Anzeige

Alles zum Thema Optiker

Beiträge zum Thema Optiker

Soziales
Student Jan Siering, Christiane Faude-Großmann und Siegried Fischer organisierten die erste Brillensprechstunde.
4 Bilder

Besser sehen durch Mehrblick
Projekt bietet Brillensprechstunde für Obdachlose und Hilfsbedürftige an

Beratungen zu Sozialleistungen, Schulden oder drohendem Wohnungsverlust sind im Café Treffpunkt an der Tagesordnung. Aber eine Brillensprechstunde? Das gab es bisher noch nicht. Das Café Treffpunkt in der Kuglerstraße 11 ist ein Sozialprojekt der Heilsarmee in Prenzlauer Berg. Seit 1991 treffen sich dort Einsame, Menschen mit wenig Geld und jene, die in sozialen Fragen Unterstützung benötigen. Geleitet wird die Einrichtung seit ihrer Gründung von Siegfried Fischer. Unterstützt wird er von...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.06.18
  • 85× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Apollo in der Mehrower Allee freut sich auf Ihren Besuch.

Die Welt der Brillenmode
Apollo: Wiedereröffnung in Marzahn

Ab sofort kommen die Kunden in Marzahn wieder in den Genuss des Angebots von Apollo. Das Unternehmen feierte am 31. Mai in der Mehrower Allee 22 nach Umbau große Wiedereröffnung und präsentiert hier auf 86 Quadratmetern sein Sortiment. Rund 1500 Brillenfassungen und Sonnenbrillen stehen den Kunden zur Auswahl. Daneben gehören Kontaktlinsen, Fertiglesebrillen und Spezialbrillen für den Einsatz in Beruf und Freizeit zum Programm. Das Angebot an Brillengläsern reicht von preisgünstigen...

  • Marzahn
  • 01.06.18
  • 34× gelesen
Wirtschaft

Kiezinstitution schließt

Moabit. Zum Ende dieses Monats schließt eine Institution im Kiez endgültig: das Optikergeschäft Golücke in der Turmstraße 80. Der Kiez verneige sich vor Wolfgang Golücke nach 50 Jahren „im Dienst der Kunden, gelebter Jazzkultur und der kritischen Auseinandersetzung mit den großen weltpolitischen Themen sowie den kleinen Kiezgeschichten“, wie es Georg Thieme vom Geschäftsstraßenmanagements Turmstraße formuliert. KEN

  • Moabit
  • 10.02.18
  • 11× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

Mister Spex

Mister Spex, Schloßstraße 27, 12163 Berlin, Mo-Sa 9.30-20 Uhr, www.misterspex.de Am 24. Februar eröffnete der Online-Optiker seinen zweiten Store in Berlin. Das Unternehmen bietet Kontaktlinsen und Markenbrillen. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Steglitz
  • 08.03.17
  • 27× gelesen
Wirtschaft

eyes + more

eyes + more, Wilmersdorfer Straße 46, 10627 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr In den Wilmersdorfer Arcaden hat am 19. Januar das Brillenfachgeschäft eyes + more eröffnet. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 15.02.17
  • 14× gelesen
Wirtschaft
Abdullah Demir mit seiner verrücktesten Brille (links), einer Mikli-Nasenbrille, und seiner derzeitigen Lieblingsbrille, einer Steampunk-Sonnenbrille von Matsuda.

Museumsreif und doch verkäuflich: Abdullah Demir sammelt mit großer Leidenschaft Brillen

Tiergarten. Etwas versteckt in der Potsdamer Straße wartet ein wahrer Schatz auf Entdeckung. Abdullah Demir hat originale Designer-Brillen der 70er- bis 90er-Jahre zusammengetragen. Im ehemaligen Pförtnerhaus des Tagesspiegels sind sie zu bestaunen – und zu kaufen. Für sein ungewöhnliches Angebot macht der Kreuzberger, der ganz bescheiden mit dem Fahrrad zu seinem Geschäft fährt, nicht groß Werbung. In der Durchfahrt zu den heutigen Mercator-Höfen, Potsdamer Straße 79, lockt eine lebensgroße...

  • Tiergarten
  • 24.10.16
  • 105× gelesen
Anzeige
Wirtschaft

EyeLounge.berlin

EyeLounge.berlin, Winterfeldtstraße 52, 10781 Berlin, www.EyeLounge.berlin Seit Juli bietet die EyeLounge.berlin Designer-Brillen und Kontaktlinsen am Winterfeldtplatz.

  • Schöneberg
  • 22.08.16
  • 28× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Am 29. April setzen Schulleiterin Dörte Wolter-Möhring, der für das Projekt verantwortliche Lehrer, Daniel Glage, und der Leiter der Fielmann-Niederlassung in der Frankfurter Allee, Klemens Möhne, zum gemeinsamen Spatenstich an.

