Familienfarm Lübars

Beiträge zum Thema Familienfarm Lübars

Umwelt

Grillplatz mit drei Elektroanschlüssen

Lübars. Auf dem Areal der Familienfarm Lübars soll ab 1. Juni gegrillt werden können. Drei Anschlüsse für Elektrogrills würden dann zur Verfügung stehen. Dies erklärte Baustadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) auf der jüngsten Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Zugang zu Trinkwasser sei vorhanden sowie eine Beleuchtung. Eine Bio-Toilette müsse noch aufgestellt werden. Das Einrichten des Bruzzel-Standorts habe rund 47 000 Euro gekostet. Er geht im übrigen auf einen Wunsch der BVV...

  • Lübars
  • 17.04.21
  • 11× gelesen
Soziales
Die Familienfarm bleibt erhalten, aber mit erheblich weniger Tieren.

Familienfarm Lübars muss sich verändern
Zu wenig Spenden erhalten

Zurzeit ist die Familienfarm Lübars wegen der Corona-Krise für Besucher gesperrt. Aber auch danach wird es Veränderungen geben. In der Weihnachtszeit hatte das Elisabethstift als Trägerin der Jugendfarm Lübars einen Hilferuf gestartet. In diesem Sommer läuft ein Projekt der Europäischen Union aus, mit dem lange Zeit arbeitslose Menschen mittels der Betreuung von Tieren an der Alten Fasanerie wieder fit gemacht werden sollten für den Arbeitsmarkt. Mit dem Auslaufen der Förderung endet auch die...

  • Lübars
  • 25.03.20
  • 1.006× gelesen
Soziales
Pony Tamira genießt es, von Hofleiter Daniel Meißner und Elisabethstift-Geschäftsführer Helmut Wegner umsorgt zu werden.
4 Bilder

Allein die Versorgung der Tiere kostet 170.000 Euro
Familienfarm Lübars sucht Spender

Die Familienfarm Lübars macht jährlich rund 5000 Reinickendorfer Kinder im Umgang mit Tieren vertraut. Jetzt braucht sie Hilfe, um den Tierbestand zu sichern. Vor fünf Jahren hat das auf die stationäre Jugendhilfe spezialisierte Elisabethstift die Familienfarm Lübars an der Alten Fasanerie übernommen. Wo einst das preußische Königshaus Fasane züchtete, sollten Berliner Kinder erleben können, wie ein Bauernhof funktioniert. Das Problem: Der Bauernhof ist ein Hof fast ohne eigenes Land. Das...

  • Lübars
  • 22.12.19
  • 345× gelesen
Sport
Ob groß oder klein: Auch in diesem Jahr werden Menschen nahezu jeden Alters Reinickendorf auf dem Fahrrad entdecken wollen.

Auf Entdeckungsfahrt: Große Fahrrad-Rallye führt erneut quer durch den Bezirk

Reinickendorf. Am Sonntag, 14. Mai sind passionierte Radler, aber auch diejenigen, die sich nur ab und an auf den Drahtesel schwingen, herzlich eingeladen, den Bezirk Reinickendorf bei der Großen Fahrrad-Rallye zu entdecken. Seit mehr als 40 Jahren lädt dieser Event dazu ein, mit der ganzen Familie gemütlich auf dem Rad den grünen Bezirk und seine Ortsteile zu erkunden. Auch in diesem Jahr werden wieder mehr als 500 Teilnehmer erwartet. Sie werden bei leicht geänderter Streckenführung an der...

  • Reinickendorf
  • 05.05.17
  • 217× gelesen
Bildung
Wolfgang Fleischbein und Gisela Winkler vor dem Imkereimuseum auf der Familienfarm Lübars

Aus für Berlins einziges Imkereimuseum

Lange Gesichter bei der AG Imkereimuseum des Imkerverein Reinickendorf-Mitte e.V. - nach fünf Jahren ehrenamtlicher Umweltbildungsarbeit auf der Alten Fasanerie in Lübars hat der Träger, das Elisabethstift, nun bis zum Ende des Jahres gekündigt. Damit steht Berlins einziges Imkereimuseum vor dem Aus! Nun wird händeringend ein neues Obdach für die kleine aber feine Sammlung gesucht. Bei inzwischen rund 1200 Imkern und Imkerinnen in Berlin ist das Interesse an dem Thema groß und es wäre schade,...

