Video

Beiträge zum Thema Video

Umwelt
Wildes Berlin: Detlef Dahlmann (links) und Derk Ehlert streifen dieses Mal durch das Schöneberger Südgelände.

Film ab für "Wildes Berlin"
Besuch im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Im Natur-Park Schöneberger Südgelände ist jetzt eine weitere Folge von „Wildes Berlin“ abgedreht. Vorgestellt wird auch die neue Hausherrin des roten Wasserturms. Ein Falke als Bewohner eines Wasserturms? Ein wunderliches Insekt wie von einem anderen Stern? Vögel als Gärtner? In der 4. Folge „Wildes Berlin: Unterwegs mit Derk Ehlert“ entpuppt sich ein ehemaliger Rangierbahnhof als echtes Naturjuwel: der Natur-Park Schöneberger Südgelände. Derk Ehlert, Wildtierexperte des Umweltsenats, und...

  • Schöneberg
  • 30.08.20
  • 70× gelesen
KulturAnzeige
Video

Künstlerin Diana Achtzig
Galerie Berlin: Ölbild: “Mädchen mit drei Fischen“

Die Galerie Berlin präsentiert das Bild: “Mädchen mit drei Fischen“ in ihrem neusten Video! In der Bildbesprechung wird das Kunstwerk: “Mädchen mit drei Fischen“ mit Ölfarbe auf Leinwand, mit den Maßen von 70 x 50 cm, aus dem Jahr 2019 der Berliner Künstlerin Diana Achtzig ausführlich im Video von der Malerin selbst vorgestellt. Sie malte das junge Modell in ihrem Atelier mit den Fischen. Sehr viele Farbschichten von hoch qualitativer Ölfarbe liegen übereinander und wurden über Monate hinweg...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.08.20
  • 65× gelesen
Bildung
Wildtierreferent Derk Ehlert zeigt, dass Berlin nicht nur die Hauptstadt der Wildschweine und Nachtigallen ist, sondern die Stadtnatur-Metropole schlechthin.

Berlins wilde Seiten kennenlernen
Videoreihe "Unterwegs mit Derk Ehlert" gestartet

Derk Ehlert, der Wildtierexperte der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, kennt sie alle: die Natur-Hotspots Berlins. Dienstlich und in seiner Freizeit ist er wilden Tieren auf der Spur, streift mit dem Fernglas über den Alex oder steigt bei Sonnenaufgang auf den Teufelsberg. In einer neuen Videoreihe für den Umweltkalender der Stiftung Naturschutz Berlin zeigt er Orte, wo jeder Tiere auf eigene Faust beobachten kann. In Folge eins ist er im Tiergarten unterwegs. Dort...

  • Mitte
  • 15.05.20
  • 368× gelesen
Kultur
Bei Coq au Vin geht es stets spaßig und humorvoll zu.

Überraschung, der Zirkus ist da!
Coq au Vin im Pfefferberg Theater

Berlins Kinder- und Familientheater Coq au Vin ist wieder für die Kinder da – zumindest online. Um weiterhin Spaß zu den kleinen und großen Zuschauern bringen zu können, haben sich Coq au Vin entschlossen, Videos im Pfefferberg Theater zu drehen. Zu erwarten sind Artistik und Jonglage mit viel Humor und Inspirationen für zu Hause. Die Videos werden jeden Sonntag ab 11 Uhr auf der Startseite vom Pfefferberg Theater, Youtube oder auf Facebook gezeigt.

  • Prenzlauer Berg
  • 08.05.20
  • 94× gelesen
Sport

SC Siemensstadt bietet 45-minütige Kurse
Erstmals Rehasport als Onlineangebot

Als erster Sportverein in Deutschland bietet der SC Siemensstadt (SCS) ab sofort onlinebasierten Rehasport an, welcher über die Krankenkassen abgerechnet wird. Gerade in schwierigen Zeiten sind Kreativität und spontane Handlungen gefragt. Gesagt, getan. So verwandelte sich vor kurzem die Gymnastikhalle des größten Sport Centrums Berlins in eine einzigartige Kulisse für die Livevideos des Online-Rehasports. Das Digitalangebot sorgt in Zeiten von Corona für sportliche Aktivität, gute Laune...

