Theater

Beiträge zum Thema Theater

Kultur

Fräulein Brehms Tierleben

Schöneberg. "Fräulein Brehms Tierleben" kommt mit neuen Spielterminen in den Natur-Park Schöneberger Südgelände am Prellerweg 47, Eingang über S-Bahnhof Priesterweg. Gespielt wird im "Giardino Segreto" des Natur-Parks draußen, aber regengeschützt. Für die italienische Community und alle Liebhaber der italienischen Sprache sind im August auch Auszüge aus den Stücken über die Wildbienen und über den Wolf zu sehen und zu hören. Text und Regie für alle Stücke hat Barbara Geiger. Und hier sind...

  • Schöneberg
  • 28.07.20
  • 24× gelesen
Kultur
Szenenfoto aus dem Stück „Genau wie immer: Alles anders“.
  3 Bilder

Zuhause strahlen
Homeschooling mit dem Theater Strahl

Unter dem Motto #zuhauseSTRAHLen möchte das Theater Strahl Lehrer und ihre Schüler darin unterstützen, den Alltag in den eigenen vier Wänden kreativ und interaktiv zu gestalten. Das Theater hat ein Homeschooling-Angebot zu diversen Stücken entwickelt, die in diesen Wochen auf dem Spielplan gestanden hätten. Die Aufgaben gibt es in schriftlicher Form und als Video-Podcast. Das Angebot kann unter www.theater-strahl.de/angebote eingesehen werden. Weiterhin möchte das Theater trotz...

  • Schöneberg
  • 09.04.20
  • 84× gelesen
Kultur

Fräulein Brehm im Live-Stream

Schöneberg. Das Theater „Fräulein Brehms Tierleben“, das normalerweise im Naturpark Schöneberger Südgelände zu erleben ist, möchte dem Publikum sein Programm nicht vorenthalten. Barbara Geiger und ihre „Fräuleins“ streamen unter www.youtube.com/channel/UCIPh5OH4S6krW5I8N8cTPFA ihre Aufführungen rund um erste Nachtigallen in Berlin, wilde Bienen, die schon jetzt Pollen sammeln, den Luchs und Meister Braunbär. Den Live-Stream gibt es nach und nach auch in italienischer und englischer Sprache....

  • Schöneberg
  • 28.03.20
  • 48× gelesen
  •  1
Kultur
Der leere Theatersaal macht Platz für virtuelle Bicke hinter die Kulissen.

Blicke hinter die Kulissen im Theater Strahl

Schöneberg. Das Theater Strahl nutzt den digitalen Raum, um mit dem Publikum in Kontakt zu bleiben. Die Informationskanäle Facebook und Youtube bieten nun den virtuellen Raum für ungewöhnliche Blicke hinter die Kulissen. Bei dieser Gelegenheit lohnt es sich, auch einmal in der 31-jährigen Geschichte des Theaters zu stöbern. Ebenfalls bietet sich so die Gelegenheit in die Zukunft zu schauen und sich unter www.theater-strahl.de über anstehende Vorhaben des Theaters zu informieren. dori

  • Schöneberg
  • 24.03.20
  • 36× gelesen
Soziales

Kiezkneipe & Co. retten

Berlin. Über https://helfen.berlin können Berliner dabei helfen, ihre Lieblings-Ausgehorte zu retten, indem sie jetzt schon Gutscheine für Essen, Getränke und Besuche kaufen, einlösbar nach der Krise. So bleiben die Wirte erst einmal flüssig. Durch die vorsorglichen Schließungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind Gastronomie, Clubs, und Kulturorte momentan existenziell bedroht. JoM

  • Schöneberg
  • 21.03.20
  • 76× gelesen
Kultur

Der Wettlauf um den Traumjob

Schöneberg. Das Theater of Moments (Th.O.M.) spielt am 20. und 21. März im Theater O-Tonart, Kulmer Straße 20a, Jordi Galcerans Farce „Die Grönholm Methode“ um einen raffinierten Wettlauf um den Traumjob, der sich zum Seelenstrip entwickelt. Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 19.30 Uhr. Auf der Bühne zu erleben sind Michael Fersch, Peter Stephan, Deborah Muriel Blum und Hakan Icoglu. Regie hat Marco Thom. Entrittskarten zu 18, ermäßigt neun Euro sind unter Telefon 0172/654 81 49 oder über...

