Alles zum Thema Katzen

Beiträge zum Thema Katzen

Soziales
Hundehalter Michael Oechler hat für Bulldogge Gizmo noch in der alten Ausgabestelle bei Pia Schlosser Futter abgeholt.

Endlich fündig geworden
Tiertafel hat neues Domizil

Neu-Hohenschönhausen. Die Berliner Tiertafel verlässt Baumschulenweg. Am 15. und 30. Juni finden von 11 bis 15 Uhr die letzten Futterausgaben in der Mörikestraße 15 statt. Der ehrenamtliche Verein öffnet sein neues Domizil am 10. August in der Wustrower Straße 18, gegenüber dem Linden-Center. Die Räume gehören der Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM), der Mietvertrag läuft zunächst über drei Jahre. Auf rund 350 Quadratmetern bietet sich den Tierfreunden dann genug Platz für die Ausgabe...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 05.06.19
  • 183× gelesen
SonstigesAnzeige

Katzenfutter oder frisches Fleisch: Die optimale Ernährung für Katzen

Die Katze ist von der Natur aus ein Fleischfresser. Sie erhält die für sie wichtigen Ballaststoffe, Vitamine und Spurenelemente aus dem Verzehr von kleinen Wirbeltieren (wenn sie Zugang zum Freien hat). Bereits ein Blick auf ihr Gebiss mit spitzen Zähnen läßt hieran keine Zweifel aufkommen.Ist die Katze kein Selbstversorger, muss der Mensch für entsprechende Nahrung sorgen. Hierbei darf er sich nicht von seinen eigenen Essgewohnheiten leiten lassen. Den Stoffwechsel der Katze bringen viel...

  • Potsdam
  • 20.05.19
  • 44× gelesen
Soziales

Damit die Katze glücklich ist

Falkenberg. Wegen des großen Zuspruchs bei der Premiere im vergangenen Jahr startet der Tierschutzverein für Berlin (TVB) jetzt eine neue Runde seines Fachseminars „Stubentiger 1x1 – Was braucht die Katze zum Glücklichsein?“. Am Sonntag, 7. April, ist Katzenpsychologin Kerstin Höfkes im Tierheim am Hausvaterweg zu Gast. Katzen sind Individualisten und häufig anspruchsvoll – ihre Haltung erfordert Tierverständnis und Sensibilität. Kerstin Höfkes teilt in diesem Seminar ihr fundiertes Wissen über...

  • Falkenberg
  • 31.03.19
  • 43× gelesen
Soziales
Immer wieder und besonders über die Feiertage kommt es vor, dass unerwünschte tierische "Geschenke" im Tierasyl am Hausvaterweg ausgesetzt werden.
3 Bilder

Bittere Bilanz nach den Feiertagen
Weihnachten brachte dem Tierheim Berlin 37 Neuankömmlinge

Mahnende Appelle und Bitten haben auch diesmal nicht vollständig gefruchtet: Wie jedes Jahr musste das Tierheim erneut eine bittere Bilanz der Weihnachtsfeiertage ziehen. Während es sich die Berliner gut gehen ließen, landeten 36 Vierbeiner und ein Vogel im Hausvaterweg. Die Fundtiere wurden über die Feiertage in der Tiersammelstelle des Falkenberger Asyls abgegeben. Es waren je zwölf Hunde und Katzen, zehn Kaninchen, zwei Meerschweinchen und ein Kanarienvogel, informiert der...

