Ernst-Reuter-Sportfeld

Beiträge zum Thema Ernst-Reuter-Sportfeld

Bauen
Verstärkt den Eindruck von Leichtigkeit: Die Lettern des Schriftzugs "Ernst Reuter Sportfeld" besteht nur aus Umrissen.
3 Bilder

Die Kassenhäuschen am Ernst-Reuter-Sportfeld sind Denkmal des Monats
Wie im Schwebezustand

Ein langes, geneigtes Dach über drei Kassenhäuschen bildet den Eingang zum Ernst-Reuter-Sportfeld in der Onkel-Tom-Straße 40. Dazwischen befinden sich Stahlgitter mit Flügeltüren. Das Bauwerk erweckt den Eindruck von Leichtigkeit und ist typisch für den Stil der 1950er-Jahre. Das Bezirksamt hat die Kassenhäuschen zum Denkmal des Monats gewählt. Errichtet wurde der Stadion-Eingang 1955. Der Entwurf stammt vom Hochbauamt Zehlendorf. Durch die Schräge des Dachs, das von vier W-förmigen...

  • Zehlendorf
  • 20.10.19
  • 323× gelesen
Sport

Hertha 03 bereits zum zweiten mal Meister

Die B-Juniorinnen von Hertha 03 Berlin sicherten sich bereits zum zweiten Mal in Folge die Berliner Meisterschaft. Die Mannschaft des Trainerduos Judith Mohr und Michael Renger machte den Titelgewinn bereits fünf Spieltage vor Saisonende mit einen 3:1 (2:1) Auswärtssieg beim B.W. Hohen Neuendorf perfekt. Mit mehr als 15 Punkten Vorsprung bewiesen sie eindrucksvoll, das Frauenfußball auch im Berliner Südwesten schon lange keine Männerdomäne mehr ist. Beim Heimspiel gegen FC Internationale wurden...

  • Zehlendorf
  • 23.05.16
  • 369× gelesen
Sport

Hertha 03 kürt den Meister

Zehlendorf. Nach durchwachsenem Saisonbeginn und drei Trainerwechseln liegt die Entscheidung über die Oberliga-Meisterschaft nun beim FC Hertha 03. Nachdem das Team am vorletzten Wochenende beim Tabellenführer FC Schönberg einen Punkt (0:0) entführte, kommt nun der punktgleiche Tabellenzweite FSV Luckenwalde zum Saisonabschluss auf das Ernst-Reuter-Sportfeld. Anstoß der Partie an der Onkel-Tom-Straße ist am kommenden Sonntag um 14 Uhr. Fußball-Woche / FW

  • Zehlendorf
  • 02.06.15
  • 62× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.