Dschungelbuch

Beiträge zum Thema Dschungelbuch

Kultur

Dschungelbuch im Theaterzelt

Marzahn. Das Figurentheater „Theater-Fabrik“ gastiert ab 6. März bis zum 5. April im Theaterzelt an der Landsberger Allee/Ecke Blumberger Damm. Es zeigt eine Neuinszenierung des Dschungelbuchs frei nach Rudyard Kippling und das Stück „Die Freunde aus Mullewapp“, eine Inszenierung nach dem Kinderbuch von Helme Heine. „Das Dschungelbuch“ ist Mi, Fr-So um 16.30 Uhr, „Mullewapp“ Do um 16.30 Uhr, Fr-So um 14 Uhr zu sehen. Eintritt für Kinder 10,90 Euro, für Erwachsene 12,90 Euro. Karten gibt es auf...

  • Marzahn
  • 02.03.20
  • 234× gelesen
Kultur
Das Dschungelbuch wird im Februar im Theaterzelt am Teltower Damm gespielt.

Zehlendorf: Dschungelbuch live im Theaterzelt
Abenteuer mit Tiger

<div class="docTextAuthor">von Ulrike Martin</div> Das Dschungelbuch kommt nach Zehlendorf. Die Schaustellerfamilie Markus Sperlich präsentiert das Kinderstück vom 1. bis 25. Februar im Theaterzelt am Teltower Damm 288-290. Die Geschichte dreht sich um das Findelkind Mogli, das im Dschungel aufwächst. Wölfe, Bären und Panther sind seine Freunde und Lehrer. Aber es gibt auch Tiere, die Mogli nicht wohlgesonnen sind. So will der mächtige Tiger Shir Khan Mogli töten, bevor er...

  • Zehlendorf
  • 30.01.18
  • 2.500× gelesen
KulturAnzeige
4 Bilder

Dschungelbuch-LIVE - Theatererlebnis für die gesamte Familie

"Dschungelbuch-Live..........." der Familie Markus Sperlich kommt erstmalig nach Berlin. Markus Sperlich steht für Hochqualitative Kinderveranstaltungen und gastiert erstmals in Berlin-Spandau Klosterstraße 38 07.04.2018 - 21.05.2018 Vorstellungen Mi - bis Sa 17:00 Uhr Sonntags & Feiertags 11:00 & 15:00 Uhr Montags & Dienstags = spielfrei ausser Pfingstmontag Zelt ist gut beheizt Infos und Kartenreservierung unter www.Dschungelbuch-Live.de Handlung Der kleine...

  • Heiligensee
  • 16.01.18
  • 1.495× gelesen
Leute
Kleiner Bär mit dicken Pranken: Balou erschnuppert seinen ersten Frühling.

Wie im Dschungelbuch: Lippenbär im Zoo heißt Balou

Tiergarten. Balou soll er also heißen, der junge Lippenbär, der im Zoologischen Garten zu Weihnachten das Licht der Welt erblickte. Zwei Drittel aller 25.000 Teilnehmer einer Umfrage stimmten für diesen Namen, verweist er doch nicht nur auf den sympathischen Bären aus dem Dschungelbuch, sondern auch auf die Herkunft der Art vom indischen Subkontinent. Bhalu – beudetet in Hindi tatsächlich so viel wie Bär. Und so stimmt der Name aus Sicht von Zoodirektor Andreas Knieriem mit der Botschaft des...

  • Tiergarten
  • 07.04.17
  • 337× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.