Alles zum Thema Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Bauen
Außen rundum erneuert präsentiert sich die evangelische Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche an der Händelallee im Hansaviertel.

Instandsetzung dank Programm "Nationale Projekte des Städtebaus“
Kaiser-Friedrich-Gedächtnis-Kirche wieder eingeweiht

Der „Seelenbohrer“ im Hansaviertel erstrahlt im neuen Glanz. So heißt die Kaiser-Friedrich-Gedächtnis-Kirche wegen ihres markant in 68 Meter Höhe aufragenden Glockenturms im Volksmund. Gemeinsam mit Landes- und Bundespolitikern sowie zahlreichen Gemeindemitgliedern feierte die evangelische Kirchengemeinde Tiergarten am 18. Juni mit Andacht und Empfang das Ende der Sanierungsarbeiten am Gotteshaus. Für insgesamt 1,3 Millionen Euro wurden starke, allerorts aufgetretene Schäden beseitigt....

  • Hansaviertel
  • 25.06.18
  • 92× gelesen
Bauen

Fit für die Zukunft machen: Bund und Land fördern die Instandsetzung der Hansabibliothek

Die Sanierung der Hansabibliothek ist eine Herausforderung. Während der Bauarbeiten ist der Lern- und Literaturort weiterhin geöffnet. Nun muss aber die Bibliothek für drei Tage geschlossen bleiben. Die Besucher der Bibliothek können vom 19. bis 21. Februar auf die Bruno-Lösche-Bibliothek in der Perleberger Straße 33 ausweichen oder vom heimischen Computer aus im Internet auf www.voebb.de recherchieren, Bücher bestellen und Ausleihfristen verlängern. Dass die in die Jahre gekommene...

  • Hansaviertel
  • 12.02.18
  • 81× gelesen
Bauen
Das grüne Atrium, hier in einer Aufnahme aus dem Winter, bleibt während der Bauarbeiten aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Hansabibliothek wird saniert: Beginn der Bauarbeiten voraussichtlich im Herbst

Hansaviertel. Die Hansabibliothek wird saniert. Baubeginn ist voraussichtlich in diesem Herbst. Die Bibliothek bleibt während der Bauarbeiten geöffnet. Die Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes an der Altonaer Straße ist Teil der geplanten Instandsetzungsmaßnahmen für das Vorhaben „Hansaviertel Berlin – Stadt von morgen“, für das Mittel des Bundesprogramms „Nationale Projekte des Städtebaus 2015“ in Höhe von 2,5 Millionen Euro bereitstehen. Das Land Berlin legt noch einmal 1,25 Millionen...

  • Hansaviertel
  • 10.08.17
  • 326× gelesen
Bauen

Zu lange nichts getan: Viele Kulturbauten in Berlin müssen dringend saniert werden

Berlin. Berlins Kulturbauten sind in einem sehr schlechten Zustand. Nach aktuellen Plänen dauert es jedoch noch viele Jahre, bis der Sanierungsstau aufgelöst ist. Beispiele sind die Philharmonie, das Märkische Museum oder der Friedrichstadtpalast. Sie und viele andere Kulturbauten müssen dringend saniert werden. In den vergangenen Jahren hat sich ein Sanierungsstau von 435 Millionen Euro aufgehäuft. Das geht aus einer Anfrage des Grünen-Abgeordneten Daniel Wesener an den Berliner Senat...

  • Charlottenburg
  • 08.08.17
  • 235× gelesen
Verkehr

Fahrbahnsanierung in der Gotzkowskystraße

Moabit. Bis Ende September finden in der Gotzkowskystraße zwischen der Gotzkowskybrücke und der Kreuzung Alt-Moabit umfangreiche Sanierungsarbeiten statt. Die Erneuerung der Fahrbahnen erfolgt in mehreren Bauphasen. Die Straßen bleiben in dieser Zeit in allen Richtungen befahrbar. Mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen ist jedoch zu rechnen. KEN

  • Hansaviertel
  • 31.07.17
  • 40× gelesen
Bauen

Baumfällung am Poststadion

Moabit. Im Rahmen des Schul- und Sportanlagensanierungsprogramms sind in diesem Jahr Arbeiten am Poststadion vorgesehen. Dafür haben Mitarbeiter einer vom Bezirksamt beauftragten Fachfirma mehrere Bäume gefällt. KEN

