Markt

Beiträge zum Thema Markt

Wirtschaft

Händler helfen Händlern

Berlin. Der Handelsverband Berlin-Brandenburg (HBB) will mit der Aktion „Kaufleute helfen Kaufleuten“ Standbetreiber und Schausteller vor dem Aus retten, die wegen bereits zahlreich abgesagter oder wie in Brandenburg verbotener Weihnachtsmärkte keinen Job haben. Weil sie nichts verkaufen können, kämpfen sie ums Überleben. „Viele Unternehmen aus Handel und Gastronomie sehen wie die Schausteller auf den Weihnachtsmärkten schweren Zeiten entgegen, da das Weihnachtsgeschäft letztlich die wichtigste...

  • Mitte
  • 04.12.21
  • 22× gelesen
Kultur

Weihnachtsmarkt soll stattfinden

Neukölln. Aller Voraussicht nach soll in diesem Jahr der Rixdorfer Weihnachtsmarkt rund um den Richardplatz wieder stattfinden, und zwar von Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. Dezember. Nicht nur bei Freunden von Glühwein & Co. ist die Veranstaltung äußerst beliebt, sondern auch bei den vielen Vereinen und gemeinnützigen Organisationen, die dort ihre Produkte anbieten. Der Markt gibt ihnen die Möglichkeit, Geld in die Kassen zu spülen, für kommerzielle Händler ist er jedoch tabu. sus

  • Neukölln
  • 10.11.21
  • 13× gelesen
  • 1
Soziales

Weihnachtsmeile fällt wieder aus

Rudow. Auch 2021 wird die Rudower Weihnachtsmeile wegen der Pandemie ausfallen. Geschäftsleute vor Ort überlegen und prüfen aber derzeit, ob es beispielsweise in der Krokusstraße ein kleines weihnachtliches Angebot geben kann. Die AG Rudow veranstaltet die Rudower Meilenfeste seit 1999. cn

  • Rudow
  • 13.10.21
  • 6× gelesen
Kultur

Kunst auf dem Wochenmarkt

Neukölln. Kunst zwischen Gemüsehändlern und Imbissen: „Solo Markt“ heißt das Projekt, bei dem sich Künstlern an Ständen mit Installationen und Performances präsentieren. Zu erleben sind einerseits Darbietungen, die wegen der Pandemie ihre Spielorte verloren haben, andererseits suchen die Kreativen den Kontakt mit einem zufälligen Publikum, das mit zeitgenössischer Kunst nicht so viel am Hut hat. Wer neugierig geworden ist, komme am Sonnabend, 14. August, zwischen 10 und 16 Uhr zum Schillermarkt...

  • Neukölln
  • 10.08.21
  • 12× gelesen
Sport

Sportangebote für wirklich jeden

Britz. Der Begriff „NEUKlusion“ setzt sich aus Neukölln und Inklusion zusammen, und er ist der Titel eines Informationsmarktes, der am Sonnabend, 17. Oktober, von 11 bis 17 Uhr auf der Festplatzbühne des Britzer Gartens stattfindet. Mit einem bunten Showprogramm stellen der SCL Sportclub Lebenshilfe Berlin und Aktion Mensch viele Projekte für Menschen mit und ohne Behinderung vor. Ziel ist es, dass jeder Mensch nicht nur einen Sportverein finden, sondern auch aus einem breiten Angebot wählen...

  • Britz
  • 09.10.20
  • 51× gelesen
Soziales

Kleinkunst gesucht
Förderverein der August-Heyn-Gartenarbeitsschule plant Weihnachtsmarkt

Am dritten Adventswochenende, 12. und 13. Dezember, plant der Förderverein der August-Heyn-Gartenarbeitsschule seinen traditionellen Weihnachtsmarkt auf dem Gelände in der Fritz-Reuter-Allee 121. Dafür werden noch Kleinkünstler gesucht. An den Verkaufsständen wird es ausschließlich selbstgemachte Sachen geben – von Kerzen über Honig und Marmelade bis zu Kunsthandwerk. Noch rund 20 Plätze sind zu vergeben. Die Miete beträgt zehn Euro pro Tag für einen mitgebrachten Stand oder Tisch. Die Preise...

