Wendeschleife

Beiträge zum Thema Wendeschleife

Verkehr
Die Straßenbahnlinie M1 fährt vom Pastor-Niemöller-Platz auf der Friedrich-Engels-Straße bereits alle 15 Minuten nach Rosenthal. Viele Bewohner von Rosenthal und Niederschönhausen wünschen sich aber einen Zehn-Minuten-Takt.
2 Bilder

Im Zehn-Minuten-Takt in den Nordwesten
Zweigleisiger Ausbau der M1 ist von der BVG geplant

Ab 2026 könnten die Straßenbahnen der Linie M1 im Zehn-Minuten-Takt bis nach Rosenthal fahren. Das sieht jedenfalls die strategische Fahrzeug- und Personalplanung der BVG vor, berichtet Abgeordnetenhausmitglied Torsten Hofer (SPD). Weil sich viele Menschen aus dem Pankower Nordwesten eine dichtere Taktzeit bei der M1 wünschen, wandte er sich mit entsprechenden Anfragen an den Senat. Ein höherer Takt auf der M1 sei nötig, weil die Straßenbahn das Rückgrat des öffentlichen Personennahverkehrs im...

  • Rosenthal
  • 06.08.21
  • 521× gelesen
Verkehr

Busanbindung bitte prüfen

Wartenberg. Der Öffentliche Personennahverkehr zwischen Wartenberg und der Gemeinde Ahrensfelde sollte optimiert werden. Dafür soll sich das Bezirksamt bei den zuständigen Stellen, wie zum Beispiel dem VBB und der BVG einsetzen. Das beantragt die CDU-Fraktion in der BVV. Das trifft insbesondere auf die Buslinien 256 und 893 zu. Nachdem der Vorschlag, eine Halteschleife im Dorf Wartenberg anzulegen, nicht umgesetzt wird und wegen der nach wie vor unglückliche Haltepunktsituation in der Siedlung...

  • Wartenberg
  • 28.12.20
  • 93× gelesen
Leute
Wolfgang Horn kann an der Wendeschleife Zingster Straße beide Arten von Motiven präsentieren. Links ist eine Ansicht aus Bad Doberan, rechts eine ältere Straßenbahn zu sehen.
7 Bilder

Graffitiprojekt macht den Kiez bunter: Wolfgang Horn engagiert sich seit fünf Jahren für Farbtupfer im Ostseeviertel

von Bernd Wähner Wolfgang Horn vom Kiezaktiv im Ostseeviertel. Er sorgt mit seinem ehrenamtlichen Engagement für mehr Farbe. Unterstützt wird er von jungen Graffitikünstlern und Sponsoren. Was vor fünf Jahren mit einigen Stromverteilerkästen am Prerower Platz begann, hat sich zu einer Kunstaktion über das gesamte Ostseeviertel und darüber hinaus ausgeweitet. Wie viele vormals graue Verteilerkästen mit farbigen Motiven gestaltet wurden, kann Wolfgang Horn ad hoc gar nicht sagen. Er präsentiert...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.11.20
  • 186× gelesen
Bauen

Die GB infraVelo GmbH prüft derzeit drei Standorte
Am S-Bahnhof Mahlsdorf soll ein Fahrradparkhaus gebaut werden

An mehreren Bahnhöfen in Marzahn-Hellersdorf nimmt der Bedarf an Fahrradstellplätzen bis 2030 deutlich zu. Für den S-Bahnhof Mahlsdorf wird deshalb an einer besonders komfortablen Lösung gearbeitet. Dort soll das erste Fahrradparkhaus im Bezirk entstehen. Bei einer Umfrage der landeseigenen GB infraVelo GmbH kam heraus, dass an diesem Standort mit einem Zuwachspotenzial von 70 Prozent gerechnet wird. „Die Erfahrungen anderer Städte haben gezeigt, dass Fahrradparkhäuser als qualitativ sehr...

