Anzeige

Alles zum Thema Katzen

Beiträge zum Thema Katzen

Bauen
Ein Fensterbrett reicht oft für ein Katio.
5 Bilder

TOP 10 Gründe diesen Sommer einen Katio für deine Katze zu bauen

Dieses Wochenende waren wieder Meldungen über angeschossene Katzen zu lesen. Eine abgewandelte Version einer Voliere, kann ein Innenhof oder eben Patio für deine Katze sein. Der Patio + Katze = Katio kann das ideale Projekt für den Sommer werden. Oft reicht nur eine Fensterbank wie, bei dem so beliebten Fensterbank Solar Projekt. Hier die TOP 10 Gründe für ein Katio: Beschütze deine Katzen vor Gefahren wie: Autos, Gift, Krankheiten und Jägern Reduziere die Kosten vom Tierarzt v. Katzen...

  • Gatow
  • 02.07.18
  • 962× gelesen
Tipps und Service
Hannes wurde in der Tiersammelstelle abgegeben. Er wartet immer noch auf ein neues Zuhause. 

Tierisch vermisst
Berliner Woche hilft bei der Suche nach Ihrem entlaufenen Liebling

Ihre Katze kommt nicht vom Streifzug zurück? Ihr Hund hat sich von der Leine losgerissen? Sie haben gelüftet und Ihr Wellensittich ist durchs Fenster entfleucht? Was nun? Die Berliner Woche unterstützt Tierhalter ab sofort beim Suchen ihres Lieblings mit dem Angebot „Tierisch vermisst“. Und so geht’s: Unter berliner-woche.de/tierisch-vermisst können Sie auf unserer Internetseite kostenlos bis zu zwei Anzeigen mit Bild und Angaben zu Ihrem verschwundenen Liebling veröffentlichen. Diese...

  • 12.06.18
  • 314× gelesen
Wirtschaft

Pets-a-porter:

Pets-a-porter: Die neue Katzenbetreuung wird seit April von Cornelia Bürger angeboten. Sie betreut mobil Katzen und Kleintiere direkt vor Ort und bietet Homesitting, ganz gleich, ob für einen Abend, für Tage oder für mehrere Wochen, an. Lohmeyerstraße 15, 10587 Berlin, 0176/69 40 41 51, www.pets-a-porter.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 08.05.18
  • 70× gelesen
Anzeige
Soziales

Labortiere brauchen Hilfe

Berlin. Der Verein Labortiere Berlin sucht temporäre und langfristige Pflegestellen für Hunde, Katzen oder Kleintiere. Seit 2004 kümmern sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter um Tiere, die aus Versuchslaboren freikommen. Wer helfen möchte, findet weitere Informationen auf labortiereberlin.de. JoM

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 89× gelesen
Bildung

Unterricht in Tierschutz

Berlin. Das Projekt „Liebe fürs Leben“ bietet Tierschutzunterricht für Schulen an. Kinder werden dabei für die Bedürfnisse und Eigenarten unterschiedlicher Tiere sensibilisiert. Ziel ist es, den Tierhaltern von morgen möglichst früh Respekt und Verantwortungsgefühl im Umgang mit Vierbeinern beizubringen. Eine spezialisierte Lehrerin sowie Tierärzte können kostenlos für eine Unterrichtseinheit gebucht werden. Die Stunden bauen auf Erfahrungen mit Haus- und Lieblingstieren auf, die die Kinder...

  • Wedding
  • 09.02.18
  • 20× gelesen
Kultur
Die Weihnachtsgeschichte ohne die geschweifte Freundin? Undenkbar beim Künstler Alfred Kothe.
6 Bilder

Alfred Kothes Katzen in den Fenstern der Zwölf-Apostel-Kirche

Keine Frage, die Zwölf-Apostel-Kirche hat einige Besonderheiten. Und sie besitzt vermutlich etwas gänzlich Einmaliges. Eine Besonderheit des Bauwerks ganz im Norden Schönebergs ist gewiss seine Ausrichtung. Der Chor der vom Berliner Baumeister Friedrich August Stüler 1864 entworfenen Kirche, die Stadtbaurat Hermann Blankenstein erst nach der Reichsgründung verwirklichte, liegt nicht wie sonst üblich im Osten, sondern im Süden. Eine weitere Besonderheit: Die Fenster der dreischiffigen,...