  • Britz
  • 04.10.20
  • 49× gelesen
Umwelt
Nikolaus Fink, Chef des Betreiberunternehmens „diemarktplaner“, präsentierte speziell für den Markt am Maybachufer hergestellte Mehrwegtaschen.
5 Bilder

Käse im Glas, Obst und Gemüse im Netz
Einsatz für Mehrweg-Alternativen – die Kampagne „Schön wie wir“ auf dem Markt am Maybachufer

In Zukunft auf die „Hemdchentragetaschen“ verzichten und stattdessen Karotten und Orangen im Netz nach Hause tragen, das ist die Devise. Dafür machte jetzt ein Team der bezirklichen Kampagne „Schön wie wir“ auf dem Wochenmarkt am Maybachufer Werbung. Unterstützung gab es vom Betreiberunternehmen „diemarktplaner“ und Bürgermeister Martin Hikel (SPD). Für die, die sich jetzt fragen, was Hemdchentaschen sind: Es handelt sich um die dünnen Plastiktüten mit zwei Henkeln, die auseinander gefaltet an...

  • Neukölln
  • 04.10.20
  • 167× gelesen
Umwelt
Noch zu gebrauchen oder kann das weg? Ein BSR-Mitarbeiter und ein Anwohner entscheiden sich nach kurzer Abwägung für die Entsorgung.
3 Bilder

Kostenlos Sperrmüll entsorgen
Bezirksamt Neukölln veranstaltet Märkte zum Tauschen, Mitnehmen und Wegwerfen

Zehn Tausch- und Sperrmüllmärkte veranstaltet das Bezirksamt in diesem Jahr. Der Auftakt wurde am 6. Juni auf dem Wildenbruchplatz gemacht. Das Interesse war auf den ersten Blick offensichtlich: Anwohner standen Schlange, um auf das kleine Markt-Areal an der Innstraße zu gelangen. Dort hatten sie die Möglichkeit, Sachen zu tauschen oder etwas mitzunehmen, was andere vor ihnen dort gelassen hatten – alles zum Nulltarif. Manches Kleidungsstück, Buch oder Dreirad fand einen neuen Besitzer....

  • Neukölln
  • 13.06.20
  • 1.015× gelesen
Kultur

Zum Frauentag ins Frauenviertel

Rudow. Musik, Marktstände, Essen und Getränke: Vom 6. bis 8. März wird der Frauentag im Frauenviertel auf dem Lieselotte-Berger-Platz gefeiert, und zwar am Freitag von 15 bis 22 Uhr, am Sonnabend von12 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Das Programm ist zu finden unter www.juettner-entertainment.de. sus

  • Rudow
  • 03.03.20
  • 46× gelesen
Kultur

Beschauliches zum Fest
Adventsmarkt im historischen Alt-Buckow

Zum 32. Mal laden die Arbeitsgemeinschaft Das sympathische Buckow und die evangelische Kirchengemeinde zum Adventsmarkt nach Alt-Buckow ein. Geöffnet ist am 30. November von 13 bis 20 Uhr und am 1. Dezember von 11 bis 19 Uhr. Zugehen soll es nicht hektisch und kommerziell, sondern beschaulich. Die historische Dorfkirche und der romantische Dorfteich bilden dafür eine schöne Kulisse. Zu verdanken ist der Markt dem ehrenamtlicher Engagement vieler Beteiligter – wie Schulen, Fördervereinen und...

  • Buckow
  • 23.11.19
  • 147× gelesen
Kultur

Budenzauber auf dem Gutshof

Britz. An allen vier Adventswochenenden gastiert das Wandertheater „Cocolorus Budenzauber“ auf dem Gutshof Britz, Alt-Britz 81, der sich in in einen historischen Weihnachtsmarkt mit nordischem Flair verwandelt. Es gibt rund 50 Stände. Auf der Bühne werden Stücke wie "Frau Holle" und "Sterntaler" aufgeführt. Außerdem stehen Tanz, Akrobatik, Feuershows, Kinderspiele und einiges mehr auf dem Programm. Geöffnet ist freitags von 14 bis 21 Uhr, sonnabends und sonntags von 11 bis 21 Uhr. Der Eintritt...

