Alles zum Thema Dadaismus

Beiträge zum Thema Dadaismus

Kultur

Nachmittag mit Hannah Höch
Ausstellung der Dada-Künstlerin im Museum Reinickendorf

Am Sonntag, 14, Oktober, führt die Kuratorin Karoline Hille um 15 Uhr durch die Ausstellung „Hannah Höch. Von Heiligensee durch die Welt“ im Museum Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35. Die einzige Dada-Künstlerin der 1910er und -20er-Jahre zog 1939 ins nördliche Reinickendorf, in ein Holzhaus mit romantischem Garten. Ihr Heiligenseer Schaffen ist bisher noch wenig bekannt. Das soll sich ändern. Die Kuratorinnenführung findet im Rahmen des „Nachmittags mit Hannah Höch“ statt. Um 16.30 Uhr...

  • Hermsdorf
  • 05.10.18
  • 108× gelesen
Kultur

Dada in Afrika: Berlinische Galerie zeigt Dialog mit dem Fremden

Kreuzberg. Die Berlinische Galerie widmet sich mit einer Ausstellung einer besonderen Kunstform des 20. Jahrhunderts – dem Dadaismus. Vor 100 Jahren ist diese Kunstform entstanden. Der Dadaismus prägte mit neuen Ausdrucksformen und ästhetischer Strategie die Kunstentwicklung im 20. Jahrhundert. Anlässlich dieses Jubiläums beleuchtet die Berlinische Galerie erstmals die dadaistische Rezeption außereuropäischer Kunst. Rund 120 Werke aus nationalen und internationalen Sammlungen werden in der...

  • Kreuzberg
  • 18.08.16
  • 16× gelesen
Kultur

Hans Arp im Kolbe Museum

Westend. „Der Nabel der Avantgarde“ heißt eine neue Ausstellung im Georg-Kolbe-Museum, Sensburger Allee 25, die dem Künstler Hans Arp gewidmet ist. Er gilt als Mitbegründer des Dadaismus und als Wegbereiter des Surrealismus sowie der modernen abstrakten Kunst. Und das Museum zeigt in einer umfassenden Retrospektive nicht nur Arps Plastiken, Reliefs, Grafiken und Fotografien, sondern auch Texte und Gedichte. Besucher können die Schau bis zum 11. Oktober Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr...

  • Westend
  • 06.07.15
  • 71× gelesen