  • Hansaviertel
  • 21.02.17
  • 30× gelesen
Bauen

Höchste Zeit: Sanierung des Roten Schulhofs beantragt

Moabit. Der sogenannte Rote Schulhof, der Schulsportplatz der Moabiter Grundschule, ist seit Jahren in marodem Zustand. In ihrer letzten Sitzung dieser Wahlperiode hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Abhilfe beschlossen. An manchen Stellen machen Baumwurzeln den Platz zum Sturzacker. Nach Starkregen ist die Sportfläche so gut wie nicht zu benutzen. Schüler stürzen und verletzen sich. So geht es schon seit Jahren. Eine Sanierung ist überfällig. Zwar gab es in der Vergangenheit...

  • Hansaviertel
  • 23.07.16
  • 55× gelesen
Bauen

90 Millionen Euro mehr: ICC-Sanierung wird voraussichtlich teurer als geplant

Berlin. Die geplante Sanierung des Internationalen Congress Centers (ICC) wird vermutlich teurer als gedacht. Die Berliner Piratenfraktion warnt vor einem neuen Bauskandal. Jahrelang tobte ein Streit um das ICC. Sanierung? Verkauf? Abriss? Der Senat hatte letztlich beschlossen, es zu sanieren. Voraussetzung: Es darf nicht mehr als 200 Millionen Euro kosten. Diese Grenze wackelt nun. Geplant war die Instandsetzung von 10.000 Quadratmetern. Doch die Messe Berlin hat nach Angaben der...

  • Charlottenburg
  • 19.04.16
  • 139× gelesen
Bauen
Bundesbauministerin Barbara Hendricks (rechts) und der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold (links) überreichen Berlins Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Engelbert Lütke Daldrup (Mitte) und weiteren Projektbeteiligten die Urkunde.

Nun ist es ganz offiziell: Der Bund fördert die Sanierung des Hansaviertels

Hansaviertel. Die gute Nachricht erreichte Bürger und die Bezirkspolitiker im Sommer vergangenen Jahres: Der Bund will die Sanierung des Hansaviertels fördern. Im November gab es eine Plakette und nun wurde es amtlich festgeschreiben. Bundesbauministerin Barbara Hendricks und der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold (beide SPD) haben im Beisein der Projektbeteiligten offiziell dem Berliner Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Engelbert Lütke Daldrup, die Urkunde überreicht. Das...

  • Hansaviertel
  • 17.02.16
  • 147× gelesen
Bauen

Funkturm wieder geöffnet

Charlottenburg. Nach neunwöchiger Wartung und Sanierung ist der Berliner Funkturm seit dem 15. September wieder für die Öffentlichkeit geöffnet. Auf der Aussichtsplattform in 126 und dem Restaurant in 55 Metern Höhe können Besucher nun wieder einen außergewöhnlichen Panoramablick und kulinarische Spezialitäten über den Dächern Berlins genießen. Die Aussichtsplattform des Funkturms ist montags von 10 bis 20 Uhr und dienstags bis sonntags von 10 bis 23 Uhr geöffnet. Die Buffet-Zeiten sind...

  • Westend
  • 16.09.15
  • 443× gelesen
Bauen
Blick auf die 1957 entstandene Mustersiedlung der Nachkriegsmoderne.

2,5 Millionen Euro aus dem Städtebau-Programm fürs Hansaviertel

Hansaviertel. Der Bund fördert eine Sanierung des Hansaviertels mit 2,5 Millionen Euro. Das teilte der Berliner Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU) am 16. Juli mit. Wegner ist Mitglied der interdisziplinären Expertenjury, die in diesem Jahr insgesamt 150 Millionen Euro verteilen durfte. Mit den bereitgestellten Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aus dem Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ sollen die Kaiser-Friedrich-Gedächtniskirche,...

  • Hansaviertel
  • 27.07.15
  • 1.150× gelesen
Bauen

Nun also doch: Das ICC soll ab 2018 saniert werden

Berlin. Der Berliner Senat hat die Sanierung des Internationalen Congress Centrums beschlossen. Beim Verein Berliner Kaufleute und Industrieller stoßen die Pläne auf Kritik. Seit mehr als einem Jahr steht das Internationale Congress Centrum (ICC) mittlerweile leer. Nun hat sich der Senat dazu durchgerungen, das Gebäude sanieren zu lassen. Doch von einer schnellen Lösung kann nicht die Rede sein. Erst 2018 sollen die Bauarbeiten beginnen und 2022 beendet sein. „Nur eine solide und seriöse...

