Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

Einbrecher nach Flucht festgenommen

Wittenau. Polizisten haben am 18. Januar am Wildhalmweg zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Ein Anwohner hatte kurz vor 18 Uhr einen Mann beobachtet, wie dieser versuchte, über einen Balkon an einem Mehrfamilienhaus in eine Wohnung im Hochparterre zu gelangen. Der Anwohner sprach den Mann an, der daraufhin flüchtete. Zeitgleich nahm der Zeuge drei weitere Personen in der Wohnung wahr, die über ein Seitenfenster aus der Wohnung flüchteten. Mittlerweile eingetroffene Polizisten nahmen in...

  • Wittenau
  • 20.01.20
  • 20× gelesen
Bildung

Polizei gibt Senioren Tipps

Tegel. Die Studierenden der Polizei Berlin führen am Dienstag, 28. Januar, von 10 bis 14 Uhr einen Präventionseinsatz für Senioren an mehreren Orten im Ortsteil Tegel durch. In den Bereichen Tegel Süd, S-Bahnhof Tegel sowie im Medical Park, An der Mühle 2-9, informieren sie über Gefahren wie falsche Polizeibeamte, den Enkeltrick, angebliche Anrufe seitens der Notrufnummer 110 aber auch über Balkoneinbrüche sowie über die Verkehrssicherheit für Senioren. CS

  • Tegel
  • 20.01.20
  • 18× gelesen
Blaulicht

Festnahme und Verfolgungsjagd

Reinickendorf. Zivilpolizisten haben am 12. Januar einen mutmaßlichen Wohnungseinbrecher festgenommen. Ein Anwohner bemerkte gegen 18.50 Uhr einen Wohnungseinbruch an der Holländerstraße und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten sahen mehrere Personen flüchten. Einen 44-Jährigen konnten sie sofort festnehmen, mindestens zwei weitere Männer ergriffen die Flucht mit einem Auto. An der Ecke Teichstraße und Gotthardstraße rammten die Flüchtenden mit ihrem PKW ein Polizeifahrzeug...

  • Reinickendorf
  • 13.01.20
  • 67× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Ein Neubau könnte ein Problem lösen
Trödelmärkte bleiben im Visier

Die Trödelmärkte an der Markstraße beschäftigen Politik und Verwaltung auch im neuen Jahr. Gleich am ersten Sonntag im neuen Jahr befassten sich Polizei und Ordnungsamt in einem gemeinsamen Schwerpunkteinsatz mit den Märkten auf dem Parkplatz zweier Supermärkte, die von vielen Anwohnern als Belästigung empfunden werden. Der fürs Ordnungsamt zuständige Stadtrat Sebastian Maack (AfD) fasst das Ergebnis zusammen: „Mehrere Dutzend Anzeigen im Verkehrsbereich.“ Das bedeutet in der Regel, dass...

  • Reinickendorf
  • 11.01.20
  • 189× gelesen
Blaulicht

Diebstahl aus Zustellerfahrzeug

Reinickendorf. Fahnder haben am 7. Januar zwei mutmaßliche Diebe im Alter von 26 und 36 Jahren an der Waldstraße festgenommen. Die zivilen Einsatzkräfte hatten nachmittags den 26-Jährigen dabei beobachtet, wie er aus einem unverschlossenen Zustellerfahrzeug vier Pakete nahm und sie zu einem Auto brachte. Der 36-jährige Mann, der diese Tat als Mittäter abgedeckt haben soll, wurde bei dem anschließenden Zugriff ebenfalls in unmittelbarer Nähe festgenommen. Die Beamten fanden im Auto weitere...

  • Reinickendorf
  • 08.01.20
  • 63× gelesen
Blaulicht

Autoeinbrecher war betrunken

Borsigwalde. Polizeibeamte nahmen am frühen 5. Januar einen 23-jährigen Mann fest, der versucht haben soll, am Eichborndamm ein Auto aufzubrechen. Ein Zeuge beobachtete gegen 0.15 Uhr den Verdächtigen, wie er an einem Auto hantierte. Er sprach den Mann laut an, der daraufhin flüchtete. Zusammen mit Polizeikräften suchte der Zeuge die Umgebung ab und machte diese auf den Tatverdächtigen aufmerksam, als er ihn am S-Bahnhof Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik entdeckte. Dort nahmen Polizisten ihn...

