Tempelhof-Schöneberg - Bauen und Wohnen

Beiträge zur Rubrik Bauen und Wohnen

Muntermacher für die Küche: Fliesen in kräftigen Farben.

Farbenfrohe Keramikfliesen
Wände, Stellflächen, Böden im neuen Stil

Keramikfliesen schmücken Räume auf vielfältige Weise, ob im Bad, in der Küche oder im Wohnbereich. Die Fliesen punkten nicht nur mit modernem Design und funktionalen Vorteilen, sondern auch mit inneren Werten. Kaum ein anderer Belag ist so nachhaltig, schadstoffarm und langlebig. Wände, Stellflächen, Böden – Keramikfliesen sind die neuen Muntermacher für die eigenen vier Wände. Die Vielfalt der Dekore und Farben ist so groß wie nie. Mit ihren schillernden Oberflächen und kräftigen Tönen...

  • Tempelhof
  • 30.10.20
  • 70× gelesen

Fördergeld von der KfW-Bank

Für Maßnahmen zum Schutz vor Einbrüchen können Eigentümer und Mieter einen KfW-Investitionszuschuss von bis zu 1600 Euro oder alternativ einen Kredit beantragen. Der Zuschuss wird gezahlt für einbruchhemmende Türen, Zugänge und Fenster oder Nachrüstsysteme sowie für Einbruch- und Überfallmeldeanlagen auch als Smarthome-Anwendungen. Die Arbeiten müssen von einem Fachunternehmen durchgeführt werden und den technischen Mindestanforderungen entsprechen. Infos unter kfw.de/s/deisUXy und Telefon:...

  • Grünau
  • 27.10.20
  • 108× gelesen
Anzeige
Bernd und Liane Nickel sind Ihre Ansprechpartner beim Plameco-Fachbetrieb in der Seelebinderstraße.
2 Bilder

Plameco
Neuer Look an einem Tag

Plameco wurde 1982 von Jo Spanjers gegründet, der das Unternehmen als zweites Standbein seines Tischlereibetriebes startete. Die Erfahrung, die er bei der Arbeit rund ums Haus gesammelt hatte, brachte ihn auf die Idee einer abgehängten Decke: eine Decke, die langlebig, pflegeleicht, feuchtigkeitsbeständig und zudem einfach zu installieren ist. Die Spanndecken fanden Anklang und 1985 übernahm Jo den ersten Franchisepartner in den Niederlanden: Das Plameco Franchisesystem war geboren. Nicht...

  • Charlottenburg
  • 14.10.20
  • 161× gelesen
Anzeige
Hooman Vanaki verkauft und reinigt Teppiche. Damit Sie lange Freude an diesen Kunstschätzen haben.
2 Bilder

TeppichKunst
Das Teppich-Fachgeschäft in Köpenick

Seit anderthalb Jahren ist „TeppichKunst“ in der Friedrichshagener Bölschestraße 130 in 12587 Berlin zu finden. Schon der Name an sich macht neugierig, einmal vorbeizuschauen. Ist es ein Teppichgeschäft oder eine Kunstgalerie? Genaugenommen beides. Denn was Hooman Vanaki verkauft, sind wahre Kunstwerke und als Unikate eines schöner als das andere. Längst sind viele Kunden von seiner Fachkenntnis über dieses jahrtausendealte Handwerk beeindruckt. Und so möchte er in seinem Fachgeschäft für...

  • Friedrichshagen
  • 13.10.20
  • 221× gelesen
Anzeige
Auf 2.500 Quadratmetern finden Sie über 80 Küchen der namhaftesten Küchenhersteller.
9 Bilder

MACO Spezial Küchenfachmarkt
Hier werden Küchenträume wahr!

Seit 1992 ist MACO nun schon am Standort in der Egon-Erwin-Kisch-Straße 76 zu finden. Anfangs noch mit einem Vollsortiment, entwickelte sich das Haus aber mit der Nachfrage seiner Kunden weiter und wurde Ende 2018 einmal komplett auf den Kopf gestellt und zu einem modernen und anspruchsvollen Küchenfachmarkt umgebaut, der dann am 8. Februar 2019 groß eröffnete. Auf 2.500 Quadratmetern finden Sie nun über 80 Küchen der namhaftesten Küchenhersteller. Von der Landhausküche, über die moderne...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.10.20
  • 184× gelesen
Beim Relaxen auf dem Sofa spielen Kopfteil- und Sitzverstellungen eine wichtige Rolle.
4 Bilder

Jetzt werden viele Wohnungen aufgemöbelt
Trend zum Cocooning bleibt

In Zeiten von Corona gewinnt eine gemütliche und komfortable Ausstattung des eigenen Zuhauses noch stärker an Bedeutung. Durch Homeoffice, Reisebeschränkungen und Veranstaltungsabsagen verbringen die meisten Menschen mehr Zeit in den eigenen vier Wänden als sonst. „In der Folge stellen sie ihre Einrichtung auf den Prüfstand. Die Budgets werden zugunsten der Wohnung umgeschichtet und lang gehegte Renovierungs- und Anschaffungswünsche umgesetzt“, sagt Jan Kurth, Geschäftsführer des Verbands...