  • Falkenberg
  • 13.01.19
  • 208× gelesen
Politik
Dirk Behrendt mit Jan Berge und den Abgeordneten Sven Kohlmeier und Michael Efler am neuen Multicar, das das Tierheim dank der Landeszuwendung anschaffen konnte.
2 Bilder

Eine willkommene Finanzspritze
Tierheim erhält erstmals Landesmittel

Berlins Justizsenator Dirk Behrendt (Grüne) besuchte kurz vorm Jahreswechsel das Tierheim am Hausvaterweg – und er kam nicht mit leeren Händen. Symbolisch überreichte er dem Team des Falkenberger Tierasyls ein Multifunktionsmobil und Futterspenden. Während sich das Tierheim bislang ausschließlich aus Spenden, Erbschaften und ähnlichen Zuwendungen finanzieren musste, erhielt die Einrichtung im vergangenen Jahr zum ersten Mal überhaupt Landesmittel: Die Senatsverwaltung für Justiz,...

  • Falkenberg
  • 11.01.19
  • 77× gelesen
Soziales

Bloß keine tierischen Geschenke!
Vor den Feiertagen Vermittlungsstopp im Tierheim

Im Tierheim am Hausvaterweg 39 gilt vor den Feiertagen auch in diesem Jahr ein Vermittlungsstopp. Damit reagiert der Tierschutzverein für Berlin (TVB), der Europas größtes Tierasyl betreibt, auf die Unsitte, Weihnachten lebende Präsente zu verschenken. Weder Hund noch Katze gehören auf den Gabentisch: Obwohl der TVB diesen Appell immer wieder an die Berliner richtet, landen am Hausvaterweg jedes Jahr nach Weihnachten zahlreiche Fellträger, die als Überraschung schlecht ankamen. Für die Tiere...

  • Falkenberg
  • 15.12.18
  • 30× gelesen
Kultur
Katze Lucy ist jetzt wieder bei ihren Besitzern.
3 Bilder

Ausflug dauerte fünf Jahre
Vermisste Katze Lucy landete in der Tiersammelstelle

Eine ungewöhnliche Geschichte hat im Tierheim am Hausvaterweg für viel Freude gesorgt. Die Protagonistin heißt Lucy und ist eine Katze, die sage und schreibe fünf Jahre nach ihrem Verschwinden zu ihren Besitzern zurückkehren konnte. Lucy war am 11. September vor einer Tierarztpraxis in Friedrichshain gefunden worden – ausgesetzt in einem Transportkorb. So kam sie in die zentrale Tiersammelstelle des Tierheims Berlin am Hausvaterweg. Dessen Mitarbeiter stellten beim Anschauen der Mieze...

  • Falkenberg
  • 29.09.18
  • 257× gelesen
Blaulicht

17 Katzen ohne Wasser ausgesetzt

Zehlendorf. Gleich 17 Karten wurden am 4. August auf dem Parkplatz einer Fressnapf-Filiale in der Ludwigsfelder Straße ausgesetzt. Sie waren in Transportboxen und Käfigen eingesperrt, in denen sich weder Futter noch Wasser befanden. Ein Passant entdeckte die Tiere und informierte die Polizei. Beamte des Abschnitts 43 brachten die Katzen ins Tierheim. Bereits am 9. Juni waren in Lichterfelde, ebenfalls vor einem Futtermittelgeschäft, 20 Katzen ausgesetzt worden. uma

  • Zehlendorf
  • 09.08.18
  • 231× gelesen
Leute
Luchsi fehlt den Kindern und den Tierpflegern.
2 Bilder

Wo ist Luchsi?
Kinder vermissen die dreibeinige Katze der ufaFabrik

Für Tierpfleger Jan Barczik ist sie die zutraulichste Katze, die er je gesehen hat. Die Kinder lieben sie und fragen regelmäßig nach Luchsi, die seit einem Unfall nur noch drei Beine hat. Seit 6. Juli ist sie verschwunden. Der Kinderbauernhof bittet jetzt um Hinweise auf ihren Verbleib. Seit Sommer 2016 gehört Luchsi zum Inventar der ufaFabrik. Damals übernahm das Team vom Kinderbauernhof die Katze von einer Privatperson in seine Obhut. Auf dem Gelände war sie stets als Freigänger unterwegs...

