Anzeige

Alles zum Thema Christa Markl-Vieto

Beiträge zum Thema Christa Markl-Vieto

Bauen
Stadträtin Christa-Markl-Vieto (B'90/Grüne), Bürgermeister Norbert Kopp (CDU) und Pfarrer Steffen Reiche freuen sich, dass es auf dem Friedhof Zehlendorf endlich eine Glocke gibt, die auch zu hören ist.
5 Bilder

Eine Glocke für den Friedhof

Zehlendorf. Die kleine Glocke auf dem Friedhof Zehlendorf hat ausgedient. Seit Dienstag, 8. November, steht gegenüber der Feierhalle eine Glocke, deren satter, wohl tönender Klang auch noch in den entfernteren Ecken des Geländes zu hören ist. Sie ist aus Bronze, 153 Jahre alt und ein „Schnäppchen“. Dass es diese Glocke auf dem Friedhof an der Onkel-Tom-Straße jetzt gibt, ist der Initiative von Pfarrer Steffen Reiche von der evangelischen Kirchengemeinde Nikolassee zu verdanken. „Bei...

  • Zehlendorf
  • 12.11.16
  • 88× gelesen
Bildung
Schulleiter Andreas Krenz und Christoph Schmitz von Ackerdemia beim offiziellen Start zum Schulgarten-Projekt am Schadow-Gymnasium.
3 Bilder

Das Schadow-Gymnasium startet die Gemüse-Ackerdemie

Zehlendorf. Am Schadow-Gymnasium entsteht ein neuer Schulgarten. Der Bezirk finanziert die umfangreichen Vorarbeiten zur Entsiegelung der 300 Quadratmeter großen Schulhoffläche mit einem Betrag von über 40 000 Euro. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr abgeschlossen sein. Grundlage für die Entscheidung ist ein Kooperationsvertrag zwischen dem Verein Ackerdemia und dem Schadow-Gymnasium an der Beuckestraße über die Einführung des Bildungsprogramms Gemüse-Ackerdemie. Das Team des...

  • Zehlendorf
  • 29.09.16
  • 209× gelesen
Politik
Nach der Aufhebung des Verbots dürfen Hunde am Nordufer der Seen ohne Leine laufen.

Hunde an den Seen: Informierte die Umweltstadträtin die Öffentlichkeit bewusst falsch?

Steglitz-Zehlendorf. Seit 9. August gibt es am Schlachtensee und an der Krummen Lanke kein Hundeverbot mehr. So steht es im Berliner Amtsblatt. Die Erna Graff-Stiftung für Tierschutz beklagt, dass auf der Internetseite des Bezirksamtes nicht zeitnah darauf hingewiesen wurde. Erst Wochen später, am 2. September, informierte die Verwaltung die Bürger über die neuen Regeln und das falsch. Die Erna-Graff-Stiftung wirft der Stadträtin vor, Hundebesitzer bewusst zu verunsichern. Die Tatsache, dass...

  • Zehlendorf
  • 09.09.16
  • 351× gelesen
Anzeige
Politik

Bürgersprechstunden der Stadträte im September

Steglitz-Zehlendorf. Im September bieten die Stadträte wieder Bürgersprechstunden an. Den Anfang macht Christa Markl-Vieto, Stadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau. Am 7. September von 16.30 bis 18.30 Uhr können Bürger im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, Raum E 304, mit der Stadträtin ins Gespräch kommen, Anmeldung unter  902 99 43 01. Am 8. September von 14 bis 15 Uhr hat der Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, Frank Mückisch, seine Sprechstunde im Club Steglitz,...

  • Steglitz
  • 01.09.16
  • 10× gelesen
Politik
Hunde dürfen vorerst angeleint wieder ans Ufer, ins Wasser allerdings nicht.