  • Charlottenburg
  • 14.07.15
  • 421× gelesen
  •  1
Bauen
Fassade neu und Dach ausgebaut, aber dem historischen Erbe wird Rechnung getragen, so der Plan des Investors, Ronald Janzen.
3 Bilder

Mietshaus wird „Haydn Palais“: Neue Ideen auf altem Boden: Bauarbeiten haben begonnen

Tiergarten. Wenn Steine sprechen könnten, würden sie im Fall des Hauses in der Joseph-Haydn-Straße 1 sehr viele Geschichten erzählen. Jetzt wird der Solitär im Hansaviertel saniert. Dass das Haus mit klassizistischer Fassade neben dem S-Bahnhof Tiergarten überhaupt noch steht, und zwar als einziges aus der Vorkriegszeit, ist dem Avantgardekünstler und Baumpaten Ben Wagin zu verdanken. Seit 1957 lebt er dort. Für weiteren Erhalt des denkmalgeschützten Mietshauses setzt sich nun auch ein...

  • Hansaviertel
  • 25.06.15
  • 967× gelesen
Bauen

Der Vorplatz am Poststadion: Sanierungsarbeiten erfolgreich beendet

Moabit. Mehr Aufenthaltsbereiche, neue Stellplätze, bessere Fußwege: Mit der Sanierung ist der Vorplatz am Poststadion um einiges attraktiver.Zu der aus Mitteln des Bund-Länder-Programms „Stadtumbau West“ finanzierten Aufwertung des Areals gehörte die Wiederherstellung der gepflasterten Wege, die Instandsetzung der Fußwege und die Schaffung attraktiver Aufenthaltsbereiche. Es entstanden Stellplätze für Schiedsrichter, Gastmannschaften und für Menschen mit Behinderung. Zudem wurden...

  • Hansaviertel
  • 18.06.15
  • 234× gelesen
Kultur
Nach und nach nimmt das Humboldt-Forum Konturen an. Jetzt kann man die Baufortschritte vor Ort betrachten.

Humboldt-Forum lädt zu Tagen der offenen Baustelle

Mitte. Ganz Berlin und alle Gäste der Stadt sind zu Tagen der offenen Baustelle am 13. und 14. Juni unter dem Motto "Komm! Ins Offene...." in das Humboldt-Forum eingeladen.Wer möchte, kann sich an Ort und Stelle von den Fortschritten beim Wiederaufbau des 1950 abgerissenen Hohenzollernschlosses überzeugen und ins Gespräch mit Architekten, Bildhauern und anderen Bauleuten, aber auch mit Vertretern der Stiftung Preußischer Kulturbesitz kommen, die im Humboldt-Forum Exponate der noch in Dahlem...

  • Mitte
  • 28.05.15
  • 984× gelesen
Politik

Faltblätter zu Förderprojekten

Mitte. Das Bezirksamt informiert in Flyern zu Themen und Projekten der Städtebauförderung im Bezirk. Es werden die einzelnen Baumaßnahmen in den Fördergebieten Moabit, Wedding, Gesundbrunnen, Luisenstadt und Tiergarten-Süd vorgestellt. Die Infoblätter liegen in den Rathäusern von Mitte, Wedding und Tiergarten, in den Bürgerämtern, in den Bibliotheken und der Volkshochschule, bei den Vor-Ort-Büros des Quartiersmanagements sowie den Stadtteilvertretungen der Sanierungsgebiete aus. Dirk...