  • Britz
  • 22.11.19
  • 77× gelesen
Kultur

Handwerkliches in der Dorfschule

Rudow. Schönes aus Glas, Stoff, Holz und Keramik bietet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60. Wer stöbern möchte, hat Sonnabend und Sonntag, 16. und 17. November, genügend Gelegenheit dazu. Geöffnet ist von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. sus

  • Rudow
  • 09.11.19
  • 6× gelesen
Verkehr

Mehr Raum für Markt und Fußgänger
Infoveranstaltung zum Umbau des Karl-Marx-Platzes

Der Karl-Marx-Platz soll und wird sich verändern. Doch was ist konkret geplant? Darum geht es am Donnerstag, 24. Oktober, bei einer Infoveranstaltung im Rathaus Neukölln, Karl-Marx-Straße 83. Beginn ist um 18.30 Uhr im Saal der Bezirksverordneten im zweiten Obergeschoss. Gesprochen werden soll unter anderem über das Verkehrsgutachten aus dem Jahr 2018 und seine Auswirkungen auf den Richardkiez. Mit der Sperrung des Böhmischen Platzes für Autos ist bereits ein Wunsch vieler Anwohner umgesetzt...

  • Neukölln
  • 21.10.19
  • 206× gelesen
Kultur

Fest mit Bewegung
Septembermeile macht Sportangebot

Die Rudower Septembermeile lädt Sonnabend und Sonntag, 7. und 8. September, ein. Und es gibt eine Premiere: Jeder kann sich auf dem Fest sportlich betätigen und eine Medaille gewinnen. Marktstände sind in der Straße Alt-Rudow zwischen Köpenicker und Krokusstraße und in der Krokusstraße zwischen Alt-Rudow und Prierosser Straße aufgebaut. Auf die Kleinen warten Hüpfburg, Bungee-Trampolin und Riesenrutsche. Wie üblich gibt es ein breites Angebot an Street Food sowie Biere, Whiskey, Wein, Bowle und...

  • Rudow
  • 31.08.19
  • 235× gelesen
Politik

Kunstmarkt im Schloss

Diedersdorf. Das Kunst Markt Portal veranstaltet mit dem Kunstkreis Großbeeren und 88 Kunstschaffenden aus Berlin und Brandenburg am Sonntag, 11. August, von 10 bis 18 Uhr eine „Sommer-Galerie“ im Schloss Diedersdorf, Kirchplatz 5–6 in Großbeeren. Dort gibt es an 68 Ständen in der Markthalle und auf der Wiese dahinter Kunstwerke unterschiedlicher Preisklassen zu kaufen. Die Galerie soll Künstlern die Möglichkeit geben, sich einem Publikum vorzustellen. Alle Informationen stehen auf...

  • Blankenfelde-Mahlow
  • 04.08.19
  • 44× gelesen
Soziales

Sperrmüllfest im Richardkiez

Neukölln. Tauschen und Abladen: Das ist beim Sperrmüllfest auf dem Freundschaftsplatz, Ecke Richard- und Böhmische Straße möglich. Es findet am Sonnabend, 25. Mai, von 15 bis 18 Uhr statt. Ab 12 Uhr kann alles vorbeigebracht werden, nicht nur Möbel, sondern auch Kleidung, Spielzeug, Zimmerpflanzen und anderes mehr. Dinge, für die sich kein neuer Besitzer findet, nimmt am Ende der Sperrmüllpresswagen der Stadtreinigung mit. Deshalb dürfen auch kaputte Möbel, alte Matratzen und sogar ausgediente...

  • Neukölln
  • 18.05.19
  • 691× gelesen
Kultur

Trödelmarkt der Siedler

Britz. Die Siedlergemeinschaft Fritz Reuter veranstaltet am Sonnabend, 4. Mai, von 11.30 bis 15.30 Uhr ihren traditionellen Markt. Viele Anwohner trödeln dann auf ihren Grundstücken und bieten Pflanzen, Bücher, CDs, DVDs, Spielsachen und vieles andere mehr an. An folgenden Orten gibt es allerlei zu entdecken: Onkel-Herse-Straße, Malchiner Straße, Dömitzer Straße, Rambowstraße, Dürtenstraße, Havermannstraße und Hanne Nüte. sus

  • Britz
  • 01.05.19
  • 36× gelesen
Kultur

Musik auf Wochenmärkten

Neukölln. Musik zwischen Streetfood- und Gemüseständen: Am Donnerstag, 2. Mai, um 13 Uhr startet die Live-Saison auf dem Wochenmarkt Hermannplatz. Auf der mobilen Bühne sind Worldbeat, Pop, Rock, Blues und Afro-Pop von der Fujiama Jam Band, von Yoko & Tamir, Abas Ndiaye und anderen zu hören. Danach spielen jeden ersten und dritten Donnerstag im Monat von 13 bis 17 Uhr unterschiedliche Nachwuchsbands. Auch auf dem Markt in Britz-Süd geht es musikalisch zu, nämlich jeden ersten Sonnabend im...

