Anzeige

Alles zum Thema Schauspiel

Beiträge zum Thema Schauspiel

Kultur

Die letzte Premiere: "Der Entertainer" am Ku’damm

"santinis production" zeigt am Freitag, 9. März, den Klassiker "Der Entertainer" von John Osborne im Theater am Kurfürstendamm, Hausnummer 206, und feiert damit auch gleichzeitig die letzte Premiere vor dem Abriss der altehrwürdigen Bühne. Regisseur Fabian Gerhardt hat eigens eine Fassung als Schauspiel mit Hologramm-Technik erarbeitet. Peter Lohmeyer spielt die Hauptrolle des Archie Rice – ein Mann zwischen Witz und Wahnsinn, Komik und Tragik, der singen und seine Scherze treiben wird,...

  • Wilmersdorf
  • 05.03.18
  • 403× gelesen
Kultur
Thomas Jäkel (li.) und Dirk Lausch machen aus Textvorlagen ihrer Zuhörer eine amüsante Lesung.

Improvisierte Lesung: Spaß mit Lausch & Jäkel

Zu einer außergewöhnliche Veranstaltung laden Dirk Lausch und Thomas Jäkel am Freitag, 22. Februar, ein. Im Restaurant Ta Panta Ri, Düsseldorfer Straße 75, kombinieren die beiden ab 19 Uhr unter Mitwirkung ihres Publikums eine Lesung mit Improvisationskunst. Das Publikum liefert die mitgebrachten Romane, Kurzgeschichten, Schlagertexten, Werbeanzeigen, Liebesgedichte, SMS, Einkaufszettel, Behördenbriefen oder Speisekarten als Steilvorlagen – auf der Bühne wird dann vom wortgewandten Duo...

  • Wilmersdorf
  • 15.02.18
  • 44× gelesen
Kultur
Verborgenes Talent? Das Schnupperwochenende der Filmschauspielschule Berlin wird es zeigen.

Schnupperwochenende für Laiendarsteller: Mit Kurzvideo bewerben

Schmargendorf. Neulinge der Film- und Theaterbranche im Alter zwischen 16 und 26 Jahren aufgemerkt! Die Filmschauspielschule Berlin, Mecklenburgische Straße 32, bietet vom 29. September bis zum 1. Oktober ein Schnupperwochenende mit Sprech- und Schauspieltraining sowie einem Probe-Casting an. Für die Bewerbung zu dem dreitägigen, kostenlosen Seminar müssen die Teilnehmer vorab ein ein- bis dreiminütiges Video einreichen und sollten ernsthaftes Interesse an einer Ausbildung im Film- und...

  • Wilmersdorf
  • 15.09.17
  • 15× gelesen
Anzeige
Kultur

Schauspieltalente gesucht

Schmargendorf. Die Filmschauspielschule Berlin lädt am Sonnabend, 16. September, zum Tag der offenen Tür in ihre Schulräume in der ehemaligen Reemtsma-Tabakfabrik in der Mecklenburgische Straße 32 ein. Von 11.30 bis 18 Uhr können die Besucher vor der Kamera stehen, ihre Bühnenpräsenz im Theater "BlackBoxx" unter Beweis stellen oder sich bei Sprechübungen versuchen. Wer besonders talentiert zu Werke geht, kann sich sogleich für eine der monatlichen Aufnahmeprüfungen qualifizieren. maz

  • Wilmersdorf
  • 13.09.17
  • 7× gelesen
Bildung
Anna Srivastava (hinten rechts) erarbeitete mit Kindern der Homer-Grundschule gerade ein Piraten-Stück.

Theater mit wenigen Requisiten: Anna Srivastava bietet auch Workshops in Schulen an

Prenzlauer Berg. Zum Ende des Schuljahres hatten Klassen aus der Homer-Grundschule einen besonderen Gast: Anna Srivastava. Die Schauspielerin ist Berliner Märchenfans mit ihrem „Theater aus dem Wäschekorb“ bekannt. Aber sie ist auch mit Theaterprojekten an Schulen zu Gast. Zu Beginn des Schuljahres ist sie in Klassen der Schuleingangsphase mit ihrem Kennenlern-Theaterprojekt unterwegs. Mittels Rollenspielen sorgt sie dafür, dass sich die Schüler erster und zweiter Klassen auf Augenhöhe...

