Service

Beiträge zum Thema Service

Verkehr

ADAC öffnet Geschäftsstellen

Wilmersdorf. Der ADAC öffnet am 27. April wieder seine beiden Berliner Geschäftsstellen in Mitte, Alexanderstraße 1, und an der Bundesallee 29/30 in Wilmersdorf. Zunächst gelten bis auf Weiteres angepasste Öffnungszeiten, nämlich montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr. Die Räume sind wegen der Corona-Krise mit Mund-Nasen-Masken sowie Spritzschutz-Vorrichtungen für die Service-Bereiche ausgestattet worden. Zusätzlich wurden Maßnahmen getroffen, um sicherzustellen, dass der vorgeschriebene...

  • Wilmersdorf
  • 23.04.20
  • 98× gelesen
Soziales

CORONA-KRISE
Verbraucherzentrale Berlin stellt neues Beratungsangebot vor

Auch wenn das öffentliche Leben derzeit weitgehend ruht, beantworten die Mitarbeiter der Verbraucherzentrale Berlin weiterhin Fragen. Zu diesem Zweck wurde die telefonische Beratung stark ausgebaut und kann zu festen Zeiten in Anspruch genommen werden. „Da die Berliner nicht mehr persönlich zu uns kommen können, haben wir unsere Telefonberatung Schritt für Schritt ausgeweitet, um in der aktuellen Corona-Krise für Ratsuchende erreichbar zu bleiben“, betont Dörte Elß, Vorstand der...

  • Mitte
  • 16.04.20
  • 267× gelesen
Wirtschaft
Eine Leserin konnte gestern Abend ihre N26-Karten zerschneiden. Endlich ist ihre Kündigung durch - es kostete die Bankkundin zuvor aber einige Nerven.
  4 Bilder

Wieder Probleme?
N26 Bank soll sich viel Zeit bei Kündigungen lassen

BERLIN - Die negativen Schlagzeilen der Smartphone-Bank N26 hat einige Kunden zu einer Kündigung ihres Kontos bewogen. Doch diese scheint im Fall einer Leserin nicht so einfach zu sein. Jana A.* wurde zwei Wochen vom Service hingehalten - und dann passierte tatsächlich ein kleines Wunder. Nein, es geht nicht darum, nun jeden noch so kleinen Fehler ausfindig zu machen bei der in die Kritik geratenen N26 Bank. Kein Unternehmen lässt Kunden gerne ziehen. Und natürlich darf auch die Berliner...

  • Mitte
  • 24.04.19
  • 2.293× gelesen
Wirtschaft
Die N26-Smartphone Bank ist das erfolgreichste deutsche Start-up. Das Berliner Unternehmen steht seit Ende März vor allem wegen Mängel im Service in der Kritik.
  2 Bilder

Zeitung berichtet
N26 Bank von BaFin wegen Mängel angemahnt

BERLIN / BONN - Die mobile Bank N26 kommt nicht aus den Schlagzeilen: Wie das Handelsblatt gestern Abend berichtete, soll die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) das Berliner Unternehmen wegen "vielen Mängel" bereits 2018 angemahnt haben. Zunächst eine Zusammenfassung zu den aktuellen Medienberichten über N26: Die Smartphone-Bank N26 ist das erfolgreichste deutschen Start-up. Neben fast 2 Millionen Kunden, expandiert die Firma ins Ausland und der Wert von N26 wird auf...

  • Mitte
  • 09.04.19
  • 620× gelesen
Wirtschaft
Die Smartphone-Bank N26 hat ihren Sitz in Berlin Mitte und ist im Vergleich eine der erfolgreichsten mobilen Banken.

Medienbericht enthüllt
N26 Bank soll bei Hackerangriff Kunden nicht helfen

BERLIN - Es ist das wertvollste deutsche Start-Up, Marktführer in Deutschland bei Smartphone-Banken und zählt bald zwei Millionen Kunden: Doch die mobile Bank N26 aus Berlin soll nach SPIEGEL-Recherchen schlechten Service bieten und bei Phishing-Attacken Kunden angeblich zu langsam helfen oder sie mit ihrem Problem allein lassen.  Sie nennen sich Ferratum, Revolut oder Monese - mobile Banken aus dem europäischen Ausland drängen auf den deutschen Markt. Ihre vermeintlichen Vorteile: Keine...