Bezirksamt uneins über erneutes Hundeverbot an den Seen

Steglitz-Zehlendorf. Seit 22. Juli sind Teile des neuen Hundegesetzes in Kraft. Zu den Änderungen gehören mehr Befugnisse für die Bezirke. Sie können an einzelnen Stellen die Mitnahme von Hunden untersagen. Das neue Gesetz befeuert den Streit um das Hundeverbot am Schlachtensee und an der Krummen Lanke auf neue Art und Weise. Umweltstadträtin Christa Markl-Vieto (B‘90/Grüne) hatte 2015 ein ganzjähriges, im Frühjahr 2016 ein saisonales Hundeverbot von Mai bis Oktober ausgesprochen. Beide...

  • Zehlendorf
  • 06.08.16
  • 339× gelesen
  • 1
Bildung
Schüler des Droste-Hülshoff-Gymnasiums nahmen das Siegel „Berliner Klima Schule“ von Wolfgang Schwarz von der Senatsverwaltung für Bildung entgegen.
4 Bilder

Energieteams von Schulen wurden für ihre Beiträge zum Klimaschutz geehrt

Steglitz-Zehlendorf. Wo brennt unnötig Licht? Muss die Heizung auf höchster Stufe laufen? Mit solchen Fragen beschäftigten sich Energieteams von acht Schulen im Bezirk im zurückliegenden Schuljahr. Und fanden kreative Lösungen. Im Rathaus Zehlendorf wurden sie dafür ausgezeichnet. Die Bröndby-Oberschule in Lankwitz entwickelte zum Beispiel eine solarbetriebene Aufladestation für Handys und entwarf Beschriftungen für Lichtschalter „Drück mich, bevor du gehst.“ Das Team des Zehlendorfer...

  • Zehlendorf
  • 15.07.16
  • 134× gelesen
Anzeige
Politik

Sprechstunden der Stadträte im Juli

Steglitz-Zehlendorf. In den nächsten Wochen können sich Bürger mit ihren Fragen und Sorgen an die Stadträte des Bezirks wenden. In den Bürgersprechstunden können sie ihre Anliegen direkt an die Bezirkspolitiker richten. Am Donnerstag, 14. Juli, lädt Frank Mückisch (CDU), Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, zur Bürgersprechstunde ein. Im Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Straße 5, empfängt er von 14 bis 15 Uhr die Bürger. Weitere Sprechstunden können unter  902 99 12 41 erfragt...

  • Steglitz
  • 12.07.16
  • 10× gelesen
Politik

Jugendberufsagentur hat ihre Arbeit aufgenommen

Steglitz-Zehlendorf. Viele Berliner unter 25 Jahren haben keinen Schulabschluss und keinen Ausbildungsvertrag oder brechen das Studium ab. Jugendberufsagenturen sollen den Weg in Ausbildung und Beruf ebnen. Am Montag, 4. Juli, wurde eine solche Agentur im Bezirk eröffnet. Ziel der Jugendberufsagenturen ist es, jeden Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu einem Berufsabschluss zu führen. In den neuen Einrichtungen finden junge Menschen am Übergang von der Schule in die Ausbildung einfachen...

  • Lichterfelde
  • 06.07.16
  • 98× gelesen
Politik

498 Widersprüche eingereicht: Bürgerinitiative kritisiert Neuregelung zum Hundeverbot an Seen

Zehlendorf. Die Bürgerinitiative Berliner Schnauzen hat beim Bezirksamt und beim Landesforstamt Widerspruch gegen die neue Hunderegelung am Schlachtensee und an der Krummen Lanke eingelegt. Am 8. April wurde die Neureglung im Amtsblatt Berlin veröffentlicht. 498 Widersprüche wurden fristgerecht am 6. Mai beim Grünflächenamt abgegeben, das für die Südseite der Seen zuständig ist, genauso viele beim Landesforstamt, verantwortlich für die Nordseite. „Wir schätzen, dass es noch wesentlich mehr...

