Körperverletzung

Beiträge zum Thema Körperverletzung

Blaulicht

Senior nach Attacke verstorben

Falkenhagener Feld. Der Senior, der Mitte Februar von einem Jugendlichen böse zu Boden gestoßen wurde, ist im Krankenhaus gestorben. Jetzt ermittelt die Mordkommission. Zu dem tätlichen Angriff kam es in einer Kleingartenkolonie. Eine Anwohnerin aus der Iserloher Straße hatte am Vormittag des 17. Februar drei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie sich an einer Laube zu schaffen machten. Sie informierte ihren Mann, der die flüchtenden Jugendlichen mit dem Fahrrad verfolgte. In der Straße An der...

  • Falkenhagener Feld
  • 27.02.20
  • 106× gelesen
Blaulicht

Spielothek überfallen

Falkenhagener Feld. Bei dem Überfall auf eine Spielothek ist in der Nacht zum 8. September ein Mitarbeiter verletzt worden. Kurz nach drei Uhr morgens hatten drei Männer das Geschäft an der Falkenseer Chaussee gestürmt, den Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und ihn mit Reizgas besprüht. Anschließend erhielt er einen Faustschlag und ging zu Boden. Dort traten die Kriminellen ihrem wehrlosen Opfer noch mehrfach gegen den Kopf. Einer der Täter stahl die Tageseinnahmen, dann flüchtete das...

  • Falkenhagener Feld
  • 10.09.18
  • 72× gelesen
Verkehr

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück. Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam unterwegs. Die regelmäßigen Doppelstreifen gab es bereits bis...

  • Charlottenburg
  • 25.04.17
  • 593× gelesen
  •  1
Blaulicht

Busfahrer verletzt: Polizei sucht Täter mit Fahndungsfotos

Haselhorst. Wieder sucht die Polizei mit Fahndungsfotos nach Kriminellen. Diesmal geht es um den Angriff auf einen Busfahrer in Haselhorst. An der Haltestelle „Stadion Haselhorst“ sollen zwei junge Männer am 8. Dezember 2016 kurz nach 19 Uhr den Busfahrer mit Reizgas besprüht haben. Der Fahrer hatte die beiden aufgefordert, den Bus wieder zu verlassen, da sie keine Fahrscheine dabei hatten. Von draußen sprühten sie ihm dann das Reizgas ins Gesicht und auf die Arme. Weil die Fahndung bisher...

  • Spandau
  • 12.01.17
  • 198× gelesen
Blaulicht

Kripo sucht kriminelles Paar: Fahndungsfoto veröffentlicht

Spandau. Die Kriminalpolizei sucht mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem kriminellen Pärchen. Der Mann und die Frau sollen bereits am 24. September eine 17-Jährige zusammengeschlagen haben. Die Tat ereignete sich am Abend und zwar im Fußgängerbereich zwischen den Spandau Arcaden und dem Bahnhof Spandau. Die Jugendliche wurde durch Schläge und Tritte am Kopf verletzt. Nach der Tat flüchtete das Duo. Die beiden Verdächtigen beschreibt die Polizei wie folgt: Der Mann ist zwischen...

  • Spandau
  • 29.12.16
  • 417× gelesen
  •  1
Blaulicht

Streit mit Schusswaffe: Körperverletzung und Unfallflucht

Falkenhagener Feld. Mit Schusswaffen, Reizgas und Baseballschlägern sind am 30. April zwei Gruppen auf der Zeppelinstraße aufeinander losgegangen. Anwohner hatten Schussgeräusche gehört und auf der Straße eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen bemerkt, woraufhin sie die Polizei alarmierten. Nach den bisherigen Ermittlungen und Vernehmungen kam es nach vorangegangenen Streitigkeiten gegen 22.45 Uhr zu dem gewalttätigen Aufeinandertreffen von sechs Personen. Drei Männer, im Alter...

  • Falkenhagener Feld
  • 02.05.16
  • 50× gelesen
Soziales
Je dunkler die Region, desto häufiger sind die Fälle von Jugendgewalt.
2 Bilder

Immer weniger Jugendgewalt: Große Unterschiede zwischen Kladow und Spandau Mitte

Spandau. Die gute Nachricht: In Berlin geht die Jugendgewalt zurück. Die schlechte: Besonders viele Übergriffe von Heranwachsenden gibt es in Spandau Mitte. So steht es im aktuellen Monitoring der Landeskommission Berlin gegen Gewalt. Es ist eben nicht Neukölln, auch Kreuzberg rangiert nicht ganz vorn, wenn es um Gewaltdelikte junger Hauptstädter geht. „Zu den Bezirken mit der höchsten Jugendgewalt zählen Marzahn-Hellersdorf, Mitte und Spandau“, heißt es gleich auf den ersten Seiten des...

  • Spandau
  • 06.12.15
  • 633× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.