  • Charlottenburg
  • 13.10.20
  • 159× gelesen
Anzeige
Polstermöbel direkt vom Hersteller - dafür steht Kamenzer Polsterhimmel.
2 Bilder

Kamenzer Polsterhimmel
Polstermöbel direkt vom Hersteller

Seit über 100 Jahren produzieren wir Polstermöbel aus hochwertigen Materialien im klassischen Design mit modernen Möbelstoffen und verhelfen den Kunden zu mehr Lebensqualität. Von der Planung bis hin zur Lieferung mit Polstermöbeln – Made in Kamenz – , die den hohen Ansprüchen der Kunden gerecht werden und die sich optisch perfekt in die eigenen vier Wände einfügen. Jedes Möbel aus unserer hauseigenen Fertigung – angefangen vom Gestellbau bis zum fertig gepolsterten Sofa – kann mit viel...

  • Weißensee
  • 13.10.20
  • 394× gelesen
Anzeige
Katharina Treffkorn und ihr Team beraten Sie zu den Vorteilen neuer Technologien aus der Welt der Küche.

Ihr Weg zur Wohlfühlküche: Tipps von porta Küchenexpertin Katharina Treffkorn

Beim Küchenkauf gibt es vieles zu beachten. Katharina Treffkorn, Leiterin der Küchenabteilung bei porta in Potsdam-Drewitz, weiß, worauf es im Detail ankommt und hat viele Tipps für die Besucher. „Mit über 120 Ausstellungsstücken, eindrucksvollen Studiowelten und außergewöhnlicher Markenvielfalt laden wir Sie zu einer kostenlosen und unverbindlichen Ergonomieberatung in unsere Küchenabteilung ein. Mein Tipp: Achten Sie beim Küchenkauf auf ergonomische, rückengerechte Anordnungen – damit die...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.02.16
  • 168× gelesen
Anzeige
Qualität muss nicht teuer sein: porta-Experte Daniel Dützmann präsentiert elegante Echtholzmöbel aus massiver Eiche – direkt zum Mitnehmen!

Inspiration zum Mitnehmen: porta-Abteilung „Junges Wohnen“ macht Lust auf neue Möbel

Es ist pure Inspiration: Ein Spaziergang durch die Abteilung „Junges Wohnen“ von porta in Potsdam-Drewitz macht richtig Lust aufs Einrichten und vermittelt ganz neue Wohngefühle. Ein guter Tipp: Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Stöbern, denn allein diese Abteilung im Erdgeschoss umfasst über 3100 Quadratmeter – voll mit perfekt arrangierten Möbelkombinationen der verschiedensten Stilrichtungen. Das Besondere daran: Viele der ausgestellten Stücke können sofort mitgenommen werden. Dabei handelt...

  • Prenzlauer Berg
  • 26.01.16
  • 387× gelesen
Anzeige
Produktqualität vor Ort testen – bei Jeanette Böhm in der porta-Boutique-Abteilung ist das möglich.

WMF-Group-Qualitätsprodukte bei porta testen

Probieren geht über Studieren – das gilt zum Beispiel in der neu formierten Abteilung für die Qualitätsprodukte der WMF-Group bei porta in Potsdam. „Das Repertoire vom WMF, Silit und Kaiser lässt im Bereich Kochen und Haushalt keine Wünsche offen“, sagt Jeanette Böhm, Abteilungsleiterin des Bereichs Boutique bei porta. Und weil nichts mehr überzeugt als „einschneidende“ Ergebnisse, lassen sich die WMF-Messerkollektionen gleich vor Ort an Brot und Gemüse testen. Das gilt übrigens auch für die...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.10.15
  • 183× gelesen
Anzeige
Qualität setzt sich durch: arena-Möbel finden Sie bei porta in den verschiedensten Abteilungen.

