Neugestaltung

Beiträge zum Thema Neugestaltung

Umwelt
Die Begrenzungen an vielen Wegen in der Hönower Weiherkette sind als solche kaum noch zu erkennen.
3 Bilder

Die Pläne liegen fertig in der Schublade
Marzahn-Hellersdorf kann 2,2 Millionen Euro in die Neugestaltung der Weiherkette investieren

Das Land Berlin stellt 2,2 Millionen Euro für die Umgestaltung der Hönower Weiherkette zur Verfügung. Dazu haben die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz und das Bezirksamt Anfang Januar eine Vereinbarung unterschrieben. Noch ist der Zustand der Weiherkette unbefriedigend. Viele Wege sind ungepflegt und überall liegt Müll. Bänke, Steine und Müllbehälter sind mit Graffiti und anderen Schmierereien übersät. Die Säuberung der Wege und die Müllentsorgung hat im April 2018 die...

  • Hellersdorf
  • 20.01.20
  • 159× gelesen
Bauen

Mit Ideen und Wünschen der Anwohner
Vorplatz am S-Bahnhof Mehrower Allee erhält mehr Aufenthaltsqualität

Der Vorplatz am S-Bahnhof Mehrower Allee soll neu gestaltet werden. Die Vorplanung mit Ideen und Wünschen der Anwohner wurden jetzt abgeschlossen. Aktuell ist der Vorplatz in einem schlechten Zustand. Er ist unübersichtlich, es gibt viele Stolperstellen und unbefestigte Wege. Aus dem Baufonds Soziale Stadt der EU hat das Bezirksamt Gelder zugesagt bekommen, um den Platz umzugestalten. Hierzu hat es im Juni und August jeweils Begehungen und Gespräche mit Anwohnern gegeben. Die Planungen...

  • Marzahn
  • 18.09.19
  • 159× gelesen
Soziales
Der parkähnliche Garten der JFE „Villa Pelikan“ soll vom Bezirksamt saniert und neugestaltet werden.

Wünsche im Wert von einer Million Euro
Außenanlage der „Villa Pelikan“ sollen saniert werden

Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung (KJFE) „Villa Pelikan“ ist ein beliebter Treffpunkt. Das Bezirksamt plant, endlich auch die Außenanlage neu zu gestalten. Die KJFE in der Hellersdorfer Straße 27 hat neben der traditionsreichen Villa ein großes Außengelände. Doch nur das Areal unmittelbar am Haus bietet Aufenthalts- und Spielmöglichkeiten. Der parkähnliche Garten dagegen ist dringend sanierungsbedürftig und schreit nach einer Neugestaltung. Deshalb hat das Team des Trägers der...

  • Kaulsdorf
  • 26.10.18
  • 255× gelesen
Bauen
Kosmetik auf dem Schwabenplatz: Bänke, Papierkörbe und Hundetütenspender wurden 2016 aufgestellt. Dabei blieb es bisher.

Der Unvollendete
Neugestaltung des Schwabenplatzes steckt im Finanzloch

Der Schwabenplatz soll endlich wieder ein ansprechendes Äußeres bekommen. Dem Bezirksamt fehlt jedoch das Geld, um entsprechende Maßnahmen zu finanzieren. Über den Schwabenplatz zieht sich diagonal ein ausgetretener und mit Löchern übersäter Weg. Bei Wind und Wetter müssen sich Menschen mit Rollatoren über den Weg quälen oder auch Mütter mit Kinderwagen, wenn sie beispielsweise zur nahegelegenen Kindertagesstätte Waldhäuschen wollen. Eine Bürgerinitiative forderte bereits 2016 die...

