Friedenstraße

Beiträge zum Thema Friedenstraße

Blaulicht

Frau rassistisch beleidigt

Friedrichshain. Während eines Streits am 14. Mai auf dem Gehweg an der Ecke Frieden- und Koppenstraße soll eine Frau von einem Mann mehrfach rassistisch beleidigt worden sein. Nach ihren Angaben sei der Unbekannte in Begleitung von zwei weiteren Männern gewesen, die ihn durch Auslachen immer wieder angestachelt hätten. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 18.05.20
  • 29× gelesen
Bildung

Erinnerung an Kriegsende vor der Auferstehungskirche

Friedrichshain. Am Freitag, 8. Mai, wird vor der Auferstehungskirche in der Friedenstraße an das Ende des zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren gedacht. Die mehrstündige Erinnerungsfeier beginnt um 12 Uhr mit dem Läuten der Glocken. Danach folgt eine kurze Andacht. Im Anschluss werden Menschen „Worte des Friedens“ lesen. Zu jeder vollen Stunde gibt es ein Bibelwort. Ende ist um 18 Uhr, erneut mit Glockenläuten, dem Segen und gemeinsamem Liedgesang. Selbstverständlich gelten während der gesamten...

  • Friedrichshain
  • 05.05.20
  • 47× gelesen
Blaulicht

Unfall mit Radfahrer

Friedrichshain. Beim Einbiegen von der Friedenstraße auf den Platz der Vereinten Nationen stieß am Nachmittag des 4. April eine Autofahrerin mit einem Radfahrer zusammen. Der Pedaltreter war auf dem Radstreifen unterwegs und hatte Vorfahrt. Er erlitt bei dem Unfall Kopfverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme war der Bereich mehr als drei Stunden gesperrt. tf

  • Friedrichshain
  • 06.04.20
  • 30× gelesen
Blaulicht

Firmenfahrzeug angezündet

Friedrichshain. Ein Anwohner bemerkte am 20. Mai, kurz nach 3 Uhr, einen brennenden VW Caddy auf der Friedenstraße. Das Fahrzeug wurde durch die Flammen erheblich beschädigt. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

  • Friedrichshain
  • 20.05.19
  • 22× gelesen
Blaulicht

Noch am Tatort geschnappt

Friedrichshain. In einer Wohnung an der Friedenstraße nahmen Polizisten am 1. April zwei Männer fest, die dort augenscheinlich nicht hingehörten. Zeugen hatten gegen 20.30 Uhr bemerkt, wie sich das Duo durch eine aufgehebelte Balkontür Zugang zu der Wohnung verschaffte. Danach konnten sie den Lichtkegel einer Taschenlampe beobachten, der durch den Raum wanderte. Als die alarmierten Beamten eintrafen, hatten die mutmaßlichen Einbrecher bereits Diebesgut zurechtgestellt beziehungsweise teilweise...

  • Friedrichshain
  • 02.04.19
  • 44× gelesen
Blaulicht

Auto kollidiert mit Motorrad

Friedrichshain. Nach einem Unfall am 17. Februar musste ein Motorradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 21.35 Uhr mit seinem Zweirad auf der Straße der Pariser Kommune in Richtung Friedenstraße unterwegs. An der Kreuzung Karl-Marx-Allee wurde er von einem Auto erfasst, dessen Lenker nach links abbiegen wollte. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich schwer an den Beinen und am Rumpf. tf

  • Friedrichshain
  • 19.02.19
  • 17× gelesen
Blaulicht

Wieder schwerer Radunfall

Friedrichshain. Bei einem Verkehrsunfall am 7. Dezember wurde eine Fahrradfahrerin schwer am Kopf verletzt. Die Frau wollte, von der Friedenstraße kommend, gegen 9.15 Uhr am Platz der Vereinten Nationen nach links in die Landsberger Allee einbiegen. Dort wurde sie von einem Auto erfasst, dessen Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Die Radfahrerin stürzte und musste auf die Intensivstation eines Krankenhauses aufgenommen werden. tf