Multifunktionstalente: arena-Systemmöbel stehen für modernes Wohnen

Bei porta in Potsdam sind sie in den verschiedensten Abteilungen zu finden: arena-Möbel, entwickelt und produziert mit Herz und Verstand, umfassen intelligente System-Möbel fürs moderne Wohnen, Essen und das Arbeiten zu Hause. Je nach Raum und Geschmack kann man sie ganz individuell kombinieren. „Ihre Qualität ist mehrfach ausgezeichnet worden“, sagt Torsten Kammel, Leiter der Abteilung Wohnen bei porta. Das Goldene „M“ zum Beispiel steht für beste handwerkliche Qualität made in Germany....

  • Prenzlauer Berg
  • 28.07.15
  • 417× gelesen
Eine ersten Überblick über alles rund den Hausbau kann man auf der Immobilienmesse gewinnen.

Immobilienmesse "Hausbau & Energie" steht an

Friedrichshain. Die Berliner Immobilienmesse "Hausbau & Energie" startet in die neue Hausbausaison. Am 24. und 25. Januar präsentieren rund 130 Aussteller aus den Bereichen Hausbau, Energieeffizienz, Baufinanzierung und Verbraucherschutz im Postbahnhof am Ostbahnhof unzählige Hausbaukonzepte - vom preiswerten, schlüsselfertigen Fertighaus bis zum massiven Einfamilienhaus oder dem ganz individuell geplanten Architektenhaus. Hauptsächlich soll die Immobilienmesse "Hausbau & Energie"...

  • Charlottenburg
  • 07.01.15
  • 55× gelesen
Gisela B. hat sich mit ihrer Wohnanlage identifiziert. Inzwischen wohnen schon sieben ihrer Freunde in dieser Seniorenresidenz.

SOZIALES
Gisela B. hat den Umzug in eine Residenz nicht bereut

Gisela B. hat einen großen Schritt gewagt: Die 75-Jährige hat ihr Haus verkauft und ist in eine Seniorenresidenz gezogen. "Nach dem Tod meines Mannes ist mir die Arbeit rund um das Haus und den großen Garten zu viel geworden." Ein Umzug bedeutet, dass man alles, was sich über die Jahrzehnte angesammelt hat, noch einmal anfasst, aussortiert oder mitnimmt. Das ist ein schmerzlicher Prozess: "Als ich mich von den Sachen meines verstorbenen Mannes trennen musste, war das so, als hätte ich ihn...

  • Mitte
  • 09.10.14
  • 336× gelesen

Im Bezirk sind Großprojekte und Lückenfüller in Arbeit

Tempelhof-Schöneberg. Zur Halbzeit der Wahlperiode hat die Stadträtin für Stadtentwicklung, Sibyll Klotz (Grüne), den Stand des Wohnungsneubaus im Bezirk veröffentlicht. Danach sind seit 2012 über 1000 neue Wohnungen genehmigt worden.Bei den teils fertigen und teils im Bau befindlichen Wohnungen handelt es sich hauptsächlich um private Neubauvorhaben von Ein- und Zweifamilienhäusern, Dachausbauten und Mehrfamilienhäusern in allen sechs Ortsteilen. Dabei hat der Bezirk mit städtebaulichen...

  • Tempelhof
  • 30.06.14
  • 91× gelesen

Bürger können einen Monat lang zu den Plänen Stellung nehmen

Friedenau. Der Bezirk plant auf dem Gelände des früheren Güterbahnhofs Wilmersdorf ein Wohngebiet, Einzelhandel und Büros. Wie das aussehen könnte, war jetzt in einer Informationsveranstaltung zu erfahren.Am Ende eines längeren Prozesses stehen zwei Varianten für das Gelände zwischen Innsbrucker Platz und Handjerystraße. Entworfen haben sie das Architekturbüro nps tchoban und das Büro Czerner und Göttsch Architekten. Die städtebaulichen Rahmenpläne - ein Instrument zwischen Flächennutzungs-...

  • Friedenau
  • 30.06.14
  • 41× gelesen

Wohngenossenschaft blickt zurück auf 95 Jahre

Schöneberg. In diesen Tagen feiert die Wohnungsgenossenschaft GeWoSüd ihr 95-jähriges Bestehen und blickt zurück auf eine ereignisreiche Geschichte.Heute hat die Genossenschaft ihren Sitz in der Eythstraße 45. Begonnen aber hat alles in Dahlem. Kaiser Wilhelm II. hatte ein gutes halbes Jahr zuvor abgedankt, als am 16. Juni 1919 in der Bötticherstraße 9a die Gemeinnützige Landerwerbs- und Baugenossenschaft Dahlem-Schmargendorf gegründet wurde. Die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg war schwierig...

  • Schöneberg
  • 23.06.14
  • 48× gelesen

Beiträge zu Bauen und Wohnen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.