  • Siemensstadt
  • 29.04.20
  • 213× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement sorgt mit Youtube-Kanal für Bewegung

Reinickendorf. Der Projektträger „Kein Abseits“ des Quartiersmanagements Auguste-Vikoria-Allee hat einen eigenen YouTube Kanal eröffnet, um weiterhin aktiv zu bleiben und Angebote zu schaffen. Auch auf dem YouTube-Kanal des Quartiersmanagements steht nun ein Video bereit, das eine Bewegungsübung für zu Hause erklärt, produziert von „Kein Abseits“ im Rahmen des Projektes „Freizeit- und Bewegungsangebote für Kinder“: https://www.youtube.com/watch?v=ka-9NMkxa4g. CS

  • Reinickendorf
  • 07.04.20
  • 52× gelesen
Politik

Spende
Jetzt mit YouTube Video gesucht: Neuer Bollerwagen für "Britzer Baumgießer" Lukas Jülich und Sebastian Haße

Lukas Jülich und Sebastian Haße sind zwei von 40 Neuköllner*in, die offiziell geehrt wurden von Martin Hikel (SPD) für ihr Ehrenamt für Neukölln: Wegen der Personal, -und Geldnot im Grünflächenamt Neukölln wässern Jülich und  Haße seit Juli 2018 ihre komplette öffentliche Parkanlage, den Britzer Akazien Wald. Mit ihrem Bollerwagen transportieren sie ihre vier 20 Liter Kanister die gefüllt sind mit Wasser zum Wässern der Bäume. Jetzt ist der Bollerwagen nicht mehr zum Transport geeignet. Platte...

  • Bezirk Neukölln
  • 15.12.19
  • 299× gelesen
Kultur

Bezirksamt hofft auf Filmpreis

Tempelhof-Schöneberg. Der Tourismusfilm „#4262“ der Wirtschaftsförderung im Bezirksamt ist für den Deutschen Wirtschaftsfilmpreis in der Kategorie „Wirtschaft gut präsentiert“ nominiert worden. Am 23. Oktober findet die Preisverleihung durch den Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier (CDU), statt. Für die 52. Ausgabe wurden 209 Filme eingereicht, von denen 66 die Endauswahl erreicht haben. „Unfassbar. Schon die Nominierung ist eine tolle Überraschung für uns gewesen. Der Film...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.10.19
  • 96× gelesen
Kultur

Partnerstädte im Fokus
Kurzfilme aus Lichtenberg für das Projekt „Stadtlichter“ gesucht

Auch in diesem September sind die BLO-Ateliers am Nöldnerplatz wieder Schauplatz der Filmreihe "Stadtlichter". Dafür werden jetzt Beiträge gesucht. Mit insgesamt sieben Partnerkommunen pflegt der Bezirk Lichtenberg einen regen Austausch, dazu zählen der Warschauer Stadtteil Białołęka, das russische Kaliningrad oder Jurbarkas in Litauen. Auch mit Margareten in Wien und dem vietnamesischen Hoan Kiem gibt es eine Partnerschaft. Das Projekt „Stadtlichter“ widmet sich den genannten Regionen -...

  • Lichtenberg
  • 12.07.19
  • 73× gelesen
Kultur
Wir sind nicht alle gleich: das "Extremities"-Ensemble.

