Vivantes

Beiträge zum Thema Vivantes

Wirtschaft

Noch engere Zusammenarbeit

Berlin. Die beiden landeseigenen Einrichtungen Charité und Vivantes arbeiten zukünftig noch enger zusammen. Der Regierende Bürgermeister und Wissenschaftssenator Michael Müller (SPD) sieht darin „einen erheblichen Mehrwert für die medizinische Forschung, für Lehre und Ausbildung, und vor allen Dingen für die Krankenversorgung“. Die Krankenhäuser kooperieren bei der gemeinsamen Ausbildung von Gesundheitsfachkräften, entwickeln eine Gesundheitsdatenplattform mit patientenorientierten Diensten wie...

  • Mitte
  • 02.08.20
  • 63× gelesen
Soziales

Kita-Erzieher können sich testen lassen

Prenzlauer Berg. Die Vivantes-Abklärungsstelle für Corona-Tests ist im Prenzlauer Berg wieder geöffnet. Testen lassen können sich dort zunächst alle Erzieher aus den Kitas. Weitere sogenannte asymptomatische Berufsgruppen wie Lehrer sollen folgen. Die Abklärungsstelle sitzt in einem separaten Gebäude des ehemaligen Vivantes-Standorts an der Diesterwegstraße. Bislang waren Abstriche nur bei einer Teststelle der Charité möglich. Getestet wird nur auf Termin, anmelden müssen sich die Erzieher über...

  • Prenzlauer Berg
  • 07.07.20
  • 93× gelesen
Soziales

Contorion spendet 8000 Schutzmasken an Berliner Sozialeinrichtungen

Berlin. Der Onlinehändler Contorion spendet rund 8000 Atemschutzmasken (FFP3) an Berliner Wohlfahrtsverbände und Krankenhäuser, um sie im Kampf gegen den Corona-Virus zu unterstützen. Jeweils ein Teil der Spende geht an den DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz, den Caritasverband für das Erzbistum Berlin, das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg, die Charité Universitätsmedizin Berlin und das Gesundheitsunternehmen Vivantes. Contorion vertreibt als Onlinehändler für Handwerks- und...

  • Steglitz
  • 03.04.20
  • 260× gelesen
  •  1
Soziales

Zur Klärung von Verdachtsfällen

Prenzlauer Berg. Die Senatsgesundheitsverwaltung hat in Zusammenarbeit mit dem Vivantes Klinikum in Prenzlauer Berg eine Untersuchungsstelle für Coronavirus-Verdachtsfälle eingerichtet. Diese eröffnete im früheren Krankenhaus Prenzlauer Berg an der Ecke Fröbel- und Diesterwegstraße. Vor dem Besuch der Untersuchungsstelle ist eine Anmeldung unter ¿90 28 28 28 erforderlich. Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 10 bis 19 Uhr sowie sonnabends und sonntags von 10 bis 17 Uhr. Der Zugang zu...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.03.20
  • 107× gelesen
Soziales
Im Medizinischen Versorgungszentrum arbeitet bereits dieses Team, zu dem auch Therapiehund Juno gehört.

Versorgungszentrum wächst
Vivantes baut ambulante Betreuung an der Fröbelstraße aus

Die Filiale des Vivantes-Krankenhauses in der Fröbelstraße 15 gibt es zwar nicht mehr, aber das Klinikunternehmen baut an diesem Standort sein Medizinisches Versorgungszentrum weiter aus. In diesem Gebäudekomplex befand sich jahrzehntelang das Krankenhaus Prenzlauer Berg. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH fassten 2008 den Beschluss, die Klinik zu schließen. Sie zog bis 2018 komplett in einen Neubau am...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.01.20
  • 460× gelesen
  •  1
Politik

Viel Platz zum Wachsen
Machbarkeitsstudie für das Grundstück Fröbelstraße 15 liegt vor

Das Grundstück des bisherigen Krankenhauses Prenzlauer Berg könnte künftig Teile der Bezirksverwaltung, eine Flüchtlingsunterkunft sowie eine Kita aufnehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Machbarkeitsstudie. Zuletzt war das Krankenhaus in der Fröbelstraße 15 eine Filiale des Klinik-Unternehmens Vivantes. Die dortigen medizinischen Bereiche haben inzwischen einen neuen Standort im Klinikum Friedrichshain. Vivantes will sich deshalb vom Grundstück trennen. Senat und Bezirk verkündeten bereits...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.11.18
  • 298× gelesen
Soziales
Das einstige Obdachlosenheim war seit Jahrzehnten ein Krankenhaus.
  3 Bilder

Roter Riese: Erst Obdachlosenasyl, dann Krankenhaus – und was kommt nun?