  • Friedrichshain
  • 11.12.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Fahrzeug angezündet

Friedrichshain. Unbekannte haben am 16. Juni ein Auto an der Friedenstraße in Brand gesetzt. Mitarbeiter eines Pflegedienstes entdeckten die Flammen gegen 4.30 Uhr und alarmierten die Feuerwehr. Zu den Hintergründen ermittelt ein Brandschutzkommissariat des Landeskriminalamtes. tf

  • Friedrichshain
  • 18.06.18
  • 33× gelesen
Leute
Ernst Zinna (rechts) und Heinrich Glasewaldt auf der Barrikade an der Ecke Jäger- und Friedrichstraße. Festgehalten in der Federlitographie von Theodor Hosemann.
4 Bilder

Wer war Ernst Zinna?: Einer der jüngsten Toten der 48er-Revolution und sein Nachruhm

Von ihm existiert kein Grabstein oder Kreuz mehr. Sein Bestattungsort ist aber noch bekannt: IV. Abteilung, Nummer 23 auf dem Friedhof der Märzgefallenen im Volkspark Friedrichshain. Dort, am südöstlichen Ende des Rasenkarrees mit dem Gedenkstein in der Mitte, ruht seit dem 22. März 1848 der Schlosserlehrling Ernst Zinna. Er wurde 17 Jahre alt. Gestorben ist er drei Tage zuvor an einer Schussverletzung während der Barrikadenkämpfe an der Kreuzung Friedrich- und Jägerstraße in Mitte. Er war...

  • Friedrichshain
  • 08.03.18
  • 519× gelesen
Kultur
Auf die Kirchturmuhr von St. Bartholomäus kann man sich derzeit nicht verlassen.

Wenn die Zeit plötzlich stillsteht: Uhr der Bartholomäus-Kirche ist kaputt

Friedrichshain. Auf dem Weg vom Einkaufen nach Hause fiel es ihm das erste Mal auf. Da Pfarrer Joachim Goertz die Uhrzeit stets mit seinem Handy überprüft, ließ er sich von der kaputten Kirchturmuhr jedoch nicht in die Irre führen. Seit Mitte Juni zeigt die St.-Bartholomäus-Kirche am Volkspark Friedrichshain eine falsche Zeit an. Sie hatte sich auf einmal selbstständig eine halbe Stunde vorgestellt. Das kam bei der inzwischen 20 Jahre alten Funkuhr schon früher vor, doch diesmal erwischte...

  • Friedrichshain
  • 05.08.17
  • 340× gelesen
Blaulicht

Gegen die Richtung

Friedrichshain. Ein Radfahrer ist am Morgen des 19. Juli in der Friedenstraße mit einem Auto zusammen gestoßen. Nach Zeugenaussagen war der Zweiradpilot entgegen der Richtungsfahrbahn unterwegs. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. tf

  • Friedrichshain
  • 20.07.17
  • 22× gelesen
Bildung

Noch ein Wunschzettel : Bezirk muss schnell weitere Schulneubauten melden

Friedrichshain-Kreuzberg. Weihnachten, das Fest der Geschenke, ist zwar inzwischen vorbei. Im politischen Betrieb steht aber eine mögliche Bescherung noch aus. Konkret betrifft das den Schulbereich. Denn der Senat hat Ende vergangenen Jahres die Bezirke aufgefordert, mögliche Standorte für Schulneubauten zu nennen. Die Wunschzettel sollen bis Mitte Januar eingehen. Auch in Friedrichshain-Kreuzberg wird ein solches Schreiben formuliert. Nach Angaben des neuen Schulstadtrats Andy Hehmke (SPD)...