  • Schöneberg
  • 11.03.20
  • 33× gelesen
Kultur

Ein äußerst seltsames Ding

Schöneberg. Im Feld-Theater am Winterfeldtplatz, Gleditschstraße 5, geht es demnächst um ein äußerst seltsames Ding: das Loch. Was ist das eigentlich und was verbirgt sich dahinter, fragt das Leipziger „Theater Co-Laborativ“ in seinen Gastspielaufführungen für Kinder von drei bis fünf Jahren am 17. Januar 10 Uhr sowie am 18. und 19. Januar jeweils um 16 Uhr. Aus Gesprächen und Geschichten von Kindern ist ein philosophisches Theaterstück für die Allerjüngsten entstanden. Das spielerische...

  • Schöneberg
  • 07.01.20
  • 43× gelesen
Kultur

Vorstellungen entfallen

Schöneberg. „Fräulein Brehms Tierleben“, das von der Schauspielerin und Regisseurin Barbara Geiger gegründete, einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten, spielt regelmäßig im ersten Stock der Brückenmeisterei auf dem Schöneberger Südgelände, solange der angestammte Ort, die alte Lockhalle, gesperrt ist. Doch leider müssen die Vorstellungen am 8. Dezember ausfallen. „Die Fräuleins sind auf Expedition“, erklärt Barbara Geiger; Informationen: Telefon 12 09 17 85....

  • Schöneberg
  • 20.11.19
  • 28× gelesen
Kultur
In Berlins Untergrund gibt es eine geheime Welt der Puppen und Stofftiere.

Berlin ist cool
Neue Produktion des Kinder-Musical-Theaters in der Urania

„Berlin ist cool“ heißt die neue Produktion des Kinder-Musical-Theaters in Berlin. Premiere ist am 7. Dezember um 15.30 Uhr in der Urania. Ab sofort gibt es Karten. Volkmar Neumann, Regisseur der Kinderrevuen im alten Friedrichstadt-Palast, Autorin Barbara Radunz und der Komponist Michael Hansen haben eine mitreißende, farbenfrohe Parabel auf das menschliche Bedürfnis nach Hoffnung, Liebe und ein wenig Glück vor dem Hintergrund von Konflikten zwischen sozialen und ethnischen Gruppen in...

  • Schöneberg
  • 01.11.19
  • 475× gelesen
Kultur

Vorstellungen entfallen

Schöneberg. Am 10. November entfallen die Vorstellungen des Theaters Fräulein Brehms Tierleben in der Brückenmeisterei im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Der Raum wird für eine andere Veranstaltung genutzt; mehr Informationen: brehms-tierleben.com/. KEN

  • Schöneberg
  • 31.10.19
  • 33× gelesen
Kultur

Theater zwischen den Generationen

Schöneberg. Was ist eigentlich Kindertheater und wie bringt man Kinder und Erwachsene miteinander in den Austausch? Ein Festival im "FELD Theater für junges Publikum", Gleditschstraße 5, fragt genau das. "Feldspiele", ein Festival zwischen den Generationen sucht ungewöhnliche Wege für die Kommunikation zwischen Menschen ganz verschiedener Alter. Dabei sind viele Formate, die immer mehrere Sinne zugleich ansprechen, von Theater über Performance, und offenen Diskussionsplattformen bis hin zu...

  • Schöneberg
  • 05.09.19
  • 208× gelesen
Kultur

Shakespeare im Natur-Park

Schöneberg. Die Shakespeare Company Berlin eröffnet ihre Sommerspielzeit mit „Maß für Maß“, diesem eigenartigen, schwer zu datierenden Stück des englischen Weltdramatikers. Die Theaterkompanie nennt es ein tragikomisches Buffo-Schauspiel und will damit fragen: Wie geht (gutes) Regieren? Bei dieser Produktion arbeitet die Berliner Shakespeare Company erstmals mit dem Vorstadttheater Basel zusamen. Premiere ist am 11. Juni 20 Uhr im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Priesterweg. Der...

