Kleingartensaison 2021

Beiträge zum Thema Kleingartensaison 2021

Umwelt
Wer keinen eigenen Garten hat, kann sein Glück in Gemeinschaftsgärten versuchen.

Gemeinsam Obst und Gemüse anbauen
Um zu gärtnern braucht es keine eigene Parzelle

Ein eigener Kleingarten – das ist für viele Berliner ein Traum. Doch die Zahl der Gärten in der Stadt ist begrenzt, die Wartelisten sind lang. Auf eigene Tomaten und Erdbeeren muss man trotzdem nicht verzichten. Gerade in der Innenstadt gibt es zahlreiche Gemeinschaftsgärten, die zum Mitmachen einladen. Etwa auf dem Gelände des ehemaligen Wriezener Bahnhofs. Auf dem mehr als 1000 Quadratmeter großen Gelände entlang der Helsingforser Straße entstand ein Park, auf dem seit 2012 der Verein...

  • Mitte
  • 14.04.21
  • 152× gelesen
Politik
Berlin ist eine grüne Stadt. Hier gibt es über 70 000 Gartenparzellen.
2 Bilder

Wahlkampf mit Gartenzwergen
Kleingärten sollen per Gesetz gesichert werden

Berlin ist die Stadt der Laubenpieper. Mit rund 70 000 Kleingartenparzellen ist die Hauptstadt Weltspitze bei privaten Koloniegärten. Wenn man die Nutzer pro Schrebergarten zusammenrechnet, kommt man locker auf 300 000 Menschen, die eine Scholle pflegen. Ein Bierchen vor der Laube, Würstchen auf dem Grill und frisches Gemüse vom eigenen Beet: Laubenpieper zu sein, ist Idyll pur inmitten der Natur. Und immer mehr wollen ein Stückchen Glück pachten; die Wartelisten in den Vereinen werden immer...

  • Mitte
  • 10.04.21
  • 259× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.