Anzeige

Alles zum Thema Gunther Adler

Beiträge zum Thema Gunther Adler

Kultur
„Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen“, wird Martin Luther zugeschrieben. Staatssekretär Gunther Adler (Dritter von rechts) tat es gemeinsam mit Schulleiterin Petra Uhlig, dem Vize-Chef der Garten-, Landschafts- und Sportplatzbauer, Carsten Henselek (links), und Eckhard Horwedel, Präsident der Bundesvereinigung der Landes- und Stadtentwicklungsgesellschaften.
3 Bilder

Grün in die Stadt: Auftaktveranstaltung in Kurt-Tucholsky-Grundschule

Moabit. Am 18. Mai gaben Staatssekretär Gunther Adler und Carsten Henselek, Vize-Präsident des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL), den Startschuss für die bundesweite Kampagne „Grün in die Stadt“. Ort für den Auftakt war die Kurt-Tucholsky-Grundschule in Moabit. Gemeinsam mit Schülern und ihrer Rektorin Petra Uhlig pflanzten der Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und der BGL-Vize einen Apfelbaum. „Zur ersten Ernte...

  • Moabit
  • 25.05.17
  • 89× gelesen
Bildung

„Nestbereich“ ist bald fertig: In der Landstadt Gatow baut der Bund eine neue Kita

Gatow. Die vom Bund finanzierte Kita in der Landstadt Gatow ist im Rohbau fertig. In der zweiten Jahreshälfte 2017 sollen 95 Kinder einziehen. Der Rohbau der zweigeschossigen Kita steht. Davon konnte sich kürzlich Baustaatssekretär Gunther Adler überzeugen, der die Baustelle für eine Stippvisite besuchte. 95 Kindern soll die neue Kita an der Rex-Waite-Straße künftig Platz bieten. Im Erdgeschoss ist ein „Nestbereich“ für unter Dreijährige vorgesehen. Das Obergeschoss ist Gruppenräumen für...

  • Gatow
  • 27.11.16
  • 331× gelesen
Bauen
Vier Fördervereinsmitglieder präsentierten eine Skizze des Kirchturms: Karl Besch, Hermann Kleinau, Rolf Kranke und Josef Zacher.

Die Spitze zuerst: Bucher Förderverein für den Wiederaufbau will ein Zeichen setzen

Buch. Eine Kirchturmspitze am Boden: Dieses ungewöhnliche Bild könnte sich den Buchern im nächsten Jahr bieten. „Wir werden das Pferd vom Schwanz her aufzäumen“, sagt Hermann Kleinau am 3. August, als er und seine Mitstreiter den SPD-Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup und den Staatssekretär im Bundesbauministerium, Gunther Adler, zu Besuch hatten. Kleinau ist Mitglied des „Fördervereins zum denkmalgerechten Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch“ – ein etwas...

  • Buch
  • 16.08.16
  • 142× gelesen
Anzeige
Bauen
Nach dem Richtspruch von Polier Andreas Baeskow wird am Neubau im Bendlerblock der Richtkranz aufgezogen.
2 Bilder

Im Bendlerblock wurde jetzt Richtfest für den Erweiterungsbau gefeiert

Tiergarten. „Schaut nur, schaut, wir haben ein neues Haus gebaut.“ Mit dem Richtspruch von Polier Andreas Baeskow wurde das Richtfest für den Erweiterungsneubau des Berliner Dienstsitzes des Bundesverteidigungsministeriums auf der Baustelle im Bendlerblock gefeiert. Einen „wichtigen Baustein der Gesamtbaumaßnahme“ nannte Petra Wesseler, Präsidentin des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung, das U-förmige Gebäude auf knapp 14.800 Quadratmeter Grundfläche. Entworfen hat es das Stuttgarter...

  • Tiergarten
  • 03.08.15
  • 353× gelesen
Bauen
Peter Weber und Jeanette Albrecht sind die Vorstände der Mietergenossenschaft Selbstbau e. G.
3 Bilder

Die Mietergenossenschaft Selbstbau e. G. baut die Sredzkistraße 44 um

Prenzlauer Berg. Die Selbstbau e. G. ist die älteste Mietergenossenschaft im Ostteil der Stadt. Ein Vierteljahrhundert nach ihrer Gründung beginnt sie jetzt noch einmal eine Haussanierung. Die Fassade des Hauses in der Sredzkistraße 44 sieht wie ein Flickenteppich aus. Balkone wurden wegen Baufälligkeit abgerissen. Alle Rollläden der Gewerberäume im Erdgeschoss sind heruntergelassen und beschmiert. Im Haus sieht es nicht viel besser aus. Die Klos der Wohnungen liegen eine halbe Treppe tiefer....

  • Prenzlauer Berg
  • 14.07.15
  • 536× gelesen