  • Schöneberg
  • 04.05.19
  • 141× gelesen
Kultur
Tanz war ihr Lebensimpuls: Die Schauspielerin Nicola Kothlow gibt Anita Berber.
  4 Bilder

Ein Leben in Extase
Mit Anita Berber im Schöneberger Bermuda-Dreieck

Was der Hippie-Generation mit „live fast, love hard, die young“ und „Sex, Drugs and Rock 'n' Roll“ Lebensmotto war, lebte eine Anita Berber schon fünfzig Jahre zuvor im Nollendorfkiez. Die Schauspielerin Nicola Kothlow ruft die Zeit in einer szenischen Stadtführung in Erinnerung. „Sie hatte ein kurzes Leben, hat aber alles erlebt.“ Ganz in Schwarz gewandet, zeittypische Kopfbedeckung, blutrote Lippen: In der Rolle der wildesten und schamlosesten Frau der Weimarer Republik empfängt Nicola...

  • Schöneberg
  • 04.11.18
  • 1.054× gelesen
Kultur

Kunstwerkstatt für Kinder im Rathaus Friedenau
Einmal mit der Sonne um die Welt

„Mit der Sonne um die Welt“ heißt die Werkstatt, die die Künstlerin Helena Mancelos Kindern im Alter von fünf bis neun Jahren anbietet. In dem Ferienworkshop reisen die jungen Teilnehmer auf der Spur der Sonne einmal um die Welt. Die Sonne steht in allen Kulturen für Licht, Leben, Wärme und Energie. Unser Zentralgestirn kann aber noch andere Bedeutungen annehmen. So gilt die Sonne in Lateinamerika auch als Symbol für Freiheit, in Japan als Zeichen des Kaisers. „Sonne ist nicht gleich...

  • Schöneberg
  • 26.07.18
  • 65× gelesen
Kultur
Seit 2014 steht es ungenutzt da, das "Goya", Schönebergs größte Vergnügungsstätte.
  2 Bilder

Aus der bewegten Geschichte des „Goya“ alias Neues Schauspielhaus

Es gebe nur lose, unverbindliche Anfragen von Leuten, die irgendwelche Nutzungsideen hatten, nichts Konkretes, gibt Baustadtrat Jörn Oltmann Auskunft. 6000 Quadratmeter in Toplage – einst Drehort für "Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse" 1962, Diskothek, in der David Bowie, Depeche Mode und Nina Hagen auftraten, und Ort für Empfänge, Modenschauen und exklusive Partys – liegen seit 2014. Wie schade für ein Haus mit dieser Geschichte. So lassen wir die Nadel des Kiezkompasses solange...

  • Schöneberg
  • 18.01.18
  • 1.333× gelesen
Kultur

Theaterworkshop in den Ferien

Schöneberg. Das Jugendmuseum, Haupststraße 40/42, und das von Senioren getragene „Theater der Erfahrungen“ laden Kinder und Jugendliche von neun bis 14 Jahren vom 2. bis 5. November zu einem „Erlebnistheater-Workshop“ über das Du, das Ich und das Anderssein ein. Die jungen Teilnehmer können in verschiedene Rollen schlüpfen und sich unter Anleitung zweier Theaterpädagogen auf spielerische Weise mit dem „Anderssein“ auseinandersetzen. Am Schluss gibt es eine Vorstellung. Die Teilnahme ist...

  • Schöneberg
  • 19.10.17
  • 23× gelesen
Kultur
Was soll ein Mann aus Afrika im Sommer mit Skiern anfangen? Szene aus „Alles super!“ mit Sophie M. Ammann, Annekatrin Bach, Lorenz Pilz und Adama Dembele.
  3 Bilder

Weltgeschehen auf Kiezbühne: Saisonauftakt von Theater Morgenstern mit „Alles super!“

Friedenau. Aus Wolkenkuckucksheim mitten ins Weltgeschehen katapultiert: So sieht sich „Morgenstern“. Und als Brückenbauer. Die neueste Produktion „Alles super!“ des Kinder- und Jugendtheaters erzählt, „wie man diese oft bescheuerte Welt besser machen kann“. 2015 stand der Fortbestand des Theaters noch in den Sternen. „Seit Beginn 2016 haben wir eine neue Situation“, sagt Theaterchefin Pascale Senn Koch mit Verweis auf das Rathaus Friedenau, das Flüchtlingsunterkunft für Menschen aus den...

  • Friedenau
  • 13.08.16
  • 114× gelesen
Kultur

Wolf und Wildkatze

Schöneberg. Das Theater „Fräulein Brehms Tierleben“ gewährt am letzten Juli-Wochenende wieder erstaunliche Einblicke in tierisches Leben. Ihren Auftritt im Natur-Park Schöneberger Südgelände haben der Wolf am 30. Juli um 15 Uhr und am 31. Juli um 17 Uhr, die Wildkatze am 30. Juli um 17 Uhr und am 31. Juli um 15 Uhr. Autorin und Regisseurin Barbara Geiger fügt in den 60-minütigen Stücken Wissenschaft und Feldforschung zu einem theatralischen Ganzen zusammen. Die Eintrittspreise sind...

