Alles zum Thema Friedrich Naumann Stiftung

Beiträge zum Thema Friedrich Naumann Stiftung

Kultur
Friedrich Naumann in einer Aufnahme aus dem Jahr 1886. Das Porträtfoto entstand im Photostudio Eduard Blaß, Chemnitz.

Die schöpferische Kraft der Freiheit
Podiumsdiskussion zum 100. Todestag von Friedrich Naumann

Am 24. August jährt sich zum 100. Mal der Todestag des evangelischen Theologen und bedeutenden Wegbereiters des deutschen Liberalismus, Friedrich Naumann (1860-1919). Dazu veranstalten die Zwölf-Apostel-Kirchhöfe und die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit eine Podiumsdiskussion. Die Veranstaltung in der Kapelle des Alten Zwölf-Apostel-Kirchhofs, Kolonnenstraße 24-25, beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Gesprächsrunde widmet sich der Frage, welche Bedeutung Naumann noch...

  • Schöneberg
  • 05.08.19
  • 67× gelesen
Politik
Reinhard Schmook mit einem der Tagebücher Walther Rathenaus.
5 Bilder

FDP-Stiftung lud zu Gesprächen über wehrhafte Demokratie ein
Erinnerung an Walther Rathenau

Der Ort Bad Freienwalde und sein Schloss waren gut für diese Veranstaltung gewählt. War doch Walther Rathenau (1867-1922) von 1909 bis zu seinem Tod Schlossherr zu Freienwalde. Thema des 12. Walther-Rathenau-Tags, veranstaltet von der FDP-nahen Friedrich-Naumann-Stiftung, war „Wehrhafte Demokratie gestern und heute“. Unter anderem debattierten Jacqueline Krüger, FDP-Generalsekretärin von Brandenburg, Bad Freienwaldes Bürgermeister Ralf Lehmann und der Leiter der Rathenau-Gedenkstätte...

  • Treptow-Köpenick
  • 04.11.18
  • 34× gelesen
Politik

Lottogelder für 35 Projekte

Mitte. Die Lotto-Stiftung Berlin unterstützt mit ihrer vierten und letzten Ausschüttung in diesem Jahr 35 Projekte in Berlin mit 15,2 Millionen Euro. Zu den geförderten Projekten in Mitte und Wedding gehören das Berliner Ensemble, das Deutsche Theater Berlin und das Maxim Gorki Theater, die Zuschüsse für Inszenierungen erhalten. Zuschüsse für ihre Arbeit bekommen auch der Neue Berliner Kunstverein, die Neue Gesellschaft für Bildende Kunst, der Humanistische Verband Deutschlands, das...

  • Mitte
  • 19.12.16
  • 158× gelesen
Leute
Im Betsaal des Waisenhauses erzählte Sally Perel von seinem Leben und Überleben als "Hitlerjunge Salomon".

"Hitlerjunge Salomon", Sally Perel, besuchte Pankow

Pankow. Einen außergewöhnlichen Gast hatte der Verein "Für Pankow" vor wenigen Tagen ins ehemalige jüdische Waisenhaus eingeladen: Sally Perel. Dieser wurde als "Hitlerjunge Salomon" bekannt.Die Lebensgeschichte des fast 90-Jährigen hat Magnetwirkung. Davon konnten sich die Mitglieder des Vereins Für Pankow und Vertreter der Friedrich Naumann Stiftung, mit der eine Lesung organisiert wurde, überzeugen. Gerechnet hatten die Veranstalter - der Verein "Für Pankow" und die...

  • Pankow
  • 14.01.15
  • 182× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.