  • Zehlendorf
  • 13.05.16
  • 91× gelesen
Politik
Bis zum 15. Oktober bleiben die roten Markierungen, danach werden sie gelb übersprüht – angeleinte Hunde sind dann bis zum Frühjahr erlaubt.
2 Bilder

Eilanträge gegen die neue Hunderegelung an Schlachtensee und Krummer Lanke

Steglitz-Zehlendorf. Es war zu erwarten: Gegen das neue Hundeverbot am Schlachtensee und an der Krummen Lanke sind zwei Eilanträge beim Berliner Verwaltungsgericht eingegangen. Die Neuregelung gilt zwischen 15. April und 15. Oktober und besagt, dass Hunde generell von den Ufern verbannt sind. Nur auf den oberen Wegen sind sie erlaubt. Das Bezirksamt stützt sich dabei auf das Grünanlagen- und das Landeswaldgesetz zum Schutz von Pflanzen und Wildtieren. Zumindest dem Hundebesitzer, der die...

  • Zehlendorf
  • 28.04.16
  • 119× gelesen
Politik

Bezirk vergibt Umweltpreis 2016

Steglitz-Zehlendorf. Grünen-Stadträtin Christa Markl-Vieto und CDU-Stadträtin Cerstin Richter-Kotowski schreiben gemeinsam einen Umweltpreis aus. Mit dem Wettbewerb wollen sie das Engagement für Natur und Umwelt im Bezirk würdigen. Um den Preis können sich Personen, Gruppen und Einrichtungen wie Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, Verbände und Vereine aus Steglitz-Zehlendorf bewerben. Gewünscht sind innovative Beiträge und pfiffige Ideen, die sich mit Themen aus den Bereichen Umwelt, Natur...

  • Steglitz
  • 25.04.16
  • 32× gelesen
Politik
Maren Schellenberg will für die Grünen ins Bezirksamt einziehen.
2 Bilder

Maren Schellenberg soll Markl-Vieto ablösen

Steglitz-Zehlendorf. Die Grünen in Steglitz-Zehlendorf haben auf ihrer Mitgliedervollversammlung Maren Schellenberg als Spitzenkandidatin und Kandidatin für das Bezirksamt nominiert. Sie soll die Nachfolge der amtierenden Stadträtin Christa Markl-Vieto antreten. Maren Schellenberg führt mit Uwe Köhne die Grünen-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung seit eineinhalb Jahren an und ist Sprecherin für Stadtplanung. Mitglied der BVV-Fraktion ist die Juristin seit September 2006....

  • Steglitz
  • 18.04.16
  • 822× gelesen
Politik

Neuregelung für Hunde in Kraft

Steglitz-Zehlendorf. Seit 15. April ist die neue Regelung für das Mitführen von Hunden am Schlachtensee und an der Krummen Lanke in Kraft. Bis 15. Oktober sind die Vierbeiner von den Uferwegen verbannt. Das aktuelle Verbot haben CDU und Grüne in der Bezirksverordnetenversammlung mit ihrer Mehrheit beschlossen. Nur noch von Mitte Oktober bis Mitte April dürfen danach Hunde angeleint am Uferweg mitgeführt werden. Sie stützen sich auf das Grünanlagen- und das Landeswaldgesetz zum Schutz von...

  • Zehlendorf
  • 16.04.16
  • 62× gelesen
Politik
Die roten Hinweise auf das Hundemitführverbot sind bald nicht mehr auf den Uferwegen am Schlachtensee und an der Krummen Lanke zu sehen.
3 Bilder

Aufhebung des Hundeverbots an den Seen rechtskräftig

Steglitz-Zehlendorf. Ab sofort sind angeleinte Hunde auf den Uferwegen des Schlachtensees und der Krummen Lanke erlaubt. Das Urteil des Verwaltungsgerichts Berlin vom 15. Dezember 2015 ist rechtskräftig. Der Bezirk hatte keine fristgemäße Berufung eingelegt. „Damit ist unser Ziel erreicht“, freut sich Kläger Frank Kuehn. Er hatte kurz nach dem Inkrafttreten des Hundeverbots auf den Uferwegen am 15. Mai 2015 die Bürgerinitiative (BI) „Hunde am Schlachtensee“ gegründet. Die BI sprach sich für...