  • Borsigwalde
  • 06.01.20
  • 28× gelesen
Blaulicht

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Reinickendorf. Bei einem Unfall auf dem Eichborndamm sind am 3. Januar fünf Menschen verletzt worden. Gegen 20 Uhr überquerte ein 53-Jähriger Transporterfahrer aus der Wittestraße kommend den Eichborndamm, nach bisherigen Ermittlungen bei roter Ampel. Dabei stieß er mit einem von rechts kommenden PKW zusammen, mit dem ein 31-Jähriger den Eichborndamm in Richtung Straße Am Nordgraben befuhr. Bei der Kollision wurden der Transporterfahrer schwer und der Autofahrer sowie ein 28-jähriger Insasse...

  • Reinickendorf
  • 06.01.20
  • 50× gelesen
Blaulicht

Verkehrsunfall nach Entführung

Wittenau. Eine mutmaßliche Freiheitsberaubung hat am 9. Dezember zu einem Verkehrsunfall auf der Antonienstraße geführt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde eine 24-Jährige gegen 19.30 Uhr von ihrem ehemaligen Lebensgefährten unter Vorhalt eines Messers in ihr Auto gedrängt und zur Fahrt genötigt. Dabei soll der 25-Jährige der Frau immer wieder das Messer mit Nachdruck an den Bauch gehalten und sie bedroht haben. Da die Frau sich nicht mehr anders zu helfen wusste, habe sie das Auto...

  • Wittenau
  • 10.12.19
  • 84× gelesen
Blaulicht

Platz lassen für die Feuerwehr

Reinickendorf. Der Polizei-Abschnitt 12 plant für Dienstag, 17. Dezember, ab 19 Uhr einen gemeinsamen Einsatz mit der Feuerwehr und dem Ordnungsamt. Den Bürgern soll vor Augen geführt werden, wie wichtig es ist, den Einsatz- und Rettungskräften den notwendigen Raum für ihre Arbeit zu lassen. Mit dabei sind auch Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr. Die Polizei wird einerseits präventiv tätig, die verantwortlichen Fahrzeugführer werden konkret und „anfassbar“ mit der Behinderung der Rettungsfahrzeuge...

  • Reinickendorf
  • 04.12.19
  • 83× gelesen
Blaulicht
Der Bücherschrank wurde mehrfach Opfer von nächtlichem Vandalismus.
2 Bilder

Quartiersmanagement bittet Anwohner um Vorschläge zu Sicherung
Bücherschrank am Letteplatz erneut beschädigt

Die Anwohner des Letteplatzes nehmen verständnislos den wiederholten Vandalismus gegen den dortigen Bücherschrank zur Kenntnis. Seit Sommer 2015 steht eine ehemalige Telefonzelle auf dem Letteplatz. Sie dient als Bücherschrank. Wer Bücher nicht mehr aufbewahren will, stellt sie dort ein. Wer Lesestoff sucht, wird dort kostenlos fündig. Doch zurzeit fühlen sich die dort angebotenen Bücher nicht nur kalt, sondern auch feucht an. Drei Scheiben im unteren Teil der Telefonzelle wurden...

  • Reinickendorf
  • 04.12.19
  • 197× gelesen
Blaulicht

Lack-Angriff auf Justiz-Basar

Tegel. Der Polizeiliche Staatsschutz des Landeskriminalamtes ermittelt wegen eines Angriffs auf den Weihnachtsbasar der Justizvollzugsanstalt Tegel, Seidelstraße 39, am 23. November. Gegen 13.15 Uhr fuhren mehrere maskierte Personen auf Fahrrädern an dem Basar vorbei und warfen mit rosafarbenem Lack gefüllte Christbaumkugeln in Richtung des Eingangstores. Eine 29 Jahre alte Besucherin des Marktes wurde an der Kleidung und an den Haaren getroffen, abgestellte Fahrräder, Schilder, ein Zaun und...

  • Tegel
  • 27.11.19
  • 51× gelesen
Blaulicht

Vier Männer wurden zeitweise festgenommen
Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel erwischt

Polizisten haben in der Nacht zum 24. November vier mutmaßliche Graffiti-Sprayer im U-Bahn-Tunnel zwischen Kurt-Schumacher-Platz und Scharnweberstraße festgenommen. Gegen 23.30 Uhr alarmierten Sicherheitsdienstmitarbeiter der BVG die Polizei zum U-Bahnhof Kurt-Schumacher-Platz. Sie hatten vier Männer dabei beobachtet, wie diese an einem im Aufstellgleis stehenden Zug Graffiti aufbrachten. Nachdem der Strom abgeschaltet worden war, begaben sich Polizisten in den Tunnel. Daraufhin...

