Alles zum Thema Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht

Festnahme nach Dachstuhlbrand

Charlottenburg. Am 30. Juli brannte eine Dachgeschosswohnung. Ein unbekannt gebliebener Zeuge entdeckte das Feuer gegen 15.10 Uhr an dem Wohnhaus in der Holtzendorffstraße und alarmierte die Feuerwehr, die das Feuer bekämpfte. Die Dachgeschosswohnung brannte komplett aus. Das gesamte Vorderhaus musste wegen Einsturzgefahr gesperrt werden. Die betroffenen Bewohner kamen bei Verwandten unter. Im Zuge der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 2 wurde der 56-jährige Mieter der Brandwohnung...

  • Charlottenburg
  • 31.07.19
  • 474× gelesen
Blaulicht

Verdacht der Brandstiftung

Wilmersdorf. Wegen des Verdachts der Brandstiftung an zwei Fahrzeugen  ermittelt seit der Nacht zum 26. Juli ein Brandkommissariat. Eine Anwohnerin der Geisbergstraße hatte gegen 2.20 Uhr Brandgeruch bemerkt und wenig später gesehen, dass auf einem Mieterparkplatz ein Mercedes und ein Citroen brannten. Die Frau alarmierte die Rettungskräfte und die Feuerwehr löschte die brennenden Fahrzeuge, die jedoch komplett ausbrannten. Verletzt wurde niemand. my

  • Wilmersdorf
  • 26.07.19
  • 19× gelesen
Blaulicht

Fünf Autos brannten

Charlottenburg. Am 15. Juli stellte eine Zeugin Flammen an Autos fest und alarmierte Polizei und Feuerwehr. Die eintreffenden Kräfte konnten gegen 3.15 Uhr die brennenden Autos in der Guerickestraße löschen. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung übernommen. my

  • Charlottenburg
  • 15.07.19
  • 27× gelesen
Blaulicht

Autos brannten

Charlottenburg. Am 2. Juli wurden Feuerwehr und Polizei in die Müller-Breslau-Straße alarmiert. Dort standen gegen 3 Uhr drei Autos in Vollbrand, konnten aber von den Feuerwehrleuten gelöscht werden. Neben den Pkw brannte auch angrenzendes Buschwerk, das gelöscht wurde. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin hat die Ermittlungen übernommen. my

  • Charlottenburg
  • 02.07.19
  • 28× gelesen
Blaulicht

Feuer im Heizungskeller

Schmargendorf. Die Feuerwehr wurde am 26. Juni gegen 19 Uhr zu einem Brand in einem Keller eines Mehrfamilienhauses in die Landecker Straße alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer. Ein 34-jähriger Mann wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen und prüft dabei auch eine mögliche politische Motivation. my

  • Schmargendorf
  • 27.06.19
  • 21× gelesen
Blaulicht

Balkon brannte

Charlottenburg. Am 23. Juni brannte ein Balkon in einem Mehrfamilienhaus . Ein Zeuge bemerkte gegen 16 Uhr dunklen Rauch auf einem Balkon einer Wohnung in der Heisenbergstraße und alarmierte die Feuerwehr. Die Flammen schlugen bereits durch die geöffnete Balkontür ins Wohnungsinnere, als die Feuerwehr den Brand löschen konnte. Die Bewohnerin befand sich zum Zeitpunkt des Brandes nicht in ihrer Wohnung und wurde durch die Polizei verständigt. Personen wurden nicht verletzt. Ein Brandkommissariat...

  • Charlottenburg
  • 24.06.19
  • 63× gelesen
Blaulicht

Gartenlauben in Brand gesetzt

Charlottenburg-Nord. Einsatzkräfte der Berliner Feuerwehr mussten in den vergangenen Tagen mehrere brennende Lauben  löschen. Menschen wurden bei den Bränden nicht verletzt. In der Nacht vom 18. auf den 19. Juni, gegen 1.40 Uhr, alarmierte ein Passant die Einsatzkräfte zum Friedrich-Olbricht-Damm, nachdem eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage brannte. Etwa einen Kilometer entfernt mussten die Mitarbeiter der Feuerwehr kurz vor 4 Uhr einen weiteren Brand in der Kolonie löschen. Durch das...

