Angriff

Beiträge zum Thema Angriff

Blaulicht

Kontrolle von Mund-Nasen-Schutz nimmt andere Wendung

Wedding. Am 26. Januar nahmen Polizeibeamte des Abschnitts 17 einen mutmaßlichen Drogenhändler fest. Die beiden Polizisten waren mit zwei Sicherheitsdienstmitarbeitern der BVG im U-Bahnhof Amrumer Straße auf Streife. Dabei bemerkten sie gegen 12.40 Uhr einen Mann auf dem Bahnsteig, der nur einen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff trug und fragten ihn, ob er auch eine medizinische Maske bei sich habe. Als der 25-Jährige in seine Jackentasche griff und eine medizinische Mundnasenbedeckung hervorholte,...

  • Wedding
  • 27.01.21
  • 92× gelesen
  • 1
Blaulicht

Polizisten angegriffen
Beamtin muss Waffe ziehen

Bei einer Verkehrskontrolle sind zwei Polizeibeamte massiv angegriffen und verletzt worden. Nach Polizeiangaben hatten ein Polizist und seine Kollegin am Abend des 27. Mai einen 23-Jährigen kontrolliert, der ihnen an der Ecke Reinickendorfer und Plantagenstraße durch ein riskantes Ausparkmanöver aufgefallen war. Bei der Kontrolle beleidigte der Fahrer die Beamten, bei der anschließenden Identitätsfeststellung griff dann der 21-jährige Bruder den Polizisten an. Beide Männer schlugen mit Fäusten...

  • Wedding
  • 29.05.19
  • 303× gelesen
Politik

Mehr Schutz für Polizisten: Gewerkschaft der Polizei Berlin fordert Änderung des Strafrechts

Berlin.Immer wieder werden Polizisten gewaltsam angegriffen. Die Gewerkschaft der Polizei fordert deshalb härtere Strafen. Auch Bundesjustizminister Maas hat dazu Pläne. Laut Gewerkschaft der Polizei (GdP) Berlin gab es im vergangenen Jahr 7060 Angriffe auf Polizisten in der Hauptstadt. Das seien so viele, dass unbedingt etwas getan werden muss. Der Vorschlag der Gewerkschaft: das geltende Strafrecht ändern. „Die Entwicklung der letzten Jahre macht doch mehr als deutlich, dass die Hemmschwelle...

  • Charlottenburg
  • 29.11.16
  • 232× gelesen
Blaulicht

Polizistin attackiert

Wedding. Ein 36-jähriger Mann hat am 25. März gegen 20 Uhr auf dem Leopoldplatz eine Polizistin mit einer Glasflasche angegriffen. Das hätte er besser lassen sollen, denn ihr Diensthund verteidigte Frauchen und biss dem Mann in den Unterarm. Die Polizisten waren alarmiert worden, weil ein 34-jähriger Mann in einer Toilette am Leopoldplatz eine 30-Jährige überfallen, geschlagen und beraubt haben soll. Die Polizisten konnten den Täter in Tatortnähe festnehmen. Dabei mischte sich der 36 Jahre alte...

  • Wedding
  • 30.03.15
  • 77× gelesen
Soziales

Steine auf Mitarbeiter des Ordnungsamtes

Mitte. Erneut sind Mitarbeiter des Ordnungsamtes während ihrer Arbeit angegriffen worden.Falschparker aufschreiben, Knöllchen verteilen oder Hundebesitzer ermahnen - die Kollegen vom Ordnungsamt geraten immer öfter in schwierige Situationen, wenn sie Recht und Ordnung durchsetzen wollen. Beleidigungen sind da fast schon der Normalfall. Aber es gibt auch Handgreiflichkeiten, manchmal werden die Mitarbeiter angespuckt. Besonders aggressiv waren jetzt Jugendliche am Alex. Sie haben am 29....

  • Mitte
  • 01.10.14
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.