  • Schöneberg
  • 04.02.18
  • 132× gelesen
Anzeige
Soziales
Wo geht's lang? Wegweiser führen über das große Gelände des Tierheims Berlin am Hausvaterweg.
5 Bilder

Zu Besuch bei Hund, Katze, Maus: Tierheim Berlin lädt zum Tag der offenen Tür ein

Falkenberg. Der Sommer bringt für die Mitarbeiter des Tierheims Berlin alljährlich eine Portion Extra-Stress. Viele Tiere landen vor den Ferien im Hausvaterweg 39. Beim Tag der offenen Tür am 16. Juli erfahren Besucher, wie das Team damit umgeht. Außerdem gibt es viele Infos über die Einrichtung. Ob Fell oder Federn, vier oder zwei Beine: Mehr als 1400 Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Reptilien leben aktuell im Tierheim Berlin. 75 Mitarbeiter kümmern sich um die Bewohner und sorgen dafür, dass...

  • Falkenberg
  • 07.07.17
  • 314× gelesen
Blaulicht

Buchholzerin warnt Tierhalter: Immer wieder verschwinden Katzen

Französisch Buchholz. Im Ortsteil verschwinden seit geraumer Zeit immer wieder Katzen. Darauf macht Berliner-Woche-Leserin Marlies Blanke aufmerksam. Die Buchholzerin hat selbst einen Kater und eine Katze. Beide tragen sogar einen Chip, damit sie der Besitzerin zugeordnet werden können. Seit März vermisst sie allerdings eines ihrer Tiere. Die bisherige Suche blieb erfolglos. Allerdings kam die Buchholzerin mit anderen Katzenhaltern ins Gespräch. Dabei stellte sie fest, dass seit geraumer Zeit...

  • Französisch Buchholz
  • 04.04.17
  • 162× gelesen
Politik

Nur noch Beobachtung

Friedrichshain-Kreuzberg. Weil es seit 1. März keinen amtlich festgestellten Fall von Geflügelpest im Bezirk mehr gegeben hat, ist der Status von einem Sperr- zu einem Beobachtungsgebiet abgemildert worden. Das bedeutet unter anderem, dass Hunde und Katzen wieder frei herumlaufen dürfen. Gehaltenes Geflügel und Bruteier können aus dem Bestand verbracht werden. Allerdings gilt für Federvieh bis zum Ende des Beobachtungsgebiets weiter eine Stallpflicht. Aktuell ist geplant, diese Verfügung...

  • Kreuzberg
  • 03.04.17
  • 23× gelesen
Kultur
Nasser Hund, Schaum, cool!
508 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen. Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren Liebling gewinnen: DAS FUTTERHAUS verlost exklusiv unter allen...

  • Spandau
  • 04.03.17
  • 6945× gelesen
  • 6
Politik

Geflügelpest weiter akut

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 2. März wurde im Bezirk das sogenannte H5N8-Virus bei 20 Schwänen und einer Möwe nachgewiesen. Deshalb bleibt der Status eines Geflügelpest-Sperrbezirks weiter in Kraft. Das betrifft auch Hunde und Katzen, die nicht frei herumlaufen dürfen. tf

  • Friedrichshain
  • 03.03.17
  • 13× gelesen
Wirtschaft
Hanna Franz mit dem verschmusten Kater "Marzipan" in der Sofa-Ecke ihres Cafés am Malchower Weg.
3 Bilder

Kaffee und Kater: Nach asiatischem Vorbild betreibt Hanna Franz ihr Café am Malchower Weg

Alt-Hohenschönhausen. In asiatischen Großstädten bieten kleine Wohnungen kaum Platz für Haustiere. Abhilfe schaffen dort "Katzen-Cafés", in denen Gäste mit Katzen schmusen können. Hanna Franz brachte diese Idee nach Lichtenberg. Der Kater "Marzipan" steckt seine Nase neugierig in den Milchschaum des Kaffees. Gerade der verschmuste Kater ist der Liebling der Gäste im Café "BaristaCats". Er ist lieb, zutraulich und begegnet jedem der Café-Besucher mit einer guten Portion Neugier. So wie Barbara...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.01.17
  • 463× gelesen
Politik

Ganzer Bezirk jetzt Sperrgebiet

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Zusammenhang mit der aktuell grassierenden Vogelgrippe ist am 30. November der gesamte Bezirk zum Sperrgebiet erklärt worden. Bis dahin war das für ganz Kreuzberg sowie Teile von Friedrichshain der Fall. Die Ausweitung wird mit weiteren Infektionen in Friedrichshain-Kreuzberg begründet. Im Sperrgebiet gilt unter anderem eine Stallpflicht für Geflügel. Halter von Hunden oder Katzen müssen sicherstellen, dass ihre Tiere nicht frei herum laufen. tf