  • Charlottenburg-Nord
  • 20.06.19
  • 145× gelesen
Blaulicht

Verletzte Personen nach Wohnungsbrand

Wilmersdorf. In der Nacht vom 13. auf den 14. Juni wurden mehrere Personen bei einem Wohnungsbrand verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde die Feuerwehr gegen 23.30 Uhr von einer Passantin zu einem Feuer in der Berliner Straße alarmiert. Die Wohnung im 1. Obergeschoss war aus bislang unbekannten Gründen in Vollbrand geraten. Die 32-jährige Bewohnerin versuchte sich und ihre siebenjährige Tochter durch einen Sprung aus dem Fenster aus der brennenden Wohnung zu retten. Dabei wurden beide...

  • Wilmersdorf
  • 14.06.19
  • 75× gelesen
Blaulicht

Brennendes Fahrzeug

Charlottenburg-Nord. Bei einem Fahrzeugbrand in der Nacht zum 5. April wurden zwei Fahrzeuge beschädigt. Gegen 0.35 Uhr bemerkte ein Zeuge im Friedrich-Olbricht-Damm einen Feuerschein an einem dort abgestellten Pkw und alarmierte die Feuerwehr. Die ersten Löschversuche des Mannes blieben erfolglos. Auch die Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass der Pkw  ausbrannte. Ein dahinterstehender Wagen wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt...

  • Charlottenburg-Nord
  • 05.04.19
  • 49× gelesen
Blaulicht

Ermittler gehen von Brandstiftung aus

Charlottenburg-Nord. Am 5. März brannten Teile des Zeltes eines Obdachlosen. Kurz nach 13 Uhr erschien der 53-Jährige auf einem Polizeiabschnitt und gab an, dass er gegen 8.30 Uhr Flammen an seinem Vorzelt bemerkte, dass in der Nähe der Ludwig-Hoffmann-Brücke stand. Er selbst habe sich zu dem Zeitpunkt im Zelt befunden. Gemeinsam mit einem Passanten konnten sie die Flammen löschen, die diverse Gegenstände zerstörten. Alarmierte Rettungskräfte mussten nicht mehr tätig werden. Der Mann blieb...

  • Charlottenburg-Nord
  • 06.03.19
  • 39× gelesen
Blaulicht

Eingangstür von Shisha-Bar angezündet

Wilmersdorf.  Unbekannte haben in der Nacht zum 31. Januar die Eingangstür einer Shisha-Bar in Brand gesetzt. Ein Anwohner alarmierte gegen 2.20 Uhr die Feuerwehr in die Düsseldorfer Straße, als er das Feuer an der Eingangstür der Bar gesehen hatte. Einsatzkräfte löschten den Brand, niemand wurde verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge wurde das Feuer vorsätzlich gelegt. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen wegen Brandstiftung. my

  • Wilmersdorf
  • 31.01.19
  • 18× gelesen
Blaulicht

Frau nach Wohnungsbrand verstorben

Charlottenburg. In der Nacht zum 18. Januar brach aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer in einer Wohnung aus, bei dem eine Frau starb. Anwohner eines gegenüberliegenden Seniorenheims in der Gervinusstraße alarmierten gegen 2 Uhr die Feuerwehr, nachdem Flammen aus dem Balkon und den Fenstern der Wohnung schlugen. Einsatzkräfte der Feuerwehr drangen in die brennende Wohnung ein und fanden dort die bewusstlose Mieterin vor. Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen verstarb die 65-Jährige wenig...