Fielmann stiftet George-Orwell-Oberschule 159 Bäume und Sträucher

Lichtenberg. Optiker Fielmann stiftet der George-Orwell-Oberschule einen Spitzahorn, zwei kleine Obstbäume und 147 Pflanzen verschiedener Arten für die Neugestaltung des Schulgeländes. Am 29. April setzen Schulleiterin Dörte Wolter-Möhring, der für das Projekt verantwortliche Lehrer, Daniel Glage, und der Leiter der Fielmann-Niederlassung in der Frankfurter Allee, Klemens Möhne, zum gemeinsamen Spatenstich an. Möhne erklärt: „Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende...

  • Lichtenberg
  • 01.06.16
  • 181× gelesen
Leute
Für sein Engagement gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern, speziell durch die Aktion „Weihnachten für Frauen und Kinder in den Berliner Frauenhäusern und der Kindernothilfe“, wurde Optiker Andreas Wittig mehrfach ausgezeichnet.

Optiker Andreas Wittig wurde für sein Engagement mit der Mendelssohn-Medaille ausgezeichnet

Westend. „Wer gibt, gewinnt“. Der Blick von Augenoptikermeister Andreas Wittig geht auf den sonnenbeschienenen Steubenplatz in Westend. Sein Lebensprinzip gilt für sein ehrenamtliches Engagement, für seinen Kiez, seine sechs Mitarbeiterinnen, seine Kunden … Nein, Auszeichnungen wie die Bürgermedaille oder die Franz-von-Mendelssohn-Medaille, treiben Andreas Wittig nicht an. Aus einem persönlichen Selbstverständnis heraus setzt er sich für die fünf Berliner Frauenhäuser, die Kindernothilfe, die...

  • Weißensee
  • 17.05.16
  • 160× gelesen
Fitness und Schönheit
Schöne Augen hinter den Gläsern: Damit die Brille zum perfekten modischen Accessoire wird, kommt es auf das richtige Make-up an.

Voll auf die Augen: Brillenträger dürfen mehr Make-up auftragen

Eine Brille schluckt das Augen-Make-up. Daher dürfen Brillenträgerinnen gerne etwas mehr auftragen, erklärt Visagist Peter Arnheim. "Generell gilt beim Make-up für Brillenträgerinnen der gleiche Grundsatz wie für alle anderen Frauen: Entweder man legt den Fokus auf die Augen oder auf die Lippen", ergänzt aber Make-up-Artist Michaela Ioannidou. Brillen für Kurzsichtige verkleinern das Auge optisch, Modelle mit Plus-Dioptrin, also für Weitsichtige, vergrößern es. Danach sollten sowohl Texturen...

  • Mitte
  • 28.04.16
  • 60× gelesen
Wirtschaft

Mister Spex

Mister Spex, Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr Der Online-Optiker hat jetzt im Alexa seinen ersten Store eröffnet. Mister Spex-Kunden können zukünftig nicht nur online aus dem Sortiment an Markenbrillen wählen, sondern zusätzlich Brillen und Sonnenbrillen im eigenen Store in Mitte probieren.

  • Mitte
  • 07.03.16
  • 49× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Die Augenoptikermeisterinnen Rosemarie Hartmann (rechts) und Alma Manuka freuen sich auf Ihren Besuch.
2 Bilder

Neuer Name, mehr Produkte: "Brillen Outlet" heißt jetzt "Brillen Storlet"

Zehn Jahre existierte das Optikfachgeschäft unter dem Begriff "Brillen Outlet" in der Chausseestraße 26 in Mitte. Jetzt wurde es Zeit für eine umfangreiche Veränderung. Deshalb wurde der Betrieb nicht nur umgestaltet, sondern auch umbenannt und heißt seit Januar "Brillen Storlet". "Am Service und an der Qualität hat sich aber nichts geändert", so die Augenoptikermeisterin und neue Storeleiterin Rosemarie Hartmann. "Allerdings ist das Angebot ab sofort noch umfangreicher, denn hier gibt es...

  • Mitte
  • 09.02.16
  • 383× gelesen
Wirtschaft

Augenoptikgeschäft „einsehbar“

„einsehbar“, Klarastraße 1 /Ecke Wilhelminenhofstraße, 12459 Berlin, 23 91 25 27, www.einsehbar.com Es gibt wieder einen Augenoptiker in Oberschöneweide. Seit 4. Januar betreibt Dipl.- Optometristin Ramona Schäfer das Augenoptikgeschäft „einsehbar“. Hier erhalten die Kunden Brillenglasberatung mit dem Videozentriersystem. Das Leistungsspektrum umfasst weiterhin Sehtests, Augenprüfung, Führerscheinsehtest, Kontaktlinsen und -pflegemittel. P.R. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung?...