  • Friedrichshain
  • 01.12.16
  • 33× gelesen
Politik

Vogelgrippe: Kreuzberg ist Sperrgebiet

Kreuzberg. Die Geflügelpest oder Vogelgrippe hat den Bezirk erreicht. Am 18. November wurde zunächst ein toter Schwan auf Höhe der Baerwaldbrücke aus dem Landwehrkanal geborgen. Nach Angaben der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz sei bei dem Tier das sogenannte H5N8-Virus festgestellt worden, ein Subtyp der Geflügelpest. Weitere rund ein halbes Dutzend verendete Vögel fanden sich einen Tag später, ebenfalls vor allem im Bereich des Landwehrkanals, zum Beispiel an der...

  • Kreuzberg
  • 21.11.16
  • 152× gelesen
Tipps und Service
Manche Welpen vermissen im neuen Zuhause noch die gewohnte Umgebung. Zeit und Ruhe helfen dem Tier sich einzugewöhnen.
2 Bilder

Ausrüstung und Regeln: Die Vorbereitung auf ein Haustier

Wer sich ein Haustier zulegt, muss schon vor der Ankunft einiges vorbereiten. Denn egal, ob Papagei oder Hundewelpe – jedes Tier braucht eine Grundausstattung. Hunde und Katzen brauchen ein Starterpaket mit Näpfen, Körbchen und Spielzeug. Beim Futter bleibt man am besten bei dem aus dem vorherigen Zuhause, rät Lea Schmitz vom Deutschen Tierschutzbund in Bonn. Hunde brauchen außerdem ein Geschirr oder Halsband und Leine sowie eine Bürste. Katzen benötigen zwei Toiletten und freuen sich über...

  • Mitte
  • 06.04.16
  • 8× gelesen
Tipps und Service
In lebensbedrohlichen Notfällen kommt die Tierrettung zum Einsatz. Eine Tierkrankenversicherung bietet entsprechenden Kostenschutz für den Tierhalter.
Foto: Benjamin Schwuchow

Operation für den Hund: Krankenversicherung kann sich lohnen

Ist das Haustier gesund – freut sich der Mensch. Doch wehe, wenn Mautz oder Bello krank werden. Dann leidet die gesamte Familie mit und oft auch der Geldbeutel. Eine aufwendige Operation oder die Behandlung einer chronischen Erkrankung kann auch bei einem Haustier mehrere tausend Euro kosten. Für solche Fälle kann der Tierhalter Vorsorge treffen und eine Haustier-Krankenversicherung abschließen. Sie entspricht den Angeboten für Menschen. Im Vertrag wird festgelegt, in welchem Umfang die...

  • Lichtenberg
  • 08.02.16
  • 257× gelesen
  • 1
Wirtschaft

Zur Mieze – Katzenmusikcafé

Zur Mieze – Katzenmusikcafé, Wilmersdorfer Straße 158, 10585 Berlin, Di-So 11.30-18.30 Uhr,  0151/23 29 18 37, www.zur-mieze.de Vor Kurzem eröffnete Dr. Caroline Braune ihr Katzencafé auf der Einkaufsmeile. Die promovierte Biologin bietet hier regelmäßig Live-Musik am Bechstein-Flügel, selbstgebackenen Kuchen, Sandwiches sowie Kaffee aus der Stempelkanne an. Highlights sind die fünf freilaufenden Katzen, die hier ihr neues Zuhause gefunden haben. P.R. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine...

  • Charlottenburg
  • 03.02.16
  • 698× gelesen
Tipps und Service
Nicht jede Katze kuschelt gern: Manche Haustiere brauchen Distanz – Halter sollten daher nicht zu hohe Erwartungen an ihr Tier haben.

Schimpfen und kuscheln: Haustiere nicht vermenschlichen

Ein Haustier darf nicht als Ersatz für Partner, Kind oder Mitbewohner herhalten. "Das ist ungerecht dem Tier gegenüber", sagt Ursula Bauer vom Tierschutzverein Aktion Tier. Der Grund sind überhöhte Erwartungen. "Wenn ich den ganzen Tag auf Arbeit bin und will, dass meine Katze bis abends wartet und sich auf die Streicheleinheiten freut, geht das auf Kosten des Tieres." Vor allem, wenn Herrchen oder Frauchen dann sauer werden, falls die Katze keine Lust mehr auf Kuscheln hat. "Ich kann nicht...

