Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 735× gelesen
Blaulicht

Polizisten angegriffen
Beamtin muss Waffe ziehen

Bei einer Verkehrskontrolle sind zwei Polizeibeamte massiv angegriffen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatten ein Polizist und seine Kollegin am Abend des 27. Mai einen 23-Jährigen kontrolliert, der ihnen an der Ecke Reinickendorfer und Plantagenstraße durch ein riskantes Ausparkmanöver aufgefallen war. Bei der Kontrolle beleidigte der Fahrer die Beamten, bei der anschließenden Identitätsfeststellung griff dann der 21-jährige Bruder den Polizisten an. Beide Männer schlugen mit...

  • Wedding
  • 29.05.19
  • 217× gelesen
Blaulicht

Frau bei Schlägerei erschossen

Gesundbrunnen. Nach den Auseinandersetzungen am Sonnabend, 27. Oktober, wurde vor dem „Café 63“ an Prinzenallee eine Frau leblos aufgefunden. Die Todesursache steht inzwischen fest. Die 23-jährige Frau wurde nach einem Streit erschossen. Das hat die Obduktion ergeben. Bei einer Schlägerei waren Gäste im Café auch mit Äxten, Baseballschlägern und Hämmern aufeinander losgegangen. Ein weitere Mann wurde bei der Schlägerei verletzt, er ist aber außer Lebensgefahr. KT

  • Wedding
  • 01.11.18
  • 127× gelesen
Blaulicht
Eine Seniorin (93) in Wedding hatte bis zum Eintreffen der Polizei zwei Räuber bereits in die Flucht geschlagen. Symbolbild

Misslungener Überfall
Seniorin (93) greift Räuber in den Schritt - Flucht!

BERLIN - Eine rüstige Rentnerin schlug gleich zwei mutmaßliche Räuber in die Flucht, in dem sie einem am besten Stück packte! Doch so amüsant der Ablauf des Verbrechens auch klingen mag, für die Betroffene aus dem Wedding war die heutige Überfall ein Schock. Was die Polizei präventiv allen Senioren rät. Tatort Londoner Straße in Wedding: Gegen 10 Uhr klingelten zwei unbekannte Männer an der Wohnungstür einer 93-Jährigen in der Londoner Straße in Wedding. Nach Angaben der Seniorin ignorierte...

  • Wedding
  • 23.07.18
  • 204× gelesen
Blaulicht

Crashfahrt unter Koks

Wedding. Zivilfahnder haben am 13. März nach einer wilden Verfolgungsjagd eine 22-jährige Frau gestoppt, die ohne Führerschein und unter Kokaineinfluss unterwegs war. Die Polizisten hatten gegen 13.50 Uhr den VW Polo mit drei Insassen im Tiergartentunnel bemerkt, weil das Auto auf einer gesperrten Spur unterwegs war. Als die Beamten das Fahrzeug anhalten wollten, gab die Fahrerin Gas. Mit hohem Tempo raste die Frau über die Heidestraße in Richtung Müllerstraße. Dabei fuhr sie mehrfach in den...

  • Wedding
  • 14.03.18
  • 174× gelesen
Soziales

Albtraum auf dem Dachboden: Junkies quartierten sich illegal in einem Hinterhaus ein

Seit Monaten verbreiten Junkies Angst und Ekel in einem Haus an der Liebenwalder Straße, nach dem sie einen Dachboden aufgebrochen und sich dort niedergelassen hatten. Wie viele es genau sind, lässt sich nicht feststellen. Immer wieder tauchen Gestalten im Treppenhaus auf, die auf keinerlei Ansprache reagieren. Sie kampieren auf dem Dachboden, verrichten dort ihre Notdurft und verteilen die Fäkalien im Flur. Es werden Drogen konsumiert, die benutzten Spritzen landen auf den Treppen, das Blut...

