Hotel Bristol

Beiträge zum Thema Hotel Bristol

Wirtschaft

Neu eröffnet
Corona-Schnelltestzentrum

Easy BioMed UG: Im Hotel Bristol hat ein Corona-Testzentrum eröffnet. Hier kann man sich kostenpflichtig testen lassen. Auch der PCR-Test ist möglich. Fasanenstraße 16, 10623 Berlin, www.coronaschnelltest-kudamm.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 06.02.21
  • 109× gelesen
Wirtschaft
Bereit für die ersten Testpersonen: Jan Wagner mit Nawal vom BioMed-Team.
3 Bilder

Das Kempi macht Abstriche
Im "Hotel Bristol" hat ein Corona-Testzentrum eröffnet

Im Hotel Bristol hat ein Corona-Testzentrum eröffnet. Im Fünf-Minuten-Takt können sich dort vier Personen zeitgleich testen lassen. Auch den PCR-Test gibt es dort. Wo sonst Hotelgäste Gewichte stemmen, wird jetzt mit einem Wattestäbchen in der Nase gebohrt. Das Fitnesscenter im Hotel „Bristol Berlin“ am Ku’damm, früher Kempinski, ist seit wenigen Tagen Corona-Teststation. Für Hotelchef Stefan Athmann war es die richtige Entscheidung. „Endlich haben wir mal etwas Positives zu berichten als...

  • Charlottenburg
  • 20.01.21
  • 1.045× gelesen
Wirtschaft
Das Hotel Bristol, ein sehr tradititionsreiches Gästehaus in bester Ku'damm-Lage, wird nach Insolvenz seiner Eigentümergesellschaft aufgekauft, modernisiert und weitergeführt.

Unter gleicher Flagge
Hotel Bristol wechselt den Besitzer, bleibt aber erhalten

Anlässlich des laufenden Insolvenzverfahrens hat das Immobilienunternehmen Aroundtown SA die Verwaltungsgesellschaft Hotel Bristol Berlin mbH übernommen. Der Konzern möchte alle Verbindlichkeiten nachkommen und das Traditionshotel am Kurfürstendamm weiterführen. Die Eigentümergesellschaft des Hotels an der Ecke Fasanenstraße hatte den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens Ende August 2018 gestellt, als die Zahlungsunfähigkeit drohte, weil ein Bankdarlehen nicht verlängert worden war....

  • Charlottenburg
  • 14.12.18
  • 788× gelesen
Wirtschaft
Berühmte Schauspieler, amerikanische Präsidenten, weltbekannte Sportmannschaften: Alle residierten schon im Bristol Hotel am Ku'damm. Jetzt befindet sich die Grundstückseigentümerin im Insolvenzverfahren, deshalb ist die Zukunft des Traditionsgasthauses ungewiss.

Bristol-Grundstückseigentümerin ist insolvent
Traditionshotel am Ku'damm mit ungewisser Zukunft

Eine Institution des Berliner Hotelgewerbes ist in seiner Existenz bedroht. Die Grundstückseigentümerin des Traditionshotels Bristol befindet sich im Insolvenzverfahren. Das teilte die zuständige Rechtsanwaltskanzlei mit. Demnach hat das Amtsgericht am 1. Oktober das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Verwaltungsgesellschaft Hotel Bristol Berlin mbH eröffnet. Rechtsanwalt Volker Römermann wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Das Verfahren hat weder Einfluss auf den laufenden...

  • Charlottenburg
  • 14.11.18
  • 630× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.