Unfall

Beiträge zum Thema Unfall

Blaulicht

Kradfahrer bei Unfall verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Schwere Verletzungen erlitt am 15. Mai ein 59-jähriger Kradfahrer bei einem Unfall in der Konrad-Wolf-Straße. Der Mann war dort gegen 13.10 Uhr in Richtung Altenhofer Straße unterwegs, als er mit einem Auto zusammenstieß, in dem ein 77-Jähriger am Steuer saß. Er soll laut Polizei kurz zuvor von einem Grundstück in die Konrad-Wolf-Straße eingebogen sein. Der Kradfahrer stürzte und zog sich dabei mehrere Brüche zu. Die Experten der Polizeidirektion 6 ermitteln, wie genau es...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 21.05.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Radfahrer tödlich verunglückt

Alt-Hoheschönhausen. Am Nachmittag des 18. Mai ist in der Rhinstraße ein Radfahrer tödlich verunglüct. Der Mann fuhr nach Polizeiangaben gegen 14 Uhr mit seinem Rad in der Rhinstraße Richtung Allee der Kosmonauten. Als er die Landsberger Allee überqueren wollte, wurde er von einem Lkw erfasst, der zur gleichen Zeit rechts in die Landsberger Allee abbog. Der Lkw überrollte den Radfahrer, der noch am Unfallort starb. Am Steuer des Lastwagens saß ein 49-jähriger Mann. Die Ermittlungen zum...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 19.05.20
  • 113× gelesen
Blaulicht

Rollerfahrer schwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Bei einem Unfall in der Große-Leege-Straße wurde am Abend des 8. Mai ein 54-jähriger Motorrollerfahrer schwer verletzt. Er fuhr gegen 18 Uhr in der Große-Leege-Straße in Richtung Gärtnerstraße, als er vermutlich die Kontrolle über sein Gefährt verlor und stürzte. Der Roller schleuderte gegen ein geparktes Auto, der 54-Jährige kam mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen ins Krankenhaus. Die Große-Leege-Straße war von 18.15 Uhr bis 18.45 Uhr zwischen Bahnhofstraße und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 15.05.20
  • 42× gelesen
Blaulicht

Motoradfahrer schwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Am Nachmittag des 19. März kam es in Alt-Hohenschönhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer schwere Verletzungen erlitt. Kurz vor 15 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto in der Gehrenseestraße Richtung Gottfriedstraße. Kurz vor der Kreuzung stieß er seitlichen mit der Yamaha eines 56-Jährigen zusammen, der im linken Fahrstreifen in gleicher Richtung unterwegs war. Der Kradfahrer stürzte, erlitt schwere innere Verletzungen und musste von der Feuerwehr...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 28.03.20
  • 63× gelesen
Blaulicht

Senior bei Unfallschwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Ein 89-jähriger Mann ist am 14. Oktober in Alt-Hohenschönhausen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein 62-Jähriger gegen 10.45 Uhr im Auto in der Konrad-Wolf-Straße stadtauswärts unterwegs. Im Bereich einer Tram-Haltestelle fuhr er links an der Straßenbahn vorbei, hinter der in diesem Moment der Senior auf die Fahrbahn trat. Er wurde vom Wagen des 62-Jährigen erfasst und auf die Straße geschleudert. Dabei erlitt er ein...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 17.10.19
  • 132× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls

Alt-Hohenschönhausen. Am 17. September kam es an der Konrad-Wolf-Straße, Ecke Waldowstraße zu einem Unfall. Ein schwarzes Auto hatte beim Linksabbiegen aus der Waldowstraße die Vorfahrt nicht beachtet, sodass zwei Radfahrerinnen beim Versuch, einen Zusammenstoß zu vermeiden, stürzten. Der oder die Gesuchte soll sich im Auto unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. Beide Radfahrerinnen wurden verletzt, eine musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Augenzeugen,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 24.09.19
  • 126× gelesen
Blaulicht

