Alles zum Thema Kleiner Tiergarten

Beiträge zum Thema Kleiner Tiergarten

Blaulicht

Vorsicht Trickbetrüger
Die Berliner Polizei informiert am Kleinen Tiergarten

Ob Taschendiebstahl, „Enkeltrick“ oder andere Trickbetrugstaten, den Betrügern gehen die Ideen nicht aus. Die Berliner Polizei führt deshalb wieder eine stadtweite Präventionsaktion durch. Am 16. Dezember von 11 bis 17 Uhr veranstaltet die mobile Wache der Polizeidirektion 3 am Kleinen Tiergarten einen Informationstag, damit sich Bürger besser vor den Maschen der Täter schützen können. Vor Ort sind die Präventionsbeauftragten, die aufklären. Gerade bei Trickbetrugstaten am Telefon wie...

  • Moabit
  • 10.12.18
  • 22× gelesen
Blaulicht
Weniger Kriminalität, trotzdem bleibt das Kottbusser Tor weiterhin ein kriminalitätsbelasteter Ort.

Vier gefährliche Orte
Kriminelle Hotspots

Auf der von der Polizei erstellten Liste sogenannter kriminalitätsbelasteter Orte sind aktuell noch acht Straßen, Plätze und Gebiete aufgelistet. Vier von ihnen befinden sich in Friedrichshain-Kreuzberg, nämlich Görlitzer Park, Warschauer Brücke, Kottbusser Tor sowie ein Teil der Rigaer Straße. Außerdem ist dort der Hermannplatz verzeichnet, der teilweise ebenfalls zum Bezirk gehört. Desweiteren der Alexanderplatz, Schöneberg-Nord sowie die Hermannstraße. Nicht mehr als kriminalitätsbelastet...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 14.06.18
  • 572× gelesen
Blaulicht

Schlechte Sicherheitslage

Moabit. Die am Förderprojekt „Aktives Zentrum Turmstraße“ beteiligten Büros und weitere Verantwortliche erstellen zurzeit ein „Handlungskonzept zur Sicherheit im öffentlichen Raum“. Das ist notwendig geworden, weil sich die Situation in dem polizeilich als „kriminalitätsbelasteter Ort“ eingestuften Kleinen Tiergarten verschlechtert hat. Kriminelle pöbeln, dealen und rauben jetzt nicht mehr am Tag sondern nachts. Das sind Beobachtungen Gewerbetreibender und Anwohner vor Ort, insbesondere aber...

  • Moabit
  • 01.08.17
  • 144× gelesen
Soziales

Hochseecontainer für Drogenabhängige im Kleinen Tiergarten erregt die Gemüter

Moabit. Der Kleine Tiergarten und der Ottopark wurden mit Finanzmitteln aus dem Bund-Länder-Förderprogramm „Aktive Zentren“ umgestaltet. Dass die Drogenszene dort seit 2014 einen eigenen Bereich – in einem Hochseecontainer – erhalten hat und vom Verein für suchtbegleitende Hilfen „Fixpunkt“ betreut wird, stört viele in Moabit. Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) spricht lieber von einem „Park für alle“ und einem „Park mit Hochseecontainer“. Bei der Neugestaltung der Parkanlage habe man...

  • Moabit
  • 08.04.17
  • 252× gelesen
Politik

SPD diskutierte mit Bürgern über Rückeroberung des Kleinen Tiergartens

Moabit. „Der Park ist saudreckig“, so der Berliner Abgeordnete Thomas Isenberg über den Kleinen Tiergarten. Insbesondere dessen mittlerer Bereich war erneut Thema einer Podiumsdiskussion mit Bürgern. Eingeladen hatten drei SPD-Ortsvereine. „Es gibt im Kiez immer mehr Ecken, die zu schmuddelig und zu unsicher sind“, so Isenberg. Er schilderte eine Begehung des Kleinen Tiergartens im Sommer, während der eine Gruppe „arabisch aussehender Männer ohne besondere Deutsch-Kenntnisse“ ihm und weiteren...

  • Moabit
  • 27.11.16
  • 30× gelesen
Blaulicht

Wird der Kleine Tiergarten ein zweiter Görlitzer Park?

