Quartiersrat

Beiträge zum Thema Quartiersrat

Soziales

Kandidieren für den Quartiersrat

Gropiusstadt. Seit einigen Monaten gibt es das neue Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt-Nord. Nun werden Bewohner gesucht, die mitreden möchten. Sie sollten mindestens 16 Jahre alt sein und regelmäßig an den Sitzungen des Quartiersrats teilnehmen. Dort werden Projekte, Ideen und Wünsche für das Viertel diskutiert und Schwerpunkte gesetzt. In dem Gremium versammeln sich Bewohner mit Vertretern von Vereinen, Initiativen und Einrichtungen. Wer dabei sein möchte, muss im...

  • Gropiusstadt
  • 17.09.21
  • 13× gelesen
Soziales
Die Quartiersmanager aus der Gropiusstadt-Nord, Thorsten Vorberg, Liane Fiebig und Selma Tuzlali, freuen sich über jeden, der seinen Kiez mitgestalten möchte.

Jeder kann mitmachen
Quartiersmanager suchen Aktive für Quartiersrat und Aktionsfonds-Jury

Anfang 2021 hat das Quartiersmanagement-Team in der Gropiusstadt-Nord seine Arbeit aufgenommen. Jetzt sucht es Bewohner, die bei der Gestaltung ihres Wohnumfelds ein Wörtchen mitreden möchten. Das Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt-Nord wird im Norden von der Fritz-Erler-Allee (Ecke Grüner Weg) begrenzt, im Süden von der Lipschitzallee (Ecke Hugo-Heimann-Straße). Die West-Ost-Ausdehnung reicht von der Johannisthaler Chaussee (Ecke Wermuthweg) bis zur Rudower beziehungsweise Neuköllner...

  • Gropiusstadt
  • 13.06.21
  • 33× gelesen
Soziales
Das QM-Team: Thorsten Vorberg, Liane Fiebig und Selma Tuzlali.

Quartiersmanager ziehen in den Norden
Was wurde in den vergangenen 15 Jahren in der Gropiusstadt bewegt?

Der Südosten der Gropiusstadt war bis Ende des vergangenen Jahres 15 Jahre lang Quartiersmanagementgebiet. Seit Anfang 2021 soll die Arbeit im Norden der Großsiedlung weitergehen. Das Quartiersmanagement-Team zieht Mitte März vom Vor-Ort-Büro an der Lipschitzallee in neue Räume am Martin-Luther-King-Weg. Ein Quartiersmanagement (QM) ist dazu da, einen Stadtteil zu stärken, Nachbarschaften und den sozialen Zusammenhalt zu fördern und auch neue Strukturen aufzubauen. Für diese Aufgaben gibt es...

  • Gropiusstadt
  • 31.01.21
  • 220× gelesen
Sonstiges
Newroz Yildiz und Bettina Winkelmann arbeiten gemeinsam für ihren Kiez rund um den Letteplatz.
3 Bilder

Etwas tun statt nur zu meckern: Anwohner gestalten in Quartiersräten ihr Umfeld

„Für mich war es ein bisschen wie die Rückkehr zu den eigenen Wurzeln“, sagt Bettina Winkelmann schmunzelnd. Die „Urberlinerin“ lebt seit sechs Jahren im Lettekiez und engagiert sich seit einigen Monaten im dortigen Quartiersrat. „Aufgewachsen bin ich in der Reinickendorfer Sommerstraße“, erzählt sie. Dann habe sie 45 Jahre in Augsburg verbracht, dort eine Familie gegründet und als Reisebegleiterin gearbeitet. „ Durch meinen Beruf habe ich den Kontakt zu Berlin nie verloren – und nach meiner...

  • Borsigwalde
  • 07.02.18
  • 262× gelesen
Soziales

Mitmachen – mitreden: Gropiusstädter für Quartiersrat gesucht

Gropiusstadt. Der Quartiersrat für die Gropiusstadt wird am Donnerstag, 6. Juli, neu besetzt. Jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist und an seinem Stadtteil Interesse hat, kann kandidieren und mitwählen. Seit zwölf Jahren gibt es in der Gropiusstadt ein Quartiersmanagement, das die Nachbarschaft stärken und das Viertel lebenswerter machen soll. Im Quartiersrat sitzen Bewohner und Vertreter von Institutionen. Sie treffen sich etwa alle sechs Wochen und entscheiden darüber, wofür Geld aus dem...

  • Gropiusstadt
  • 28.06.17
  • 46× gelesen
Leute
Mario Landsmann bietet in seinem Geschäft am Herrfurthplatz Weine, Sektsorten und Spirituosen an, die man in keinem Supermarkt findet.
3 Bilder

Mario Landsmann ist Drehscheibe und Anlaufstelle im Kiez

Neukölln. Mario Landsmann, seit 2013 mit seinem Geschäft am Herrfurthplatz ansässig, hat weit mehr mit dem Schillerkiez zu tun, als auf den ersten Blick erkennbar. Warum er mit diesem Quartier so verbunden ist, verrät er im vierten Teil der Serie der Berliner Woche „Unser Kiez – Rund um die Schillerpromenade“. Wer das Spirituosen- und Weingeschäft am Herrfurthplatz 11 betritt, fühlt sich hier auf Anhieb wohl. Anders, als in vielen anderen Geschäften dieser Sparte, stehen hier nicht massenweise...

  • Neukölln
  • 25.05.16
  • 2.372× gelesen
  • 1
Soziales
Das QM-Team mit Petra Haumersen (von links), Leiterin Heike Thöne, Selma Tuzlali und Monika Schröder sucht noch Verstärkung in Form von ehrenamtlichen Mitgliedern im Quartiersrat der Gropiusstadt. Foto: Undine Ungethüm

Quartiersmanagement sucht neue Kandidaten für die Wahl des Quartiersrats

Gropiusstadt. Am 3. Juli wird für das Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt ein neuer Quartiersrat gewählt. Bewerben kann sich dafür jeder Bewohner ab 16 Jahren. Seit zehn Jahren ist das Quartiersmanagement (QM) in der Gropiusstadt vor Ort, um sich gemeinsam mit Bewohnern für den Stadtteil einzusetzen. Über die Arbeit des QM werden beispielsweise Kitas und Schulen in ihrer Bildungsarbeit unterstützt, Kontakte zwischen Bewohnern gefördert oder Grünflächen wie Spiel- und Sportplätze aufgewertet....

  • Gropiusstadt
  • 12.06.15
  • 335× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.