  • Schöneberg
  • 23.07.16
  • 14× gelesen
Kultur
Die Shakespeare Company spielt bis September im Natur-Park Schöneberger Südgelände.
  7 Bilder

Shakespeares "Der Sturm" im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Schöneberg. Die Shakespeare Company Berlin spielt bis September im Natur-Park Schöneberger Südgelände. Bei Sonnenschein auf der Freilichtbühne – bei Regen auf der Innenbühne in der Lokhalle gibt es die englischen Klassiker zu sehen. Auf dem Spielplan steht auch "Der Sturm": Durch eine politische Intrige verschlägt es Prospero, den rechtmäßigen Herzog von Mailand, auf eine Insel. Hier herrscht er über Geister, Wind, Wasser und Luft, während er seine Tochter Miranda in Unwissenheit über die Welt...

  • Schöneberg
  • 04.07.16
  • 1.182× gelesen
  •  3
Ausflugstipps
Die Pfarrkirche St. Peter und Paul vom polnischen Ufer aus gesehen.

Ein Besuch in Görlitz lohnt sich immer – zum Beispiel beim Straßentheaterfestival

Im Stadtgebiet des heutigen Görlitz siedelten bereits während der Jungsteinzeit Menschen. Während der Völkerwanderungen im 4. Jahrhundert verließ die germanische Bevölkerung die heutige Oberlausitz und Slawen zogen nach. Um 990 konnte der Markgraf von Meißen die Herrschaft über die slawischen Stämme übernehmen und im Jahr 1303 erhielt Görlitz die Obergerichtsbarkeit und damit die städtische Unabhängigkeit. Seit 1815 gehörte Görlitz zu Preußen. Das führte die Stadt zu wirtschaftlicher Blüte. Ab...

  • Köpenick
  • 04.07.16
  • 365× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Lisa Marie Becker spielt die junge Frau, deren Leben mehr ein Überleben ist.
  2 Bilder

Eine Frau, ein Laptop: Mit der Berliner Woche in die Vaganten Bühne

Charlottenburg. "Drüberleben" nach dem Roman von Kathrin Weßling, für die Bühne bearbeitet von Frank Oberhäußer, steht auf dem Spielplan der Vaganten Bühne. „Ich bin ein menschlicher Verkehrsunfall. Irgendwann bin ich einfach stehengeblieben, und dann sind die Ereignisse wie Lkw in mich hineingefahren.“ Eine junge Frau erzählt, wie sie sich zum wiederholten Mal freiwillig in eine psychiatrische Klinik einweist. Der Grund: "F 32.2." – schwere depressive Episode ohne psychotische Symptome. Auf...

  • Charlottenburg
  • 15.03.16
  • 262× gelesen
Kultur

Wolf und Luchs im Natur-Park

Schöneberg. Vorhang auf für die nächste „artgerechte Unterhaltung, nicht nur für Erwachsene“ im Theater Fräulein Brehms Tierleben im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Priester- und Prellerweg. Am 13. und 14. Februar jeweils um 14 und 16 Uhr ist wieder Vorstellung. Am Sonnabend geht es um den Wolf, am Sonntag um den Luchs. Näheres zum Projekt der Schauspielerin Barbara Geiger ist unter www.brehms-tierleben.com zu erfahren. Die Eintrittspreise sind variabel;  12 09 17 85....

  • Schöneberg
  • 03.02.16
  • 43× gelesen
Kultur

Biene trifft (fast) auf Wolf

Schöneberg. Auch im neuen Jahr geht es weiter mit Fräulein Brehms Tierleben im Natur-Park Schöneberger Südgelände am Prellerweg. Am 16. Januar gibt das Theater zwei Vorstellungen. Um 14 Uhr dreht sich alles um die wilden Bienen, Hymenoptera, und um 16 Uhr um den Wolf, Canis lupus. Tags darauf am 17. Januar stehen dieselben Tiere im Fokus, nur in umgekehrter Reihenfolge; mehr Infos unter  12 09 17 85 undwww.brehms-tierleben.com. KEN

  • Schöneberg
  • 11.01.16
  • 33× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.