Charité

Beiträge zum Thema Charité

Wirtschaft

Land finanziert Corona-Lücke

Mitte. Die Charité hat trotz massiver Corona-Mehrkosten das Pandemie-Jahr 2020 mit einem nahezu ausgeglichenen Ergebnis von minus 1,3 Millionen Euro sowie einem positiven Konzernergebnis von 5,6 Millionen Euro abgeschlossen. Das geht aus dem beschlossenen Jahresabschluss der Charité hervor. Der Senat hatte zusätzliche 50 Millionen zum Ausgleich der Corona-Verluste bereitgestellt. Die Charite hatte im Ausnahmejahr Gesamteinnahmen von über zwei Milliarden Euro. Insgesamt sind konzernweit rund...

  • Mitte
  • 12.05.21
  • 10× gelesen
Verkehr

So sicher wie mit dem Auto oder Rad
Charité-Studie belegt kein höheres Infektionsrisiko im ÖPNV

Bus und Bahn sind genauso sicher wie Auto oder Fahrrad. Das ist das Ergebnis einer Studie des Charité-Forschungsinstituts CRO. In der sogenannten Pendler-Coronastudie wollten die Wissenschaftler von der Charité Research Organisation (CRO) herausfinden, ob die Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln gefährlicher ist als die mit dem eigenen Auto oder Fahrrad. Das Ergebnis: Das Infektionsrisiko ist nahezu gleich. Auch innerhalb des ÖPNV wurden keine signifikanten Unterschiede zwischen den Fahrzeugen...

  • Mitte
  • 11.05.21
  • 6× gelesen
Soziales
Josy (31) ist Kinderkrankenpflegerin auf der Kinderintensivstation des Deutschen Herzzentrums Berlin und versorgt hier Baby Paula.
2 Bilder

"Herz & Viren"
ZDF Doku mit Berliner Pflegerinnen rührt zu Tränen

BERLIN - Eine Woche lang - heute die letzte Folge - zeigte das ZDF in der Sendung "hallo deutschland" den Alltag von acht Pflegerinnen und Ärztinnen in Berlin. Die Doku-Serie "Herz & Viren" bleibt in der ZDFmediathek abrufbar, ist sehenswert und an einigen Stellen sehr traurig.  "Manchmal finde ich es unglaublich schade, wie wenig mein Job wertgeschätzt wird. Trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, irgendwas anderes zu tun. Es ist eine Herzensangelegenheit", erzählt Kinderkrankenpflegerin Josy...

  • Mitte
  • 16.04.21
  • 267× gelesen
Soziales
"Charité Intensiv: Station 43, Kapitel 3 "Hoffen" läuft am 28. April um 21 Uhr im rbb.
3 Bilder

Kampf ums Leben
Doku „Charité intensiv“ zeigt das Drama von Covid-19-Patienten

Die vierteilige Doku „Charité intensiv. Station 43“ läuft ab dem 14. April 2021 im rbb und zeigt den täglichen Kampf des Stationsteams um das Leben jedes einzelnen Patienten. Regisseur Carl Gierstorfer hat mit seinem Filmteam von Weihnachten bis Mitte März auf der Covid-Intensivstation der Charité gedreht und gibt eindrückliche Einblicke in den Arbeitsalltag und die Herausforderungen der Intensivmedizin während der zweiten Pandemie-Welle. Auf der Station 43 werden Patienten mit besonders...

  • Mitte
  • 12.04.21
  • 379× gelesen
Blaulicht
In Berlin sind derzeit drei Stroke-Einsatz-Mobile unterwegs, um eine schnellere Behandlung von Schlaganfallpatienten sicherzustellen und damit die Überlebenschancen zu erhöhen.
3 Bilder

Hightechlabore auf Rädern
Seit zehn Jahren retten Stroke-Einsatz-Mobile das Leben von Schlaganfallpatienten

Sendet die Feuerwehr ein spezielles Rettungsfahrzeug, ein sogenanntes Stroke-Einsatz-Mobil (Stemo), zu einem Schlaganfallpatienten, hat dieser viel bessere Überlebens- und Genesungschancen. Das haben jetzt Charité-Forscher in einer Studie erstmals nachgewiesen. „Time is brain“ lautet ein Merksatz aus der Notfallmedizin. Und vor allem beim Schlaganfall geht es um jede Sekunde. Wenn ein Blutgerinnsel Gefäße verstopft, sterben unbehandelt pro Minute knapp zwei Millionen Nervenzellen ab. Je...