  • Pankow
  • 26.07.17
  • 63× gelesen
Soziales

Schauspiel und Gitarrenmusik

Staaken. Zwei neue Angebote hält das Stadtteilzentrum Obstallee des Gemeinwesenvereins Heerstraße Nord bereit: Wer etwas über Bühnenkunst erfahren möchte, ist an jedem Dienstag ab 18 Uhr zur offenen Schauspielgruppe eingeladen. Unter der Anleitung von Gerd Uszkoreit kann sich jeder, der mag, (schau)spielerisch ausprobieren. Eine zweite offene Gruppe leitet Uszkoreit für Fans der Gitarrenmusik. Sie trifft sich mittwochs ab 17 Uhr und richtet sich an Interessierte mit und ohne Spielpraxis. Eine...

  • Staaken
  • 13.04.17
  • 32× gelesen
Anzeige
Kultur
Lichtblick: Talente der privaten Schauspielschule proben nach dem Aus in Charlottenburg nun dort, wo einst Zigaretten vom Band liefen.
3 Bilder

Drama in den Reemtsma-Hallen: Filmschauspielschule zieht in die Zigarettenfabrik

Schmargendorf. Neustart am Industrie-Standort: Als ein Verbleib der Filmschauspielschule Berlin an ihrem Stammsitz unmöglich war, fand sie im früheren Reemtsma-Werk ein neues Quartier, an dem man eines nie mehr fürchten muss: Mangel an Platz. Es war einmal eine riesige leere Schachtel. Und eine kreative Truppe auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Dass die Filmschauspielschule Berlin ins brachliegende Reemtsma-Zigarettenwerk an der Mecklenburgischen Straße zog, gehört zu den besten...

  • Wilmersdorf
  • 05.11.16
  • 276× gelesen
Kultur

Einen Pankower Krimi einstudieren

Pankow. Für Kinder mit Interesse an Theater und Schauspiel macht das Stadtteilzentrum Pankow ein tolles Angebot. In den Sommerferien wird vom 25. bis 29. Juli jeweils von 9 bis 15 Uhr ein Theaterstück einstudiert. Willkommen sind Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren. Unter Leitung der Theaterpädagogin und Schauspielerin Heidi Zengerle werden sie einen Pankow-Krimi inszenieren. Um eine Kostenbeteiligung von 75 Euro für die gesamte Woche inklusive Mittagessen wird gebeten. Kinder können von...

  • Pankow
  • 30.06.16
  • 5× gelesen
Kultur

Für die Kurse jetzt anmelden

Prenzlauer Berg. Auch wenn das Kindertheater Murkelbühne den Umzug nach Friedrichshain plant, die gesamte nächste Spielzeit bis zum 31. Juli 2017 bleibt die Spiel- und Probestätte in der Greifswalder Straße 88 noch erhalten. Bereits jetzt können für die neuen Kurse ab September Kinder und Jugendliche angemeldet werden. So wie in den vergangenen Jahren werden die Teilnehmer in den Kursen Theaterluft schnuppern und Inszenierungen vorbereiten. Die Bandbreite der Kurse reicht von den...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.06.16
  • 12× gelesen
Kultur
Unter Anleitung von Clara Pujalte (rechts) proben diese Zwölf- bis 16-Jährigen im Theaterlabor. Hier sind sie in der Kostümierung für ihr Kriminalstück „Auf dem Holzweg“ zu sehen.
2 Bilder

Von Anfang bis Ende: Im Theaterlabor erarbeiten Jugendliche ihre Stücke selbst

Weißensee. Das Theaterlabor in der Tanzwerkstatt No Limit feiert seinen fünften Geburtstag. Anlässlich des Geburtstages ist jetzt eine Ausstellung mit Theaterfotografien zu sehen. „Auf die Idee, diese Theatergruppe zu gründen, kam ich vor fünf Jahren gemeinsam mit einer Kollegin“, erinnert sich Clara Pujalte vom No-Limit-Team. In der Tanzwerkstatt in der Buschallee 87 probten bis dahin ausschließlich junge Tänzerinnen und Tänzer. Sie erarbeiten eigene Tanzstücke, die sie dann vor Publikum...