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 975× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. In der Konrad-Wolf-Straße ist am Nachmittag des 30. Juni ein Motorradfahrer schwer verunglückt. Nach Polizeiangaben hatte eine 49-jährige Autofahrerin gegen 16 Uhr auf einer Einfahrt in der Konrad-Wolf-Straße gewendet. Als sie wieder auf die Straße fuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem 26-jährigen Zweiradfahrer. Er musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 05.07.19
  • 45× gelesen
Blaulicht

Junge bei Unfall verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Am Morgen des 7. Dezember wurde ein Kind bei einem Unfall in Alt-Hohenschönhausen schwer verletzt. Nach Polizeiangaben war eine 20-Jährige kurz vor 8 Uhr mit ihrem Auto in der Darßer Straße Richtung Hansastraße unterwegs. In Höhe der Einmündung zum Kyllburger Weg wollte sie an einem Transporter vorbeifahren, der gerade am rechten Fahrbahnrand anhielt. Vor dem VW und durch diesen verdeckt, fuhr gerade ein Zehnjähriger mit seinem Fahrrad vom Gehweg auf die Fahrbahn. Die...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.12.18
  • 57× gelesen
Blaulicht

PKW überschlägt sich in der Hansastr.

[Alt Hohenschönhausen] Am Freitagmittag kam es auf der Hansastr. Ecke Orankeweg zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Nach bisherigen Informationen, wollte ein Mercedes PKW auf der Hansastr. einparken, dies übersah ein Skoda PKW, der ihm daraufhin hinten ins Heck fuhr, nach links von der Fahrbahn abkam und sich dabei überschlagen hat. Der Skoda PKW Fahrer zog sich dabei leichte Verletzungen zu, lehnte aber eine weiter Behandlung ab. Für die Zeit der Aufräumarbeiten...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 10.08.18
  • 439× gelesen
Tipps und Service
Dr. Ann-Kathrin Meyer rät dringend, in der Patientenverfügung wenigstens eine Person zu nennen, die in medizinischen Notfällen entscheiden darf.

VORSORGE
Wozu eine Patientenverfügung? Was in diesem wichtigen Dokument stehen sollte

Für viele Bürger ist es schwierig, eine Patientenverfügung zu erstellen, weil sie noch keine Details festlegen können. Oft wissen sie nicht, an welcher Krankheit sie irgendwann einmal leiden werden, welche Einstellung sie dazu im Laufe der Zeit entwickeln und welche Fortschritte die Medizin machen wird. Hilfreich ist in diesen Fällen eine rechtliche Beratung bei der Formulierung, damit der Patientenwille unmissverständlich zu Papier gebracht wird, und dieser im Notfall von den behandelnden...

  • Mitte
  • 07.03.18
  • 1.731× gelesen
  •  1
  •  1
Blaulicht

Polizei sucht Unfallzeugen

Rummelsburg. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, bei dem am 5. Januar ein junges Mädchen schwer verletzt wurde. Di 17-Jährige hatte gegen 14.55 Uhr bei Grün den Fußgängerüberweg in der Kynaststraße überquert. Dabei soll sie ein Mercedes-Fahrer beim Rechtsabbiegen erfasst haben. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Ermittler fragen: Wer hat den Unfallhergang beobachtet? Wer kann...

  • Rummelsburg
  • 25.01.18
  • 203× gelesen
Blaulicht

17-Jähriger verursacht Unfall

Alt-Hohenschönhausen. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Vormittag des 17. Januar in Alt-Hohenschönhausen. Nach ersten Ermittlungen war ein 17-Jähriger gegen 11.30 Uhr mit einem Mazda in der Gottfriedstraße unterwegs. An der Kreuzung Gehrensee- und Gottfriedstraße bog der junge Autofahrer nach links in die Gehrenseestraße ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei stieß er mit einem Audi zusammen, der durch die Wucht des Aufpralls gegen einen LKW schleuderte. Während der 17-Jährige und...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 18.01.18
  • 155× gelesen
Verkehr
Nicht nur in der Hauptverkehrszeit ein typisches Bild im Malchower Weg: dicht an dicht rauschen Autos durch die schmale Straße.
3 Bilder