  • Mitte
  • 14.02.21
  • 422× gelesen
  • 1
Soziales
Paul mit seiner Mutter: Der 14-Jährige kämpft in der Charité um sein Leben.

Paul kämpft um sein Leben
Stammzellspender für 14-Jährigen gesucht

Der 14-jährige Paul aus Lübben leidet an HLH, einer schweren Erkrankung des blutbildenden Systems. Nur ein passender Stammzellspender kann sein Leben retten. Gemeinsam mit der DKMS, der Familie und Freunden wurde eine Online-Registrierungsaktion auf die Beine gestellt. Hinter der Familie von Paul liegt ein schweres Jahr. Im Juli starb plötzlich der älteste Sohn mit nur 22 Jahren an einem unentdeckten Herzfehler. Im Dezember dann erkrankt Paul. Was zunächst nach einer Grippe aussah, entpuppte...

  • Mitte
  • 14.01.21
  • 115× gelesen
Kultur
In den Hauptrollen der neuen Staffel der Charité-Geschichtsserie spielen Uwe Ochsenknecht als Gynäkologe Helmut Kraatz, Nina Kunzendorf als Kinderärztin Ingeborg Rapoport, Nina Gummich als junge Ärztin Ella Wendt und Philipp Hochmair als Professor Otto Prokop.
2 Bilder

Medizin im Schatten der Mauer
In der dritten Staffel der ARD-Serie „Charité“ geht es um die Zeit des Kalten Krieges

Die mehrfach ausgezeichnete Geschichtsserie über das Krankenhaus Charité geht in die dritte Runde. Ab 12. Januar zeigt die ARD sechs neue Folgen des packenden Geschichtsdramas. Die neuen Folgen spielen in der Zeit des Mauerbaus um den 13. August 1961. Das Krankenhaus stand plötzlich im Grenzgebiet. An der Seite zum Humboldthafen wurden Fenster und Türen zugemauert. Die dritte Staffel thematisiert im Mikrokosmos Charité eine weitere historische Umbruchphase. Ärzte und Pfleger sind in dieser Zeit...

  • Mitte
  • 04.01.21
  • 1.167× gelesen
Wirtschaft
Markus Heggen ist neuer Sprecher der Charite.

RTL-Reporter wird neuer Charité-Sprecher

Mitte. Der TV-Journalist Markus Heggen ist neuer Pressesprecher der Charité. Er verstärkt das Team von Unternehmenssprecherin Manuela Zingl, die die Charité-Unternehmenskommunikation leitet. Heggen und Zingl werden künftig gemeinsam für die Charité sprechen. Markus Heggen kommt von der RTL Mediengruppe Deutschland und hat zwölf Jahre lang im Hauptstadtstudio von RTL und ntv als Redakteur und Reporter gearbeitet. Zuletzt war der 40-jährige Journalist dort Chef vom Dienst im Ressort „Politik und...

  • Mitte
  • 28.11.20
  • 195× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige

Jetzt mitmachen
Online-Coronastudie zu sozialem Zusammenhalt und psychischem Wohlbefinden

Werden Sie Teilnehmer*in an einer spannenden Studie und helfen Sie mit, zu verstehen welche Auswirkungen die Corona-Krise auf Wohlbefinden, Stress und sozialen Zusammenhalt hat! Wir Berliner Forschungseinrichtungen (Max-Planck-Gesellschaft, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin) wollen in Zukunft besser planen können, wer welche Form der psychologischen Unterstützung in so einer schweren Zeit benötigt. Dazu führen wir eine Online-Studie durch, bei der wir Sie um...