Kampf gegen Konformität
Thikwa präsentiert "Extremities"

Kein Mensch ist perfekt. Auch wenn viele danach streben. Wäre es aber so, würde das eine langweilige und einseitige Gesellschaft bedeuten. Das ist die Botschaft der Tanz-Performance "Extremities" des Thikwa-Theaters, die am 19. Juni Premiere hat. Sie beschäftigt sich mit dem Werden des Körpers und den schon von der Zelle an angelegten Zufälligkeiten und stellt fest, dass der Mensch ein Mängelwesen ist. Allen Optimierungsversuche zum Trotz, die ebenfalls Thema der Aufführung sind – von...

  • Kreuzberg
  • 10.06.19
  • 120× gelesen
Kultur

Nach Mord an Nidal R.
Jugendliche drehen Hip-Hop-Video gegen Gewalt

Am 9. September wurde das Clan-Mitglieder Nidal R. am Tempelhofer Feld erschossen, direkt vor dem YO!22 an der Oderstraße. Die Besucher der Jugendeinrichtung beschäftigt die Tat. Nun drehen sie Hip-Hop-Musikvideo gegen Gewalt. Unterstützt werden sie dabei vom Bezirksamt. Der Videoproduzent Tahsin Özkan wird dabei eine zentrale Rolle spielen. Er gehört zum Team der gemeinnützigen Gesellschaft Outreach, dem Träger des Jugendhauses. Allerdings stand er auch schon in der Kritik, weil er 2016...

  • Neukölln
  • 30.11.18
  • 161× gelesen
Blaulicht

Videos halfen Ermittlern
Dumme-Jungen-Streich endete tödlich

Der Tod eines achtjährigen Jungen am 14. Oktober an der Tiefenseer Straße ist geklärt. Das Kind war gegen 13.30 Uhr auf einem Fahrrad unterwegs, als es von einem abgesägten Baumstück getroffen wurde. Ein weiteres Kind, das auf den Hinterrad-Bügeln des Rades stand, wurde leicht verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft konnten am 16. Oktober einen zehnjährigen Jungen ermitteln, der gestanden hat, das schwere Holzstück aus dem Haus Tiefenseer Straße geworfen zu haben. Video-Aufnahmen aus...

  • Märkisches Viertel
  • 17.10.18
  • 357× gelesen
Kultur
Fertig für den Auftritt: Bunt und fröhlich soll es bei den Ferienkursen zugehen.

Talente entdecken und Spaß haben
Kostenlose Herbstferien-Workshops in der Villa Global

Musik, Tanz, Songtexte und Videodreh: In den Herbstferien können Neun- bis 18-Jährige zwischen vier Workshops wählen. Am Ende wird ein gemeinsames Musikvideo stehen. Dazu lädt der Talent-Campus der Villa Global, Otto-Wels-Ring 37, vom 22. Oktober bis 2. November ein. Die von Künstlerinnen und Künstlern geleiteten Treffen finden werktags von 9.30 bis 16 Uhr statt. Dass die Kurse keinen Cent kosten und es obendrein noch ein Mittagessen gratis gibt, ist der Förderung des Bundesministeriums für...

  • Gropiusstadt
  • 13.10.18
  • 81× gelesen
Leute
Auf dem Youtube-Kanal „Brian Sando“ können Menschen den Weg des krebskranken Filmstudenten verfolgen.

"Die Zeit für gute Dinge nutzen"
Brian Sandowski dokumentiert seine Krebserkrankung in Youtube-Videos

Brian Sandowski ist ein starker Mensch. Mit 28 Jahren kämpft er bereits zum zweiten Mal darum, dass ein bösartiger Tumor in seinem Körper sich auflöst. Was ihn stützt, sind Familie, Freunde und die Community um seinen Youtube-Kanal, die den Krankheitsverlauf online bebildert. „Bei der ersten Krebstherapie wurde mir gesagt, dass die Wahrscheinlichkeit zu sterben 90 Prozent beträgt. Auch hätte ich danach behindert sein können“, sagt Sandowski. Mehr als vier Jahre gaben ihm die Ärzte damals...