  • Oberschöneweide
  • 09.02.16
  • 110× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Augenoptikgeschäft „einsehbar“ in der Klarastraße 1.

„einsehbar – optik aus leidenschaft" hat eröffnet

Es gibt sie wieder – die Augenoptik in Oberschöneweide. Lange Wege und das Suchen nach einem Augenoptikgeschäft in Oberschöneweide haben ein Ende. Seit 4. Januar 2016 betreibt Dipl. Optometristin Ramona Schäfer das Augenoptikgeschäft „einsehbar“ in der Klarastraße 1/Ecke Wilhelminenhofstraße in 12459 Berlin. Die studierte Augenoptikerin ist seit 1994 in der Augenoptik tätig und konnte bis heute weitreichende Erfahrungen sammeln. Individuelle Brillengläser und Tragebedingungen der...

  • Oberschöneweide
  • 03.02.16
  • 418× gelesen
Fitness und Schönheit

Hornbrille nichts für jedermann

Die schwarz umrandete Hornbrille ist nichts für helle Hauttypen. Denn die Fassung wirke so markant im Gesicht, dass sie diesem die Show stehle, erläutert das Kuratorium Gutes Sehen in Berlin. Menschen mit hellen Haaren, Augen und Brauen sollten daher auf dicke und dunkle Brillenfassungen verzichten. Dunkle Typen etwa mit braunen Augen und Haaren sowie vielleicht einem Bart könnten alle Brillenvarianten gut tragen. Mischtypen sollten ausprobieren: sich beim Optiker von hellen, dünnen Fassungen...

  • Mitte
  • 28.01.16
  • 36× gelesen
Senioren

Im Alter schlechter sehen

Wer im Alter nicht mehr so gut sieht, sollte nicht fürchten, anderen zur Last zu fallen: Für das Gegenüber sei spürbar, dass jemand nicht maßlos Hilfe einfordert, sondern diese wirklich benötigt. Darauf weist das Aktionsbündnis "Sehen im Alter" hin. Lässt im Alter das Sehvermögen nach, schränkt das die Mobilität und den Alltag ein. Im Zweifel hilft nur eines: mit dem Gegenüber – also etwa dem Partner, den Kindern oder auch den Freunden – darüber zu sprechen. Oft fällt es denen nämlich auch...

  • Mitte
  • 19.01.16
  • 22× gelesen
Wirtschaft

Fielmann

Fielmann, Marzahner Promenade 1, 12679 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Ebenfalls im Erdgeschoss und nur wenige Meter vom alten Standort entfernt, bietet Fielmann seit Kurzem die neue Dimension des augenoptischen Fachgeschäftes. Im Eastgate wird die ganze Welt der Brillenmode präsentiert: über 3000 Modelle großer Marken und internationaler Couturiers zu günstigen Preisen. Und für die Augenprüfung mit vier Refraktionsräumen, Anpassung und Werkstatt steht neueste Technologie zur Verfügung. P.R. Gibt...

  • Marzahn
  • 13.01.16
  • 71× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Niederlassungsleiterin Franziska Milutzki und  Regionalleiter Björn Kliewe freuen sich auf Ihren Besuch.
2 Bilder

Willkommen bei Fielmann! Neuer Standort im Eastgate eröffnet

Am 10. Dezember 2015 eröffnete Fielmann seine neue Niederlassung nach dem Umzug im Eastgate in der Marzahner Promenade 1. Ebenfalls im Erdgeschoss und nur wenige Meter vom alten Standort entfernt, bietet Fielmann die neue Dimension des augenoptischen Fachgeschäftes. Dies gilt für Ausstattung, Auswahl, Preis und Service. Im Eastgate wird die ganze Welt der Brillenmode präsentiert: über 3000 Modelle großer Marken und internationaler Couturiers zu garantiert günstigen Preisen. Und für die...

  • Marzahn
  • 11.12.15
  • 556× gelesen
Wirtschaft

"BrillenMaxBar"

"BrillenMaxBar", Heinsestraße 39, 13467 Berlin, Mo-Mi/Fr 9-19 Uhr, Do 9-21 Uhr, Sa 9-16 Uhr, Tel: 20 21 80 04, www.brillenmaxbar.de Anfang Dezember startete die "BrillenMaxBar" (ehemals Brillenbär) in ihren neu gestalteten Räumen in Hermsdorf. Für eine noch größere Auswahl sorgt das Markenportfolio mit namhaften Herstellern wie Ray-Ban, Liebeskind oder S. Oliver. Aber auch für den kleinen Geldbeutel gibt es wie gehabt viele Modelle. Ganz neu ist die Bar, die zu einem Espresso oder Prosecco...