  • Lübars
  • 14.09.16
  • 247× gelesen
Sport
Auch in diesem Jahr erwartet der TSV Berlin-Wittenau zu seiner Großen TSV-Fahrrad-Rallye weit mehr als 500 kleine und große Teilnehmer.

Quer durch alle Ortsteile: TSV Berlin-Wittenau veranstaltet Große-TSV-Fahrrad-Rallye

Reinickendorf. Waren Sie eigentlich auch schon mal mit dabei? Nein? Dann los! Am Sonntag, 1. Mai veranstaltet der TSV Berlin-Wittenau seine Große-TSV-Fahrrad-Rallye quer durch den grünen Bezirk. Start und Ziel ist – wie in jedem Jahr – die Familienfarm Lübars. Die jährlich wachsende Teilnehmerzahl von Menschen im Alter von fünf bis 80 Jahren, die erfahrungsgemäß nicht nur aus dem Bezirk, sondern aus ganz Berlin und sogar aus Brandenburg kommen, spricht dafür, dass sich inzwischen viele Familien...

  • Lübars
  • 24.04.16
  • 122× gelesen
Kultur

Auf zur Vogelwanderung

Lübars. Fernglas und Wanderschuhe gehören dazu, wenn Helmut Ladenthin vom Naturschutzbund (Nabu) am 7. Juni wieder auf Vogelexkursion geht. Fans von Amsel, Drossel, Fink und Star sind herzlich eingeladen mitzuwandern. Der Fußmarsch durch das Tegeler Fließ startet in aller Frühe um 8 Uhr. Treffpunkt ist die Endhaltestelle des Bus 222 in Alt-Lübars. Passende Kleidung, festes Schuhwerk und Kondition sollten mitgebracht werden. Die Wanderung dauert etwa drei Stunden und endet an der Familienfarm...

  • Lübars
  • 27.05.15
  • 101× gelesen
Sport
Klein und Groß werden - hoffentlich wieder bei prächtigem Wetter - am Sonntag, 3. Mai bei der Großen Fahrrad-Rallye gemeinsam die Schönheiten des Bezirks erkunden.

TSV Berlin-Wittenau veranstaltet Fahrrad-Rallye quer durch alle Ortsteile des Bezirks

Wittenau. Am Sonntag, 3. Mai, veranstaltet der TSV Berlin-Wittenau seine Große Fahrrad-Rallye - eine Orientierungsfahrt für die ganze Familie über rund 38 Kilometer quer durch alle Ortsteile des Bezirk.Start und Ziel ist auch in diesem Jahr die Familienfarm Lübars. In der Zeit von 11 bis 12 Uhr können sich alle Interessierten - ob groß oder klein - entweder allein oder in einer Gruppe, auf Wunsch auch in einer geführten Gruppe auf den Weg machen, die Schönheit und die Vielfalt des grünen...

  • Reinickendorf
  • 22.04.15
  • 211× gelesen
Sport
Seit über 40 Jahren organisiert Axel Grundschok (4. v. r.) vom TSV Berlin-Wittenau die große Fahrrad-Rallye quer durch den Bezirk.
4 Bilder

Fahrrad-Rallye des TSV Berlin-Wittenau quer durch den Bezirk

Reinickendorf. Am Sonntag, 4. Mai, veranstaltet der TSV Berlin-Wittenau seine traditionelle große Fahrrad-Rallye - eine Fahrt für die ganze Familie auf einem rund 38 Kilometer langen Rundkurs durch den Bezirk.Von 11 bis 12 Uhr werden die Teilnehmer, ausgerüstet mit einem Streckenplan, auf ihre Reise durch alle Ortsteile geschickt. Start und Ziel ist wie in jedem Jahr die Familienfarm Lübars, Alte Fasanerie 10. Unterwegs warten Helfer und Streckenposten, die bei Bedarf den rechten Weg weisen...

  • Reinickendorf
  • 23.04.14
  • 571× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.