  • Wedding
  • 16.02.18
  • 401× gelesen
Bildung

Berliner Polizei verlängert Bewerbungsfrist

Berlin. Die Berliner Polizei sucht nach wie vor Auszubildende. Die Bewerbungsfrist wurde jetzt über den 31. Januar 2018 hinaus verlängert. Bei erfolgreicher Absolvierung des Einstellungstests sowie der polizeiärztlichen Untersuchung beginnt die Ausbildung am 3. September 2018 für den mittleren Dienst und am 1. Oktober 2018 für den gehobenen Dienst. Voraussetzungen sind unter anderem der Besitz der deutschen Staatsangehörigkeit oder der eines Mitgliedslandes der EU (darüber hinaus gelten...

  • Spandau
  • 14.02.18
  • 495× gelesen
Blaulicht

Ermordete Frau stammt aus Reinickendorf: Am 23. Dezember tot aufgefunden

Bei der Frau, die am 23. Dezember tot in Textilien eingewickelt auf dem Gehweg der Fehmarner Straße in Wedding gefunden wurde, handelt es sich um die 55-jährige Marianne Mechel aus Reinickendorf. Die Obduktion hat ergeben, dass die Frau unter massiver Gewalteinwirkung zu Tode kam. Mit der Veröffentlichung eines Portraitfotos erhoffen sich die Ermittler der 2. Mordkommission Hinweise zu der Getöteten. Anders als auf dem Foto, hatte sie zum Zeitpunkt ihres Todes nicht blonde, sondern...

  • Reinickendorf
  • 27.12.17
  • 514× gelesen
Blaulicht

Kamera über Männerpissoir

Wedding. Polizisten haben in einem Lokal an der Müllerstraße eine Kamera beschlagnahmt, die über einem Männerpissoir angebracht war. Gegen den Barbetreiber wurde ein Verfahren wegen der „Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Filmaufnahmen“ eingeleitet. Die Kamera wurde bei einer Razzia am 5. November entdeckt, bei der das Bezirksamt Mitte gemeinsam mit dem Finanzamt Wedding und der Polizei von 15 Uhr bis Mitternacht fünf Kneipen überprüft hatten. Insgesamt wurden 28...

  • Wedding
  • 09.11.17
  • 55× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 276× gelesen
Politik

Noch mehr Kameras: Volksbegehren für breite Videoüberwachung gestartet

Berlin. Die Stadt steckt voller Kameras. Was die einen als Eingriff in die Privatsphäre verschreien, schätzen die anderen als Sicherheit. Wie weit soll die Überwachung reichen? Seit dem Attentat vom Breitscheidplatz ist das Thema ein Dauerbrenner. Gerade treibt ein Bündnis aus Polizeigewerkschaft und Politikern unterschiedlicher Parteien ein Volksbegehren für mehr Videoüberwachung voran. Seit dem 13. September werden Unterschriften gesammelt, um die Installation von Kameras zum...

  • Wedding
  • 19.09.17
  • 405× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.860× gelesen
Blaulicht

Messerstecherei auf dem Leo

Wedding. Auf dem Leopoldplatz sind am 7. August zwei Männer, die der dortigen sogenannten „Szene“ zugerechnet werden, in Streit geraten. Dabei soll laut Polizei ein 28-Jähriger seinem 49-jährigen Widersacher ein Messer in den Körper gerammt und ihn dabei schwer verletzt haben. Das Opfer musste notoperiert werden. Der Messerstecher war erst geflüchtet, hatte sich dann aber gestellt. Bei ihm wurden DNA-Proben genommen. Er gehört zur Drogenszene auf dem Platz. Bezirk und Polizei versuchen seit...

