt.

U1 ist unterbrochen: Bauarbeiten an der Hochbahn

Friedrichshain-Kreuzberg. Vom 12. Juni bis 29. Juli 2017 tauscht die BVG Gleise auf der U-Bahnlinie 1 zwischen den Bahnhöfen Kottbusser Tor und Schlesisches Tor. Deshalb ist der Zugbetrieb nicht nur in diesem Abschnitt, sondern bis zur Station Hallesches Tor unterbrochen. Es wird ein Busersatzverkehr entlang der Skalitzer und Gitschiner Straße eingerichtet. Weil diese Straßen bereits jetzt eine regelmäßige Staufallen sind, empfiehlt die BVG, den Baustellenbereich mit anderen U- und S-Bahnen zu...

  • Kreuzberg
  • 12.06.17
  • 365× gelesen
Verkehr

Kreuzung gesperrt

Kreuzberg. Vom 6. bis 15. Juni ist der Kreuzungsbereich Blücher- und Zossener Straße für den Verkehr gesperrt. Auch der Busverkehr wird über die Brachvogelstraße umgeleitet, Parken ist ebenfalls nicht möglich. Der Grund sind Fahrbahnarbeiten. Sie werden ab 16. Juni bis voraussichtlich 23. August mit der Sanierung des Radwegs zwischen Blücherstraße 65 und Zossener Straße 65 fortgesetzt. Passieren wird das in mehreren Abschnitten. Während dieser Zeit gibt es zwar keine Vollsperrung mehr, mit...

  • Kreuzberg
  • 02.06.17
  • 47× gelesen
Verkehr
In Höhe des Prinzenbads ist der Landwehrkanal relativ schmal und die Uferbefestigung besonders schadhaft.
2 Bilder

Landwehrkanal teilweise gesperrt: Bis Ende Juni gibt es dort Bauarbeiten

Kreuzberg. In den kommenden Wochen kann es für den Schiffsverkehr auf dem Landwehrkanal teilweise eng werden. Bis Ende Juni finden auf der Wasserstraße Bauerkundungsarbeiten statt. Das bedeutet, an verschiedenen Stellen kann der Kanal zwischen 6 und 10 Uhr abschnittsweise gesperrt werden. Die Einschränkungen betreffen den Bereich von der Mündung in die Spree in Charlottenburg bis zum Urbanhafen in Kreuzberg. Nach Angaben des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) werden während dieser sechs Wochen...

  • Kreuzberg
  • 24.05.17
  • 421× gelesen
Verkehr

BVG baut am Kotti

Kreuzberg. Seit 19. Januar finden am U-Bahnhof Kottbusser Tor Bauarbeiten statt. Nach Angaben der BVG wird die Decke in der Verteilerhalle saniert. Aus diesem Grund sind einige Zugänge zeitweise gesperrt. Bis 21. Juli kann die Fahrtreppe zur U1 nicht genutzt werden, zwischen 18. April und 19. Mai stehen außerdem die Steintreppe zum Ausgang Kottbusser Tor und die Treppe zum Bahnsteig der Linie 1 nicht zur Verfügung. Ihn erreichen Fahrgäste dann nur über die Eingänge an der Skalitzer Straße oder...

  • Kreuzberg
  • 19.01.17
  • 104× gelesen
Bildung
An der Sporthalle der Reinhardswald-Grundschule wird auch nach den Ferien weiter gebaut.
2 Bilder

Noch viele Baustellen offen: Was die Schüler im Bezirk nach den Ferien erwartet

Friedrichshain-Kreuzberg. Start in das neue Schuljahr. Während der Ferien gab es an vielen Schulen eine rege Bautätigkeit. Die konnte aber nicht überall abgeschlossen werden. An manchen Standorten sei das wegen des "Maßnahmevolumens" bereits vorher klar gewesen, heißt es in der Antwort von Schulstadtrat Dr. Peter Beckers (SPD) auf entsprechende Fragen. Etwa am Andreas-Gymnasium oder der Galilei-Grundschule, wo Brandschutzarbeiten stattfinden, oder bei der Sanierung der Sanitäranlagen in der...

  • Friedrichshain
  • 02.09.16
  • 174× gelesen
Verkehr

Bauarbeiten im Sommer

Mitte. In den Ferien finden auf etlichen Autobahnen rund um Berlin sowie Straßen in der Stadt Bauarbeiten statt. Wie die Verkehrsinformationszentralemitteilt, wird es am Leipziger Platz eng. Die Leipziger Straße wird zwischen Leipziger Platz und Wilhelmstraße vom 25. Juli bis 20. August auf jeweils einen Fahrstreifen pro Richtung eingeengt. Mit Behinderungen im Verkehr ist auch am Tag der offenen Tür der Bundesregierung am 27. und 28. August zu rechnen. DJ

