Kiez erFahren

Beiträge zum Thema Kiez erFahren

Verkehr
Hängende Gärten statt Autoblech: Die Rosenheimer Straße zeigt, wie sich Parkplätze sinnvoll zurückerobern lassen.
3 Bilder

Blumen statt Autoblech
Kiezinitiative will Parkplätze für die Nachbarschaft zurückerobern

Wie könnte Schöneberg Nord wohl ohne Parkplätze aussehen? Der Frage ist jetzt die Initiative "Kiez erFahren" nachgegangen und zeigt an fünf Standorten, wie sich öffentlicher Parkraum zurückerobern lässt. Zwölf Quadratmeter Fläche besetzt ein parkendes Auto im Durchschnitt. Das sind zwölf Quadratmeter wertvoller öffentlicher Raum, die in der immer dichter besiedelten Großstadt verlorengehen. Dabei könnten die Parkplätze als "Schöne Flächen" von der Nachbarschaft genutzt werden – für...

  • Schöneberg
  • 21.09.20
  • 108× gelesen
Verkehr

Ohne Auto, aber mit Gutschein
Anmelden zur Umparkerkampagne von „Kiez erFahren“

Vom 5. bis 26. September haben 30 Haushalte in Schöneberg-Nord die Möglichkeit, ihren privaten Pkw abzugeben und sich stattdessen mit Bus, Bahn oder Leihfahrzeugen in ihrer Umgebung und in ganz Berlin zu bewegen. Das Bezirksamt ruft zur Umparkerkampagne „Kiez erFahren“ auf. „Wir wollen damit dazu ermutigen, den Alltag mit neuen Mobilitätsangeboten zu erproben, sich vom eigenen Auto zu befreien und an der Verkehrswende teilzunehmen“, sagt Stadträtin Christiane Heiß (Bündnis 90/Die Grünen),...

  • Schöneberg
  • 14.08.20
  • 87× gelesen
  • 1
Verkehr

Mobilitätstag am Winterfeldtplatz

Schöneberg. Wie fährt sich ein E-Scooter? Wie entriegelt man ein Leihfahrrad oder bestellt sich den Berlkönig? Antworten auf diese Fragen gibt es beim Mobilitätstag am 9. August auf dem Winterfeldtplatz. Dort können Nachbarn die Fahrzeuge diverser Sharing-Anbieter ausprobieren, sich über neue Produkte auf dem Markt informieren und bei einem Geschicklichkeitsparcours ihre Fahrkünste testen. Mobil ist der Winterfeldtplatz an diesem Tag von 11 bis 16 Uhr. Das Team von "Kiez erFahren" und andere...

  • Schöneberg
  • 03.08.20
  • 124× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.