  • Reinickendorf
  • 25.11.19
  • 214× gelesen
  •  1
Blaulicht

Wildschwein von seinen Qualen erlöst

Tegel. Mit einem Schuss aus seiner Dienstwaffe hat ein Polizist am 24. November ein bei einem Unfall auf der Bernauer Straße schwer verletztes Wildschwein von seinen Qualen erlöst. Gegen 12.20 Uhr war ein 80-jähriger Autofahrer auf der Bernauer Straße in Richtung Neheimer Straße unterwegs, als einige Meter vor der „Wasserwerkskurve“ das Wildschwein von links aus dem Wald auf die Straße lief. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Nach dem Unfall schleppte sich das Tier verletzt in...

  • Tegel
  • 25.11.19
  • 64× gelesen
Blaulicht

Polizeistreife zu schnell überholt

Heiligensee. Das Überholen einer Polizeistreife kommt einen Autofahrer teuer zu stehen. Gegen 22.40 Uhr war eine Streife der Autobahnpolizei am 18. November auf der BAB 111 stadtauswärts unterwegs, als sie ein PKW mit hoher Geschwindigkeit überholte. Die Besatzung des Polizeiwagens maß daraufhin die Geschwindigkeit. Das Messgerät zeigte 114 Km/h bei erlaubten 60 Stundenkilometern an. Aufgrund des geschwindigkeitsbedingten Vorsprungs konnten die Beamten den Autofahrer erst in Liebenwalde...

  • Heiligensee
  • 19.11.19
  • 95× gelesen
Blaulicht

Atemwegsbeschwerden bei drei Männern
Übler Geruch im Hostel verbreitet

Eine übel riechende Flüssigkeit hat am 17. November Feuerwehr und Polizei im Bereich der Residenzstraße in Atem gehalten. Ein 52-Jähriger hatte gegen 20 Uhr die Polizei zu einem Hostel in der Residenzstraße gerufen. Bereits auf dem Gehweg vor dem Haus nahmen die Beamten einen übel riechenden Geruch wahr. Eine gesundheitliche Gefährdung wurde jedoch ausgeschlossen, die im Hausflur versprühte stinkende Flüssigkeit neutralisiert. Drei Personen, der 52-Jährige und zwei Männer im Alter von 49...

  • Reinickendorf
  • 18.11.19
  • 78× gelesen
Blaulicht

Räuberleiter ins Hochparterre

Reinickendorf. Polizisten haben am 29. Oktober einen mutmaßlichen Einbrecher an der Raschdorfstraße festgenommen. Ein Zeuge hatte gegen 19.30 Uhr beobachtet, wie zwei Männer mittels „Räuberleiter“ auf den Balkon einer im Hochparterre gelegenen Wohnung in der Raschdorfstraße kletterten und sich anschließend Zugang zu dieser verschafften. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die in der Nähe einen 22-jährigen Tatverdächtigen festnehmen konnte. Dem Mittäter gelang mit Beute die Flucht. In einem...

  • Reinickendorf
  • 30.10.19
  • 48× gelesen
Blaulicht

Ampel umgefahren

Wittenau. Ein 45-Jähriger Autofahrer hat am 22. Oktober einen schweren Verkehrsunfall auf der Straße Am Nordgraben verursacht. Gegen 1 Uhr war der Mann auf der Roedernallee unterwegs, hatte beim Rechtsabbiegen in die Straße Am Nordgraben die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war gegen einen Ampelmast geprallt. Sowohl an der Ampel als auch an dem Wagen entstand erheblicher Sachschaden. Der Fahrer des Wagens machte laut Polizeiangaben einen benommenen Eindruck und hatte gerötete Augen....