  • Tempelhof
  • 28.07.18
  • 508× gelesen
  •  1
Bauen
Ein Fensterbrett reicht oft für ein Katio.
5 Bilder

TOP 10 Gründe diesen Sommer einen Katio für deine Katze zu bauen

Dieses Wochenende waren wieder Meldungen über angeschossene Katzen zu lesen. Eine abgewandelte Version einer Voliere, kann ein Innenhof oder eben Patio für deine Katze sein. Der Patio + Katze = Katio(Katzio) kann das ideale Projekt für den Sommer werden. Oft reicht nur eine Fensterbank wie, bei dem so beliebten Fensterbank Solar Projekt. Hier die TOP 10 Gründe für ein Katio: Beschütze deine Katzen vor Gefahren wie: Autos, Gift, Krankheiten und Jägern Reduziere die Kosten vom Tierarzt v....

  • Gatow
  • 02.07.18
  • 1.123× gelesen
Tipps und Service
Hannes wurde in der Tiersammelstelle abgegeben. Er wartet immer noch auf ein neues Zuhause. 

Tierisch vermisst
Berliner Woche hilft bei der Suche nach Ihrem entlaufenen Liebling

Ihre Katze kommt nicht vom Streifzug zurück? Ihr Hund hat sich von der Leine losgerissen? Sie haben gelüftet und Ihr Wellensittich ist durchs Fenster entfleucht? Was nun? Die Berliner Woche unterstützt Tierhalter ab sofort beim Suchen ihres Lieblings mit dem Angebot „Tierisch vermisst“. Und so geht’s: Unter berliner-woche.de/tierisch-vermisst können Sie auf unserer Internetseite kostenlos bis zu zwei Anzeigen mit Bild und Angaben zu Ihrem verschwundenen Liebling veröffentlichen. Diese...

  • 12.06.18
  • 1.183× gelesen
Wirtschaft

Pets-a-porter:

Pets-a-porter: Die neue Katzenbetreuung wird seit April von Cornelia Bürger angeboten. Sie betreut mobil Katzen und Kleintiere direkt vor Ort und bietet Homesitting, ganz gleich, ob für einen Abend, für Tage oder für mehrere Wochen, an. Lohmeyerstraße 15, 10587 Berlin, 0176/69 40 41 51, www.pets-a-porter.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 08.05.18
  • 217× gelesen
Soziales

Labortiere brauchen Hilfe

Berlin. Der Verein Labortiere Berlin sucht temporäre und langfristige Pflegestellen für Hunde, Katzen oder Kleintiere. Seit 2004 kümmern sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter um Tiere, die aus Versuchslaboren freikommen. Wer helfen möchte, findet weitere Informationen auf labortiereberlin.de. JoM

  • Wedding
  • 07.03.18
  • 383× gelesen
Bildung

Unterricht in Tierschutz

Berlin. Das Projekt „Liebe fürs Leben“ bietet Tierschutzunterricht für Schulen an. Kinder werden dabei für die Bedürfnisse und Eigenarten unterschiedlicher Tiere sensibilisiert. Ziel ist es, den Tierhaltern von morgen möglichst früh Respekt und Verantwortungsgefühl im Umgang mit Vierbeinern beizubringen. Eine spezialisierte Lehrerin sowie Tierärzte können kostenlos für eine Unterrichtseinheit gebucht werden. Die Stunden bauen auf Erfahrungen mit Haus- und Lieblingstieren auf, die die Kinder...