  • Wedding
  • 09.08.17
  • 200× gelesen
Blaulicht

Betrunkenen Dieb geschnappt

Wedding. Polizisten haben am 12. Juli einen 29-jährigen Mann festnehmen können, der nachmittags in einer Apotheke an der Müllerstraße verschiedene Sachen geklaut hat. Ein 18 Jahre alter Kunde und ein Polizeibeamter außer Dienst hatten gesehen, wie der Mann die Beute in seinen Rucksack steckte und damit die Apotheke verließ. Die beiden verfolgten den Mann und konnten ihn in der Luxemburger Straße stoppen. Dabei soll der Dieb dem 18-Jährigen eine Kopfnuss verpasst haben. Alarmierte Polizisten...

  • Wedding
  • 13.07.17
  • 43× gelesen
Blaulicht

Messerstecherei auf dem Leo

Wedding. Auf dem Leopoldplatz hat am 11. Mai gegen 21.30 Uhr ein 36-jähriger Mann mit russischen Wurzeln auf zwei 34 und 37 Jahre alte Brüder serbischer Herkunft mit einem Messer eingestochen. Die Brüder kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei befinden sich derzeit beide außer Lebensgefahr. Dem Angriff soll nach Zeugenaussagen ein Streit vorausgegangen sein. Die Brüder hätten den Angreifer erst zunächst beschimpft. Der Streit mündete schließlich in eine Schlägerei, in welcher der Mann auf die...

  • Wedding
  • 12.05.17
  • 42× gelesen
Blaulicht

Mieterin hört Einbrecher

Wedding. Weil sie Kratzgeräusche an ihrer Wohnungstür hörte, hat eine Mieterin am 2. Mai sofort die Polizei angerufen. Beamte vom Abschnitt 36 konnten so den mutmaßlichen Einbrecher gegen 19.15 Uhr festnehmen. Die Polizisten erwischten den Tatverdächtigen noch im Treppenflur. Nach kurzem Fluchtversuch klickten im Hinterhof die Handschellen. Bei seiner Festnahme wehrte sich der 35-Jährige und verletzte eine Polizistin. Der Mann wurde bereits mit Haftbefehl europaweit wegen Einbruchsdiebstahls...

  • Wedding
  • 03.05.17
  • 46× gelesen
Verkehr

Die Doppelstreife ist zurück: Polizei und BVG-Mitarbeiter sind wieder gemeinsam unterwegs

Berlin. Im Berliner Nahverkehr gibt es wieder mehr Polizeipräsenz. Die Doppelstreife aus BVG-Mitarbeitern und Polizisten ist zurück. Im Koalitionsvertrag steht, dass die Sicherheit im öffentlichen Nahverkehr wesentlich für seine Attraktivität sei und dass die Koalition das Sicherheitspersonal der BVG verstärken will. Genau das hat sie jetzt getan. So sind wieder uniformierte Polizisten und Sicherheitskräfte der BVG gemeinsam unterwegs. Die regelmäßigen Doppelstreifen gab es bereits bis...

  • Charlottenburg
  • 25.04.17
  • 584× gelesen
  •  1
Politik

Mehr Schutz für Polizisten: Gewerkschaft der Polizei Berlin fordert Änderung des Strafrechts

Berlin.Immer wieder werden Polizisten gewaltsam angegriffen. Die Gewerkschaft der Polizei fordert deshalb härtere Strafen. Auch Bundesjustizminister Maas hat dazu Pläne. Laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) Berlin gab es im vergangenen Jahr 7060 Angriffe auf Polizisten in der Hauptstadt. Das seien so viele, dass unbedingt etwas getan werden muss. Der Vorschlag der Gewerkschaft: das geltende Strafrecht ändern. „Die Entwicklung der letzten Jahre macht doch mehr als deutlich, dass die...

  • Charlottenburg
  • 29.11.16
  • 206× gelesen
Blaulicht

Polizei verhaftet mutmaßlichen Sextäter im Haus Schererstraße 8

Wedding. Polizisten einer Einsatzhundertschaft und Kripobeamte haben im linksautonomen Hausprojekt in der Schererstraße 8 einen mutmaßlichen Sexualtäter festgenommen. Der dringende Verdacht, dass der 21-Jährige am 6. November eine 14-Jährige sexuell missbraucht haben soll, hat sich bisher aber nicht bestätigt. Die Ermittlungen laufen weiter gegen den Beschuldigten, der wieder freigelassen wurde. Im Internet kursierten kurz nach Bekanntwerden der Razzia im linken Hausprojekt Scherer 8...