  • Reinickendorf
  • 12.10.18
  • 1.838× gelesen
Blaulicht

Festnahme eskalierte
Verdacht auf Körperverletzung im Amt gegen Polizisten

Mit im Internet veröffentlichten Videoaufnahmen muss sich seit 28. September die Polizei auseinandersetzen. Sie zeigen die Festnahme eines mutmaßlichen Fahrraddiebs in der Reichenberger Straße am Tag zuvor. Der Mann leistet dabei heftigen Widerstand. Die Polizisten reagieren ebenfalls robust. In einer Szene ist ein Uniformierter zu sehen, der auf den renitenten Verdächtigen eintritt. Vor allem diese Sequenz beschäftigt Öffentlichkeit und Polizei seither. Der Einsatz begann damit, dass...

  • Kreuzberg
  • 04.10.18
  • 136× gelesen
Bildung

Jungreporter gesucht

Berlin. Noch bis zum 31. Oktober können Schülerteams der achten bis elften Klassen am Klickwinkel Videowettbewerb teilnehmen. Dabei sollen sie Geschichten in ihrer Umgebung recherchieren und als Video umsetzen. Thematisch sind keine Grenzen gesetzt, nur eines ist Bedingung: die Fakten genau zu prüfen. Dazu gehört auch, ein Thema aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Die Initiative Klickwinkel schult Jugendliche im mündigen und verantwortungsvollen Umgang mit Medien. „Mündig heißt: In der...

  • Mitte
  • 25.09.18
  • 36× gelesen
Blaulicht

Schlägerinnen stellen sich

Neukölln. Drei junge Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren stellten sich am 16. August auf einem Polizeiabschnitt in Neukölln. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera hatte die Polizei drei junge Frauen gesucht, die in Verdacht stehen, zwei andere junge Frauen im U-Bahnhof Hermannplatz brutal geschlagen und getreten zu haben. Die Tat ereignete sich am 23. April um 16.30 Uhr. Eine Zeugin erstattete Anzeige. Die Opfer werden weiterhin gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Direktion 5,...

  • Neukölln
  • 16.08.18
  • 142× gelesen
Blaulicht
Wo viele Fahrräder sind, wird auch viel geklaut. Mit Videoüberwachung soll den Fahrraddiebstählen entgegengewirkt werden.
2 Bilder

BVV-Mehrheit für Videoüberwachung an Bahnhöfen

Die Bezirksverordnetenversammlung hat sich mehrheitlich dafür ausgesprochen, dass die S-Bahnhöfe im Bezirk mit Videokameras überwacht werden. Damit soll der Zunahme von Fahrraddiebstählen im Umfeld von S-Bahnhöfen entgegengewirkt werden. In dem Beschluss wird das Bezirksamt ersucht, sich bei den zuständigen Stellen für eine Videoaufklärung an mindestens einem Bahnhof einzusetzen. Das könnte im Rahmen eines Pilotprojektes sein, in dem gleichzeitig auch die Entwicklung der Aufklärungsrate...

  • Steglitz
  • 03.05.18
  • 378× gelesen
Leute
Thomas Müller in seinem Element: mit Fahrrad und Kamera.

Mit Drahtesel und Kamera: Thomas Müller ist unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August

Berlin. Der Spandauer Thomas Müller ist Funker, Filmer, Radler aus Leidenschaft – und mit seinen Beiträgen und Videos unser Fahrrad-Leserreporter des Monats August. Als Dankeschön erhält er einen 50-Euro-Gutschein von Zweirad Stadler. Der 53-Jährige kann auf ein bewegtes Leben, schwerer Schicksalsschlag inklusive, zurückblicken. Gleich zu Beginn des Gesprächs mit unserem Reporter stellt er klar: „Sie müssen zwischen meinen zwei Leben unterscheiden.“ Im ersten arbeitete er als Mitarbeiter...