  • Friedrichshain
  • 29.12.16
  • 160× gelesen
Bauen
Eher eine nette Ladenzeile verspricht diese Skizze des Investors.
3 Bilder

Ein höheres Niveau wird abgelehnt: Anwohner kritisieren Neubaupläne an der Pufendorfstraße

Friedrichshain. Auf dem Grundstück der Alten Mälzerei an der Frieden- und Pufendorfstraße soll ein neues Quartier mit insgesamt rund 650 Wohnungen entstehen. Gegen den Bau dieser „Friedrichshainer Höfe“ haben die Mitglieder einer Bürgerinitiative mit Namen Pufendorf Community grundsätzlich nichts einzuwenden. Wohl aber erheben sie Einwände, wie er geplant ist. Sie richten sich konkret gegen das Vorhaben der Hamburger B + L-Gruppe, die rund 440 Wohnungen entlang der Pufendorfstraße errichten...

  • Friedrichshain
  • 22.12.15
  • 1.188× gelesen
Verkehr

Teurer Zebrastreifen: Warum der Bau eines Übergangs fünf Jahre dauerte

Friedrichshain. Vor der Spartacus-Grundschule in der Friedenstraße wurde am 27. November ein Fußgängerübergang eingeweiht. Endlich, denn gefordert wurde er seit fünf Jahren. Ende 2010 wurde die Elternvertretung der Schule zum ersten Mal vorstellig. Sie stieß aber an ein zunächst unüberwindbares Hindernis. Weil es auf der Friedenstraße zwei Fahrspuren in jeder Richtung gab, war die Einrichtung eines Zebrastreifens aus rechtlichen Grünen nicht möglich. Die Alternative, stattdessen eine...

  • Friedrichshain
  • 04.12.15
  • 128× gelesen
Bauen
Der Brunnentorso an der Friedenstraße.

Friedenstraße: Was vom Brunnen übrig blieb

Friedrichshain. In diesem Sommer sind zum ersten Mal seit Langem alle funktionsfähigen Brunnen im Bezirk in Betrieb (wir berichteten).Das gilt allerdings nicht für einige Standorte, wo einst ein Brunnen sprudelte, sich inzwischen aber nur noch Reste solcher Anlagen befinden. Ein gutes Beispiel dafür befindet sich an der Frieden-/Ecke Palisadenstraße. Ralf Rohrlach hat die Berliner Woche darauf hingewiesen und auch gleich ein Foto mitgeschickt. Zu DDR-Zeiten angelegt, seien seine lösbaren...

  • Friedrichshain
  • 20.05.15
  • 153× gelesen
Sport
Steffi Jones (rechts) mit Bärbel Helm, Direktorin der Spartacus-Grundschule.

Trommeln für das Frauenfinale: Steffi Jones besucht Spartacus-Schule

Friedrichshain. Am 23. April, dem "Girls Day", kam eine der bekanntesten Vertreterinnen des deutschen Frauenfußballs in die Spartacus-Grundschule an der Friedenstraße.Allerdings hatte der Besuch von Steffi Jones, derzeitige DFB-Direktorin und ab kommendem Jahr Bundestrainerin, mit dem Mädchentag eigentlich nichts zu tun. Aber ihre Themen passten gut zu diesem Datum. Denn sie wollte vor allem für das Champions League-Finale der Frauen werben. Das findet ebenso wie das der Männer in diesem...

  • Friedrichshain
  • 24.04.15
  • 395× gelesen
Bauen
Der Friedhofseingang an der Landsberger Allee.

Neues Leben statt letzte Ruhe

Friedrichshain. Die Friedhöfe zwischen der Friedenstraße und Landsberger Allee sind die größte Friedrichshainer Begräbnisstätte. Allerdings wird ihr Platz nicht mehr vollständig gebraucht. Andere Nutzungen sind deshalb teilweise erlaubt.Auch in geringem Umfang Wohnungsbau. Den möchte der evangelische Kirchhof- und Friedhofsverband dort am Nordeingang verwirklichen. An der Landsberger Allee sollen zwei sechsgeschossige Gebäude entstehen. Eines, in Richtung Matthiasstraße, zwar erst in einigen...

  • Friedrichshain
  • 09.05.14
  • 501× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.