Ehemaligentreffen

Beiträge zum Thema Ehemaligentreffen

Kultur

EX-Kantianer treffen sich an der Bismarckstraße

Spandau. Alle Ex-Kantianer treffen sich am Sonnabend, 22. Februar, zu ihrem jährlichen Ehemaligentreffen. Wer alte Schulfreunde wiedersehen und Neues über das Kant-Gymnasium erfahren will, kommt um 19 Uhr ins Schulhaus an der Bismarckstraße 54. Bis um 23 Uhr gibt es zu jeder vollen Stunde Führungen durchs Schulgebäude, in die Klassen-, Fach- und Prüfungsräume. uk

  • Bezirk Spandau
  • 26.01.20
  • 136× gelesen
Bildung

Jubeltreffen der Ehemaligen

Spandau. Die Ehemaligen der Martin-Buber-Oberschule treffen sich am Sonnabend, 23. November, zur großen Jubelfeier. Wer mitfeiern und alte Schulkameraden wiedersehen will, kommt ab 18 Uhr in der Schule, Im Spektefeld 33, vorbei. In der Aula geht es dann offiziell um 19 Uhr los. Der Eintritt kostet fünf Euro für die Unkosten, Mitglieder des Vereins der Ehemaligen zahlen nichts. Für Snacks ist gesorgt. uk

  • Bezirk Spandau
  • 15.11.19
  • 30× gelesen
Leute

Ehemalige treffen sich in der Bröndby-Oberschule

Der Förderverein der Bröndby-Oberschule lädt am Sonnabend, den 7.September, zum 12.Ehemaligentreffen in die Mensa der Bröndby-Oberschule, Dessauerstr. 63, ein. Die Veranstaltung ist von 18.00 bis 22.00 Uhr. Der Förderverein sorgt für Essen und Getränke. Eingeladen sind ebenfalls alle ehemaligen und noch tätigen Lehrer. Es ist schon Tradition, dass der Verein plant, das Treffen jedes Jahr am ersten Sonnabend im September zu veranstalten.

  • Lankwitz
  • 03.09.19
  • 32× gelesen
Bildung

Liebfrauenschule wird 90: Sommerfest und Gottesdienst

Westend. Noch bis Freitag, 9. September, begeht die Katholische Schule Liebfrauen, Ahornallee 33, ihr 90-jähriges Bestehen. Der Festgottesdienst am 8. September, 9.30 Uhr mit Erzbischof Heiner Koch findet in der St. Hedwigs Kathedrale statt, in der sich das Grab des seligen Bernhard Lichtenberg befindet. Seinem Engagement war es zu verdanken, dass 1916 eine katholische Mädchenschule in Charlottenburg gegründet werden konnte. In der Anfangszeit war Bernhard Lichtenberg als Pfarrer in...

  • Charlottenburg
  • 05.09.16
  • 204× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.