Die Tage des Krankenhausstandortes in der Fröbelstraße 15 sind gezählt. Noch ist unklar, wie die alten Gemäuer künftig genutzt werden. 130 Jahre währt die Geschichte dieses Gebäudeensembles inzwischen. Es wurde 1887 als städtisches Obdachlosenheim eröffnet. Ende des 19., Anfang des 20. Jahrhunderts fanden dort Menschen, die kein eigenes Zuhause hatten, für die Nacht ein Dach über dem Kopf. Errichtet wurde die Obdachlosenasyl 1886/1887 nach Plänen des damaligen Stadtbaudirektors Hermann...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.12.17
  • 614× gelesen
Politik

Großer Platzbedarf: Bezirksamt will das Krankenhaus-Gebäude in der Fröbelstraße übernehmen

Prenzlauer Berg. Der Vivantes-Krankenhausstandort in der Fröbelstraße 15 sollte in das Vermögen des Landes übernommen werden. Mit dieser Bitte habe sich das Bezirksamt an den Senat gewendet, informiert Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung des Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH fassten bereits 2008 den Beschluss, diesen Klinikstandort aufzugeben. Das Krankenhaus soll bis 2018 komplett in einen Neubau am Klinikum...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.11.17
  • 428× gelesen
Soziales

Neuer Vertreter der Patienten

Prenzlauer Berg. Zum neuen kommissarischen Patientenfürsprecher für den Standort Prenzlauer Berg des Vivantes Klinikums Friedrichshain wählte die BVV Ulrich Kemnitz. Das frühere Krankenhaus Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 15 soll in absehbarer Zeit auf das Gelände des Klinikums Friedrichshain umziehen. Deshalb wird es nur noch als Filiale geführt. Im April wählte die BVV, so wie gesetzlich vorgeschrieben, für diesen Standort eine neue Patientenfürsprecherin. Es stellte sich aber heraus,...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.10.17
  • 54× gelesen
Soziales
Wally Lewerenz ist seit 20 Jahren Patientenfürsprecherin des Krankenhauses Prenzlauer Berg.

Wally Lewerenz engagiert sich seit 20 Jahren als Patientenfürsprecherin im Krankenhaus

Prenzlauer Berg. Wally Lewerenz kümmert sich seit 20 Jahren um die Anliegen von Patienten. Die 80-Jährige ist als ehrenamtliche Patientenfürsprecherin im Krankenhaus Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 15 tätig. Dieses ist heute eine Filiale des Klinikums Friedrichshain. Zu ihrem Ehrenamt kam die Seniorin mehr durch Zufall. Sie saß seinerzeit für die SPD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Als sich der bisherige Patientenfürsprecher des Krankenhauses verabschiedete, wurde sie gefragt,...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.11.16
  • 57× gelesen
Politik
Das Krankenhaus an der Fröbelstraße soll bis zum Sommer 2018 leergezogen sein.

Keine Hoffnung fürs Krankenhaus: Senat und Vivantes bleiben bei ihrer Entscheidung

Prenzlauer Berg. Senat und Vivantes sind nicht bereit, ihre Entscheidung zur Schließung des Krankenhauses Prenzlauer Berg zurückzunehmen. Das teilten Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) und die Vivantes-Geschäftsführung dem Bezirksamt mit. Das Bezirksamt hatte im Sommer von der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) den Auftrag erhalten, sich für den Erhalt des Krankenhauses in der Fröbelstraße 15 einzusetzen. Die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie die Geschäftsführung der...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.10.16
  • 681× gelesen
Politik
Die Pankower Bezirksverordneten lehnen die Schließung ab und setzen sich für den Erhalt des Krankenhauses an der Fröbelstraße 15 ein.

Verordnete fordern, das Krankenhaus an der Fröbelstraße nicht zu schließen

Prenzlauer Berg. Das Vivantes-Krankenhaus Prenzlauer Berg in der Fröbelstraße 15 sollte erhalten bleiben. Darin sind sich die Verordneten des Bezirks einig. Sie beauftragen deshalb das Bezirksamt, sich bei der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales sowie bei der Geschäftsführung des Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH dafür einzusetzen, dass der Schließungsbeschluss aus dem Jahre 2008 zurückgenommen wird. Stattdessen sollte das Krankenhaus mit einer der heutigen Bevölkerungsstruktur...

  • Prenzlauer Berg
  • 02.09.16
  • 280× gelesen
Politik
Voraussichtlich 2018 zieht das Krankenhaus Prenzlauer Berg in einen Neubau in Friedrichshain um.
  2 Bilder

Das Krankenhaus Prenzlauer Berg wird 2018 nach Friedrichshain umziehen

Prenzlauer Berg. Das Krankenhaus Prenzlauer Berg wird voraussichtlich 2018 umziehen. Dann sollen alle hier ansässigen medizinischen Einrichtungen in einen Neubau des Vivantes Klinikums Friedrichshain verlegt werden. Das erklärt Gesundheitsstaatssekretärin Emine Demirbüken-Wegner (CDU) auf Anfrage im Abgeordnetenhaus. Bereits seit 2010 ist das Krankenhaus in der Fröbelstraße 15 eine Filiale des Klinikums Friedrichshain. Dort gibt es Stationen für Geriatrie, Allgemeine Innere Medizin,...

  • Prenzlauer Berg
  • 12.02.16
  • 2.490× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.