  • Stadtrandsiedlung Malchow
  • 12.02.16
  • 83× gelesen
Kultur

Theaterschule ist umgezogen

Wilmersdorf. Die Theaterschule für Kinder und Jugendliche „Goldoni“ ist umgezogen und ab sofort in der Laubacher Straße 30 zu finden. Unter dem Motto „Macht Theater!“ können Kinder und Jugendliche auf drei Probebühnen auch in der Spielzeit 2015/16 in bis zu 37 unterschiedlichen Kursen ihre Kreativität und ihr schauspielerisches Talent entdecken. Nähere Informationen zum Angebot erhalten Interessierte auch unter www.goldoni-theaterschule.de. min

  • Wilmersdorf
  • 10.09.15
  • 27× gelesen
Kultur
Schauspielerin Brigitte Grothum erinnert sich an gemeinsame Zeiten mit Brigitte Mira.
5 Bilder

"Sie war eine starke Frau": Gedenktafel erinnert an Brigitte Mira

Grunewald. Eine Gedenktafel an Brigitte Miras ehemaligem Wohnort in der Koenigsallee 83 erinnert nun an die2005 verstorbene Schauspielerin, Sängerin und Kabarettistin. Tim Renner, Staatssekretär für kulturelle Angelegenheiten, Schauspielerin Brigitte Grothum und der Schriftsteller Horst Pillau enthüllten gemeinsam die Gedenktafel. "Sie war eine sehr starke Frau, die mit Liebe erfüllt war und sich um ihre Mitmenschen sorgte", sagte Brigitte Grothum. Horst Pillau lobte Brigitte Mira für ihren...

  • Grunewald
  • 07.09.15
  • 216× gelesen
Kultur
Mehr als 300 Darsteller lassen am 22. und 23. August die Zeit des Rokoko wieder aufleben.
2 Bilder

Chance der Woche: 6. Großes Rokoko-Fest im Schloss Friedrichsfelde

Friedrichsfelde. Das frühklassizistische Schloss Friedrichsfelde bildet den Mittelpunkt im Tierpark. Am Wochenende, 22. und 23. August, lädt das Schloss Friedrichsfelde zum 6. Großen Rokoko-Fest ein. Zum regulären Tierpark-Eintritt kann sich der Besucher ab 10 Uhr auf dem Schlossmarkt mit Café, Schauspiel, historischen Tänzen und vielen höfischen Überraschungen auf eine einmalige Zeitreise begeben und sich in das 18. Jahrhundert entführen lassen. Mit einer Kutsche kann der Schlosspark, der...

  • Friedrichsfelde
  • 11.08.15
  • 596× gelesen
  • 2
Bildung

Schauspielschule öffnet die Türen

Niederschöneweide. Die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch lädt am 16. Mai zum Tag der offenen Tür in die Schnellerstraße 104 ein. Ab 13 Uhr stehen die Türen der Seminarräume und Probenbühnen weit offen. Besucher können beim Unterricht in Akrobatik, Fechten oder Puppenspiel zusehen. Es gibt Workshops zum Mitmachen, unter anderem in Sprecherziehung, Musik und Tanz. Mitarbeiter und Studenten beraten zu Studienmöglichkeiten und geben Tipps für die erfolgreiche Bewerbung. Das komplette...

  • Niederschöneweide
  • 08.05.15
  • 49× gelesen
Kultur

Drama zum mitmachen

Karlshorst. Unter dem Motto "Bitte mehr Drama!" können Theaterliebhaber am 14. April im Kulturhaus Karlshorst in der Treskowallee 112 selbst in die Rolle von Dramatikern schlüpfen. Denn bei dieser Veranstaltung treffen sich Literaturfreunde, die Theaterstücke mit verteilten Rollen lesen. Stücke und Rollen können sie sich selbst aussuchen. Ziel soll es sein, eine öffentliche Lesung vorzubereiten. Beim der ersten Zusammenkunft sollten Theaterstücke mitgebracht werden. Der Treff findet um 18 Uhr...