  • Zehlendorf
  • 03.03.16
  • 181× gelesen
Politik

Personalnotstand im Jugendamt

Steglitz-Zehlendorf. Ende 2015 waren 44 Stellen im Jugendamt nicht besetzt. Als Kollaps wegen akuter Personalnot bezeichnete der SPD-Fraktionsvorsitzende Norbert Buchta den Zustand im Verantwortungsbereich der zuständigen Stadträtin Christa Markl-Vieto (B‘90/Grüne). Christa Markl-Vieto wies in ihrer Antwort auf die Große Anfrage darauf hin, dass seit Jahresbeginn aber bereits 15 Stellen besetzt werden konnten. Das soll nach und nach weiterhin geschehen. „Ich habe die realistische Hoffnung,...

  • Zehlendorf
  • 29.02.16
  • 101× gelesen
Politik
Angeleint dürfen Hunde auf den Uferwegen ausgeführt werden – aber nur im Winter.
2 Bilder

Ein Weg ist keine Badestelle

Zehlendorf. Am 15. Dezember hat das Verwaltungsgericht das absolute Hundeverbot an Schlachtensee und Krumme Lanke gekippt. Das Bezirksamt kündigt nun einen „Kompromiss“ mit den Hundefreunden an. Doch die wollen davon nichts wissen. Seit dem 15. Mai sind für die Bellos die Wege, die unmittelbar am Wasser entlangführen, tabu. Der Bezirk hatte sie sie zuvor als „Badestellen“ definiert, wo Vierbeiner laut Hundeverordnung nichts zu suchen haben. Dieser Argumentation folgte das Gericht jedoch...

  • Zehlendorf
  • 19.01.16
  • 208× gelesen
  • 1
Politik

Sprechstunden der Stadträte

Steglitz-Zehlendorf. Wer mit den Stadträten des Bezirksamtes ins Gespräch kommen möchte, hat dazu regelmäßig Gelegenheit. Die nächste Sprechstunde von Frank Mückisch (CDU), Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, findet am Donnerstag, 14. Januar, statt. Er ist von 15 bis 16 Uhr im Bürgertreffpunkt S-Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4 d zu sprechen. Die Grünen-Stadträtin Christa Markl-Vieto (Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau) hält am Mittwoch, 20. Januar, von 16.30 bis 18.30...

  • Lichterfelde
  • 07.01.16
  • 54× gelesen
Kultur
Stadträtin Christa Markl-Vieto blättert in Eberhard Weißbarths Buch über Hildegard Knef.
4 Bilder

Erinnerung an eine Diva: Zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef

Zehlendorf. Am Montag, 28. Dezember 2015, findet unter Schirmherrschaft der Stadträtin Christa Markl-Vieto zum 90. Geburtstag von Hildegard Knef in der Kapelle auf dem Waldfriedhof Zehlendorf eine feierliche Veranstaltung zu ihrem Gedenken statt. Veranstalter ist der Berliner Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schauspieler Eberhard Weißbarth (unter anderem bekannt aus “Heimkinder in der DDR”, “Hinter Gittern”, “München 72 – das Attentat”, “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”). Eberhard...

  • Nikolassee
  • 21.12.15
  • 168× gelesen
Politik

Sprechstunde bei den Stadträten

Steglitz-Zehlendorf. Zum letzten Mal in diesem Jahr laden die Stadträte zu ihren Bürgersprechstunden ein. Christa Markl-Vieto (Grüne), Stadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau ist am Mittwoch, 9. Dezember, 17 bis 18 Uhr, im Haus der Jugend Zehlendorf in der Argentinischen Allee 28, zu sprechen. Der Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, Frank Mückisch (CDU), lädt am Donnerstag, 10. Dezember, 14 bis 15 Uhr, in das Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, ein. Am Donnerstag,...

