Müll in den Parks hat zugenommen

Corona- Unternehmens-Ticker

Tempelhof-Schöneberg. Fotos von überquellenden Mülleimern in den Berliner Parks machten an den vergangenen Wochenenden die Runde. Einer der Gründe dafür ist offenbar, dass Spaziergänger nun häufiger auf den Abholservice von Restaurants zurückgreifen. Die verpackten Speisen werden anschließend im Park verzehrt, wo die vorhandenen Behälter nicht für die zusätzlichen Verpackungen ausreichen. Die SPD-Fraktion in der BVV sieht außerdem eine generell stärkere Nutzung der Anlagen in der Corona-Krise. Sie fordert erneut, dass in den derzeit höher frequentierten Parks häufiger die Mülleimer geleert werden und der herumliegende Müll beseitigt wird. „Damit unsere Parks weiterhin nutzbar bleiben, brauchen wir einen Plan“, mahnt die Fraktionsvorsitzende Marijke Höppner. PH

Autor:

Philipp Hartmann aus Tempelhof

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen