Alles zum Thema Spielplatz

Beiträge zum Thema Spielplatz

Bauen
Die Pläne des Landschaftsarchitektur-Büros für den Abenteuerkletteranlage nahe der Paul-Zobel-Straße. Der runderneuerte Spielplatz ist vor Kurzem fertiggestellt worden.

Abenteuer beim Klettern
Spielplatz in der Paul-Zobel-Straße runderneuert

Um eine Abenteuerkletteranlage reicher ist jetzt der Kiez um die Paul-Zobel-Straße. So lautet das Motto des runderneuerten Spielplatzes, den sich kleine Kiezbewohner so gewünscht haben. Der ehemalige Bolzplatz an der Paul-Zobel-Straße war wegen zu großer Unfallgefahr schon längere Zeit gesperrt, und auch der restliche Spielplatz zeigte deutliche Alterserscheinungen. Die stark versiegelte Fläche mit den hohen Betonstrukturwänden aus den Achtzigerjahren und den in die Jahre gekommenen...

  • Fennpfuhl
  • 23.07.19
  • 19× gelesen
Bildung
Ein Pirattenschiff hat im Garten der Kita Entdeckerland angelegt - es passt zum Konzept der Betreuungseinrichtung, Kinder zu mehr Bewegung zu moitiveren.
2 Bilder

Nicht den ganzen Tag still sitzen
Ein Spielgerät für mehr Bewegung im Kitaalltag

In der Kindertagesstätte Entdeckerland hat ein Piratenschiff angelegt, und die Knirpse haben die Fregatte bereits begeistert geentert. Das neue Spielgerät im weitläufigen Garten an der Otto-Marquardt-Straße 2–4 hat die Stiftung Kinderförderung von Playmobil spendiert – um Bewegung zu fördern. Nützlich und vergnüglich in einem: Das speziell konzipierte Piratenschiff soll die motorische Entwicklung der Kinder voranbringen, gleichzeitig sorgt es aber auch für jede Menge Spaß und Abenteuer. ...

  • Fennpfuhl
  • 01.12.18
  • 51× gelesen
Soziales

Piratenschiff für kleine Entdecker

Fennpfuhl. Die Stiftung Kinderförderung von Playmobil hat für die Kita „Entdeckerland“ ein Piratenschiff gesponsert. Ab sofort können die kleinen Besucher darin klettern, rutschen, balancieren und entdecken. Die Einweihungsfeier findet am Sonnabend, 10. November, von 9.30 bis 12 Uhr statt. Der Nachwuchs aus dem Kiez ist dazu herzlich in der Otto-Marquardt-Straße 2-4 willkommen. bm

  • Fennpfuhl
  • 31.10.18
  • 7× gelesen
Bauen

Neuer Spielplatz für den Fennpfuhl

Fennpfuhl. Das Bezirksamt Lichtenberg hat jetzt im Rahmen einer Anwohnerveranstaltung über die Neugestaltung der Grünfläche an der Otto-Marquardt-Straße 10 informiert. Geplant ist, dort einen neuen Spielplatz zu bauen. Früher standen schon einmal Klettergerüste und Rutschen auf dem Rasen, die Spielgeräte wurden aber vor acht Jahren aus Kostengründen entfernt. Nun soll mit Hilfe von Fördermitteln aus dem Programm Stadtumbau Ost ein neues Kinderparadies entstehen. Dieser Wunsch wurde unter...

  • Fennpfuhl
  • 06.08.18
  • 95× gelesen
Bauen
Ganz fertig ist er noch nicht, doch bald dürften die Zäune um den Spielplatz in der Gotlindestraße wegkommen.
6 Bilder

Drachen, Labyrinth und Burg: Lichtenberg: Spielplatz an der Gotlindestraße wurde neu gestaltet

Noch schützen Zäune die frische Aussaat drum herum, der Spielplatz selbst ist aber schon startbereit fürs Klettern, Schaukeln, Balancieren. An der Gotlindestraße 66 haben Azubis ein neues Kinderparadies geschaffen. Für die Neugestaltung des Spielplatzes im Nibelungenkiez hat der Bezirk 150 000 Euro aus dem Senatsprogramm „Stadtumbau Ost“ bekommen. Weil das Projekt als Lehrlingsbaustelle umgesetzt wurde, konnten nach Angaben des zuständigen Stadtrats Wilfried Nünthel (CDU) knapp 120 000 Euro...

  • Lichtenberg
  • 08.05.18
  • 365× gelesen
Bauen
Warteten ungeduldig darauf, den runderneuerten Spielplatz in Besitz zu nehmen: Kinder aus der Kita "Entdeckerland".
4 Bilder

Klettern wie im Dschungel: Spielplatz an der Otto-Marquardt-Straße erneuert

Reichlich Platz und viel mehr Abwechslung bietet jetzt der Spielplatz auf dem Grünstück zwischen Otto-Marquardt- und Hohenschönhausener Straße. Mehr als 80 000 Euro sind ins Aufpeppen der Anlage geflossen. Gut drei Monate haben die Arbeiten gedauert, jetzt ist der runderneuerte Spielplatz wieder komplett für den Nachwuchs aus dem Kiez da. Das Straßen- und Grünflächenamt hat die Anlage nach dem Thema „Dschungel und Wildnis“ umgestalten lassen. Das hatten sich Kinder und Jugendliche aus dem...

  • Fennpfuhl
  • 07.03.18
  • 142× gelesen
Bauen
Der Spielplatz an der Karl-Lade-Straße hat jetzt neue Geräte zum Thema "Der wilde Westen".
2 Bilder

Cowboy und Indianer: Spielplatz an der Karl-Lade-Straße hat neue Geräte

Wilder Westen in Fennpfuhl: Auf dem Spielplatz im Innenhof zwischen Buggenhagen- und Franz-Jacob-Straße können kleine Besucher jetzt vor allem „Cowboy und Indianer“ spielen. Die Anlage hat neue Spielgeräte bekommen. Im November 2016 hatte das für die Spielplätze zuständige Grünflächenamt Lichtenberg die Mädchen und Jungen der Kita „An der alten Kastanie“ gefragt, welche Geräte und welche Gestaltung sie sich für den Spielplatz an der Karl-Lade-Straße wünschen. Die Vier- bis Sechsjährigen...

  • Fennpfuhl
  • 20.02.18
  • 385× gelesen
Ausflugstipps
Kinder können in den Märchenwelten und Feenwäldern spannende Augenblicke erleben.
4 Bilder

Spiel und Spaß im Finowtal: Ein Besuch im Familiengarten Eberswalde

Er gehörte zu Brandenburgs ältester Industrielandschaft, später wurde er zu einem Meer aus Blumen und Pflanzen. Und auch jetzt noch versprüht der Familiengarten Eberswalde etwas vom einstigen Charme. Das ehemalige Industriegelände wurde als Landschaftspark für die Brandenburgische Landesgartenschau 2002 entwickelt. Die Fläche des alten Walzwerks in Eberswalde dient seitdem als Veranstaltungs- und Freizeitareal und wurde zu einem beliebten Ausflugsziel in Eberswalde. In diesem Jahr ist...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.10.17
  • 849× gelesen
Soziales
Apother und Stadtrat freuen sich gemeinsam über die neuen Bänke an der Plansche: Hendrijke Lambertz, Wilfried Nünthel, Brigitte Eppner, Anke Rüdinger, Irina Rudi, Tomasz Zych und Christian Zimmermann (v.l.).
4 Bilder

Neue Bänke an der Plansche: Wasserspielplatz im Fennpfuhlpark hat jetzt Sitzgelegenheiten

Fennpfuhl. Als die Plansche im Fennpfuhlpark endlich repariert war, neigte sich der Sommer 2016 schon dem Ende entgegen und damit auch die Saison für Wasserspiele. Jetzt ist die Anlage wieder in Betrieb – und sprenkelt auf Knopfdruck. Um die Plansche herum laden vier nagelneue Bänke zum Verweilen ein. Besonders viel Andrang herrschte bislang noch nicht an der Plansche im Fennpfuhlpark. Zu selten zeigte sich der Sommer in Bestform. Doch das kann sich rasch ändern. Ein paar heiße Tage und...

  • Fennpfuhl
  • 17.06.17
  • 297× gelesen
Bauen
Auf dem Weg zur Inklusion (v.l.): Der Chef des Trägers „Kietz für Kids“, Anton Lindner, und der Leiter des „Fort Robinson“, Norbert Romund.
2 Bilder

Barrierearmes Abenteuer: Das "Fort Robinson" wird erster inklusiver Abenteuerspielplatz im Bezirk

Lichtenberg. Mit einem gepflasterten Rundweg ist das „Fort Robinson“ nun auch mit Kinderwagen, Rollstuhl und Rollator erreichbar. Er ist der erste von zwei inklusiven Abenteuerspielplätzen, die im Bezirk entstehen sollen. Mit seiner kleinen Holzburg und den beiden Pferden ist das „Fort Robinson“ bei Kindern in der Umgebung schon lange kein Geheimtipp mehr. „Neu sind die Senioren, die uns entdeckt haben“, sagt Anton Lindner. Seitdem es den gepflasterten Rundweg auf dem Abenteuerspielplatz gibt,...

  • Lichtenberg
  • 20.05.17
  • 443× gelesen
Wirtschaft

Geld für Schulen und Spielplätze: Bezirksamt beschließt ergänzenden Haushalt 2017

Lichtenberg. Weil der Bezirk gut gewirtschaftet hat, stehen im kommenden Jahr sieben Millionen Euro zusätzlich zur Verfügung. Das Geld soll vor allem für Schulen, Grünflächen und Spielplätze ausgegeben werden. Lichtenberg wächst schnell, viele Familien mit Kindern lassen sich hier nieder. „Da können wir mit den Investitionen in diesen Bereichen nicht erst bis zur regulären Haushaltsplanaufstellung 2018/19 warten“, sagt Bürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD). Deshalb hat das Bezirksamt jetzt den...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.07.16
  • 72× gelesen
Bauen
Die Fitnessgeräte in der Rüdickenstraße waren vor allem bei älteren Menschen beliebt.
2 Bilder

Stadtrat ist sauer: Zwei Spielplätze ohne Spielgeräte

Lichtenberg. Weil Unbekannte die Fitnessgeräte auf dem Spielplatz in der Rüdickenstraße 22–24 wohl mutwillig kaputt gemacht haben, müssen sie jetzt abgebaut werden. Keine neuen Spielgeräte wird es auch für den Spielplatz an der Alfred-Kowalke-Straße geben. "Ich bin absolut sauer", sagt der Stadtrat für Stadtentwicklung Wilfried Nünthel (CDU). Kaum dass die Fitnessgeräte in der Rüdickenstraße 22–24 für rund 2600 Euro repariert wurden, haben sich Unbekannte an ihnen zu schaffen gemacht. Wohl...

  • Lichtenberg
  • 24.06.16
  • 155× gelesen
Bauen
Auch im Fennpfuhl werden Spielflächen auf Vordermann gebracht.

Geldsegen: marode Spielplätze werden saniert

Lichtenberg. Noch im vergangenen Jahr war jeder neunte Spielplatz im Bezirk marode. Ein Geldregen beschert nun die Möglichkeit, Spielgeräte zu kaufen, Bänke aufzustellen und kaputte Stellen zu reparieren. Noch im vergangenen Jahr wurden auf jedem neunten der insgesamt 135 Spielplätze in Lichtenberg Mängel festgestellt. Der Bezirk konnte bislang aus eigenen Mitteln 200 000 Euro investieren. Das reichte kaum, um Geräte und Anlagen instand zu halten. Ein überraschender Geldsegen soll viele...

  • Lichtenberg
  • 04.04.16
  • 179× gelesen
Bauen
Hier können Kinder und Jugendliche getrost den Boden unter den Füßen verlieren.

Neuer Kletterfelsen am Pfuhl

Fennpfuhl. Eine Kletterlandschaft aus drei Meter hohen Felsen gehört zu den neuesten Attraktionen für Kinder und Jugendliche in der Grünanlage am Wolfgangspfuhl. Im Frühling können es Kinder ab zehn bis 16 Jahren dem Bergsteiger Reinhold Messner gleichtun: Die neue Kletterlandschaft in der Grünanlage an der Paul-Junius-Straße 49–63 lädt Interessierte in luftige Höhen ein. Drei Meter hohe Felsen, dazwischen Kletterseilverbindungen, die wie Spinnennetze anmuten, bieten beste Bedingungen zum...

  • Fennpfuhl
  • 26.02.16
  • 171× gelesen
Bauen

Rund 475 000 Euro stehen in diesem Jahr für Spielplätze zur Verfügung

Lichtenberg. In Lichtenberg gibt es über 135 Spielplätze - so viele wie in keinem anderen Bezirk. Doch etliche der Plätze sind in die Jahre gekommen. Für Generalüberholungen gibt der Bezirk deshalb in diesem Jahr rund 475 000 Euro aus. Instandgesetzt werden die Spielplätze in der Marie-Curie-Allee 12-14, Teile des Spielplatzes an der Frankfurter Allee 176-184 und in der Nöldnerstraße 17. Hierfür gibt es rund 150 000 Euro aus dem Kita- und Spielplatzsanierungsprogramm. Weitere 120 000 Euro aus...

  • Lichtenberg
  • 13.05.15
  • 126× gelesen
  •  1
Politik

Bezirk will Turnhallen erneuern, Spielplätze bauen und einen Radweg sanieren

Lichtenberg. Das Haushaltsplus des Landes kommt den Bezirken zugute. Rund zehn Millionen Euro will Lichtenberg für die Sanierung von Schulsporthallen und Spielplätzen abrufen.Mit insgesamt 496 Millionen Euro stellt das Land Berlin den Berliner Bezirken mehr als nur Taschengeld zur Verfügung. Als Sondervermögen soll es für die "Infrastruktur der Wachsenden Stadt" eingesetzt werden. Und Lichtenberg wächst tatsächlich. "Jeden Monat ziehen rund 300 Menschen in den Bezirk, darunter viele...

  • Lichtenberg
  • 07.05.15
  • 147× gelesen
Bauen
Der Wolfgangpfuhl soll ein Klettergarten aus Felsen werden.

Am Wolfgangpfuhl soll eine Felsenlandschaft zum Klettern entstehen

Fennpfuhl. Der Spielplatz am Wolfgangpfuhl in der Paul-Junius-Straße soll ab Mai für 280.000 Euro runderneuert werden. Eine Attraktion wird eine Kletterlandschaft sein.Ein wenig verwildert und von Kindern eher gemieden werden die maroden und abgetragenen Spielplätze am Wolfgangpfuhl in der Paul-Junius-Straße 49-63. Hier gibt es zwei Spielberge, die einst auf zwei Hügeln eingerichtet wurden. In den kommenden Jahren werden die beiden Spielberge nacheinander neu gestaltet und mit neuen...

  • Fennpfuhl
  • 19.02.15
  • 221× gelesen