RBB

Beiträge zum Thema RBB

Leute
Die bunte Mischung der Leute ist das, was das Leben rund um den Boxhagener Platz ausmacht.
3 Bilder

Reportage von Anja Widell läuft im rbb
Leben rund um den "Boxi"

Der Boxhagener Platz – von vielen liebevoll "Boxi" genannt – ist das Herzstück eines bunten Kiezes mit bewegter Geschichte: früher Arbeitergegend, dann Nachbarschaft der Hausbesetzer, heute Schmelztiegel. Ein Porträt dieses besonderen Kiezes zeigt der rbb am Dienstag, 20. Juli, um 20.15 Uhr. Die Geschichte des Kiezes rund um den Boxhagener Platz in Friedrichshain ist bewegt: Früher Arbeitergegend, dann Nachbarschaft der Hausbesetzer, heute Schmelztiegel, der Menschen aus aller Welt anzieht. Die...

  • Friedrichshain
  • 17.07.21
  • 70× gelesen
Sport
Derzeit heißt es, zu Hause aktiv zu werden. Wer sich bewegen will, findet im Internet vielfältige Möglichkeiten.

Sport vom Sofa aus
Auch in Corona-Zeiten fit bleiben mit Smart TV, Tablet & Co.

Sporteinrichtungen haben derzeit geschlossen, was für manch einen regelmäßigen Fitnessstudiogänger ein hartes Los ist. Draußen Joggen ist nicht jedermanns Sache, aber zum Glück leben wir in Zeiten, in denen man sich sogar den Fitnesstrainer ins Wohnzimmer holen kann. Hier eine kleine Auswahl an Onlineangeboten für Bewegungsfanatiker: Warum Sport dieser Tage erst recht wichtig ist, erklären Experten in einem Podcast der ARD Audiothek. Auch kleine Übungen regen hier zum Mitmachen an, abrufbar...

  • Charlottenburg
  • 25.03.20
  • 582× gelesen
Kultur
Seit über 20 Jahren das Gesicht der "Abendschau" im RBB: Moderatorin Cathrin Böhme (54) verlässt im September die Nachrichtensendung - zumindest vor der Kamera.

RBB "Abendschau" Schock: Cathrin Böhme geht!

BERLIN - Seit über 20 Jahren ist Cathrin Böhme das Gesicht der "Abendschau" im RBB. Bereits im September soll die 54-Jährige nicht mehr für die Nachrichtensendung aus Berlin vor der Kamera stehen. Wohin es die beliebte Moderatorin dann verschlägt. Die gute Nachricht vorweg: Cathrin Böhme bleibt dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) treu und wechselt zunächst nur die Seiten: Vom Spätsommer an arbeite Böhme nicht mehr vor, sondern hinter der Kamera. Das bestätigte die Pressestelle des RBB am...

  • Friedrichshain
  • 08.05.18
  • 8.956× gelesen
Kultur
Eva-Maria Lemke (35) wird ab Februar 2018 die Berliner "Abendschau" im RBB moderieren. Derzeit ist sie noch im ZDF für "heute+" tätig. Einige ihrer Fans bedauern den Wechsel.
2 Bilder

Eva-Maria Lemke tröstet Fans wegen Wechsel zum RBB!

BERLIN / MAINZ - Eva-Maria Lemke wird Anfang 2018 das neue Gesicht der Berliner "Abendschau". Der Wechsel der schönen ZDF-Moderatorin zum RBB scheint einige Fans traurig zu machen. In den sozialen Medien kümmert sich die 35-jährige Journalistin daher rührend um ihre Anhänger. Sie ist für ihre Fans einfach nur "die Lemke". Eva-Maria Lemke moderiert zu später Stunde die "heute+"-Nachrichten im ZDF. Noch. Denn die Moderatorin übernimmt ab nächsten Februar die Berliner "Abendschau". Eva-Maria hat...

  • Friedrichshain
  • 08.12.17
  • 10.602× gelesen
  • 1
Kultur
Ab Februar 2018 moderiert Eva-Maria Lemke (35) die Berliner "Abendschau" im RBB um 19:30 Uhr.
2 Bilder

RBB Abendschau holt schöne Eva-Maria Lemke vom ZDF

BERLIN / MAINZ - Die Berliner "Abendschau" im Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) bekommt ab kommenden Jahr Zuwachs. Eva-Maria Lemke verstärkt das Team der Nachrichtensendung. Die 35-Jährige moderiert bisher "heute+" zu später Stunde.  Keine Panik, die alte Garde bleibt: Cathrin Böhme und Sascha Hingst sind weiterhin Gesichter der "Abendschau". Allerdings holt sich das Duo die wahrscheinlich schönste ZDF-Nachrichtensprecherin dazu. Die bezaubernde Eva-Maria Lemke wird ab Februar 2018 um Punkt...

