Anzeige

Alles zum Thema Staatsgäste

Beiträge zum Thema Staatsgäste

Kultur
Die indische Premierministerin Indira Gandhi brachte zum Staatsbesuch 1976 in der DDR als Gastgeschenk dieses Modell vom Taj Mahal mit.
4 Bilder

Zu Gast in Ost und West: Neue Ausstellung lässt die Staatsbesuche Revue passieren

Niederschönhausen. Wie wurden Staatsgäste in den beiden deutschen Staaten bis zur Wiedervereinigung 1990 empfangen? Dieser Frage geht eine neue Ausstellung im Schloss Schönhausen nach. Das Schloss, das seit 1740 der preußischen Königin Elisabeth Christine als Sommerresidenz diente, war zu DDR-Zeiten Gästehaus des DDR-Ministerrats. Der erste Staatsgast, der dort nächtigte, war im Juni 1966 der ungarische Generalsekretär János Kádár. Ein Jahr zuvor hatte bereits Bundespräsident Heinrich Lübke...

  • Niederschönhausen
  • 11.05.16
  • 48× gelesen
Kultur
Das Schloss Schönhausen war viele Jahre eine Herberge für Staatsgäste.

Staatsbesuche im geteilten Deutschland: Schlösser-Stiftung bereitet neue Ausstellung vor

Niederschönhausen. Das Schloss Schönhausen hat eine wechselvolle Geschichte. Es war nicht nur Sommerresidenz einer Königin und Amtssitz des einzigen DDR-Präsidenten, im Schloss wurden auch viele Staatsgäste empfangen. Zwischen 1965 und 1989 beherbergte Schloss Schönhausen als Gästehaus der DDR-Regierung zahlreiche Oberhäupter aus den "Bruderstaaten" wie der UdSSR, Kuba oder Rumänien. Aber auch Staatsmänner aus blockfreien Ländern wie Indien oder Österreich residierten im Schloss. Zu diesem...

  • Niederschönhausen
  • 29.01.16
  • 170× gelesen