Lausitz

Beiträge zum Thema Lausitz

Kultur
Uwe Marcus und Ariane Rykov
6 Bilder

Kennen Sie schon das Romy Schneider Museum in der wunderschönen Lausitz?
Das Schloss Klein Loitz - Ein lebendiges Museum und Eventresidenz mitten in der Lausitz

Tauchen Sie tief ein in die spannende Welt der Romy Schneider im Schloss Klein Loitz / Romy Schneider Museum ein. Fast 50 Bilder und mehr als 30 Kleinexponate warten darauf, von Ihnen bei Ihrem Event entdeckt zu werden. Kennen Sie schon das Romy Schneider Museum Schloss Klein Loitz in der wunderschönen Lausitz? Der Verein Institut Romy Schneider Archiv und Museum e.V. lädt Sie herzlich ein, das Museum kennen zu lernen. Der Verein beschäftigt sich mit Leben und Werk der Schauspielerin -...

  • Grunewald
  • 24.01.22
  • 219× gelesen
Kultur
Die Weihnachtsmänner zu Besuch im Romy Schneider Museum

Eine Weihnachts Spb Genießer Tour
Die Weihnachtsmänner kamen nicht wie sonst einst mit dem Schlitten

Es ist so weit: Der Weihnachtsmann( männer) hat ( haben) sich erfolgreich auf den Heiligen Abend vorbereitet und hat sich sogar bereits auf seinen Weg zu den ersten Zielen gemacht. Die Weihnachtsmänner kamen nicht wie sonst einst mit dem Schlitten sondern mit einem Barkas. Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wird es auch im Spree-Neiße-Kreis weihnachtlich zugehen. Eine Weihnachts Spb Genießer Tour mit dem Barkas als Schlitten machten sie sich am Montag den 29.11.21 auf dem Weg. Als erster...

  • Grunewald
  • 30.11.21
  • 54× gelesen
Leute
Lo Graf von Blickensdorf
2 Bilder

Kultursommer mit Lesung und Torte
Der Tortengraf auf Schloss Klein Loitz - Künstlerisches Objekt im Schloss versteckt

Das Schloss Klein Loitzer Kultursommerprogramm mit verschiedenen Lesungen endet gestern mit Erfolg. Kultur mal anders. Der große grüne Saal wurde eigens für die Lesung umdekoriert und so entstand ein gemütlicher Kaffeeraum und natürlich durfte während der Lesung auch Kaffee getrunken werden und es gab ein Stück Torte dazu. Schließlich war auch einer der Titel der Bücher „Abnehmen mit Torte“. Wie wäre es mit Abnehmen mit Torte? Der Titel selbst klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Doch Lo Graf...

  • Grunewald
  • 05.09.21
  • 36× gelesen
Kultur
Gerd Rattei mit der Ehrenmitgliedschaft im Institut Romy Schneider Archiv und Museum e.V.
6 Bilder

Der bekannte Fotograf in Klein Loitz
Ausstellungseröffnung Gerd Rattei – Fotografien im Schloss Klein Loitz

Mitten im idyllischen Brandenburg in dem jüngst eröffneten Schloss Klein Loitz im Romy Schneider Museum wurde gestern die Ausstellung Gerd Rattei eröffnet. Es wurden Fotografien von Landschaften der Lausitz, verschiedene Porträts gezeigt, wie z.B. Verona Poth, Detleff D. Soost, Annekathrin Bürger, der bekannte Filmemacher Sascha Hans-Gert Henn und den Direktoren und Vostand des Institut Romy Schneider Archiv und Museum e.V. Uwe Marcus und Ariane Rykov. Sowie zahlreiche Aktfotografien welche in...

  • Grunewald
  • 04.07.21
  • 205× gelesen
Leute
Gerd Rattei und Ariane Rykov (Direktorin Romy Schneider Museum)
4 Bilder

Landschaften - Aktfotografie und Portraits von Gerd Rattei
Der Fotograf Gerd Rattei stellt im Schloss Klein Loitz aus

Vor einigen Monaten lernten sich Gerd Rattei und die Initiatoren des Romy Schneider Museums kennen. Durch ein Telefonat welches seitens Herrn Rattei in Angriff genommen worden ist, trafen sie sich im Schloss Klein Loitz. Von Anfang an war eine Sympathie zwischen uns sagte Ariane Rykov. Der Fotograf Gerd Rattei machte verschiedene Porträtaufnahmen von mir. Letztendlich trafen wir uns öfters hier im Schloss. Seit einigen Wochen planen wir nun gemeinsam diese Ausstellung. Uwe Marcus Rykov:" Die...

  • Grunewald
  • 14.06.21
  • 456× gelesen
Kultur

Längere Öffnungszeiten und mehr Angebote im Romy Schneider Museum
Hunger nach Kultur - Hoffnung auf bessere Zeiten

Kunstschaffende, Kulturanbietende, Maler, Musiker, Tänzer, Schauspieler, Galeristen, Kinos, Theater, Klubs und Museen, aber auch die hinter den Bühnen Beschäftigten: Sie alle leiden seit gut einem Jahr unter den Folgen der Corona-Pandemie. Kaum Auftritts- und Verdienstmöglichkeiten, keine Zuschauer und dazu oft nur schleppend eingehende staatliche Überbrückungshilfen haben viele an den Rand des Ruins getrieben. In einer Zeit, wo der Mensch Kunst und Kultur als Ausgleich bitter nötig hat, stirbt...

