Veranstaltungen

Beiträge zum Thema Veranstaltungen

Ausflugstipps

Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Ab 4. Juli wieder sonntags in die AGB!

Die Amerika-Gedenkbibliothek ist ab dem 4. Juli 2021 auch wieder sonntags von 11 - 17 Uhr geöffnet, an diesem Tag mit einem vielgestaltigen und kostenlosen Programmangebot: Von der Diskussionsveranstaltung bis zu Familienevents in der Kinder- und Jugendbibliothek, vom gemeinsamen Lesen bis zu Sportlichem. Jeden Sonntag ein bisschen anders, aber immer ist für jede*n etwas dabei. Information und Service durch Bibliotheksangestellte ist sonntags leider nicht erlaubt, aber Sie können die...

  • Kreuzberg
  • 09.06.21
  • 20× gelesen
Umwelt

Zentral- und Landesbibliothek Berlin
Themenraum Klima| 25.08. bis 18.10.2020 | Amerika-Gedenkbibliothek

How dare you! Wie könnt Ihr es wagen! Klima – dieses Thema lässt niemanden kalt.Weltweite Extremwetterlagen und schmelzende Polkappen lassen sich nicht verleugnen. Seit Jahrzehnten schon setzen sich Aktivist*innen für Klima und Umwelt ein, doch seit Greta Thunberg mit ihrem Schulstreik für das Klima eine riesige Jugendprotestbewegung in Gang gesetzt hat, haben die Intensität der Beschäftigung mit dem Klima und die Sorge über dieses Thema noch einmal zugenommen. Andererseits fällt es den...

  • Kreuzberg
  • 27.08.20
  • 71× gelesen
Kultur

Kultur kommt in die Wohnzimmer
Digitaler Veranstaltungskalender „Berlin (a)live“ gestartet

Berlin. Die kulturelle Vielfalt unserer Stadt und die Existenzen vieler Kulturschaffender sind bedroht. Doch ist Kultur nicht nur auf Geld angewiesen, sie braucht auch Öffentlichkeit. Jetzt startet die digitale Plattform „Berlin (a)live“ als ein gemeinsames Projekt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Berliner Agentur 3pc. Durch dieses Projekt entsteht eine zentrale Anlaufstelle für alle Berliner Live-Angebote wie Diskussionen, Performances, DJ-Battles, Opern, Konzerte und...

  • Prenzlauer Berg
  • 01.04.20
  • 242× gelesen
Soziales
Keine Feier zur Einweihung: die schon vorhandene Gedenktafel für den Boxer Johann Trollmann in der Fidicinstraße 2.

Nicht einmal Müll aufsammeln geht mehr
Termine und Aktionen, die wegen Corona ausfallen

Das Projekt steht unter dem Titel "voll WERTvoll". Sein Ziel: Müll vermeiden. Losgehen sollte es am 19. März mit einem gemeinsamen Aufsammeln von Abfall. Daraus wurde aber nichts. Auch diese Anti-Unrat-Initiative im Wassertorkiez wurde ein Opfer von Corona. Zu groß sei die Ansteckungsgefahr bei bürgerschaftlichem Engagement. Das ist nur eines von vielen Beispielen gerade auch kleiner Aktionen, die aktuell nicht mehr stattfinden oder Veranstaltungen, die abgesagt wurden. Das betraf die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 20.03.20
  • 249× gelesen
Kultur

Groß-Berlin und Wohnungsfragen
Kulturbereich stellt sein Jahresprogramm vor

23 Ausstellungen und mehr als 300 Veranstaltungen plant der Fachbereich Kultur und Geschichte im Bezirksamt in diesem Jahr. Stattfinden werden sie vor allem in den fünf bezirklichen Einrichtungen, dem Friedrichshain-Kreuzberg Museum an der Adalbertstraße, dem Kunstraum Kreuzberg/Bethanien am Mariannenplatz, der Galerie im Turm am Frankfurter Tor sowie der alten Feuerwache mit Studiobühne und Projektraum an der Marchlewskistraße. Im Bezirksmuseum eröffnet am 23. April die Ausstellung...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 01.02.20
  • 98× gelesen
Sport
Dass das Baerwaldbad möglichst bald wieder öffnet, wollen alle. Aber auf welchem Weg soll das passieren?

Besetzer oder Retter?
Der Vereinsvorstand des TSB streitet mit dem Bezirk um das Baerwaldbad

Halten er und seine Mitstreiter das Gebäude besetzt? Matthias Schütze lacht. Selbstverständlich nicht, vielmehr gehe es um die Zukunft des Baerwaldbades. Auch Andy Hehmke (SPD) vermeidet das Wort Besetzung. Der Bezirk habe aber derzeit keinen Zugang zu der Immobilie, umschrieb der Stadtrat den Sachstand auf der BVV-Sitzung am 30. Januar. Und das, obwohl Friedrichshain-Kreuzberg seit Dezember wieder Eigentümer ist. Matthias Schütze und Andy Hehmke sind Kontrahenten in der aktuellen...