  • Friedrichshain
  • 07.12.17
  • 9.005× gelesen
Kultur
Ulrike von Möllendorff moderierte von 1991 bis 1997 die SFB "Abendschau" und war bei vielen Berlinern sehr beliebt
2 Bilder

Moderatorin Ulrike von Möllendorff ist tot!

BERLIN - Sie prägte wie niemand anderes die "heute"-Nachrichten im ZDF und moderierte bis 1997 die "Abendschau" im RBB (vormals SFB). Die Moderatorin Ulrike von Möllendorff starb bereits vor zwei Wochen im Alter von 78 Jahren an einer schweren Krebserkrankung. Nicht nur Berliner liebten sie: Die ehemalige Fernsehmoderatorin Ulrike von Möllendorff war das Gesicht der "Abendschau" und von "heute". Wie ihre Familie der Deutschen Presse-Agentur mitteilte, starb die Journalistin bereits am 24....

  • Friedrichshain
  • 08.10.17
  • 3.719× gelesen
Kultur
Neue Hoffnungsträger: Britta Steffenhagen und Marco Seiffert moderieren ab dem 7. September die rbb "Abendshow" immer wöchentlich am Donnerstag.
2 Bilder

rbb Fernsehen will besser werden: Alles neu ab 4. September!

BERLIN / POTSDAM - Fast schon euphorisch kündigt das rbb-Fernsehen große Änderungen ab September an - neue Formate, neue Sendezeiten, neue Shows. Was der Sender verschweigt: Änderungen sind bitter nötig. Die öffentlich-rechtliche Anstalt ist schon lange das Schlusslicht aller Dritten in der ARD.  "Wir senden von September an vier von fünf Werktagen zur Hauptsendezeit ein eigenes Programm aus unserer Region für die Menschen in unserem Sendegebiet", sagt rbb-Intendantin Patricia Schlesinger....

  • Friedrichshain
  • 02.08.17
  • 1.171× gelesen
  • 1
Kultur
Ariana Grande verabschiedet sich unter Tränen von den Fans - das Konzert in Manchester war sehr bewegend.
5 Bilder

Ariana Grande Benefizkonzert: rbb Fernsehen überträgt live! (Update)

UPDATES AM ENDE DES ARTIKELS BERLIN / POTSDAM / MANCHESTER - Am Pfingstsonntag werden zahlreiche Künstler den Opfern des Selbstmordanschlags in Manchester vom 22. Mai gedenken. Sängerin Ariana Grande hat zu dem Benefizkonzert "One Love Manchester" geladen. Beim letzten Konzert des US-Stars starben mindestens 23 Fans. Während zahlreiche ARD-Anstalten den Auftritt der 23-Jährigen im Radio übertragen, zeigt der rbb die Veranstaltung zusätzlich live im TV. Heute ändert das rbb Fernsehen direkt im...

  • Friedrichshain
  • 03.06.17
  • 1.326× gelesen
Politik

Stadtbäume verschwinden: Grüne wollen Kampagne neu beleben

Berlin. Obwohl in der Hauptstadt auch immer wieder Bäume gepflanzt werden, sinkt ihre Zahl weiter. Berlin hat viel Grün zu bieten – Parks und Anlagen sind überall zu finden. Und auch viele Bäume entlang der Straßen. Doch den Stadtbäumen geht es schlecht. Sie müssen nicht nur Streusalz, Autoabgase und den Klimawandel ertragen, sondern auch damit klarkommen, dass sich kaum einer um sie kümmert. Der Grund: Personalmangel in den Grünflächenämtern. So kommt es, dass mehr Stadtbäume gefällt werden...

  • Charlottenburg
  • 16.05.17
  • 345× gelesen
  • 2
Kultur
Janna Falkenstein kommt selbst aus der Hauptstadt und präsentiert immer montags den "Super.Markt" im RBB

RBB "Super.Markt": Moderatorin Janna Falkenstein holt Traumquoten!

BERLIN / POTSDAM - Der Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB) kann mit einem neuen Verbrauchermagazin punkten. Das Format "Super.Markt" fährt beachtliche Quoten ein. Das dritte Programm für Berlin und Brandenburg ist seit Jahren Schlusslicht in der ARD. Es kommen kaum neue Zuschauer hinzu. Treu bleiben dem Sender vor allem die älteren SFB-Stammseher. Intendantin Patricia Schlesinger und Programmchef Jan Schulte-Kellinghaus haben daher große Veränderungen in den letzten Wochen angepackt. Ein erster...

  • Friedrichshain
  • 10.05.17
  • 1.266× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.