Bleibt Tempo 30 ein Wunsch? Senat lehnt Begrenzung im Malchower Weg erneut ab

Alt-Hohenschönhausen. Seit geraumer Zeit wünschen sich Anwohner im Malchower Weg ein unbegrenztes Tempo-30-Limit. Doch jetzt ist ein erneuter Vorstoß der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) gescheitert. Ohne Ampel oder Zebrastreifen wäre es in der Hauptverkehrszeit fast unmöglich, den Malchower Weg zu überqueren. Ununterbrochen fahren Pkw und Lastwagen durch die schmale Straße, die quasi als Verbindungsachse zwischen Neu- und Alt-Hohenschönhausen fungiert. Für die Anwohner nicht nur ein...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.10.17
  • 238× gelesen
Verkehr

Immer die Schwachen : Die meisten Toten Fußgänger

Der Berliner Straßenverkehr ist aggressiv. Dafür gibt es zahlreiche Beispiele. Am häufigsten baden die schwächsten diesen Zustand aus. An vielen Kreuzungen in der Stadt zeugen die Geisterfahrräder des ADFC von den traurigen Konsequenzen alltäglicher Verkehrssünden. Radfahrern werden besonders falsche Abbiegemanöver zum Verhängnis. Entgegen ihrer großen öffentlichen Beachtung leben sie allerdings nicht am gefährlichsten. Eine aktuelle Unfallstatistik der Polizei zeigt: Fußgänger sterben...

  • Wedding
  • 28.08.17
  • 1.874× gelesen
Verkehr

Ab 75 zum Fahrtest: Senioren sollen Fahrtüchtigkeit unter Beweis stellen müssen

Berlin. Immer wieder kommt es zu Verkehrsunfällen, die von älteren Autofahrern verursacht werden. Versicherungen fordern nun verpflichtende Fahrtests. Vorfahrt missachtet, von der Fahrbahn abgekommen oder gar ein Herzinfarkt am Steuer: Ab einem bestimmten Alter wird das Autofahren angeblich gefährlicher. Doch die Unfallforschung zeigt, dass ältere Autofahrer weniger Unfälle bauen als Fahranfänger. Allerdings: Wenn es kracht, dann sind die Unfälle von Älteren zu 75 Prozent selbst verursacht....

  • Charlottenburg
  • 31.01.17
  • 1.733× gelesen
  •  14
Verkehr

Nach Unfall im Malchower Weg: SPD-Fraktion fordert erneut Tempo 30

Alt-Hohenschönhausen. Seit Jahren setzen sich Anwohner für eine Verkehrsberuhigung am Malchower Wege ein, vergeblich. Einen Unfall nimmt die SPD-Fraktion nun zum Anlass, um erneut eine Initiative in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) zu starten. "Endlich Tempo 30 im Malchower Weg anordnen", das fordert die Fraktion der Sozialdemokraten. Anlass ist ein Unfall, der sich am 31. Oktober ereignete. Eine 38-jährige Frau hatte auf einem Zebrastreifen anderen Menschen beim Überqueren der Straße...

  • Lichtenberg
  • 10.11.16
  • 294× gelesen
Blaulicht

Transporter erfasst Passantin auf Zebrastreifen

Alt-Hohenschönhausen. Zu einem Unfall ist es am 31. Oktober im Malchower Weg gekommen: Um kurz vor 18 Uhr war ein Kleintransporter in Fahrtrichtung Hansastraße unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zur Biesterfelder Straße übersah er eine 38-jährige Frau auf dem Zebrastreifen. Laut Polizeibericht wollte sie anderen Passanten das Überqueren des Streifens erleichtern und stand mit ausgebreiteten Armen auf der Straße. Die Frau wurde durch den Aufprall in den Gegenverkehr geschleudert, wo sie seitlich...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 02.11.16
  • 110× gelesen
Blaulicht