  • Kreuzberg
  • 07.02.19
  • 548× gelesen
Bildung
"Das Beste von Allem": Der Buchtitel, den Anna Morlinghaus in der Hand hält, passt nach dem Buchhandlungspreis auch für ihr Geschäft Krumulus.
4 Bilder

Mehr als nur ein Buchladen
Das Krumulus, ein Preis und die Wünsche der Chefin

Auch Tannenzapfen gehören zu einem Lesevortrag, den Mitarbeiterin Kerstin Hanne einer Kitagruppe präsentiert. Ihr Kollege Sven Wallrodt hantiert zur gleichen Zeit in der Druckwerkstatt, Chefin Anna Morlinghaus berät und kümmert sich um die Kundschaft beim Kauf von Literatur. Ein normaler Vormittag im Buchladen Krumulus, der deutlich macht, was dieses Geschäft am Südstern 4 ausmacht. Es ist ein Ort für Lesestoff, speziell für Kinder. Gleichzeitig gibt es begleitend dazu viele weitere Angebote....

  • Kreuzberg
  • 04.12.18
  • 479× gelesen
Kultur
Der Osterhase tritt in diesen Tagen auf verschiedene Weise in Erscheinung. Hier zum Beispiel an einem Stand in der Markthalle am Marheinekeplatz.
4 Bilder

Viele Angebote über Ostern in Friedrichshain-Kreuzberg

Über das lange Osterwochenende muss es niemandem langweilig werden. Denn es gibt während und um die Feiertage eine Menge Veranstaltungen. Programm für Kinder: Das Deutsche Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, bietet auch über Ostern Veranstaltungen und Mitmachaktionen an. Am Gründonnerstag, 29. März, zum Beispiel Rennpappe basteln, am Karfreitag, 30. März, geht es um Versuche bei Minus 196 Grad Celsius und am Ostersonntag, 1. April, gibt es ein Aktionsprogramm in der Schmiede. Diese und weitere...

  • Friedrichshain
  • 26.03.18
  • 700× gelesen
Wirtschaft

Zu viel Rummel: Öffentliche Plätze: Immer mehr Feste nerven die Berliner

von Jana Wörrle Ob Karneval der Kulturen, große Silvesterparty, Straßenfeste oder Oktoberfestrummel – in Berlin ist immer etwas los. Aber nicht immer tun die Veranstaltungen dem Image der Stadt gut. Florian Swyter von der Berliner FDP nannte den Alexanderplatz erst kürzlich in einem Bericht der Berliner Morgenpost einen „Dauerrummelplatz“. Mittes Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) hat angekündigt, für den Alexanderplatz nicht mehr so vielen, aber dafür qualitativ besseren Veranstaltungen...

  • Charlottenburg
  • 24.10.17
  • 658× gelesen
Bildung

Mehr als nur Bücher: AGB hat jetzt auch am Sonntag offen

Kreuzberg. Die Amerika-Gedenkbibliothek (AGB) kann ab dem 24. September jeden Sonntag von 11 bis 17 Uhr besucht werden. Das Haus am Blücherplatz 1 wird dann voraussichtlich für ein Jahr an allen Tagen der Woche geöffnet haben. Das Ganze ist eine Art Experiment und die Berliner Zentral- und Landesbibliothek (ZLB) betritt damit Neuland. Denn eigentlich müssen öffentliche Büchereien in Deutschland am Sonntag geschlossen bleiben. Außer, wenn es dort Veranstaltungen gibt. So wie jetzt in der AGB....

  • Kreuzberg
  • 14.09.17
  • 282× gelesen
Wirtschaft

1Stralau

1Stralau, Alt-Stralau 1-2, 10245 Berlin, täglich 13-22 Uhr, 1stralau.com Der neu eröffnete Urban Beer Garden und Eventlocation im ehemaligen Hafenkraftwerk bietet eine große Getränkeauswahl sowie Snacks. Indoor gibt es Veranstaltungen, die auf Facebook angekündigt werden, z.B. vom 30. September bis 1. Oktober das 2. "African Food Festival". Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 12.09.17
  • 46× gelesen
Kultur
Einstimmung auf Ostern, entdeckt am Blumenladen in der Marheineke-Markthalle.
2 Bilder

Nicht nur Eier suchen: Veranstaltungstipps zum langen Osterwochenende

Friedrichshain-Kreuzberg. Ostern schon was vor? Wenn nicht, es gibt über die Feiertage zahlreiche Angebote für ziemlich jeden Geschmack. Wilde Weiber. Karfreitag hin oder her, im BKA-Theater, Mehringdamm 34, ist Spaß angesagt. Edith Schröder, alias Ades Zabel, Biggy van Blond und Bob Schneider präsentieren "Die wilden Weiber von Neukölln" – eine weitere Folge in der Endlos-Reihe über skurrile Repräsentantinnen aus dem Nachbarbezirk. Zu sehen außer am 14., auch am 13. und 15. April. Los geht es...