  • Wittenau
  • 22.10.19
  • 58× gelesen
Blaulicht

Großeinsatz gegen Schleuser

Reinickendorf. Bei einem Großeinsatz gegen Schleuserkriminalität haben am 15. Oktober Einsatzkräfte der Bundespolizei gemeinsam mit der Berliner Polizei in Reinickendorf, aber auch in Lichtenberg, Friedrichshain-Kreuzberg sowie Tempelhof-Schöneberg und zusätzlich im Landkreisen Oberhavel (Brandenburg) und in Hamburg-Rahlstedt Objekte durchsucht und Haftbefehle vollstreckt. Es gab vier Festnahmen. Die Berliner Staatsanwaltschaft wirft den Tatverdächtigen im Alter von 25 bis 53 Jahren banden- und...

  • Reinickendorf
  • 16.10.19
  • 78× gelesen
Blaulicht

Flucht vor Polizeikontrolle
Während der Fahrt Platzwechsel im Auto

Drei Menschen sind am frühen 7. Oktober auf der Emmentaler Straße verletzt worden, nachdem sie versucht hatten, vor einer Polizeikontrolle zu flüchten. Gegen 1.40 Uhr wollten Beamte einer Einsatzhundertschaft ein Auto an der Ecke Lindauer Allee und Teichstraße kontrollieren. Der Fahrer ignorierte die Anhaltezeichen, beschleunigte den Wagen und fuhr über die Teichstraße in Richtung Gotthardstraße. Die Einsatzkräfte folgten dem Wagen in die Gotthard- und die Emmentaler Straße. Die...

  • Reinickendorf
  • 08.10.19
  • 77× gelesen
Soziales

Alkoholverkauf ohne Kontrolle

Reinickendorf. Bei gemeinsamen Kontrollen des Ordnungsamtes und der Polizei zum Jugendschutz im Einzelhandel und an anderen Verkaufsstellen haben sich weniger als 20 Prozent der Verkäufer korrekt verhalten. Die Kontrollen fanden am 24. und 26. September statt. Bei 16 Kontrollen wurde in 13 Fällen rechtswidrig Alkohol ohne Kontrolle des Alters verkauft. In allen Fällen wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet und die Geschäftsleitung informiert. Das Regelbußgeld beträgt für den...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.19
  • 51× gelesen
Blaulicht

Senior bei Unfall schwer verletzt

Tegel. Ein 89-jähriger Autofahrer ist am 4. September bei einem Unfall auf der Berliner Straße schwer verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 89-Jährige gegen 10.20 Uhr auf der Seidelstraße in Richtung Berliner Straße unterwegs und soll an der Einmündung der Holzhauser Straße bei Rot in die Kreuzung eingefahren sein. Dort stieß er mit dem ihm entgegenkommenden Wagen eines 50-Jährigen zusammen. Dieser bog zeitgleich bei Grün für Linksabbieger ab. CS

  • Tegel
  • 05.09.19
  • 63× gelesen
Verkehr
Stadtrat Dollase (rechts) begutachtet die Arbeit der Schülerlotsen vor der Alfred-Brehm-Grundschule.

Brehm-Schüler klagten beim Stadtrat über Autos
Tobias Dollase lobt Schülerlotsen

Schülerlotsen sorgen an 14 Grundschulen im Bezirk für Sicherheit vor dem Unterrichtsbeginn. Den Beginn des neuen Schuljahres nahm Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) zum Anlass, den elf Schülerlotsen der Alfred-Brehm-Grundschule, Ascheberger Weg 8 A, einen Besuch abzustatten und ihnen für ihren Einsatz zu danken. „Es ist schön, dass ihr in diesen Tagen besonders den Mädchen und Jungen aus den ersten Klassen zur Seite steht“, so Dollase. „Ihr helft den jüngeren Kindern jeden...

  • Tegel
  • 13.08.19
  • 170× gelesen
Blaulicht

Reizgas-Duell mit einem Angestellten
Frauen wollten Lokal überfallen

Zwei Frauen haben offenbar in der Nacht zum 13. August versucht, ein Lokal an der Auguste-Viktoria-Allee zu überfallen. Ein 77-jähriger Angestellter des Lokals hatte die Polizei gerufen und angezeigt, dass er kurz zuvor gegen 3.15 Uhr von zwei maskierten Frauen überfallen wurde. Nach seiner Aussage betrat das Duo das Lokal, in dem sich keine Gäste mehr befanden, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe von Geld. Statt dieser Forderung nachzukommen, holte er ein...

  • Reinickendorf
  • 13.08.19
  • 201× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 901× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.