  • Mitte
  • 23.07.16
  • 1.113× gelesen
Verkehr

S-Bahn baut nachts auf der Stadtbahn

Charlottenburg. Wegen des Einbaus eines neues Steuerungssystems wird die S-Bahn Berlin den Betrieb auf der Stadtbahnstrecke zwischen den Stationen Friedrichstraße und Charlottenburg ab Sonntag, 8. Mai, in bestimmten Nächten unterbrechen. Ab 21 Uhr müssen Fahrgäste den Schienenersatzverkehr mit Bussen nutzen oder auf Regionalbahnen ausweichen. Dies gilt nur in jenen Nächten, in denen kein durchgehender S-Bahnbetrieb stattfindet – also in der Zeit von Sonntagabend bis zur Nacht zum Freitag....

  • Charlottenburg
  • 05.05.16
  • 250× gelesen
Bauen
Das Schild an der Prinzenstraße wies bereits in den vergangenen Tagen auf die Baustelle hin.
2 Bilder

Am Kanal wird umgebaut: Arbeiten beginnen am Böcklerpark

Kreuzberg. Zwischen Baerwaldbrücke und Erkelenzdamm beginnen am 10. Februar die Arbeiten zur Umgestaltung des Nordufers am Landwehrkanal. In diesem Abschnitt im Bereich des Böcklerparks wird unter anderem ein zusätzlicher Weg direkt am Ufer angelegt. Bisher existiert dort bereits eine Art Trampelpfad, der jetzt zu einer für alle nutzbaren barrierefreien Verbindung ausgebaut wird. Dafür wird die vorhandene Promenade schmaler und zwischen den beiden Wegen soll eine "grüne Mitte" als parkartige...

  • Kreuzberg
  • 10.02.16
  • 530× gelesen
Verkehr

Das Ende der U12

Kreuzberg. Nach siebenmonatiger Unterbrechung fahren die U-Bahnlinien U1 und U2 seit 23. November wieder regulär. Wegen der Baustelle am Bahnhof Gleisdreieck verkehrte die U2 seit April nur bis zu dieser Station, die U1 lediglich zwischen Wittenbergplatz und Uhlandstraße. Aus anderen Abschnitten dieser Linien war die U12 geworden, die von Warschauer Straße bis Ruhleben unterwegs war. Die U12 ist jetzt wieder aufgehoben, stattdessen verläuft die U1 wieder durchgehend von Warschauer Straße bis...

  • Kreuzberg
  • 25.11.15
  • 102× gelesen
Verkehr

Landwehrkanal ist gesperrt

Berlin. Vom 2. November bis 31. März 2016 ist der Landwehrkanal für den Schiffsverkehr gesperrt. Der Grund sind Bauarbeiten an den Schleusen und Renovierungsmaßnahmen an den Spundwänden im Bereich des Alten Zollhauses sowie der Flatowsporthalle in Kreuzberg. Sie gelten als erste Vorbereitungen für die umfangreiche Sanierung der Wasserstraße, die wahrscheinlich ab dem Jahr 2020 stattfinden wird. tf

  • Kreuzberg
  • 27.10.15
  • 79× gelesen
Bauen

Neues Quartier fast fertig

Tempelhof. Am 14. Oktober wurde am Columbiadamm Richtfest gefeiert. Damit steht quasi der letzte Baustein vor der Fertigstellung des neuen Quartiers zwischen Columbiadamm, Friesenstraße und Schwiebusser Straße. Seit 2011 sind in dem Gebiet insgesamt rund 270 Wohnungen entstanden. Dazu kommen Gewerbeeinheiten, die eine Abschirmung zwischen Columbiahalle und Wohnen schaffen. Siegmund Kroll, Leiter des Stadtentwicklungsamtes: „Durch die Gewerbebauten ist das Lärmproblem gelöst und eine gute...

  • Kreuzberg
  • 13.10.15
  • 208× gelesen
Bauen
Das Schild ist auf dem Spielplatz am Marheinekeplatz angebracht. Was als Zertifikat gilt, klingt nun wie ein Witz. Denn spielen kann man hier aus Sicherheitsgründen kaum.
5 Bilder

Spielgeräte auf dem Marheinekeplatz bergen Unfallgefahr

Kreuzberg. „Spielen ist Risiko“. Unter diesem Motto standen das erst im April eröffnete Piratenschiff und weitere Spielmöglichkeiten auf der neu gestalteten Anlage am Marheinekeplatz. Eigentlich sollten Kinder auf dem Marheinekeplatz toben und sich an den neuen Spielgeräten auslassen. Das Risiko scheint aber nicht zu verantworten. Denn seit 1. Juli sind außer den Schaukeln alle anderen Geräte gesperrt und durch einen Gitterzaun gesichert. Bereits Ende Juni war das zeitweise der Fall. Damals gab...

  • Kreuzberg
  • 09.07.15
  • 385× gelesen
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.