Frau von Tram angefahren

Alt-Hohenschönhausen. Eine Seniorin wurde bei einem Zusammenstoß mit einer Tram lebensgefährlich verletzt. Der Unfall ereignete sich am 18. Juni gegen 16 Uhr an einem Übergang in der Landsberger Allee. Die 80-Jährige wollte zu Fuß die Straßenbahngleise überqueren, als die Tram der Linie M6 von der Haltestelle abfuhr. Der Wagen erfasste die Frau. Sie wurde durch den Aufprall zur Seite geschleudert und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ihr 76-jähriger Begleiter blieb körperlich unversehrt,...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.06.16
  • 52× gelesen
Blaulicht

Raser stoppen: Autorennen durch die Berliner Innenstadt nehmen zu

Berlin. Kaum eine Woche vergeht, ohne eine Raser-Meldung. Und immer wieder finden gefährliche, illegale Autorennen statt. Der ADAC fordert eine höhere Kontrolldichte. Der Ku-Damm wird immer mehr zur Rennstrecke – ähnlich wie andere Straßen in der Berliner Innenstadt. Um die Raserei zu stoppen, fordert der ADAC Berlin-Brandenburg mehr Kontrollen und Blitzer. Die Blitzer sollten aber nicht fest in-stalliert werden, sagt Daniel Tolksdorf, Sprecher des Automobilclubs. „Wir brauchen mobile...

  • Charlottenburg
  • 12.04.16
  • 642× gelesen
Politik

Berlin sieht keinen Handlungsbedarf, gegen privates Feuerwerk vorzugehen

Berlin. Wenn der Verkauf von Knallern und Raketen beginnt, stürmen viele Berliner die Läden. An Silvester wird das neue Jahr lautstark begrüßt. In einigen Städten in den Niederlanden ist privates Feuerwerk jetzt verboten. Die Gefahren, die von privaten Feuerwerken ausgehen, sind offensichtlich. Im vergangenen Jahr musste die Berliner Polizei in der Silvesternacht zu 119 Einsätzen wegen unsachgemäßen Umgangs mit Pyrotechnik ausrücken. Immer wieder werden Menschen durch Silvesterknaller...

  • Charlottenburg
  • 28.12.15
  • 902× gelesen
  •  3
Verkehr

An der Frankfurter und Landsberger Allee kracht es am häufigsten

Lichtenberg. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Bezirk ist besorgniserregend: Bis Juli zählte die Polizei vier Tote und 55 Schwerverletzte. Zu den meisten Unglücken kommt es an der Kreuzung Frankfurter Allee, Gürtel- und Möllendorffstraße. Im vergangenem Jahr wurde die Berliner Polizei im Schnitt alle vier Minuten zu einem Verkehrsunfall gerufen. In diesem Jahr wird es wahrscheinlich nicht besser werden – zumindest nicht in Lichtenberg. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der Abgeordneten...

  • Lichtenberg
  • 28.11.15
  • 174× gelesen
Blaulicht

Autofahrer übersah Tram

Alt-Hohenschönhausen. Bei einem Verkehrsunfall am 2. September wurde ein 26-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es gegen 19.30 Uhr, als der Fahrer mit einer Beifahrerin auf dem Weißenseer Weg in Richtung Landsberger Allee fuhr und an der Einmündung Fritz-Lesch-Straße links abgebogen ist. Dabei übersah er vermutlich die herannahende Straßenbahn der Linie M 13. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurde der Wagen gegen eine Baustellenampel gedrückt. Der Autofahrer...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 09.09.15
  • 81× gelesen
Blaulicht

Motorradfahrer schwer verletzt

Alt-Hohenschönhausen. Übermut brachte am 24. August einen Motorradfahrer ins Krankenhaus: Laut des Polizeiberichtes soll der 30-Jährige an der Kreuzung Malchower Weg und Wartenbergstraße mit hoher Geschwindigkeit angefahren sein. Dabei zog er das Vorderrad des Motorrads in die Luft. So fuhr er über die Kreuzung, wobei er jedoch an den linken Bordstein geriet. Das Motorrad flog samt Fahrer etwa 20 Meter durch die Luft. Der Fahrer landete im Gleisbett der Straßenbahn und verletzte sich dabei...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 01.09.15
  • 53× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.