  • Wedding
  • 10.11.16
  • 887× gelesen
Blaulicht

Razzia gegen Linksautonome: 14 Verdächtige ermittelt

Berlin/Leipzig. In Zusammenhang mit einer Reihe von schweren Sachbeschädigungen ist die Polizei am 26. Oktober gegen mehrere Mitglieder der linksextremen Szene vorgegangen. Dabei gab es Durchsuchungen in Wohn- und Geschäftsräumen in Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Tempelhof, Wedding, Gesundbrunnen sowie in Leipzig. Nach Polizeiangaben seien dabei acht Frauen und sechs Männer als Tatverdächtige identifiziert sowie umfangreiches Beweismaterial sichergestellt worden. Die Beschuldigten sollen...

  • Friedrichshain
  • 28.10.16
  • 48× gelesen
Blaulicht

Polizei informiert und berät

Berlin. Unter dem Motto „Dunkle Jahreszeit“ informiert die Polizei vom 10. bis 14. Oktober stadtweit zu Themen wie Wohnraumeinbruch und Fahrradsicherheit. Die längere Dunkelheit in den Herbst- und Wintermonaten begünstigt Straftaten wie Taschendiebstahl und beeinträchtigt die Sichtverhältnisse auf der Fahrbahn. Mit ihrer Aktionswoche will die Polizei auf mögliche Gefahren hinweisen und beraten. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen gibt es auf www.berlin.de/land/kalender. Unter...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.10.16
  • 221× gelesen
Blaulicht

Mini-Fahrer rammt Polizeiauto

Wedding. Ein 38-jähriger Mini-Fahrer hat am 4. Oktober kurz nach Mitternacht auf der Kreuzung Osloer Straße / Reinickendorfer Straße einen Funkwagen gerammt und ihn durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Ampelmast auf dem Mittelstreifen geschleudert. Von dort prallte das Polizeiauto auf die Fahrbahn und blieb auf der linken Seite liegen. Der Mini-Fahrer und die zwei Polizisten im Streifenwagen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Beamten waren bei Rot mit Blaulicht und Martinshorn über...

  • Wedding
  • 04.10.16
  • 16× gelesen
Blaulicht

Unsicher in der Bahn? Gewerkschaft fordert mehr Sicherheitspersonal

Berlin. Obwohl die Zahl der Gewalttaten im Öffentlichen Nahverkehr zurückgeht, fordert die Berliner Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), dass der Senat mehr für die Sicherheit tun müsse. Eine Axt-Attacke in Würzburg, ein Amoklauf in München und ein Anschlag in Ansbach: All diese Gewalttaten spielten sich im öffentlichen Raum ab. Die EVG nimmt das zum Anlass, vom Berliner Senat neue Sicherheitskonzepte für den ÖPNV und mehr Personal zu fordern, das auf Bahnhöfen und in Bus und Bahn...

  • Charlottenburg
  • 27.09.16
  • 215× gelesen
Blaulicht

Polizisten verhaften Spinne

Wedding. Streifenbeamte wurden am 11. August zu einem ungewöhnlichen Einsatz alarmiert. Eine Mieterin hatte die Polizei in die Sprengelstraße gerufen, weil es sich an ihrer Badezimmerwand eine ungewöhnlich große Spinne bequem gemacht hatte. Die Beamten "verhafteten" den Eindringling und sperrten ihn zunächst in einen Karton. Nach einer umfänglichen Recherche, die ergab, dass das Tier ungefährlich ist, wurde die Spinne draußen wieder in die Freiheit entlassen. DJ

  • Wedding
  • 15.08.16
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.