Chanson-Nette

Beiträge zum Thema Chanson-Nette

Kultur
Sie sind beim Programm mit Liedern von Robert Gilbert zu erleben: Chanson-Nette und Henry Nandzik.
2 Bilder

Tolle Reime für große Hits
Revue im Haus der Sinne erinnert an den Berliner Poeten Robert Gilbert

Robert Gilbert war einer der genialsten Berliner Chanson-Dichter und Poeten. Ihm widmen "Chanson-Nette", Henry Nandzik und das Trio Scho am 15. Februar um 20 Uhr eine Revue im Haus der Sinne, Ystader Straße 10. Alle kennen Robert Gilberts (1899-1978) Hits, aber nur wenige wissen etwas über ihn. Dabei kann einem geradezu schwindlig werden angesichts der vielen Chansons und Gedichte aus seiner Feder. Zu den bekanntesten zählen wohl „Ein Freund, ein guter Freund“, „Es grünt so grün, wenn...

  • Prenzlauer Berg
  • 06.02.20
  • 40× gelesen
Kultur
Geht es um Swing, heben Klarinettist Andreas Hofschneider und "Chanson-Nette" Urzendowsky gerne mal ab.

Ungewöhnliches Swing-Konzert
30er-Jahre-Swing mit "Chanson-Nette" im Charlottchen

„Voll uff Swing!“ heißt ein ungewöhnliches Swingkonzert, das am Sonnabend, 21. Dezember, ab 20 Uhr im Theater-Restaurant „Charlottchen“, Droysenstraße 1, stattfindet. Die Berliner Schauspielerin und Chanson-Interpretin "Chanson-Nette" alias Jeannette Urzendowsky und das Andreas-Hofschneider-Quartett präsentieren Swing im Benny-Goodman-Stil der 20er- und 30er-Jahre, deutsche Chansons und Schlager von Friedrich Hollaender, Claire Waldoff, Hildegard Knef & Co. Die Songs haben sie neu...

  • Charlottenburg
  • 13.12.19
  • 152× gelesen
Kultur
3 Bilder

JEDERMANN in POTSDAM
Georgette Dee ist DER TOD

Geboren 1958 in Norddeutschland, ist Georgette Dee seit über 35 Jahren eine von Deutschlands größten Diseusen (Zitat „Die Zeit“). In vielen gemeinsamen Programmen mit dem Pianisten Terry Truck brillierte  die Dee auf zahlreichen Bühnen in Deutschland. Schnell öffneten auch die großen Konzerthäuser, nicht nur in Deutschland, ihre Bühnen für furiose Konzertabende u.a. das Burgtheater in Wien, die Deutsche Oper Berlin, das Pariser Odeon, Berliner Ensemble u.v.m. Georgette Dee erhielt u.a....

  • Potsdam
  • 05.09.19
  • 265× gelesen
Kultur

Neues im Kieztheater
Nottkes wartet mit Premieren und Revuen auf

Nottkes, das Kieztheater, wartet ab März mit neuen Programmen auf. Wie gewohnt geht es musikalisch zu und das Publikum kann mit Chansons in Erinnerungen schwelgen. Die erste Premiere im neuem Jahr ist die Revue „ Ich hätt getanzt heut Nacht“. Am 22. März 19 Uhr präsentieren Chanson-Nette, Henry Nandzig und das Trio Scho eine bunte Revue mit der Musik des Berliner Chanson- und Kabarett-Dichters Robert Gilbert. Die Gäste können sich auf Lieder freuen wie „Ein Freund, ein guter Freund“, „Es...

  • Lichterfelde
  • 11.03.19
  • 81× gelesen
Kultur
Chanson-Nette entführt die Besucher in die Kulturszene der 20er-Jahre.

Freche Chansons berühmter Frauen

Mahlsdorf. Die Sängerin und Schauspielerin Jeannette Urzendowsky verkörpert als „Chanson-Nette“ Gören, Damen, Dirnen, Diven und andere Berlinerinnen. Dieses einzigartige musikalische Rendezvous präsentiert sie am 8. November im Gründerzeitmuseum. Im Programm erleben die Zuhörer Titel von Blandine Ebinger, Claire Waldoff, Marlene Dietrich, Grethe Weiser und Fritzi Massary, die noch kurz vor ihrer Flucht vor den Nazis sang: „Ich bin eine Frau, die weiß, was sie will.“ Chanson-Nette kommt mit...

  • Mahlsdorf
  • 31.10.15
  • 474× gelesen
Kultur
Chanson-Nette, alias Jeannette Urzendowsky, lässt Claire Waldoff künstlerisch auferstehen in ihrem Programm „Ach Jott, wat sind die Männer dumm!“.

„Ach Jott, wat sind die Männer dumm!“

Lichterfelde. Mit Witz und Fröhlichkeit, tiefem Einfühlungsvermögen und Realitätssinn sang und spielte Claire Waldoff in den 20er- und 30er-Jahren des vergangenen Jahrhunderts ihre Chansons. Chanson-Nette, alias Jeannette Urzendowsky, lässt die Waldoff künstlerisch auferstehen. Was hat Claire Waldoff ausgemacht und warum versinnbildlichte ausgerechnet eine aus dem Ruhrpott nach Berlin gekommene junge Schauspielerin so sehr das Bild der Berliner Göre? Chanson-Nette ist der Berliner Humor in...

  • Lichterfelde
  • 15.09.15
  • 166× gelesen
Kultur
2 Bilder

Chanson-Nette mit vergnüglichem Programm

Lichterfelde. "Nicht ohne Hund!" sagen die einen. "Hunde - Nein Danke!" schimpfen die anderen. Genug Stoff für einen turbulenten kabarettistischen Abend mit Herz und Schnauze von und mit Chanson-Nette Jeannette Urzendowsky.Topaktuell zur Senatsvorlage über das neue Berliner Hundegesetz und den Hundeführerschein präsentiert Jeannette Urzendowsky eine musikalische Gassirunde für alle Hundefreunde, die auch allen Anti-Hundler Spaß bereiten dürfte. Vergnügliche und bissige Hunde-Chansons von Georg...

  • Lichterfelde
  • 02.03.15
  • 74× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.