  • Neukölln
  • 25.04.19
  • 25× gelesen
Kultur

Musik bei der Dicken Linda

Neukölln. Die Livemusik-Saison startet. Beim Wochenmarkt „Die Dicke Linda“ auf dem Kranoldplatz spielen jeden zweiten Sonnabend im Monat Songwriter und Bands aus Berlin. Den Auftakt macht Moritz Ecker am 13. April mit seinem „Jingle Jangle Folk“. Marktzeit ist dort von 10 bis 16 Uhr. sus

  • Neukölln
  • 20.04.19
  • 25× gelesen
Soziales

Ostermarkt und Familientag

Gropiusstadt. Die evangelische Kirchengemeinde am Joachim-Gottschalk-Weg 41 veranstaltet am Sonntag, 14. April, ihren Ostermarkt und Familientag. Um 11 Uhr wird zum Gottesdienst mit anschließendem Mittagessen gebeten. Danach können Besucher Nützliches und Leckeres an den Marktständen erwerben. Außerdem gibt es Bastel- und Kreativangebote für Kleine und Große. Weitere Informationen gibt es unter 66 09 09 13 und per E-Mail an familienarbeit@kirche-gropiusstadt.de. sus

  • Gropiusstadt
  • 09.04.19
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Rainer Perske vor der Genezareth-Kirche, die mitten auf dem Herrfurthplatz steht.
2 Bilder

Wettbewerb für junge Menschen
Marktmacher Rainer Perske sucht Marktheld

Seine Welt sind die Märkte: Rainer Perske steht für das allwöchentliche bunte Treiben auf dem Herrfurthplatz und für den Neuköllner Stoff am Maybachufer. Vor einigen Jahren hat er eine Stiftung gegründet. Die hat nun den Wettbewerb „Neuköllner Markthelden“ ausgeschrieben. Die Idee: Junge Menschen bis 25 Jahre entwickeln eine Idee rund um den Wochenmarkt. Es winkt ein Preisgeld von 11 000 Euro, und ein Coach begleitet das Ganze bis zur Umsetzung. Der Wettbewerb ist offen für alle. „Mein...

  • Neukölln
  • 17.03.19
  • 626× gelesen
  • 1
Leute
Nikolaus Fink in der Sanderstraße, wo er seine Büroräume hat.

Der Marktplaner - Nikolaus Fink lockt Menschen zum Einkaufen auf die Straße

Von Rudow über Britz bis zum Maybachufer: Nikolaus Fink betreibt sieben Neuköllner Wochenmärkte fürs Bezirksamt. Wer erleben möchte, was er so alles auf die Beine stellt, hat Freitag, 15. Dezember, eine gute Gelegenheit dazu. Dann erwartet die Besucher des Kranoldplatzes eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Natürlich ist Fink nicht alleine. Er arbeitet mit einem rund zehnköpfigen Team, das sich „diemarktplaner“ nennt und zu dem Handwerker, Marktmeister und Projektmanager gehören. Fink selbst hat...

  • Neukölln
  • 09.12.18
  • 759× gelesen
  • 1
Kultur

Kunsthandwerk in der Dorfschule

Rudow. Zwei Wochen vor dem 1. Advent findet traditionell der Kunsthandwerksmarkt in der Alten Dorfschule, Alt-Rudow 60, statt. So auch am Wochenende des 17. und 18. November. An beiden Tagen sind die Besucher zwischen 10 und 18 Uhr eingeladen, schöne Dinge anzuschauen und zu kaufen. In der Cafeteria stehen Kaffee, Kuchen und andere Stärkungen bereit. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos gibt es unter 66 06 83 10. sus

  • Rudow
  • 13.11.18
  • 22× gelesen
Wirtschaft

Marktbühne

Marktbühne: Ab 3. Mai ist wieder Marktbühnenzeit auf dem Wochenmarkt auf dem Hermannplatz. Von Mai bis September präsentiert der Musiknachwuchs Berlins hier jeden Donnerstag 13-17 Uhr seinen frisch-frechen Sound – von Pop, Jazz und Soul über Chanson und Oriental bis R&B und HipHop. Am 3. Mai kommt Ivy Quainoo. Hermannplatz, 10967 Berlin, www.spotlighttalent.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 30.04.18
  • 39× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.