Video

Beiträge zum Thema Video

Bauen
Von oben ist das Gestaltungsprinzip der High-Deck-Siedlung mit seinen separaten Fußwegen gut zu erkennen.
Video

Fußgänger oben, Autos unten
Neues Video über die ungewöhnliche High-Deck-Siedlung

Ob die High-Deck-Siedlung schön ist, darüber lässt sich streiten. Fest steht, dass sie etwas Besonderes ist. Deshalb wurde sie Ende 2020 unter Denkmalschutz gestellt. Nun gibt es ein YouTube-Video, das Interessantes über die Geschichte des Wohnviertels erzählt. Die High-Deck-Siedlung liegt links und rechts der südlichen Sonnenallee. Verbunden werden die beiden Teile von dem Brückenhaus, das sich über die Straße spannt und das fast jeder Neuköllner kennt. Die Architekten Rainer Oefelein und...

  • Neukölln
  • 17.09.21
  • 272× gelesen
  • 2
Sport

Machen auch Sie anderen Mut!

Berlin. Seit einigen Wochen macht hauptstadtsport.TV in Kooperation mit Berliner Woche und Spandauer Volksblatt den Berlinerinnen und Berlinern Mut, auch in schwierigen Zeiten ihrem Sportverein die Treue zu halten. In Videoclips und Artikeln werden Vereine vorgestellt und deren Aktivitäten, mit denen sie die Corona-Krise zu meistern versuchen. Dabei wird deutlich, wie kreativ und innovativ Berliner Sportvereine agieren – gerade in Zeiten, in denen Sporthallen geschlossen bleiben und das...

  • Weißensee
  • 20.04.21
  • 21× gelesen
Bildung
Wildtierreferent Derk Ehlert zeigt, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Wildschweine und Nachtigallen ist, sondern die Stadtnatur-Metropole schlechthin.

Berlins wilde Seiten kennenlernen
Videoreihe "Unterwegs mit Derk Ehlert" gestartet

Derk Ehlert, der Wildtierexperte der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, kennt sie alle: die Natur-Hotspots Berlins. Dienstlich und in seiner Freizeit ist er wilden Tieren auf der Spur, streift mit dem Fernglas über den Alex oder steigt bei Sonnenaufgang auf den Teufelsberg. In einer neuen Videoreihe für den Umweltkalender der Stiftung Naturschutz Berlin zeigt er Orte, wo jeder Tiere auf eigene Faust beobachten kann. In Folge eins ist er im Tiergarten unterwegs. Dort trifft er...

  • Mitte
  • 15.05.20
  • 537× gelesen
Kultur

Nach Mord an Nidal R.
Jugendliche drehen Hip-Hop-Video gegen Gewalt

Am 9. September wurde das Clan-Mitglieder Nidal R. am Tempelhofer Feld erschossen, direkt vor dem YO!22 an der Oderstraße. Die Besucher der Jugendeinrichtung beschäftigt die Tat. Nun drehen sie Hip-Hop-Musikvideo gegen Gewalt. Unterstützt werden sie dabei vom Bezirksamt. Der Videoproduzent Tahsin Özkan wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Er gehört zum Team der gemeinnützigen Gesellschaft Outreach, dem Träger des Jugendhauses. Allerdings stand er auch schon in der Kritik, weil er 2016 ein...

  • Neukölln
  • 30.11.18
  • 203× gelesen
Blaulicht

Schlägerinnen stellen sich

Neukölln. Drei junge Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren stellten sich am 16. August auf einem Polizeiabschnitt in Neukölln. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera hatte die Polizei drei junge Frauen gesucht, die in Verdacht stehen, zwei andere junge Frauen im U-Bahnhof Hermannplatz brutal geschlagen und getreten zu haben. Die Tat ereignete sich am 23. April um 16.30 Uhr. Eine Zeugin erstattete Anzeige. Die Opfer werden weiterhin gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Direktion 5,...

  • Neukölln
  • 16.08.18
  • 144× gelesen
Leute
Thomas Müller in seinem Element: mit Fahrrad und Kamera.

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen zwei Leben unterscheiden.“ Im ersten arbeitete er als Mitarbeiter einer...