  • Spandau
  • 13.09.17
  • 883× gelesen
  • 5
  • 3
Verkehr
Immer mehr Fahrradfahrer sind auf Berlins Straßen unterwegs. Was sie nervt und wo sie am liebsten radeln, berichten sie in den nächsten Wochen auf berliner-woche.de.
2 Bilder

Berlin, mein Rad und ich: Schreiben, fotografieren, Videos machen und gewinnen

Berlin. Der Drahtesel wurde kürzlich 200 Jahre alt. Das allein reicht eigentlich schon, ihm große Aufmerksamkeit zu widmen. Damit nicht genug, plant die Politik in Berlin viel, um die Stadt fahrradfreundlicher zu gestalten. Gute Gründe also, unsere 17.000 Leserreporter auf das Thema anzusetzen. Es geht fast alles!Sie grübeln, was Sie tun können? Na fast alles! Etwa so: Sie wollten schon immer mal von der malerischen Strecke berichten, die Sie gern entlangradeln, wenn Sie dem Alltagsstress...

  • Kreuzberg
  • 27.06.17
  • 3.398× gelesen
  • 3
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen

Charlottenburg. Nach einer Raubserie vom 24. bis 26. Mai 2016 im Bereich Augsburger Straße, Grolmanstraße, Mansfelder Straße und Joachimsthaler Straße, bei der Uhren brutal geraubt wurden, sucht die Polizei Zeugen. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass de Tatverdächtigen für einen weiteren Fall in Betracht kommen; das Opfer hat die tat bisher jedoch nicht angezeigt. Bilder und eine Videosequenz des Gesuchten können Sie unter dem Link:...

  • Charlottenburg
  • 16.06.17
  • 25× gelesen
Kultur

Videokunst von Anna Werkmeister

Wilmersdorf. „Dasein“ – so nennt die Künstlerin Anna Werkmeister ihre Serie von Filmsequenzen, bis 2. Juli zu besichtigen in der Kommunalen Galerie, Hohenzollerndamm 176. Ihrem Erleben der Natur und dem allgemeinen Werden und Vergehen stellt sie in ihren bewegten Bildern eine subjektive Künstlichkeit gegenüber. Aus der gegenseitigen Abhängigkeit eines Bienenvolks und seiner Königin zum Beispiel entsteht ein filmisches Spiel. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 10-17 Uhr, Mittwoch 10-19 Uhr,...

  • Wilmersdorf
  • 07.06.17
  • 37× gelesen
Kultur

Fotografie und Video

Schöneberg. Die Künstlerin Susanne Wehr beschäftigt sich mit dem alltäglichen Gebrauch von Fotografie. Sie untersucht, wie das Verhältnis zwischen Fotografie und Wirklichkeit ist. Die Kommunale Galerie im Haus am Kleistpark, Grunewaldstraße 6-7, zeigt bis 24. Mai Wehrs Arbeit „Seven Seas & Landmarks. Prolog. Fotografie und Video“. Zentrum der Ausstellung ist eine Rauminstallation aus Video und Fotografien. Geöffnet ist dienstags bis sonntags von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Am...

  • Schöneberg
  • 09.04.17
  • 24× gelesen
Leute

Fritz auf Klettertour: Der kleine Eisbär bekommt Spielzeug

Friedrichsfelde. Drei aufgetürmte Baumscheiben dienen dem Eisbären Fritz und seiner Mutter Tonja neuerdings zum Spielen. Zwei Videos zeigen: Es wird geklettert und an der Rinde gekaut. Knapp zwei Minuten Länge haben jeweils die beiden Videos, die einen Einblick in den Alltag des Eisbären Fritz und seiner Mutter Tonja geben. Der kleine Bär ist mittlerweile vier Monate alt und hat nun eine neue Beschäftigungsmöglichkeit bekommen: Drei aufeinander gestapelte Bausscheiben sollen zum Klettern...

  • Friedrichsfelde
  • 02.03.17
  • 20× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.