Moabit. Der Kleine Tiergarten ist umgestaltet worden zu dem Zweck, sicherer und ein Park für alle zu sein. Nach dem jüngsten Überfall steht die Frage im Raum: Wird der Kleine Tiergarten zu einem zweiten Görlitzer Park? Bei der Attacke wurden zwei junge Leute beim Durchqueren des Parks gegen 22.30 Uhr von etwa 25 Männern angegriffen, geschlagen, getreten und beraubt. Die Opfer im Alter von 24 und 29 Jahren erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen. Der zuständige Polizeiabschnitt 33 stellt...

  • Moabit
  • 08.08.16
  • 427× gelesen
Blaulicht

Messerstich am gelben Container im Kleinen Tiergarten

Moabit. Der gelbe Container im Kleinen Tiergarten ist schon vom Weitem sichtbar. Oft fragen sich Passanten, was dieser zu bedeuten hat. Nun gab es einen tragischen Vorfall. Der gelbe Container Als der Kleine Tiergarten umgestaltet wurde, war wichtig, dass alle Nutzer ihn auch nach der Umgestaltung weiter nutzen können. Eine Gruppe friedlicher Alkoholiker hatte die Bänke neben dem U-Bahneingang im Kleinen Tiergarten seit Jahren belegt. Im Sommer wurde ein Sonnenschirm und ein CD-Player...

  • Moabit
  • 24.06.16
  • 196× gelesen
Blaulicht

Polizei, Präventionsrat und Bürger debattieren über Sicherheit im Kleinen Tiergarten

Moabit. „Meiner Tochter wurde auf dem Nachhauseweg durch den Park die Handtasche entrissen. Ein anderes Mal wurde sie von zwei Männern bis zur Haustür verfolgt“, so ein Veranstaltungsteilnehmer. Anwohner des gerade umgestalteten Kleinen Tiergartens fühlen sich nicht sicher in dem Stück Grün zwischen Turmstraße und der Straße Alt-Moabit. Vor allem geht die Angst um im Gebiet zwischen Heilandskirche und Stromstraße. „Es entwickelt sich nicht gut“, hat auch Karl Bösel, Präventionsbeauftragter...

  • Moabit
  • 12.06.16
  • 218× gelesen
Bauen

Neugestalteter Kleiner Tiergarten wurde Öffentlichkeit übergeben

Moabit. Mit der Fertigstellung des letzten Bauabschnitts ist nun die gesamte Parkanlage im Herzen Moabits neu gestaltet. Mit einem bunten Bürgerfest wurde im Kleinen Tiergarten Eröffnung gefeiert. „Es sieht hier Bombe aus“, sagte Carsten Spallek (CDU) am 2. Tag der Städtebauförderung am 21. Mai. Im Rahmen dieses Programms konnte das Vorhaben überhaupt in Angriff genommen werden. Insgesamt 17 solche Vorhaben gibt es im Bezirk. Ohne die finanzielle Unterstützung der Senatsverwaltung, so...

  • Moabit
  • 26.05.16
  • 233× gelesen
Bauen
Ein bisschen Protest darf doch sein bei der Eröffnung der neu gestalteten Parkanlage.
9 Bilder

Selbst bei Parkeröffnung gibt es noch vereinzelt Proteste

Moabit. Ottopark und Kleiner Tiergarten sind nun komplett umgestaltet und der Öffentlichkeit übergeben worden. Doch selbst am Eröffnungstag gab es noch vereinzelt Kritik an dem Vorhaben. „Es hat ganz viel Bürgerbeteiligung gegeben“, verteidigt sich Stadtentwicklungsstadtrat Carsten Spallek (CDU) und verweist auf Ortstermine, Begehungen und Diskussionsveranstaltungen. Die Planungen seien den Bürgern in den vergangenen fünf Jahren vorgestellt und mit ihnen abgestimmt worden. Entsprechend hätten...

