Selimchan Changoschwili

Beiträge zum Thema Selimchan Changoschwili

Blaulicht
23 August 2019: Die Polizei auf Spurensuche im Kleinen Tiergarten

Mutmaßlicher Täter soll im Auftrag der russischen Regierung gehandelt haben
Mord in Moabit: Generalbundesanwalt erhebt Anklage

Am 23. August vergangenen Jahres wurde im Kleinen Tiergarten der Tschetschene mit georgischem Pass, Selimchan Changoschwili, mit zwei Kopfschüssen getötet. Unmittelbar nach der Tat konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen. Am 18. Juni hat Generalbundesanwalt Peter Frank Mordanklage gegen ihn erhoben. Nach monatelangen Ermittlungen liegen nun ausreichend Indizien vor, die eine Anklage wegen Mordes und Verstoßes gegen das Waffengesetz vor dem Staatsschutzsenat des Kammergerichts...

  • Moabit
  • 23.06.20
  • 328× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht per Anschlag weitere Tatzeugen.

Hat ein russischer Geheimdienst seine Finger im Spiel?
Mord im Kleinen Tiergarten: Die Personalien des mutmaßlichen Täters sind falsch

Steckt ein russischer Geheimdienst hinter dem Mord am 23. August im Kleinen Tiergarten? Für diese These gibt es laut „Spiegel“ Belege. Das Magazin und die Investigativnetzwerke Bellingcat und The Insider haben zu dem Fall recherchiert und herausgefunden: Der festgenommene Tatverdächtige reiste wenige Tage vor dem Mord an Selimchan Changoschwili unter falschem Namen über Paris nach Berlin. In der Tasche hatte er ein Rückflugticket nach Moskau für den Tag nach der Tat. Die deutsche Botschaft in...

  • Moabit
  • 02.09.19
  • 535× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.