Kulturausschuss Charlottenburg-Wilmersdorf

Beiträge zum Thema Kulturausschuss Charlottenburg-Wilmersdorf

Politik

Nach fünf Jahren
Kulturausschuß macht Weg frei für Gedenken an Zwangsarbeiter des Bezirksamtes Wilmersdorf

Mit zwei Ergänzungen: Bericht aus der Gedenktafelkommission vom 12. März und Antwort des Bezirksamts auf eine Einwohnerfrage Und da waren alle Bedenken verschwunden. Fünf lange Jahre – seit dem ersten Bericht vom 20.1.2015 über das Zwangsarbeiterlager des Bezirksamtes Wilmersdorf in der Wilhelmsaue 40 – hatten Bezirksamt, Kulturausschuß und Gedenktafelkommission deren viele gehabt: Es gebe gar keine Hausnummer 40; vielleicht sei es ein Tipfehler und sollte 4c heißen?; das Lager stehe nicht...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.03.20
  • 156× gelesen
Bauen

Ein warmer Regen
Bund fördert Umbau des Schoeler-Schlösschens mit 1,575 Millionen Euro

Heike Schmitt-Schmelz atmet auf: Der Bund übernimmt fast die Hälfte der 3,5 Millionen Euro teuren Sanierung des Schoeler-Schlösschens. Mit einem inhaltlichen Konzept unter dem Arm möchte die SPD-Kulturstadträtin nun auch noch die Lottostiftung um Unterstützung bitten. Das älteste Haus in Wilmersdorf soll als kulturelle Spielstätte genutzt werden,  die Verwaltung in bezirklicher Hand bleiben – darauf hatte sich der Kulturausschuss der BVV in einer seiner jüngsten Sitzungen geeinigt....

  • Wilmersdorf
  • 17.04.19
  • 115× gelesen
Soziales
Schon da. Der Musikbus muss nur noch ausgebaut werden. Im Frühjahr soll er erstmals durch den Bezirk rollen.

Musikschule auf Rädern
Das Rockmobil – niedrigschwelliges Angebot und aufsuchende Sozialarbeit

Ein großer Bus, der täglich durch den Bezirk rollt und in dem Jugendliche Sounds kreieren, die sonst nie den Weg in die Musikschule finden würden: eine schöne Idee, die etwa ein Jahr alt ist und im kommenden Frühjahr in die Tat umgesetzt wird. Wer soll dieses blaue Ungetüm bloß fahren? Die Frage von Reinhold Hartmann (CDU), Mitglied des Ausschusses für Weiterbildung und Kultur der BVV, war berechtigt. 20 Tonnen wiegt der Doppeldecker-Bus, dessen unterschriftsreifer Kaufvertrag am 13....

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.11.18
  • 233× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.