  • Friedrichshain
  • 09.04.17
  • 282× gelesen
Wirtschaft

Preis für Station Berlin

Kreuzberg. Die Station Berlin am Gleisdreieck wurde mit dem Locations Award als bestes Tagungs- und Kongresszentrum ausgezeichnet. Nach eigenen Angaben konnte sich der Veranstaltungsort dabei gegen 50 andere Mitbewerber aus ganz Deutschland durchsetzen. Die Station Berlin wurde 2005 auf dem Gelände des ehemaligen Postbahnhofs eingerichtet. Auf einer Gesamtfläche von 24 000 Quadratmetern gibt es acht Hallen sowie weitere Räume. Es finden dort Messen und Kongresse, aber auch Parteitage,...

  • Kreuzberg
  • 26.10.16
  • 23× gelesen
Kultur

Was ist los in den Sommerferien?

Berlin. Endlich haben die lang erwarteten großen Ferien begonnen. Mit den Angeboten der Kinder- und Jugendeinrichtungen Berlins kann man bis 2. September viel Spaß haben. Unter www.berlin.de/familie hat der Berliner Beirat für Familienfragen im Veranstaltungskalender des Familienportals, das neben Veranstaltungen auch eine Vielzahl an Informationen für Familien bietet, eine Auswahl der Ferienprogramme online gestellt. Da gibt es einen Rapworkshop, Ausflüge ins Umland oder auch eine...

  • Charlottenburg
  • 21.07.16
  • 346× gelesen
Kultur
Geschenkideen finden sich auch am 20. und 21. Dezember bei der Nostalgie-Adventsbörse in der Galeria Kaufhof.

Tipps und Informationen rund um Weihnachten

Friedrichshain. Spätestens in diesen Tagen beginnt der Weihnachtsendspurt. Was muss noch erledigt werden? Welche Angebote und Veranstaltungen gibt es rund um das Fest? Hier ein Überblick.Am 21. Dezember, dem vierten Advent, gibt es den zweiten verkaufsoffenen Sonntag vor Weihnachten. Viele Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Am 24. Dezember schließen die meisten Läden um 14 Uhr. Der Wochenmarkt auf dem Boxhagener Platz findet am 27. Dezember wie gewohnt statt. Geöffnet ist von 9 bis...

  • Friedrichshain
  • 11.12.14
  • 56× gelesen
Kultur

Veranstaltungen zum Denkmaltag

Kreuzberg. An der Oranienstraße 46 befindet sich mit einer Größe von lediglich 48 Quadratmetern die kleinste bebaute Parzelle Berlin.Über dieses Haus und seine Geschichte können Besucher beim Tag des offenen Denkmals am 13. und 14. September mehr erfahren. Das gilt auch für viele weitere Gebäude an denen es an diesen beiden Tagen Veranstaltungen und Führungen gibt. Zum Beispiel im ehemaligen kaiserlichen Patentamt in der Gitschiner Straße 97-103, der Regenbogenfabrik, Lausitzer Straße 22 oder...

  • Kreuzberg
  • 09.09.14
  • 36× gelesen
Sport
Unterwegs zu den Füßen des Molecule Man auf der Spree im Bezirkseck Treptow-Friedrichshain-Kreuzberg.

Kanuclub bietet Exkursionen zu Wasser an

Friedrichshain-Kreuzberg. Bis Ende Oktober hat jedermann die Möglichkeit, auf der Spree zu paddeln und viel Interessantes zu erfahren. Der "Kanuclub zur Erforschung der Stadt" lädt zu Ausflügen der besonderen Art ein.Die Tour "Von der Speerzone zur Mediaspree" dauert gute dreieinhalb Stunden und eignet sich auch für Kinder. Gestartet wird sonnabends und sonntags um 11 Uhr am May-Ayim-Ufer 4, auf dem Gelände des Circus Schatzinsel. Ausgerüstet mit Aufgaben, Bildmaterial und Ferngläsern erkunden...

  • Friedrichshain
  • 17.07.14
  • 111× gelesen
Sonstiges

Veranstaltungen zur Familiennacht

Kreuzberg. Am Sonnabend, 24. Mai, findet in Berlin die Lange Nacht der Familien statt. Auch in Kreuzberg gibt es an diesem Tag zahlreiche Angebote. Zum Beispiel im Kinder- und Jugendtreff Drehpunkt, Urbanstraße 43, wo eine Kiezrallye und Nachbarschaftskochen auf dem Programm steht. Beim Familienbündnis Graefe-Süd, Urbanstraße 44, gibt es Schattentheater. Das Kino Moviemento, Kottbusser Damm 22, bietet einen Blick hinter die Kulissen. Der Arbeitskreis Neue Erziehung, Hasenheide 54, lädt zu einem...

  • Kreuzberg
  • 20.05.14
  • 18× gelesen
Soziales

Anmelden zur Aktionswoche

Berlin."Engagement macht stark!" lautet das Motto der bundesweiten Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements, die in diesem Jahr vom 12. bis 21. September und damit bereits zum zehnten Mal stattfindet. Vereine, Projekte, Initiativen, Stiftungen, Organisationen und Unternehmen haben die Möglichkeit, sich mit ihren Veranstaltungen in den Engagementkalender einzutragen. Über die Suchfunktionen des Kalenders können Veranstaltungen in der Nähe oder zu bestimmten Themenbereichen gefunden...

  • Mitte
  • 29.04.14
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.