  • Hermsdorf
  • 10.12.15
  • 89× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Thorsten Kübler (links), sein Sohn Max (2. von links) und das ganze Team freuen sich auf Ihren Besuch.
2 Bilder

BrillenMaxBar: offizielle Eröffnungsfeier am 5. Dezember 2015 in der Heinsestraße

Die BrillenMaxBar befindet sich seit dem 1. Dezember in der Heinsestraße 39 in Hermsdorf und feiert am kommenden Sonnabend, 5. Dezember, von 9 bis 18 Uhr ihre offizielle Eröffnung, zu der alle Kunden und Interessierten recht herzlich eingeladen sind. Nach 23 erfolgreichen Jahren war es an der Zeit für eine umfangreiche Veränderung und so wurde aus dem renommierten Brillenbär in der Heinsetraße 32 die innovative BrillenMaxBar am neuen Standort. Hier wurde auch mächtig in die moderne Technik...

  • Hermsdorf
  • 01.12.15
  • 346× gelesen
Wirtschaft

"BrillenMaxBar"

"BrillenMaxBar", Breite Straße 48, 13597 Berlin, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa bis 16 Uhr, 333 61 42, www.brillenmaxbar.de Anfang Oktober öffnete die "BrillenMaxBar" (ehemals Brillenbär) in ihren neu gestalteten Räumen in der Altstadt. Für eine noch größere Auswahl sorgt das Markenportfolio mit namhaften Herstellern. Auch für den kleinen Geldbeutel gibt es wie gehabt viele Modelle, die zusätzlich mit der neuen Max-Kollektion komplettiert werden. P.R. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann...

  • Haselhorst
  • 29.11.15
  • 58× gelesen
Wirtschaft Anzeige
„Berlin Brillen“ neu in der Lichtenrader Bahnhofstraße 9.
2 Bilder

Viel Brille, wenig Geld: "Berlin Brillen" jetzt neu zweimal in Berlin

In der Hauptstadt hat der preisbewusste Brillenträger ab sofort eine neue Alternative. Das augenoptische Fachgeschäft „Berlin Brillen“ öffnet an zwei Standorten seine Pforten: in der Friedenauer Rheinstraße nahe Kaisereiche und der Lichtenrader Bahnhofstraße. Dabei legt „Berlin Brillen“ den Fokus auf Preiskompetenz und Qualität. „Viel Brille, wenig Geld.“ lautet das Motto von Inhaber Axel Steinhage. So ist eine Lese- oder Fernbrille bereits für 50 € zu haben, eine Gleitsichtbrille für 100 €....

  • Friedenau
  • 25.11.15
  • 1306× gelesen
Wirtschaft Anzeige
Schleicher Optik an der Clayallee.

Schleicher Optik: bestes Sehen mit perfekter Optik

Schleicher Optik, das ist die legendäre Erfolgsgeschichte eines Augenoptik-Unternehmens mit renommierten 40 Jahren Erfahrung. Der Anspruch lautet, dem Kunden nicht einfach nur irgendeine Brille zum besseren Sehen anzubieten, sondern ein attraktives Accessoire, ein Schmuckstück anzupassen, das man gern im Gesicht trägt, das einen schmückt und interessanter werden lässt. Das bestmögliche Sehen steht dabei natürlich immer im Vordergrund. Dank der enormen Weiterentwicklung der Mess- und...

  • Dahlem
  • 17.11.15
  • 83× gelesen
Soziales Anzeige
Kita-Leiterin Petra Wieland und der Leiter der Fielmann-Niederlassungsleiter in Friedrichshain, Klemens Möhne.

Fielmann stiftet Grün für die AWO-Kita „Wichtelbühne“

Deutschlands größter Optiker Fielmann stiftete der AWO-Kindertagesstätte „Wichtelbühne“ im Weidenweg 78 in Friedrichshain einen Walnussbaum als Schattenspender sowie 53 Sträucher und Stauden für die Neugestaltung des Außengeländes. Am Freitag, 23. Oktober, setzten Kita-Leiterin Petra Wieland und der Leiter der Fielmann-Niederlassungsleiter in Friedrichshain, Klemens Möhne, zum gemeinsamen Spatenstich an. Klemens Möhne sagte: „Wir pflanzen Bäume nicht für uns, wir pflanzen Bäume für nachkommende...

  • Friedrichshain
  • 04.11.15
  • 103× gelesen