  • Moabit
  • 26.05.16
  • 342× gelesen
Bauen

Baumfällungen an der Heilandskirche

Moabit. Vom 8. bis 12. Februar sind auf dem Grundstück der Heilandskirche an der Thusnelda-Allee sieben Bäume gefällt worden. Für fünf Fällungen hatte die untere Naturschutzbehörde eine Genehmigung erteilt, für die übrigen zwei Bäume musste keine Erlaubnis eingeholt werden. Anlass war die Umgestaltung der öffentlichen Grünanlage des Kleinen Tiergartens. Die Bäume standen zu dicht beieinander. Bei allen anderen Bäumen wurden die Kronen ausgeschnitten. Im Kleinen Tiergarten wird zudem ein neuer...

  • Hansaviertel
  • 16.02.16
  • 36× gelesen
Soziales

Mobile Klos für den Park

Moabit. Die Bezirksverordneten fordern mobile Sanitärcontainer für den Kleinen Tiergarten – und zwar „schnellstmöglich“ und „in ausreichendem Maße“. Da die WC-Anlagen des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) nicht ausreichen, verrichten Flüchtlinge ihre Notdurft zunehmend im Park. Mit einem entsprechenden Antrag hat die BVV das Bezirksamt aufgefordert, in der Angelegenheit bei der zuständigen Senatsverwaltung vorstellig zu werden. Die Kosten soll das Land Berlin tragen....

  • Moabit
  • 10.01.16
  • 64× gelesen
Bauen

Moabit präsentiert sich zum Tag der Städtebauförderung

Moabit. Am 9. Mai findet zum ersten Mal der bundesweite Tag der Städtebauförderung statt. In Moabit gibt es dazu mehrere Aktionen und Veranstaltungen.Der Tag der Städtebauförderung wird jährlich wiederkehren. Ziel ist es, die Bürgerbeteiligung zu stärken und kommunale Projekte der Städtebauförderung in größerem Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gewerbetreibende im "Aktiven Zentrum Turmstraße" informieren über die Arbeit ihres Forums und des Geschäftsstraßenmanagements. Auf dem Programm...

  • Moabit
  • 04.05.15
  • 102× gelesen
Bauen

Piraten wollen weitere Geldverschwendung für Sitzkiesel stoppen

Moabit. Sie heißen Sitzkiesel und ersetzen im Ottopark und Kleinen Tiergarten die Bänke. Um die von Bürgern wenig geliebten Objekte ist jetzt erneut eine heftige Diskussion entbrannt.In der Januarsitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat die Piratenfraktion eine sach- und fachgerechte Bewertung der Sitzkiesel gefordert. "Noch kann beim weiteren Ausbau weitere Geldverschwendung vermieden werden", so Michael Konrad von den Piraten. Die geplanten elf Sitzkiesel kosten rund 360 000 Euro....

  • Moabit
  • 02.02.15
  • 333× gelesen
Politik

Stadtrat Carsten Spallek zieht positive Bilanz der Sanierung

Moabit. Er ist ein Park für alle Bewohner in Moabit, sagt Baustadtrat Carsten Spallek (CDU) über den Kleinen Tiergarten samt Ottopark. In der vergangenen Woche haben die Bauarbeiten am letzten Abschnitt begonnen.Bäume werden gefällt. Es wird gerodet für die Wegequerung zwischen Stromstraße und St. Johanniskirche. Im Frühjahr soll alles fertig sein. Dann wird auch die Wasseranlage eröffnet. CDU-Stadtrat Carsten Spallek zieht Bilanz. Im September 2011 sei nach einem "intensiven,...

  • Moabit
  • 19.01.15
  • 182× gelesen
Soziales

Streetworker sollen mindestens bis 2017 an der Turmstraße unterwegs sein

Moabit. Alle arbeiten daran, dass Konflikte zwischen der Trinker- und Drogenszene, Anwohnern und Gewerbetreibenden rund um den Kleinen Tiergarten und den Ottopark möglichst ausbleiben.Seit November 2011 kümmerten sich Streetworker eines Sozialträgers um die Szene und konnten sie auch in die Planung der Parkumgestaltung einbeziehen. Dieses Projekt namens "Gemeinwesenbezogene mobile Sozialarbeit im Kleinen Tiergarten und im umliegenden öffentlichen Raum" ist im September ausgelaufen. Im Rahmen...

  • Moabit
  • 30.12.14
  • 193× gelesen