  • Mahlsdorf
  • 10.07.20
  • 299× gelesen
  • 1
Bauen

Kulturhaus an der Wendeschleife?
Der legendäre Knaack-Klub könnte wiederbelebt werden

Ende 2010 musste der Knaack-Klub in der Greifswalder Straße 224 dichtmachen. Inzwischen besteht Hoffnung, dass er an einem neuen Standort wiedereröffnet. Dieses Fazit lässt sich nach der Antwort des Senats auf eine Anfrage des Abgeordneten Stefan Lenz (CDU) ziehen. Den Knaack-Klub gab es seit 1952. Seinerzeit wurde auf dem Hinterhof der Greifswalder Straße 224 das Jugendfreizeitheim „Ernst Knaack“ eingerichtet. Seit 1973 fanden in ihm Diskotheken und Konzerte statt. Nach der Wende wurde aus dem...

  • Prenzlauer Berg
  • 17.03.19
  • 489× gelesen
Verkehr

Am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord entsteht eine Buswendeschleife

Hellersdorf. Der Bau der Buswendeschleife am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord hat begonnen. Nach Fertigstellung wird das Ein-und Aussteigen leichter sein. Zudem kann man dann mit dem Bus von Kaulsdorf-Nord bis zum Vivantes-Klinikum fahren. Ein symbolischer erster Spatenstich fand am Mittwoch, 8. Juni, statt. Die Wendeschleife wird für Busse der Linie 164 gebaut. Die Busse fahren ab Ende des Jahres vom Vorplatz des U-Bahnhofes bis zum Vivantes-Klinikum an der Myslowitzer Straße. Außerdem werden die...

  • Hellersdorf
  • 09.06.16
  • 635× gelesen
Verkehr

U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord: Umbau des Vorplatzes verzögert sich

Hellersdorf. Der Vorplatz am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord sollte längst umgebaut sein. Das Vorhaben verzögert sich jedoch um mindestens ein Jahr. Eigentlich sollte die Baumaßnahme im Frühjahr 2015 beginnen und Ende des Jahres abgeschlossen sein. 400 000 Euro hat der Berliner Senat dafür bereitgestell. Mit der Baumaßnahme soll Platz für eine Wendeschleife für die Buslinie 164 geschaffen werden. Sie verkehrt derzeit zwischen dem S-Bahnhof Kaulsdorf und dem Flughafen Schönefeld. Mithilfe der...

  • Hellersdorf
  • 01.03.16
  • 301× gelesen
Soziales

Spielwagen in Heinersdorf

Heinersdorf. Der Spielwagen Pankow macht vom 27. bis 31. Oktober halt am Bolzplatz und an der Festwiese an der Romain-Rolland-Straße. Der bunte Kleinbus ist gefüllt mit Reifen, Kisten, Hüpfgeräten und Bastelmaterialien. Elke Abendschein und Anne Pleuse laden Kinder jeweils von 14 bis 19 Uhr zum Spielen und Basteln ein. Weitere Informationen gibt es auf www.der-spielwagen.de sowie unter  0176 57 26 60 61. BW

  • Heinersdorf
  • 16.10.15
  • 71× gelesen
Verkehr

Kein Halt am Pasedagplatz

Weißensee. Die BVG hat damit begonnen, Gleise und Weichen auf der Wendeschleife am Pasedagplatz auszutauschen. Dafür wurde die gesamte Endhaltestelle gesperrt. Betroffen sind davon die Straßenbahnlinien 12 und 27. Die fahren vorübergehend nur bis zur Berliner Allee/Rennbahnstraße und biegen dann in die Bernkasteler Straße ab. Als Ersatz werden zwischen Berliner Allee und Pasedagplatz barrierefreie Busse eingesetzt. Die Bauarbeiten sollen am 26. Oktober beendet sein. Ab 4.30 Uhr fährt die...

  • Weißensee
  • 29.09.15
  • 412× gelesen
Bauen

Neues Gesicht für den Bahnhofsvorplatz Kaulsdorf-Nord

Hellersdorf. Die Buslinie 164 erhält am U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord eine Wendeschleife. Gleichzeitig gestaltet das Bezirksamt den Vorplatz neu. Die Buslinie 164 soll bis zum U-Bahnhof verlängert werden, so dass eine direkte Verbindung zwischen Kaulsdorf-Nord und dem Vivantes-Klinikum in der Myslowitzer Straße entsteht. Auf der Fläche befand sich zuletzt ein Gebrauchtwagenhandel. Die neue Bushaltestelle und die Wendeschleife sind auch die Dreh- und Angelpunkt der neuen Vorplatzgestaltung. Händler,...

  • Hellersdorf
  • 05.03.15
  • 605× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.