  • Charlottenburg
  • 20.10.20
  • 679× gelesen
Leute

Charité hat einen neuen Vorstand

Mitte. Der Aufsichtsrat der Charité hat den Vorstand neu aufgestellt. Astrid Lurati bleibt weiterhin Vorstand Finanzen und Infrastruktur. Professor Martin E. Kreis übernimmt zum 1. Januar 2021 die Funktion des Vorstands Krankenversorgung von Professor Ulrich Frei, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht. Carla Eysel besetzt zum 1. November die neu eingerichtete Position des Vorstands Personal und Pflege. Zudem wird mit der Integration des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung in die...

  • Mitte
  • 04.10.20
  • 204× gelesen
Wirtschaft

Noch engere Zusammenarbeit

Berlin. Die beiden landeseigenen Einrichtungen Charité und Vivantes arbeiten zukünftig noch enger zusammen. Der Regierende Bürgermeister und Wissenschaftssenator Michael Müller (SPD) sieht darin „einen erheblichen Mehrwert für die medizinische Forschung, für Lehre und Ausbildung, und vor allen Dingen für die Krankenversorgung“. Die Krankenhäuser kooperieren bei der gemeinsamen Ausbildung von Gesundheitsfachkräften, entwickeln eine Gesundheitsdatenplattform mit patientenorientierten Diensten wie...

  • Mitte
  • 02.08.20
  • 79× gelesen
Bildung
Bundesforschungsministerin Anja Karliczek und der Regierende Bürgermeister Michael Müller sowie die Vorstände von BIH und Charité auf der Baustelle des ATIZ.
14 Bilder

Forscher und Ärzte unter einem Dach
Dem ATIZ-Gebäude in der früheren Charité-Rettungsstelle wurde jetzt die Richtkrone aufgesetzt

In dem komplett entkernten Betonklotz der Charité aus den 1980er-Jahren entstehen modernste Labore für Spitzenforscher. Für das zukünftige ATIZ-Gebäude des Berliner Instituts für Gesundheitsforschung BIH und der Charité wurde jetzt Richtfest gefeiert. Wo früher an der Luisenstraße die Charité-Rettungsstelle war – mit Intensivmedizin und Operationssälen – und Zigtausende Kinder in den Kreißsälen das Licht der Welt erblickten, eröffnet schon im kommenden Jahr das Ambulanz-, Translations- und...

  • Mitte
  • 23.07.20
  • 431× gelesen
Gesundheit und Medizin
Die Charité Research Organisation ist eine Tochtergesellschaft der Charité Universitätsmedizin. Sie führt zur Zulassung neuer Medikamente gesetzlich vorgeschriebene klinische Studien durch.
3 Bilder

CORONAVIRUS
Impfstudie kommt bald nach Berlin: Weltweite Impfstoffansätze gegen Covid-19

Die Suche nach einem Impfstoff gegen das Coronavirus ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Eine Rückkehr aller zu einem Alltag ohne Einschränkungen scheint nur mit Hilfe einer Immunisierung der Bevölkerung möglich. Weltweit wurden bisher mehr als 80 Impfstoff-Projekte ins Leben gerufen. Viren zählen nicht zu den Lebewesen, sie bestehen lediglich aus einer Hülle, welche die genetische Information in ihrem Inneren, die Ribonukleinsäure (RNA), umhüllt. Zur Vermehrung benötigen Viren eine Wirtszelle....

  • Mitte
  • 15.07.20
  • 1.298× gelesen
Soziales

Contorion spendet 8000 Schutzmasken an Berliner Sozialeinrichtungen

Berlin. Der Onlinehändler Contorion spendet rund 8000 Atemschutzmasken (FFP3) an Berliner Wohlfahrtsverbände und Krankenhäuser, um sie im Kampf gegen den Corona-Virus zu unterstützen. Jeweils ein Teil der Spende geht an den DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz, den Caritasverband für das Erzbistum Berlin, das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg, die Charité Universitätsmedizin Berlin und das Gesundheitsunternehmen Vivantes. Contorion vertreibt als Onlinehändler für Handwerks- und...

