Ehemalige

Beiträge zum Thema Ehemalige

Kultur

Mitschüler von einst gesucht

Karlshorst. Für ein Klassentreffen am 11. September in Karlshorst sucht Frank Uelze noch ehemalige Mitschüler, gern auch aus der Parallelklasse. Eingeladen sind alle, die im September 1949 in der damaligen 30. Grundschule Karlshorst – heute Kreativitätsschule – eingeschult wurden. Zum 70. Jahrestag ist ein großes Wiedersehen mit einem Besuch der Lernstätte geplant. Die Schule steht an der Ehrlichstraße 63. Damals hieß der Verkehrsweg im Prinzenviertel allerdings noch Auguste-Viktoria-Straße....

  • Karlshorst
  • 18.08.19
  • 87× gelesen
Kultur
Die Bürgermeister Michael Grunst (von heute, links) und Wolfram Friedersdorff (von damals, rechts) rufen mit Kita-Leiterin Marina Zerahn, Larissa und Manuela Degner auf zum „Klassentreffen”. Die Kids von heute freuen sich schon auf die große Gebutstagsparty.
7 Bilder

Kommt alle zur Geburtstagsparty
Kita Hoppetosse will mit vielen Ehemaligen das Jubiläum feiern

Das schräg geformte Haus ist noch heute ein Hingucker in der Rummelsburger Bucht: Vor genau 20 Jahren wurde in der Hauptstraße 6T die erste Lichtenberger Nachwende-Kita gebaut und einige Zeit später auf den Namen „Hoppetosse“ getauft. Der runde Geburtstag soll im September groß gefeiert werden, mit möglichst vielen ehemaligen Besuchern. An die traumhaft schöne Lage ihrer Kita kann sich Larissa Degner gar nicht mehr erinnern. Sie weiß bloß noch, dass sie viel Roller gefahren ist. Immer rund...

  • Rummelsburg
  • 16.06.19
  • 410× gelesen
Leute

Treffen der Volksblatt-Leute

Spandau. Der Verlagsservice Lezinsky organisiert am Freitag, 13. April, ab 19 Uhr das alljährliche Treffen ehemaliger und aktiver Mitarbeiter des Spandauer Volksblatt beziehungsweise des Erich Lezinsky Verlags. Interessierte "Ehemalige" melden sich unter 688 35 10 21 oder per E-Mail unter vsl-berlin@t-online.de. CS

  • Falkenhagener Feld
  • 01.03.18
  • 146× gelesen
  • 4
Sonstiges

Ehemalige Schüler und Lehrer erwartet

Rudow. Die Clay-Schule im Bildhauerweg 9 lädt am 4. Juli zu ihrem großen Schulfest ein. Sie feiert ihren 40. Jahrestag.Zum Jubiläum werden viele ehemalige Schüler und Lehrer erwartet. Die Clay-Schule wurde 1974 gegründet. Im Jahre 1981 bekam die Schule ihren Namen nach dem Organisator der Berliner Luftbrücke, Lucius D. Clay. Bis heute ist sie mit 1100 Schülern eine der größten Oberschulen in Berlin. Ihr besonderes Profil hat die Schule schon in den 70er-Jahren durch das Musik-Projekt...

  • Rudow
  • 30.06.14
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.