  • Karlshorst
  • 01.04.15
  • 31× gelesen
Kultur

Lesung mit Gerald Koenig

Neukölln. Der Schauspieler Gerald Koenig liest in der "Vor-Lesereihe 15" in der Stadtbibliothek Neukölln in den Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Straße 66, Bestseller der Weltliteratur. Am Donnerstag, 26. Februar, um 18.30 Uhr steht der Kriminalroman "Die Lebenden und die Toten" von Nele Neuhaus auf dem Programm. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen gibt es unter 902 39 43 42. Klaus Tessmann / KT

  • Neukölln
  • 13.02.15
  • 49× gelesen
Bildung

Kurse für Bühne, Film und Fernsehen machen fit für den großen Auftritt

Mitte. Das Institut für Schauspiel, Film-, Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Mitte fördert Akteure der Film, Fernseh-, Theater und Musicalbranche in ihren Fähigkeiten und macht sie fit für die aktuellen Anforderungen der Branche.Auch im neuen Jahr bietet das iSFF ein praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm für Profis - von mehrmonatigen geförderten Lehrgängen bis zu Tages- und Wochenendkursen zur Auffrischung und Vertiefung von spezifischen Kenntnissen. Begehrt sind die mehrmonatigen Angebote,...

  • Mitte
  • 04.02.15
  • 97× gelesen
Bildung

Einblicke in die Schauspielerei

Pankow. "Theaterspiele" ist das Motto eines Familienworkshops im Stadtteilzentrum Pankow. Am 21. Februar von 15 bis 17 Uhr sind dazu Eltern mit ihren Kindern ab zehn Jahre willkommen. Im Theaterraum an der Schönholzer Straße 10 wird sie die Theaterpädagogin Heide Zengerle in die Schauspielerei einführen. Vom Ameisenspiel bis hin zu Pantomime werden die Teilnehmer eine vergnügliche Zeit erleben. Anmeldung bis zum 18. Februar: 0173/243 22 63 oder heidi-z@t-online.de. Bernd Wähner /...

  • Pankow
  • 04.02.15
  • 33× gelesen
Kultur

Junge Leute machen Theater

Pankow. "Vorsicht! Theater!" heißt eine neue Jugendtheatergruppe, die im Februar an den Start geht. Willkommen sind Mädchen und Jungen im Alter zwischen zwölf bis 15 Jahren, die sich im Entwickeln von Theaterszenen und Improvisieren ausprobieren möchten. Wer mitmachen will, sollte neugierig sein, Fantasie haben und ein bisschen Mut mitbringen. Geleitet wird die Gruppe von der Schauspielerin und Theaterpädagogin Heidi Zengerle. Die neue Gruppe wird sich immer montags von 16 bis 17.30 Uhr...

  • Pankow
  • 22.01.15
  • 24× gelesen
Kultur
Jörg Schüttauf und Franziska Troegner sind im Psychothriller "Misery" im Schlosspark Theater zu erleben.

Im Schlosspark Theater laufen die Proben zu Stephen Kings "Misery"

Steglitz. Das Schlosspark Theater lehrt in seinem neuesten Stück seinem Publikum erstmals das Gruseln. Am 29. November hat "Misery" nach dem Roman von Stephen King Premiere. Derzeit laufen die Proben.In dem Zwei-Personen-Stück liefern sich Franziska Troegner und Jörg Schüttauf als Annie Wilkes und Paul Sheldon einen Kampf um Leben und Tod. Wer den Roman oder dessen Verfilmung kennt, weiß, dass die Auseinandersetzung zwischen den beiden nichts für schwache Nerven ist. In dem Psychothriller...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 139× gelesen
Kultur
Lola Bolze und Jorge Idelsohn erzählen die Liebesgeschichte einer Berliner Portierfrau und eines südamerikanischen Pianisten.

Wenn Portierfrau und Tangospieler miteinander flirten

Staaken. Berliner Kabarett und Argentinische Tangomusik bietet das "Pianlola Chansontheater" bei seinem Auftritt am 26. April um 19.30 Uhr im Kulturzentrum "Gemischtes", Sandstraße 41.Lola Bolze und Jorge Idelsohn erzählen eine zeitlose Liebesgeschichte. Die Berliner Portierfrau bricht mit ihrem stadtgeborenen Charme das Herz eines eleganten südamerikanischen Pianisten. Dabei geht es um die Suche nach sich selbst und dem passenden Partner, in der Großstadt und über Kontinente hinweg. Die...

  • Staaken
  • 14.04.14
  • 15× gelesen