  • Biesdorf
  • 18.10.18
  • 92× gelesen
Kultur

Abstimmung zu ASH-Fassade

Hellersdorf. Studenten und Mitarbeiter der Alice Salomon Hochschule können ab Mittwoch,15. November, zwei Wochen lang über Entwürfe zur Neugestaltung der Südfassade des Hochschulgebäudes online abstimmen. Dies gab die ASH im Anschluss an eine Podiumsdiskussion, die am 7. November stattfand, bekannt. Auf der Fassade, die zur U-Bahn-Linie zeigt, steht das Gedicht „Avenidas“ von Eugen Gomringer. Der Allgemeine Studentenausschuss (AStA) der Hochschule wirft dem Poeten vor, mit seinem Gedicht ein...

  • Hellersdorf
  • 08.11.17
  • 62× gelesen
Bauen

Platz vor Bowlingcenter soll gestaltet werden

Hellersdorf. Der Platz vor dem Bowlingzentrum am Feldberger Ring 7 soll attraktiver gestaltet werden. Dies fordert die Linksfraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und beruft sich dabei auf zwei Vorschläge von Anwohnern im Bürgerhaushalt dieses Jahres. Bei der Neugestaltung des Platzes sollen die Anwohner einbezogen und ein Name für den Platz gefunden werden. Dem Antrag der Linken hat sich bisher schon der Ausschuss für Stadtentwicklung mit großer Mehrheit angeschlossen. hari

  • Hellersdorf
  • 15.09.17
  • 39× gelesen
Bauen

Jelena-Santic-Friedenspark: Spielplatz wird neu geplant

Hellersdorf. Der Spielplatz im Jelena-Santic-Friedenspark wird umgestaltet. Kinder und Jugendliche entwickelten in Workshops das Konzept.Kinder und Jugendliche aus der Nachbarschaft trafen sich im Mai mehrfach in der Jugendfreizeiteinrichtung "Joker". Sie berieten über die Umwandlung des bisher im Jelena-Santic-Friedenspark existierenden Ballspielplatzes in einen Spielplatz. Eine Schülergruppe aus der Wolfgang-Amadeus-Mozart-Schule war unter anderem mit dabei. Die Kinder und Jugendlichen...

  • Hellersdorf
  • 05.06.15
  • 129× gelesen
Bauen
Die neuen Pavillons am Vorplatz des S-Bahnhofes.

S-Bahnhof Biesdorf: Neugestaltung des Vorplatzes beendet

Biesdorf. Der Vorplatzes des S-Bahnhofs Biesdorf hat sich in den zurückliegenden zwei Jahren erheblich verändert.Es sind zwei neue Verkaufseinrichtungen entstanden. In dem einen Pavillon gibt es einen Spätkauf, im anderen einen Asia-Imbiss. "Damit ist die Neugestaltung des Bahnhofvorplatzes abgeschlossen", sagt Christian Gräff (CDU), Stadtrat für Wirtschaft und Stadtentwicklung. Der Bahnhofsvorplatz habe endlich ein ansprechendes Gesicht. Voraussetzung war ein Flächentausch zwischen dem...

  • Biesdorf
  • 25.09.14
  • 702× gelesen
Bauen
Mit einem symbolischen Spatenstich wurde die Baumpflanzaktion auf dem Mittelstreifen in der Hellersdorfer Straße beendet.

Mit Baumpflanzung beginnt Gestaltung des Haupteingangs

Hellersdorf. Mit einer Baumpflanzung gab die IGA Berlin 2017 GmbH den Startschuss für die Neugestaltung des Zugangs zum Haupteingang der Gartenausstellung.Zum Auftakt wurden am Dienstag, 15. April, zehn Rot-Ahorne gepflanzt. Die Allianz Umweltstiftung hat die Bäume im Rahmen der Berliner Stadtbaum-Kampagne gespendet und als Standort den Mittelstreifen auf der Hellersdorfer Straße gegenüber dem künftigen IGA-Haupteingang "Auftakt Hellersdorf" gewählt. Der Haupteingang zum IGA-Gelände entsteht...

  • Hellersdorf
  • 16.04.14
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.