  • Steglitz
  • 03.04.20
  • 312× gelesen
  • 1
Politik

Neuer Aufsichtsrat der Charité

Mitte. Der fünfte Aufsichtsrat der Charité ist am 27. März erstmals zu einer konstituierenden Sitzung virtuell per Videokonferenz zusammengekommen. Der neue Charité-Aufsichtsrat besteht nunmehr aus dreizehn stimmberechtigten sowie vier beratenden Mitgliedern. Er berät den Vorstand und überwacht insbesondere die Recht- und Zweckmäßigkeit sowie die Wirtschaftlichkeit seiner Geschäftsführung. Er kontrolliert die Umsetzung der Betriebsziele des Universitätsklinikums und die Gewährleistung von...

  • Mitte
  • 01.04.20
  • 113× gelesen
Bildung
Die Charité ist schon sehr alt. Wie man wohl früher Kranke behandelt hat?

Wirklich spannend, so ein altes Krankenhaus!

Ehrlich gesagt, Krankenhäuser fand ich schon immer ein bisschen gruselig. So viele Kranke! Das ist vielleicht lächerlich, aber manchmal kann ich ein Angsthase sein, – auch wenn ich ein Bär bin. Ein Buch hat mir allerdings gezeigt, dass es eigentlich gar nichts gibt, wovor man sich fürchten muss, das Ganze ist sogar ziemlich spannend. Es geht dabei um die Charité, die größte Klinik Berlins und eine der größten in ganz Europa. Wie sie dazu geworden ist, das erzählt „Die Charité. Ein Krankenhaus...

  • Mitte
  • 10.09.19
  • 262× gelesen
Soziales

Kosmetiktips für Krebspatientinnen

Mitte. Die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life bietet am 6. Mai um 14.30 Uhr in der Charitè wieder ein kostenfreies Kosmetikseminar für Krebspatientinnen an. Professionelle Kosmetikerinnen zeigen den betroffenen Frauen, wie sie die äußerlichen Folgen der Krebstherapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der ausgefallenen Augenbrauen und Wimpern bis hin zum Abdecken von Hautflecken, die...

  • Mitte
  • 22.04.19
  • 28× gelesen
Leute

Schwester Waltraud tödlich verunglückt
Frühere Leiterin der Charité-Kinderstation von Lkw umgefahren

Die Bewohner aus dem Kiez Habersaathstraße trauern um eine geschätzte Nachbarin. Waltraud Rusch wurde am 1. Februar bei einem Verkehrsunfall getötet. Die 83-jährige Frau wurde auf der Kreuzung Strom- und Turmstraße von einem Lkw angefahren, der von der Stromstraße nach rechts in die Turmstraße abbiege wollte. Dabei erfasste der Lkw-Fahrer die 83-jährige Fußgängerin, die dadurch stürzte. Waltraud Rusch kam mit Kopf- und Beinverletzungen in eine Klinik, wo sie später verstarb. Wie Daniel...

  • Mitte
  • 05.02.19
  • 447× gelesen
Wirtschaft

Googeln in der Geburtsklinik
US-Internetriese eröffnet Berlin-Dependance im Forum Mueumsinsel

Der Internetkonzern Google hat in der Tucholskystraße 2 sein erstes Berlin-Büro eröffnet. 300 Mitarbeiter sollen dort einmal für den Datenkonzern programmieren. Massageraum, Kantine mit Barista und Denkräume für Kreative mit Blick auf das Bodemuseum – so sehen die neuen Arbeitsplätze der Googler in Mitte aus. Der Internetgigant hat nach den gescheiterten Plänen für einen Google-Campus in Kreuzberg seine Berlin-Dependance im Forum Museumsinsel eröffnet. Das Gropius-Ensemble mit den historischen...