  • Wedding
  • 09.02.18
  • 39× gelesen
Kultur
Die Weihnachtsgeschichte ohne die geschweifte Freundin? Undenkbar beim Künstler Alfred Kothe.
6 Bilder

Alfred Kothes Katzen in den Fenstern der Zwölf-Apostel-Kirche

Keine Frage, die Zwölf-Apostel-Kirche hat einige Besonderheiten. Und sie besitzt vermutlich etwas gänzlich Einmaliges. Eine Besonderheit des Bauwerks ganz im Norden Schönebergs ist gewiss seine Ausrichtung. Der Chor der vom Berliner Baumeister Friedrich August Stüler 1864 entworfenen Kirche, die Stadtbaurat Hermann Blankenstein erst nach der Reichsgründung verwirklichte, liegt nicht wie sonst üblich im Osten, sondern im Süden. Eine weitere Besonderheit: Die Fenster der dreischiffigen,...

  • Schöneberg
  • 04.02.18
  • 249× gelesen
Soziales
Wo geht's lang? Wegweiser führen über das große Gelände des Tierheims Berlin am Hausvaterweg.
5 Bilder

Zu Besuch bei Hund, Katze, Maus: Tierheim Berlin lädt zum Tag der offenen Tür ein

Falkenberg. Der Sommer bringt für die Mitarbeiter des Tierheims Berlin alljährlich eine Portion Extra-Stress. Viele Tiere landen vor den Ferien im Hausvaterweg 39. Beim Tag der offenen Tür am 16. Juli erfahren Besucher, wie das Team damit umgeht. Außerdem gibt es viele Infos über die Einrichtung. Ob Fell oder Federn, vier oder zwei Beine: Mehr als 1400 Hunde, Katzen, Nager, Vögel und Reptilien leben aktuell im Tierheim Berlin. 75 Mitarbeiter kümmern sich um die Bewohner und sorgen dafür, dass...

  • Falkenberg
  • 07.07.17
  • 446× gelesen
Blaulicht

Buchholzerin warnt Tierhalter: Immer wieder verschwinden Katzen

Französisch Buchholz. Im Ortsteil verschwinden seit geraumer Zeit immer wieder Katzen. Darauf macht Berliner-Woche-Leserin Marlies Blanke aufmerksam. Die Buchholzerin hat selbst einen Kater und eine Katze. Beide tragen sogar einen Chip, damit sie der Besitzerin zugeordnet werden können. Seit März vermisst sie allerdings eines ihrer Tiere. Die bisherige Suche blieb erfolglos. Allerdings kam die Buchholzerin mit anderen Katzenhaltern ins Gespräch. Dabei stellte sie fest, dass seit geraumer Zeit...

  • Französisch Buchholz
  • 04.04.17
  • 198× gelesen
Politik

Nur noch Beobachtung

Friedrichshain-Kreuzberg. Weil es seit 1. März keinen amtlich festgestellten Fall von Geflügelpest im Bezirk mehr gegeben hat, ist der Status von einem Sperr- zu einem Beobachtungsgebiet abgemildert worden. Das bedeutet unter anderem, dass Hunde und Katzen wieder frei herumlaufen dürfen. Gehaltenes Geflügel und Bruteier können aus dem Bestand verbracht werden. Allerdings gilt für Federvieh bis zum Ende des Beobachtungsgebiets weiter eine Stallpflicht. Aktuell ist geplant, diese Verfügung...

  • Kreuzberg
  • 03.04.17
  • 27× gelesen
Kultur
Nasser Hund, Schaum, cool!
508 Bilder

Mein Haustier ist das coolste: Unsere Fotoaktion für Leserreporter

Berlin. Die Berliner und ihre Haustiere: eine wahre Liebesgeschichte. Egal ob Hund, Katze, Wellensittich oder Schlange, in Tausenden Haushalten lassen sie uns staunen, spenden Trost und bringen uns zum Lachen. Viele dieser Momente halten wir auf Fotos fest. Die zeigen wir dann der Familie, Freunden oder anderen Tierbesitzern. Warum eigentlich nicht ganz Berlin? Das geht ganz einfach. Und Sie können sogar noch etwas für Ihren Liebling gewinnen: DAS FUTTERHAUS verlost exklusiv unter allen...