  • Charlottenburg
  • 18.01.19
  • 58× gelesen
Blaulicht

Wohnung gerät in Brand

Wilmersdorf. In der Brandenburgischen Straße ist es am 12. Dezember zu einem Wohnungsbrand gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer in einer Wohnung im 4. Obergeschoss ausgebrochen und hatte sich auf den Dachstuhl ausgebreitet. Die Bewohner des Wohn- und Geschäftshauses konnten sich in Sicherheit bringen, 90 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen. maz

  • Wilmersdorf
  • 17.12.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Krad und Auto abgefackelt

Charlottenburg. In der Nacht zum 8. Oktober ist ein in der Schustehrusstraße abgestelltes Motorrad abgebrannt. Nach Angaben der Polizei hatte ein Zeuge um 2.20 Uhr das brennende Krad bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Nach den bisherigen Ermittlungen wird von Brandstiftung ausgegangen. Das Feuer griff auf ein Auto über, das ebenfalls ausbrannte. Ein dahinter abgestellter Pkw wurde durch die Flammen beschädigt. Auch ein Fahrrad, das an einer Laterne angeschlossen war, wurde durch die Hitze...

  • Charlottenburg
  • 11.10.18
  • 24× gelesen
Blaulicht

Fahrzeugbrand: Zeugen gesucht

Wilmersdorf. Auf dem Parkstreifen zwischen den beiden Fahrbahnen des Kurfürstendamms waren am 8. August, fünf Autos in Brand geraten. Die Ursache ist noch nicht geklärt, deshalb bittet die Polizei Zeugen darum sich zu melden. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Da eine politische Motivation nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.08.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Bundespolizei rettet Mann aus Brand

In der Nacht zu Donnerstag, 31. Mai, retteten Bundespolizisten einen obdachlosen Mann von einer brennenden Matratze. Gegen 1.50 Uhr bemerkte eine Zeugin starke Rauchentwicklung unter einer Bahnbrücke am Bahnhof Zoologischer Garten. Alarmierte Bundespolizisten zogen dort einen schlafenden Mann von einer brennenden Matratze. Anschließend löschten sie das Feuer. Inzwischen konnten sie den obdachlosen Polen auch wecken. Er hatte so fest geschlafen, dass er das Feuer nicht bemerkte. Da der...

  • Charlottenburg
  • 31.05.18
  • 46× gelesen
Blaulicht

Toter nach Laubenbrand

Schmargendorf. Nach einem Laubenbrand wurde in den Trümmern ein Toter entdeckt. Das teilte die Polizei am 19. Februar mit. Der Brand war in der Nacht auf den 18. Februar gegen 0.15 Uhr in einer Kleingartenanlage in der Mecklenburgischen Straße ausgebrochen und wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Ermittlungen ergaben, dass sich in der ausgebrannten Laube ein Mann aufgehalten haben soll. Daher kam ein Leichenspürhund zum Einsatz, woraufhin im Brandschutt ein Leichnam entdeckt wurde. Zur Person...

  • Schmargendorf
  • 23.02.18
  • 155× gelesen
Verkehr

Züge halten wieder am Zoo

Charlottenburg. Mit Betriebsbeginn am Donnerstag, 1. Februar, sind alle Umstiege am Bahnhof Zoo zwischen S-Bahn, Regional-Express- und Regionalbahnen sowie einigen Fernverkehrszügen wieder möglich, die Züge RE1, RE2, RE7 sowie RB14, RB21 und RB22 verkehren wieder planmäßig. Das teilt die Deutsche Bahn AG mit. Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Um für die Kunden weitere Fahrzeitverlängerungen zu vermeiden, wurde eine provisorische...

  • Charlottenburg
  • 30.01.18
  • 112× gelesen
Verkehr

Weiterhin kein Regional- und Fernverkehr am Bahnhof Zoo

Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Bei der Begutachtung der Anlagen habe sich gezeigt, dass diverse Kabel durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden, gibt die Deutsche Bahn AG bekannt. Das betrifft u.a. die Stromversorgung der Regional- und Fernverkehrsbahnsteige, als auch die Zugzielanzeiger und die Lautsprecheranlage im Bahnhof Zoo. Erst mit einem Maßnahmenplan, der derzeit noch erstellt wird, kann eine verlässliche...