  • Mitte
  • 29.03.19
  • 941× gelesen
Soziales

"Journal 55 Plus" erschienen

Mitte. Für den Bezirk Mitte ist die neue Broschüre „Journal 55 Plus“ erschienen. Das kostenlose Serviceheft mit vielen Informationen und Geschichten zum Bezirk und nützlichen Adressen und Tipps ist in öffentlichen Einrichtungen wie Bibliotheken oder Rathäusern erhältlich. Die Seniorenfreizeitstätten sowie Treffpunkte füllen mit ihren Angeboten etliche Seiten. Im Heft sind Adressen für Gesundheits- und Fitnessangebote, Ansprechpartner für alle Belange und wichtige Themen fürs Leben im Alter wie...

  • Mitte
  • 30.04.16
  • 42× gelesen
Soziales

Facharzt gefällig? KV Berlin startet Terminservicestelle

Berlin. Die gesetzlich vorgeschriebene Terminservicestelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Berlin ist am 25. Januar gestartet. Unter  31 003-383 werden montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr Facharzttermine vermittelt. Damit die Terminservicestelle tätig werden kann, benötigen Patienten in der Regel die Überweisung eines Arztes. Keine Überweisung ist erforderlich, um den Terminservice für Termine beim Augenarzt oder Frauenarzt in Anspruch zu nehmen. Über die Terminservicestelle werden...

  • Charlottenburg
  • 25.01.16
  • 124× gelesen
Soziales

Neuer Service zur Einbürgerung

Moabit. Das Bezirksamt Mitte hat eine Sprechstunde nach Terminvereinbarung für die Erstberatung zu Einbürgerungsanträgen eingeführt. Das Angebot im Rathaus Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, umfasst eine ausführliche Beratung zu einem geplanten Antrag auf Einbürgerung und die Ausgabe der Antragsformulare. Termine können gebucht werden über das Internet unter http://asurl.de/12j6, dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 18 Uhr in Zimmer 43 sowie unter der Servicenummer 115....

  • Moabit
  • 11.05.15
  • 361× gelesen
WirtschaftAnzeige
Herzlich willkommen bei Hörakustik Kornelia Lehmann.

Stehen Ihre Hörsysteme richtig auf Empfang?

Der Sommer ist da und jetzt lockt die Natur besonders mit unvergesslichen Hörerlebnissen. Ob Sie dem fröhlichen Vogelgezwitscher lauschen, das Zirpkonzert der Grillen genießen oder sich dem angenehmen Prasseln eines abendlichen Lagerfeuers hingeben: Der Sommer ist ein Fest für die Sinne. Diese Klangvielfalt sollten Sie unbeschwert wahrnehmen können. Darum lädt Hörakustik Kornelia Lehmann Sie jetzt zur kostenlosen Sommer-Inspektion Ihrer Hörsysteme ein und das auch, wenn Sie Ihre Hörgeräte nicht...

  • Mitte
  • 16.07.14
  • 63× gelesen
VerkehrAnzeige

Alles rund ums Auto an zwei Standorten

Seit rund 25 Jahren wird in beiden Betrieben meisterhaft gearbeitet. Kfz-Meister Frank Stutzke im Gewerbegebiet Marzahner Straße in Hohenschönhausen und seine Söhne, die Kfz-Meister Mattha, in Friedrichshain. Beide Werkstätten sind typenoffen und bieten umfangreiche Serviceleistungen: Bremsendienst, Unfallschadenbeseitigung mit Karosserie- und Lackarbeiten, Reifenservice mit Räderwechsel und Radeinlagerungen sowie Batterieservice und Abschleppdienst. Die wichtigen Prüfungen AU und BSU durch die...

  • Mitte
  • 20.03.14
  • 347× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.