  • Spandau
  • 04.03.17
  • 7.795× gelesen
  •  6
  •  14
Politik

Geflügelpest weiter akut

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zum 2. März wurde im Bezirk das sogenannte H5N8-Virus bei 20 Schwänen und einer Möwe nachgewiesen. Deshalb bleibt der Status eines Geflügelpest-Sperrbezirks weiter in Kraft. Das betrifft auch Hunde und Katzen, die nicht frei herumlaufen dürfen. tf

  • Friedrichshain
  • 03.03.17
  • 18× gelesen
Wirtschaft
Hanna Franz mit dem verschmusten Kater "Marzipan" in der Sofa-Ecke ihres Cafés am Malchower Weg.
3 Bilder

Kaffee und Kater: Nach asiatischem Vorbild betreibt Hanna Franz ihr Café am Malchower Weg

Alt-Hohenschönhausen. In asiatischen Großstädten bieten kleine Wohnungen kaum Platz für Haustiere. Abhilfe schaffen dort "Katzen-Cafés", in denen Gäste mit Katzen schmusen können. Hanna Franz brachte diese Idee nach Lichtenberg. Der Kater "Marzipan" steckt seine Nase neugierig in den Milchschaum des Kaffees. Gerade der verschmuste Kater ist der Liebling der Gäste im Café "BaristaCats". Er ist lieb, zutraulich und begegnet jedem der Café-Besucher mit einer guten Portion Neugier. So wie Barbara...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.01.17
  • 613× gelesen
Politik

Ganzer Bezirk jetzt Sperrgebiet

Friedrichshain-Kreuzberg. Im Zusammenhang mit der aktuell grassierenden Vogelgrippe ist am 30. November der gesamte Bezirk zum Sperrgebiet erklärt worden. Bis dahin war das für ganz Kreuzberg sowie Teile von Friedrichshain der Fall. Die Ausweitung wird mit weiteren Infektionen in Friedrichshain-Kreuzberg begründet. Im Sperrgebiet gilt unter anderem eine Stallpflicht für Geflügel. Halter von Hunden oder Katzen müssen sicherstellen, dass ihre Tiere nicht frei herum laufen. tf

  • Friedrichshain
  • 01.12.16
  • 37× gelesen
Politik

Vogelgrippe: Kreuzberg ist Sperrgebiet

Kreuzberg. Die Geflügelpest oder Vogelgrippe hat den Bezirk erreicht. Am 18. November wurde zunächst ein toter Schwan auf Höhe der Baerwaldbrücke aus dem Landwehrkanal geborgen. Nach Angaben der Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz sei bei dem Tier das sogenannte H5N8-Virus festgestellt worden, ein Subtyp der Geflügelpest. Weitere rund ein halbes Dutzend verendete Vögel fanden sich einen Tag später, ebenfalls vor allem im Bereich des Landwehrkanals, zum Beispiel an der...

  • Kreuzberg
  • 21.11.16
  • 159× gelesen
Tipps und Service
Manche Welpen vermissen im neuen Zuhause noch die gewohnte Umgebung. Zeit und Ruhe helfen dem Tier sich einzugewöhnen.
2 Bilder

Ausrüstung und Regeln: Die Vorbereitung auf ein Haustier

Wer sich ein Haustier zulegt, muss schon vor der Ankunft einiges vorbereiten. Denn egal, ob Papagei oder Hundewelpe – jedes Tier braucht eine Grundausstattung. Hunde und Katzen brauchen ein Starterpaket mit Näpfen, Körbchen und Spielzeug. Beim Futter bleibt man am besten bei dem aus dem vorherigen Zuhause, rät Lea Schmitz vom Deutschen Tierschutzbund in Bonn. Hunde brauchen außerdem ein Geschirr oder Halsband und Leine sowie eine Bürste. Katzen benötigen zwei Toiletten und freuen sich über...

  • Mitte
  • 06.04.16
  • 24× gelesen
  • 1
  • 2