  • Spandau
  • 13.09.17
  • 1.008× gelesen
  • 5
  • 3
Verkehr
Immer mehr Fahrradfahrer sind auf Berlins Straßen unterwegs. Was sie nervt und wo sie am liebsten radeln, berichten sie in den nächsten Wochen auf berliner-woche.de.
2 Bilder

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können? Na fast alles! Etwa so: Sie wollten schon immer mal von der malerischen Strecke berichten, die Sie gern entlangradeln, wenn Sie dem Alltagsstress...

  • Kreuzberg
  • 27.06.17
  • 3.410× gelesen
  • 3
Bildung

Ganz nah dran sein: Azubiyo zeigt Video-Interviews mit Azubis und Studierenden

Berlin. „Mir gefällt besonders an meinem Job, dass ich meinen Kindheitstraum leben kann und jetzt mittlerweile mit einem 40-Tonner durch die Gegend fahre und den Männern beweisen kann, dass wir Frauen es genauso gut können.“, sagt Charline, Azubi zur Berufskraftfahrerin nicht ohne Stolz. Benedikt, der Wirtschaftsinformatik studiert, erklärt: „Besonders gefällt mir, dass ich in jeder Abteilung, in der ich bisher war, als vollständiges Teammitglied anerkannt wurde. Es heißt dann nicht ‚Du bist...

  • Spandau
  • 21.02.17
  • 115× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Gewalttäter: Brutaler Angriff auf der S-Bahn-Treppe

Neukölln. Mit einem Video sucht die Polizei einen Mann, der am Bahnhof Hermannstraße eine junge Frau brutal eine Treppe hinuntergetreten hat. Einige Hinweise auf den Täter seien bereits eingegangen, heißt es. Es war am 27. Oktober. Zwanzig Minuten nach Mitternacht geht eine 26-jährige Frau die Treppe zur U-Bahn-Linie 8 hinunter. Plötzlich nähert sich von hinten ein Mann und tritt ihr kräftig in den Rücken. Das Opfer stürzt kopfüber einige Stufen hinab und knallt auf einen Treppenabsatz. Weder...

  • Neukölln
  • 12.12.16
  • 67× gelesen
Politik

Öffentlich gefilmt: Streit um Pläne zur Videoüberwachung geht weiter

Berlin. Der Gesetzesentwurf von Innensenator Frank Henkel (CDU) zur Videoüberwachung findet im Abgeordnetenhaus derzeit keine Mehrheit. Doch die Debatte geht weiter. Ob Breitscheid-, Potsdamer oder Alexanderplatz, ob Ku’damm oder Karl-Marx-Allee – kommt es hier oder an anderen großen Plätzen oder Verkehrsknotenpunkten zu großen Menschenansammlungen oder werden häufiger kriminelle Taten festgestellt, dann will der Berliner Innensenator dort künftig Videokameras installieren. Das soll potenzielle...

  • Charlottenburg
  • 19.07.16
  • 174× gelesen
Kultur

Von der Bühne geholt

Neukölln. In der Ausstellungsreihe „Transformation“ zeigt die Temporäre Galerie in der Quartiershalle auf dem Campus Rütli unter dem Titel „Taken from the stage / Von der Bühne geholt“ bis 18. Dezember ein Panorama von sechs Stop-Motion-Videos des Neuköllner Künstlers Nicolas Wiese. Teils für die Ausstellung neu überarbeitet, haben sie ihren Ursprung in Zusammenarbeiten mit Komponisten und Kammermusik- oder Musiktheater-Ensembles. Die Quartiershalle in der Rütlistraße 35 ist montags bis...

  • Neukölln
  • 01.12.15
  • 43× gelesen
Wirtschaft

BSR startet Wettbewerb

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung hat den Online-Ideenwettbewerb "Clean Clip Contest" zum Thema Sauberkeit gestartet. Er richtet sich besonders an Jugendliche. Unter dem Motto "Übernimm Regie für deine Stadt" sind Ideen gefragt, wie die Berliner gemeinsam die Stadt noch sauberer halten können. Noch bis zum 15. Juli ist es möglich, selbst produzierte Videos oder Bilder auf www.cleanclip.de einzustellen. Teilnehmen können alle Personen ab 13 Jahren. Für die besten Ideen gibt es Preise in Höhe...

  • Mitte
  • 02.06.15
  • 236× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.