  • Mitte
  • 06.01.16
  • 103× gelesen
Wirtschaft

BaristaCats

BaristaCats, Malchower Weg 68, 13053 Berlin, www.baristacats.de Seit Ende August gibt es in Alt-Hohenschönhausen ein kleines Katzencafé. Dort kann man Kaffeespezialitäten und selbstgemachten Kuchen, Eis, Getränke und Kleinigkeiten genießen. Das Besondere sind die vier Schmusekatzen, die sich von den Besuchern bereitwillig streicheln lassen. P.R. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 26.10.15
  • 120× gelesen
Tipps und Service

Kranke Katzen nicht raus lassen

Katzen mit einer chronischen Erkrankung sollten lieber nicht mehr frei herumlaufen. Hat ein Tier beispielsweise Epilepsie und muss regelmäßig und zeitgenau Medikamente einnehmen, ist der sichere Garten oder ein Außengehege besser. Darauf weist die Tierärztin Ulrike Bante hin. Noch mehr beschränken müssen sich Katzen, die das Feline Immunodeficiency Virus (FIV) oder das Feline Leukämie Virus (FeLV) in sich tragen. Weil sie damit andere freilaufende Katzen anstecken können, bleiben sie am besten...

  • Mitte
  • 23.10.15
  • 41× gelesen
Tipps und Service

Harmonie für Katzen

Eine fremde Geruchsnote kann zwischen Katzen schnell Streit auslösen. Grund dafür ist beispielsweise, wenn einer der Vierbeiner beim Tierarzt war. Die andere Katze attackiert dann das fremd riechende Tier, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere". Halter können dann beide Tiere mit Heu einreiben oder intensiv streicheln, damit sie wieder eine ähnliche Duftnote bekommen. dpa-Magazin / mag

  • Mitte
  • 22.09.15
  • 76× gelesen
Tipps und Service
Ab und zu führt an einer gründlichen Dusche kein Weg vorbei. Nötig ist das aber nur, wenn der Hund sehr schmutzig ist oder stark riecht.

Hunde brauchen Hilfe bei der Fellpflege

Langes Fell, Krallen und die Zähne: Hunde brauchen bei der Körperpflege Hilfe. Denn werden Hunde nicht richtig gepflegt, leidet darunter nicht nur das Äußere. "Ein Pflegedefizit kann längerfristig auch der Gesundheit des Tieres schaden", erklärt Astrid Behr vom Bundesverband Praktizierender Tierärzte. Zu den möglichen Folgen gehören Zahnstein und Parodontitis bei mangelnder Zahnpflege, Nagelbettentzündungen bei überlangen Krallen oder Hautekzeme und Parasitenbefall bei ungepflegtem, verfilztem...

  • Mitte
  • 22.09.15
  • 175× gelesen
Soziales
Eva Kullmann (rechts) besucht mit ihrem Kater Mogli regelmäßig das Pflegeheim Lutherstift in Steglitz.

Der "Freundeskreis Katze und Mensch" setzt sich seit 1995 für verwilderte Katzen ein

Berlin. Im Jahr 1993 zog eine Familie aus Bayern mit ihren Katzen in einen kleinen Ort nahe Stuttgart. Das Fehlen eines Bekanntenkreises führte rasch zur Frage: „Wer versorgt unsere Katzen, wenn wir in den Urlaub fahren?“Daraus entstand die Idee einer Betreuung auf Gegenseitigkeit. Über eine Anzeige suchte die Familie nach Katzenbesitzern mit dem gleichen Problem. Die Resonanz war groß: Schnell fand sich eine Gruppe von zehn Katzenfreunden zusammen, die sich zum Kennenlernen regelmäßig in einer...

  • Charlottenburg
  • 15.09.15
  • 745× gelesen
Gesundheit und Medizin
Eine ganz besondere Pferdeliebe: Konstanze Riemann ist selbst starke Tierhaar-Allergikerin. Nur bei ihren Curly Horses hat sie keinerlei Beschwerden.

Höchststrafe für Tierliebhaber: Allergiker müssen Abstand halten

Für Tierliebhaber gleicht es der Höchststrafe: Sie reagieren allergisch auf Meerschweinchen, Katze, Hund oder Pferd. Probleme machen nicht die Tierhaare selbst, sondern Eiweiße aus Hautschuppen, Speichel, Talg oder Urin. Die häufigsten Auslöser einer Tierallergie bringen die Katzen mit sich. "Katzenallergene haben besonders gute Schwebeeigenschaften", erklärt Heike Behrbohm von der Deutschen Haut- und Allergiehilfe. Gewöhnen kann man sich an die Allergene von Tieren nicht – im Gegenteil....

  • Mitte
  • 02.09.15
  • 130× gelesen
  • 1
  • 2