  • Steglitz
  • 03.12.15
  • 49× gelesen
Politik

Sprechstunden der Stadträte und des Bürgermeisters

Steglitz. Nach der Sommerpause laden wieder alle Bezirkspolitiker zu Bürgersprechstunden ein. Den Anfang macht Christa Markl-Vieto, Stadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau. Sie ist am Mittwoch, 9. September, von 16.30 bis 18 Uhr in der Jugendfreizeiteinrichtung G. Marshall in der Marshallstraße 3, anzutreffen. Eine Terminreservierung wird empfohlen unter  902 99 43 01. Die Sprechstunde von Frank Mückisch, Stadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, findet am Donnerstag, 10....

  • Steglitz
  • 04.09.15
  • 71× gelesen
Politik
Badestelle für Hunde verboten: Die Fronten zwischen Gegnern und Befürworten der Neuregelung verhärten sich.

Demo mit Hunden erlaubt

Nikolassee. Drei Monate nach dem Uferweg-Verbot für Hunde am Schlachtensee und an der Krummen Lanke haben sich die Wogen noch nicht beruhigt. Im Gegenteil, sie schlagen immer höher. Die Fronten zwischen Gegnern und Befürwortern der Regelung verhärten sich – bis hin zu körperlichen Angriffen. Jetzt konnten die Hundefreunde einen Teilsieg für sich verbuchen: Sie durften mit ihren angeleinten Vierbeinern am Schlachtensee demonstrieren. Dazu aufgerufen hatte die Initiative „Berliner Schnauzen“....

  • Zehlendorf
  • 20.08.15
  • 112× gelesen
Politik

Kein Geld für Mädchen und junge Frauen

Steglitz. Der Bezirk braucht ein Mädchen- und Frauenzentrum. Wie in anderen Bezirken auch, soll mit der Einrichtung eine Anlaufstelle für benachteiligte Frauen und Mädchen entstehen. Bisher stehen weder Konzept noch Standort. Auch der Investitionsbedarf liegt nicht vor. Im Bezirk gibt es in vielen Einrichtungen Angebote für Mädchen. Doch ein eigenes Zentrum für Beratung und Förderung steht Mädchen und jungen Frauen nicht zur Verfügung. Wie immer hapert es am fehlenden Geld, heißt es. Dabei...

  • Steglitz
  • 14.08.15
  • 153× gelesen
Bauen

Schottenburg: Hoffnung nach 20 Monaten

Zehlendorf. Seit mehr als 20 Monaten ist in der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Schottenburg nur ein eingeschränkter Betrieb möglich. Ein Wassereinbruch sowie ein Rohrbruch führten dazu, dass die Bandübungsräume, das Tonstudio und das Jugendcafé nicht mehr genutzt werden konnten. Die Folgen für den Verein Schottenkinder, der im Musikbereich mit der Einrichtung zusammenarbeitet, waren dramatisch. Die Teilnehmerzahlen an den Angeboten gingen extrem zurück. Waren 2009 noch 200 Kinder und...

  • Lichterfelde
  • 07.08.15
  • 160× gelesen
Soziales
Behälter für Pfandflaschen wie hier am Zoologischen Garten sollen auch in Steglitz-Zehlendorf angebracht werden.
2 Bilder

Sauber und sozial: Bezirk will Behälter für Pfandflaschen anbringen lassen

Steglitz-Zehlendorf. Sammelbehälter für Pfandflaschen könnten bald zum Straßenbild im Bezirk gehören. Sie sollen verhindern, dass Leergut auf dem Bürgersteig oder im Gebüsch landet. Als soziale Aspekt sollen sie den Flaschensammlern das Leben erleichtern. In Charlottenburg-Wilmersdorf und Spandau hängen die Behälter bereits. Vor einem knappen Jahr startete eine Gemeinschaftsaktion der Bezirksämter, der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) und der Trias gGmbh als Pilotprojekt, das noch bis...

  • Zehlendorf
  • 04.07.15
  • 438× gelesen
  • 4
  • 1
  • 2