  • Mitte
  • 23.01.19
  • 651× gelesen
Soziales

Bessere Versorgung für junge Patienten
KV-Notdienstpraxis für Kinder und Jugendliche am Virchow-Klinikum eröffnet

Die insgesamt vierte KV-Notdienstpraxis für Kinder und Jugendliche in Berlin hat am 2. November ihre Arbeit am Charité Campus Virchow-Klinikum aufgenommen. Deren Ziel ist es, die Kinderrettungsstelle zu unterstützen und die Wartezeiten für die Patienten zu verkürzen. Dafür sind die Charité – Universitätsmedizin Berlin und die Kassenärztliche Vereinigung (KV) Berlin eine Kooperation eingegangen: Die KV-Notdienstpraxis wird die Kinder-Notaufnahme in den sprechstundenfreien Zeiten – freitags von...

  • Mitte
  • 02.11.18
  • 113× gelesen
Bildung
Hautexperte Kamran Ghoreschi.

Neuer Professor an der Charité

Mitte. Professor Dr. Kamran Ghoreschi übernimmt die Professur für Dermatologie, Venerologie und Allergologie an der Charité Universitätsmedizin. Wie die Charité mitteilt, ist mit der Professur auch die Leitung der entsprechenden Klinik am Campus Charité Mitte und Campus Benjamin Franklin verbunden. Der Experte hat sich zum Ziel gesetzt, eine personalisierte Dermatologie zu entwickel. Professor Ghoreschi beschäftigt sich insbesondere mit der Haut als Abwehr- und Zielorgan. DJ

  • Mitte
  • 05.09.18
  • 1.132× gelesen
Soziales

Kosmetikseminare für Krebspatientinnen
DKMS Life hilft bei der Bekämpfung äußerlicher Krebsfolgen

Um die äußerlichen Folgen der Krebstherapie zu kaschieren, bietet die DKMS Life kostenlose Kosmetikseminare an. Unter dem Motto „look good feel better“ findet in der Charité erneut ein Seminar für Krebspatientinnen statt. Dabei lernen die maximal zehn Teilnehmerinnen Nützliches über Pflege und Reinigung der empfindlichen Haut, das Nachzeichnen von Augenbrauen und Wimpern sowie das Abdecken von eventuell entstandenen Hautflecken. Außerdem gibt es in dem zweistündigen Mitmachprogramm Beratungen...

  • Mitte
  • 17.08.18
  • 64× gelesen
Bildung

Charite beruft Krebsspezialisten

Mitte. Professor Ulrich Keilholz hat die Professur für Comprehensive Oncology an der Charité übernommen. Damit verbunden ist auch die dauerhafte Leitung des Charité Comprehensive Cancer Centers (CCCC), die er seit fünf Jahren kommissarisch innehatte. Darüber hinaus wird Professor Keilholz die internistische Onkologie im Direktorium des zukünftigen Departments für Tumormedizin verstärken. „Professor Keilholz ist einer der führenden Onkologen in Deutschland und ein ausgewiesener Experte der...

  • Mitte
  • 07.05.18
  • 265× gelesen
Soziales
Foto: Freundeskreis der Charité e.V.

Der Ehrenamtliche Besuchsdienst der Charité

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, wenn Sie plötzlich ins Krankenhaus müssten - vielleicht sogar in einer fremden Stadt? Wer hat dann Zeit für ein Gespräch, eine kleine Besorgung oder um mit Ihnen spazieren zu gehen? Unter dem Motto "Ich habe Zeit für Sie" besuchen die Ehrenamtlichen unseres Besuchsdienstes Patienten an den drei bettenführenden Charité-Standorten Mitte, Wedding und Steglitz. Neben praktischer Unterstützung wie der Erledigung von Besorgungen,...

  • Mitte
  • 16.04.18
  • 541× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.