  • Charlottenburg
  • 04.01.18
  • 450× gelesen
  •  1
Blaulicht

Todesopfer nach Wohnungsbrand

Schmargendorf. Ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Flinsberger Platz hat am Morgen des 3. Januar ein Menschenleben gefordert. Nach Angaben der Polizei hatten Bewohner des Hauses gegen 8.20 Uhr Brandgeruch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Während der Löscharbeiten in der am Ende völlig ausgebrannten Wohnung im zweiten Stock fanden die Feuerwehrmänner den Leichnam eines toten Mannes, bei dem es sich nach derzeitigen Erkenntnissen um den 91-jährigen Mieter handelt. Die bislang...

  • Schmargendorf
  • 04.01.18
  • 40× gelesen
Blaulicht

Mann stirbt bei Wohnungsbrand

Charlottenburg. Bei einem Wohnungsbrand in einem Erdgeschoss in der Krumme Straße ist in der Nacht vom 4. auf den 5. Dezember ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer aus noch ungeklärter Ursache kurz nach Mitternacht aus, Anwohner verständigten die Feuerwehr. Bei den Löschmaßnahmen entdeckte sie in der Wohnung einen Mann, der schwere Brandverletzungen hatte. Dabei handelt es sich höchstwahrscheinlich um den 69-jährigen Mieter. Er verstarb noch auf dem Weg ins...

  • Charlottenburg
  • 07.12.17
  • 40× gelesen
Soziales
Offenbar Brandstiftung: Feuer wütete im CHIP 77 und zerstörte vor allem das Dach. Es ist der einzige Jugendtreff in Siemensstadt.
2 Bilder

Neuanfang nach dem Feuer: Bezirksamt erwägt Neubau für CHIP 77

Siemensstadt. Ein Neubau soll den abgebrannten Jugendtreff „CHIP 77“ ersetzen. Ob an gleicher Stelle oder anderswo steht noch nicht fest. Der Träger stellt jetzt erst mal einen Container auf. Verkohltes Dach, zerborstene Fenster und überall Schutt: Das Feuer hat die „Coole Hütte im Park“ in der Nacht zum 9. Juni fast völlig zerstört. Aufenthaltsraum, Küche, Musik- und Spielzimmer sind abgebrannt. Einzig das Foyer und das Büro wären noch nutzbar. Doch wegen der Einsturzgefahr hat das Bezirksamt...

  • Siemensstadt
  • 10.07.17
  • 362× gelesen
  •  1
Blaulicht

Brennende Autos und Mülltonnen in Westend

Westend. Polizeibeamte nahmen am 7. April einen 16-Jährigen vorläufig fest, der in Verdacht steht, mehrere Autos und Mülltonnen in Brand gesetzt zu haben. Gegen 3.10 Uhr brannten auf einem Müllplatz in der Westendallee mehrere Kunststoffmülltonnen. Durch das Feuer brannten zwei unmittelbar daneben geparkte Autos vollständig aus. Nahezu zeitgleich gingen in der Reichsstraße zwei Pkw in Flammen auf. Im Wachholderweg und im Machandelweg waren außerdem noch weitere Mülltonnen angezündet worden. Den...

  • Westend
  • 07.04.17
  • 52× gelesen
Blaulicht
Stundenlang kein Durchkommen: Auch nach dem Brand dauerte es Stunden, bis der Verkehr am Europa-Center wieder in Gang kam.

Brand auf dem Europa-Center

Charlottenburg. Eine lange Rauchfahne kündete am 11. Oktober weithin sichtbar von einem Brand auf dem Dach des Europa-Centers. Nach Erkenntnissen der Ermittler hatte eine hölzerne Sitzlandschaft der Puro Sky Lounge im Dachgeschoss Feuer gefangen, wobei das Feuer auf dem 103 Meter hohen Büroturm nicht leicht zu löschen war. Dabei bediente sich die Berliner Feuerwehr auch der Wasservorräte einer zum Haus gehörigen Sauna. Für die 1500 Menschen, die im Büro- und Shoppingensemble arbeiten, bestand...

  • Charlottenburg
  • 17.10.16
  • 37× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.