Anzeige

Alles zum Thema Johann Sebastian Bach

Beiträge zum Thema Johann Sebastian Bach

Kultur

Orgelsommer startet wieder

Rummelsburg. Der Orgelsommer in der Erlöserkirche hat seit Jahrzehnten Tradition und bereichert auch in diesem Juli und August den Lichtenberger Veranstaltungskalender. Die Schuke-Orgel aus dem Jahre 1940 bietet ein breites Klangspektrum und eignet sich bestens für die Interpretation von Werken unterschiedlicher Stilrichtungen. Los geht's am Donnerstag, 12. Juli, um 20 Uhr. Tobias Berndt präsentiert Werke von Bach, Mendelssohn und Gigout. Die Konzerte dauern jeweils knapp eine Stunde. Der...

  • Rummelsburg
  • 04.07.18
  • 35× gelesen
Kultur

Konzert und Kino zu Pfingsten

Tegel. Am 20. Mai ist volles Programm in der Dorfkirche Alt-Tegel, Alt-Tegel. Um 19 Uhr beginnt dort ein Konzert für Orgel und Sopran, unter anderem mit Werken von Johann Sebastian Bach und Jean Langlais. Danach können Besucher bei Wein und Käse ins Gespräch kommen und schließlich ab 20.15 Uhr einen Überraschungskinofilm sehen. Weitere Informationen gibt es unter 433 60 14. JoM

  • Tegel
  • 13.05.18
  • 13× gelesen
Kultur

Klassik in der Grunewaldkirche

Grunewald. In der Grunewaldkirche, Bismarckallee 28 B, kommt unter der Leitung von Günter Brick am Sonntag, 18. März, die Matthäus-Passion von Johann Sebastian Bach zu Gehör. Mitwirkende sind die Kantorei Berlin, Sinfoniette 92 und mehrere Solisten. Beginn ist um 18 Uhr, die Karten kosten je nach Kategorie zwischen fünf und 36 Euro. maz

  • Grunewald
  • 13.03.18
  • 8× gelesen
Anzeige
Kultur

Weihnachtsoratorium in der Auenkirche

Wilmersdorf. Die Kantorei der Auenkirche lädt am Sonnabend, 16. Dezember, zum Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach ein. In der Auenkirche treten ab 18 Uhr unter der Leitung von Winfried Kleindopf die Solisten Christina Elbe (Sopran), Saskia Klumpp (Alt), Stephan Gähler (Tenor) und Florian Hille (Bass), das Barockorchester Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten sowie der Chor und die Kinderkantorei auf. In der sechsten Kantate, die seltener zu hören ist, erklingt die...

  • Wilmersdorf
  • 10.12.17
  • 38× gelesen
Kultur

Weihnachtliches Oratorium

Wilmersdorf. Am Sonnabend, 17. Dezember, wird jeweils um 16 und 19 Uhr das Weihnachtsoratorium in der Auenkirche, Wilhelmsaue 119, aufgeführt. Die Kantorei der Gemeinde spielt gemeinsam mit dem Auen-Kinderchor die Bach-Kantaten I bis III. Solisten werden Miriam Alexandra (Sopran), Hannah Elisabeth Sußmann (Alt), Matthias Bleidorn (Tenor) und Lars Gründwoldt (Bass) sein. Außerdem sind Mitglieder des Berliner Berufsorchesters dabei. Die musikalische Gesamtleitung hat Winfried Kleindopf. Tickets...

  • Wilmersdorf
  • 12.12.16
  • 32× gelesen
Kultur

Reinickendorfer Abendmusik

Reinickendorf. Abendmusik auf Blockflöten, Cello und Cembalo erklingt am Sonnabend, 19. November, um 17 Uhr in der Dorfkirche Alt-Reinickendorf 21-22. Unter Leitung von Hiltrud Nieser spielt ein Kammerensemble Werke von Bach, Pachelbel und Rosenheck. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Kollekte sind willkommen. bm

  • Reinickendorf
  • 10.11.16
  • 5× gelesen
Anzeige
Politik

Sondermittel für Festkonzert

Lichterfelde. Die Incanta Berlin, Kulturbetrieb und Veranstalter, organisiert ein Festkonzert anlässlich des 331. Geburtstages von Johann Sebastian Bach in der evangelischen Johann-Sebastian-Bach-Kirchengemeinde. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) stellt für die Durchführung des Projektes bis zu 1650 Euro aus Sondermitteln des Haushaltsjahres 2016 zur Verfügung. Die Beschlussfassung des Abgeordnetenhauses von Berlin über den Bezirkshaushaltsplan 2016/2017 muss jedoch noch abgewartet...

