Anzeige

Alles zum Thema Nina Meinke

Beiträge zum Thema Nina Meinke

Sport

Eine Nummer zu groß

Spandau. Boxerin Nina Meinke war bei ihren Kampf gegen Olympiasiegerin Katie Taylor chancenlos. In der siebten Runde brach der Ringrichter das Duell am 30. April im Londoner Wembley Stadion ab, nachdem die Spandauerin zuvor zahlreiche harte Schläge ihrer Gegnerin hatte einstecken müssen. Auch ihr linkes Auge war zugeschwollen und damit die Sicht eingeschränkt. Was bleibt, ist weitere Erfahrung und der Auftritt bei einem weltweit beachteten Boxevent. Wie berichtet bestritt Nina Meinke in Wembley...

  • Spandau
  • 06.05.17
  • 18× gelesen
Sport
Mut und einen guten Tag braucht Nina Meinke bei ihrem Kampf gegen Katie Taylor.
3 Bilder

Der größte Kampf für die Mutige: Nina Meinke boxt gegen die Olympiasiegerin

Spandau. London, Wembley-Stadion, 80 000 Zuschauer und Nina Meinke im Ring. Für die Spandauer Boxerin wird das am 29. April Wirklichkeit. An diesem Abend findet in der britischen Hauptstadt der wahrscheinlich größte Event der Faustkämpfer in diesem Jahr statt. Als Höhepunkt treten Vladimir Klitschko und Anthony Joshua gegeneinander an. Einer der Vokämpfe gilt gleichzeitig als größtes Kräftemessen im Bereich des Frauenboxens. Nämlich der mit Beteiligung von Nina Meinke. Die 24-Jährige trifft...

  • Spandau
  • 25.04.17
  • 586× gelesen
Sport

Boxen im Spandauer Südpark mit WBA-Weltmeister Jack Culcay – Kurzbericht.

Am Samstag den 03.09.2016 folgte ich einem der vielen Veranstaltungshinweise des Spandauer-Volksblattes vom Mittwoch und stieg nach dem Einkauf gegen 15 Uhr an der Haltestelle „Am Omnibusbahnhof“ in der Spandauer Wilhelmstadt aus und suchte im Südpark nach der Freizeitsportanlage. Dort angekommen waren schon die ersten Nachwuchsboxkämpfe, die jeweils drei Runden gingen, im vollen Gange. Es gab in einem professionell aufgebauten Boxring sowohl Männer- als auch Frauenboxkämpfe von teils...

  • Wilhelmstadt
  • 05.09.16
  • 111× gelesen
Anzeige
Sport
Staatssekretär Statzkowski (links) überreichte Hans-Peter Miesner das Bundesverdienstkreuz.
4 Bilder

Ein Leben für den Boxsport: Hans-Peter Miesner erhielt das Bundesverdienstkreuz

Spandau. Normalerweise schickt er Nachrichten, die auf die nächsten Boxkämpfe oder andere Veranstaltungen rund um diese Sportart hinweisen. Zuletzt gab es aber eine Mitteilung in eigener Sache. Hans-Peter Miesner lud zur Verleihung des Bundesverdienstkreuz am Bande ein, das ihm am 17. November in der Senatsinnenverwaltung in Mitte von Berlins Sportstaatssekretär Andreas Statzkowksi (CDU) im Auftrag des Bundespräsidenten verliehen wurde. Gewürdigt wurde damit ein Leben für den Boxsport. Und das...

  • Falkenhagener Feld
  • 25.11.15
  • 228× gelesen
Sport

Silber für Nina Meinke

Spandau. Boxerin Nina Meinke (Spandauer Box-Club 26) hat am 17. Mai bei den deutschen Meisterschaften in Saarbrücken den zweiten Platz im Leichtgewicht erkämpft. Im Finale unterlag sie Nina Bonorden aus Niedersachsen knapp mit 1:2 nach der Entscheidung der Punktrichter. Thomas Frey / tf

  • Spandau
  • 18.05.15
  • 47× gelesen
Sport
Bereit für die Boxnacht. Die Spandauer Kämpfer Matthias Berndt, Daniel Regner und Can Matiske umrahmt von Trainer Thomas Bolle (links) und Peter Miesner, Vorsitzender des Spandauer Box-Clubs.

Spandauer Fight-Night mit internationaler Besetzung in der Gehrke-Halle

Spandau. Am Freitag, 6. März veranstaltet der Spandauer Box-Club einen internationalen Boxabend in der Bruno-Gehrke-Halle, Neuendorfer Straße 65.Den Hauptkampf des Abends bestreitet der bisherige Kickbox-Superstar Tyron Spong aus den USA. Er hat 49 seiner 72 Kämpfe durch K.o. gewonnen und ist inzwischen ins Profiboxgeschäft gewechselt. Dort spekuliert er auf einen WM-Fight gegen Titelträger Wladimir Klitschko. Ob er das Zeug dazu hat, muss Tyron Sprong in der Gehrke-Halle gegen den früheren...

  • Spandau
  • 02.03.15
  • 207× gelesen
Anzeige
Sport
Nina Meinke gilt als eines der größten weiblichen Boxtalente.

Erste Spandauerin im Nationalkader der Boxer

Spandau. Die Spandauer Nina Meinke wurde als Mitglied des Box-Nationalteams für die Weltmeisterschaft nominiert. Die Titelkämpfe finden vom 9. bis 18. November in Südkorea statt. Der Grund für das WM-Ticket waren die hervorragenden Leistungen von Nina Meinke bei den Deutschen Meisterschaften der Elite Ende August in Weißenburg. Sie verlor dort erst das Finale gegen Tasheene Bugar aus Heidelberg knapp nach Punkten. Entgegen der Mehrheitsmeinung der Kampfrichter hatten dagegen manche Experten...

  • Spandau
  • 08.09.14
  • 72× gelesen