  • Mitte
  • 06.05.15
  • 69× gelesen
Bauen

Neuer Rasen vorm Reichstag

Tiergarten. Bis voraussichtlich 3. Juli wird der Rasen auf der Ostseite des Platzes der Republik vor dem Reichstagsgebäude saniert. Die Grünfläche ist stark abgenutzt. Vorgesehen ist, den Rasen zu vertikutieren, speziell zu belüften und neuen Rasensamen einzubringen. Damit der Rasen eine Chance hat, schnell anzuwachsen, ist die Fläche eingezäunt. Die Bundestagsverwaltung beteiligt sich finanziell an dem Vorhaben. Karen Noetzel / KEN

  • Hansaviertel
  • 27.04.15
  • 41× gelesen
Bauen

Marode Schulklos: Sanierung nach Dringlichkeit ordnen

Wedding. Die Bezirksverordneten haben einen Grünen-Antrag beschlossen, der das Bezirksamt auffordert, "eine priorisierte Dringlichkeitsliste anstehender Schultoiletten-Sanierungen zu erstellen, zu veröffentlichen und mit den bezirklichen Gremien zu diskutieren".Hintergrund sind Sondermittel, die der Bezirk für die Sanierung der maroden Schulklos bekommt. Eine Million Euro hat der Bezirk aus dem Senatsprogramm für 2015 erhalten. Das Amt möchte damit die Toiletten im Gymnasium Tiergarten...

  • Mitte
  • 01.04.15
  • 100× gelesen
Bauen

Vier Schulen im Bezirk im neuen Schultoiletten-Programm

Mitte. Der Senat hat ein weiteres Programm zur Sanierung von Schultoiletten aufgelegt. In Mitte sollen davon vier Schulen profitieren.Freuen können sich auf neue Klos in Tiergarten das Gymnasium an der Altonaer Straße und die Allegro-Grundschule in der Lützowstraße, in Gesundbrunnen die Humboldthain-Grundschule und in Mitte die Guths-Muths-Grundschule in der Singerstraße. Der Sanierungsstau bei den Schul-WCs im Bezirk ist riesig: Er beträgt 17 Millionen Euro. In 18 von 32 Grundschulen, fünf...

  • Mitte
  • 02.02.15
  • 98× gelesen
Bauen

Vier Schulen bekommen Geld aus Sonderprogramm

Gesundbrunnen. Der Bezirk wartet auf die erste Million Euro aus dem Schultoilettensanierungsprogramm, das der Senat gestartet hat. In diesem Jahr sollen zuerst die schlimmsten Klos an vier Schulen saniert werden.Beißender Uringestank, Pfützen auf dem Fußboden - an jeder zweiten der insgesamt 54 Schulen im Bezirk sind die Sanitärtrakte so marode, dass sie komplett neu gemacht werden müssen. "Da geht es nicht nur um gesprungene Kloschüsseln. Es stinkt", sagt Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD)....

  • Mitte
  • 26.01.15
  • 110× gelesen
Sport
Auch der bayerische Spitzenfahrer Josef Franzl und sein Hengst Dream Magic BE haben sich angesagt.

Flotte Sulkys auf der Trabrennbahn in Mariendorf

Mariendorf. In den vergangenen Wochen beherrschten ausnahmsweise nicht pfeilschnelle Traber, sondern monströse Bagger und Schaufellader das Geschehen auf der Mariendorfer Rennpiste. Aus gutem Grund: Die am Mariendorfer Damm/Ecke Kruckenbergstraße gelegene Anlage zeigte ernsthafte Abnutzungsspuren.Zu hart und zu steinig für sensible Pferdebeine - das war das Urteil aller Fachexperten. Daher wurde das Geläuf nun komplett saniert, um wieder optimale Bedingungen für die Wettkämpfe auf Deutschlands...

  • Marienfelde
  • 16.10.14
  • 153× gelesen
Sonstiges
Die Idee, den Marstall und weitere in der Breiten Straße stehende Gebäude in die ZLB zu verwandeln, findet nicht überall Zustimmung.

Nach dem Aus für Tempelhof wird ein neues ZLB-Quartier gesucht

Mitte. Die Zentrale Landesbibliothek (ZLB) platzt aus allen Nähten. Ihre Standorte in der Breiten Straße 30-36 und die Amerika-Gedenk-Bibliothek am Blücherplatz 1 (Kreuzberg) sind sanierungsbedürftig und genügen nicht mehr heutigen Ansprüchen.Nach dem Aus für die Bibliothekspläne auf dem Tempelhofer Feld wurde jetzt der aus der Kaiserzeit stammende Marstall gegenüber dem Humboldtforum ins Gespräch gebracht. Manfred Rettig, der Vorstandsvorsitzende der Stiftung Berliner Schloss Humboldtforum,...

  • Mitte
  • 05.06.14
  • 189× gelesen