  • Lichterfelde
  • 30.12.15
  • 17× gelesen
Kultur

Oratorium in der Auenkirche

Wilmersdorf. Vorfreude auf musikalische Art entfachen will die Auenkirche, Wilhelmsaue 118a, am Sonnabend, 19. Dezember. Zum vierten Advent präsentiert sie ab 18 Uhr Bachs Weihnachtsoratorium und begrüßt dafür das Barockorchester Concerto Brandenburg, die hauseigene Kantorei sowie die Solisten Dana Hoffmann, Saskia Klumpp, Holger Marks und Jörg Gottschick. Karten zu Preisen zwischen 6 und 25 Euro kann man an der Abendkasse kaufen oder online unter www.eventim.com. tsc

  • Wilmersdorf
  • 13.12.15
  • 39× gelesen
Ausflugstipps
Der Fischmarkt mit Rolandsdenkmal, neogotischem Rathaus und  prächtigen Bürgerhäusern ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Erfurts.
3 Bilder

Am besten Ort: Ein Rendezvous mit Deutschlands Mitte in Erfurt

Martin Luther musste es wissen. Der berühmte Reformator konstatierte einst, Erfurt liege „am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen.“Denn hier, nahe der geografischen Mitte Deutschlands, kreuzten sich die beiden alten Handelsstraßen Via Regia und die Nürnberger Geleitstraße. So wuchs Erfurt im Mittelalter zu einem mächtigen Handels- und Bildungszentrum heran, zog Persönlichkeiten aus Politik, Religion und Kultur an. Der Schriftsteller Arnold Zweig bezeichnete die Erfurter Altstadt gar als „ein...

  • Mitte
  • 30.09.15
  • 271× gelesen
Kultur

Klassik im Kiez genießen

Adlershof. Am 10. Mai erklingt in der Verklärungskirche in der Arndtstraße 11-15 die Nicolai-Messe von Joseph Haydn und die Kantate "Jauchzet Gott in allen Landen" von Johann Sebastian Bach. Beginn ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, Spenden sind willkommen. Ralf Drescher / RD

  • Adlershof
  • 29.04.15
  • 22× gelesen
Kultur

Oratorien in der Hoffnungskirche

Pankow. Die Evangelische Hoffnungskirchen-Gemeinde Pankow, Elsa-Brändström-Straße 36, setzt ihre Reihe "Klänge der Hoffnung" am 25. April 19.30 Uhr mit einem Doppel-Konzert fort. Zu hören sind das Oster-Oratorium und das Himmelfahrts-Oratorium von Johann Sebastian Bach. Beide Werke führen zu Unrecht ein Schattendasein neben den anderen Großwerken Bachs. Die Gemeinde freut sich deshalb, sie zu Gehör bringen zu können. Zu erleben sind die Solisten Sara Magenta Schneyer (Sopran), Dörthe Haring...

  • Pankow
  • 17.04.15
  • 70× gelesen
Kultur

Matthäuspassion in St. Nikolai

Spandau. In der St. Nikolai-Kirche auf dem Reformationsplatz ist am 28. März um 18 Uhr die Matthäuspassion von Johann Sebastian Bach zu hören. Der Eintritt kostet zwischen zehn und 15 Euro. Karten gibt es von sofort an im Vorverkauf im Gemeindebüro an der Havelstraße 16. Restkarten können am Veranstaltungstag ab 17.15 Uhr an der Abendkasse erworben werden. Michael Uhde / Ud

  • Haselhorst
  • 11.03.15
  • 9× gelesen
Kultur

Chillen mit Familie Bach

Waidmannslust. Ein Konzert mit geistlichen und weltlichen Werken von Johann Sebastian Bach, Carl-Philipp-Emanuel Bach, Christian Bach und anderen beginnt unter dem Titel "Chillen mit Bach" am 15. März um 17 Uhr in der Königin-Luise-Kirche, Bondickstraße 14. Es musiziert Rokolino, das sind Leonie Saße (Oboe, Violine, Englischhorn), Emely Saße (Cello) und Stefanie Saße (Violine, Viola, Klavier). Der Eintritt ist frei, es wird um Spenden für den Fördervereins der Königin-Luise-Kirche gebeten, der...

  • Lübars
  • 05.03.15
  • 50× gelesen
Kultur

Liebeserklärung an Bach

Kladow. Mit dem Konzert "bachinside" präsentiert das "ensemble1800 berlin" am 15. März eine musikalische und sprachliche Liebeserklärung an Johann Sebastian Bach. Das einstündige Konzert aus Anlass des 330. Geburtstags des Komponisten beginnt um 11 Uhr im Saal des Hauses 28 des Gemeinschaftskrankenhauses Havelhöhe, Kladower Damm 221. Das Ensemble bringt eine Auswahl berühmter Kammermusikwerke und Arien für Sopran und Soloinstrument zu Gehör und stellt diesen moderne Texte von Walter Benjamin,...

  • Gatow
  • 05.03.15
  • 8× gelesen
Ausflugstipps
Blick auf das Frauentor mit der historischen Wallanlage von Mühlhausen in Thüringen.

Ein Besuch im herbstlichen Mühlhausen

Mühlhausen ist Kreisstadt (Unstrut-Hainich-Kreis) und die Stadt der Tore und der Kirchen. Aus der Geschichte ist Mühlhausen im Zusammenhang mit dem Bauernkrieg bekannt.Erwähnt wurde der Ort bereits im Jahre 967 als mulinhuson durch Kaiser Otto II. Mühlhausen verfügte damals über einen befestigten Königshof. Schon im 11. Jahrhundert begann der Bau der Altstadt. Seit 1251 war Mühlhausen freie Reichsstadt. Im Jahr 1525 war es eines der Zentren des Bauernkriegs. Von hier aus rief der Prediger...

  • Mitte
  • 26.09.14
  • 80× gelesen