  • Grunewald
  • 06.06.21
  • 53× gelesen
Kultur

Gedenken an an die Schauspielerin Im Romy Schneider Museum
Todestag der Ikone Romy Schneider

Am 29. Mai 1982 starb Romy Schneider mit nur 43 Jahren. Leidenschaft und Schicksalsschläge waren bestimmend für das Leben des deutschen Filmstars. Ihr Tod blieb bis heute ungeklärt. "Romy et David" steht auf dem Grabstein der kleinen französischen Ortschaft Boissy, rund 50 Kilometer von Paris entfernt. Begraben neben ihrem im Alter von 14 Jahren verunglückten Sohn liegt dort die Schauspielerin Romy Schneider, die am 29. Mai 1982 starb. Die Franzosen verehrten sie als „la Schneider“, die...

  • Grunewald
  • 29.05.21
  • 168× gelesen
Kultur

Nur ein Besucher seit Monaten, der Schlosskater Eddi, ein begeisterter Romy – Fan.
Romy Schneider Museen nach dem Lockdown: Ab Freitag wieder Kultur in der Lausitz erleben

Endlich fährt das Kulturleben schrittweise wieder hoch hier in Brandenburg. Das Romy Schneider Museum in Klein Loitz öffnet bereits ab Freitag wieder ihre Türen - andere müssen wegen zu hoher Inzidenzzahlen allerdings noch warten. Allerdings ist das Museum erstmal nur durch Terminvergabe zu betreten. Direktor Uwe Marcus Rykov:. Wir haben zwar die Zeit genutzt um die Räume des Hauses zu restaurieren und Archivierungen durchzuführen, sind sehr glücklich das unser Museum wieder öffnen kann. Ein...

  • Grunewald
  • 11.03.21
  • 140× gelesen
Kultur
Das Romy Schneider Museum in Klein Loitz
2 Bilder

Es geht um die Zukunft der Kultur in Deutschland!
Das Museum in Zeiten der Pandemie

Das Museum in Zeiten der Pandemie: es geht um die Zukunft der Kultur in Deutschland! Die Pandemie zwang die Museen in ganz Deutschland über mehrere Wochen zur Schließung. Nach ersten Lockerungen des Shutdowns durften die Museen in einzelnen Bundesländern unter Auflage strenger Hygiene- und Abstandsregeln wieder öffnen. Befinden wir uns damit auf dem Weg zurück zur musealen Normalität? Sicherlich nicht. Für das Romy Schneider Museum war es nur von kurzer Dauer da sie erst am 23.September ihre...

  • Grunewald
  • 10.02.21
  • 129× gelesen
Leute
2 Bilder

Wie wir als Museum und Verein durch die Corona-Krise kommen
Chancen aus der Krise nutzen

Eigentlich hatten wir etwas anderes vor, wir alle hatten etwas anderes geplant. Die aktuelle Pandemie stand dabei nicht auf unseren Plan. Hatten wir doch als Verein geplant das Romy Schneider Museum wirtschaftlich nach vorne zu bringen, planten Lesungen und verschiedene Events. Die kurzweilige Verbesserung war nur ein kleiner Mutmacher vor dem kompletten Aus für die nächsten Monate. Aber jetzt sind wir wieder mitten drin. Nach Wochen der Fernbeobachtung der Corona-Entwicklung steht nun wieder...

  • Grunewald
  • 28.12.20
  • 299× gelesen
Bildung

Eine Initiative des Vereins Romy Schneider Archiv e.V
Das StarCamp wird ins Leben gerufen

Für die meisten ist der Urlaub im Jahr 2020 ins Wasser gefallen. Der Drang zum Verreisen steigt enorm. Gerade für Kinder und Jugendliche sind Freizeitaktivitäten besonders wichtig. Das Starcamp hat sich unter der Leitung des Romy Schneider Archives neuformiert. Hauptanliegen des Starcamps ist, so viele Kinder und Jugendliche wie möglich für das Schauspiel zu begeistern. Einerseits um die Schauspieltechnik in ihr Leben zu bringen, andererseits um die Kinder und Jugendlichen zum Beruf Schauspiel...

  • Grunewald
  • 09.12.20
  • 67× gelesen
Leute
Vorstand des Romy schneider Archiv e.V.
Links: Ariane Rykov  Rechts: Uwe Marcus Rykov
Bildquelle: Pressefoto RSA

Der Trend aufs Land
Ein neues kulturelles Leben in #Brandenburg entsteht

Blickt man schon seit langer Zeit auf die Entwicklung der Immobilienpreise, sind es immer die Objekte in Metropolen, die besonders stark im Wert steigen. Das liegt zum einen an den Investoren, die in deutschen Großstädten hohe Renditechancen sehen, zum anderen aber auch daran, dass in den Städten gerade im Vergleich zum Umland oder Land mehr, beziehungsweise bessere Arbeitsplätze zu finden sind. Beziehungsweise kürzere Arbeitswege zu bestreiten sind. Diese Entwicklung spiegelt sich auch enorm...

  • Grunewald
  • 31.05.20
  • 280× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.